2012 Durolux

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. benithedog

    benithedog Bergabfahrer

    Dabei seit
    02/2011
    PS: Hol dir beim ACB direkt den Hebel von der KindShox LEV Sattelstütze der ist schicker, und vor allem stabiler und lässt sich mit den hervorragenden ODI Griffen auch als Klemmschelle benutzen (ersetzt dann die innere). Weiterer Vorteil ist ein aufgeräumteres Cockpit.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Mountain_Screen

    Mountain_Screen

    Dabei seit
    05/2010
    Bin echt dankbar um die super Tipps. :daumen:

    Ja ich werde das Ion 18 auch zum touren im Bergischen Land einsetzten und da macht sich die Absenkung zwangsläufig bezahlt (so mein denken) da ich häufig auch mal bergauf muss.
    Ja dann hätte ich direkt zwei Klemmschellen bei den ODI-Griffen gespart, da ich auch die LEV in der 150mm Version verbauen möchte.
    Bei der Durolux gibts ja auch eigentlich auser dem Gewicht keine Nachteile bei der TA-Funktion im Gegensatz zu bestimmten Wettbewerbern wo sich das Ansprechverhalten verschlechtert usw..
     
  4. benithedog

    benithedog Bergabfahrer

    Dabei seit
    02/2011
    Das mit der LEV hab ich auch :daumen:
     
  5. Master_KK

    Master_KK

    Dabei seit
    04/2007
    Abend!

    Hab von einem User ne SF12 TAD RC2 gekauft - 6 Monate alt.
    Nun ist sie im Rad und ich versuche sie einzustellen. Mit brauchbaren Bedienungsanleitungen und Webauftritt ist bei SR Suntour ja leider nicht viel.

    Druck ist ja kein Problem - Bisschen rumprobiert und für meine ca. 78-80 fahrfertigen Kilos sollten die ~55 PSI schon passen.

    Problem ist aktuell die Zugstufe - Ich merke weder in die eine noch in die andere Richtung eine Veränderung in der Ausfedergeschwindigkeit - Viel zu lahm! Bei meiner alten Gabel und voll geöffneter Zugstufe springt das VR vom Boden. Wenn ich am Rebound drehe höre ich das im Gabelschaft. Auch das klacken beim Einfedern ist seltsam.

    Hat jemand einen Rat?!
     
  6. CrossX

    CrossX

    Dabei seit
    03/2008
    Normal ist das nicht. Meine Zugstufe kann man von pfeilschnell mit abheben vom Boden bis saulangsam einstellen. Dann kann man daneben stehen und der Gabel gemütlich beim aus federn zu gucken.

    Hat der Vorbesitzer geschrieben, ob er was am Öl geändert hat? Vielleicht hat er die Gabel mit falschem Öl versaut.
     
  7. Master_KK

    Master_KK

    Dabei seit
    04/2007
    Werde ihn mal anschreiben - Bekomme die Gabel weder zum "schleichen" noch zum "hüpfen"...
     
  8. wastl86

    wastl86

    Dabei seit
    08/2009
    besserbiken bekommt sie auf 170mm travellbar von daher wäre mein problem gelöst!

    ich hab grad folgendes erfahren:

    Hallo,
    was beinhaltet das tuning bei dem neuen model? und wäre es möglich die gabel mit 170mm travellbar zu bekommen?


    Hello,
    und vorab mal DANKE für deine Anfrage.
    ad) Tuning….
    Vorerst mal zerlege ich die Gabel komplett was bei Suntour ganz gut ist, da es doch immer wieder zu Fertigungsproblemen kommt und ich das gleich beheben/tauschen kann.
    Dann wird die Federungskartusche in den Elastomeren angepasst, mit Bionicon Öl geschmiert und bei der Dämpfung wird das Öl getauscht was speziell bei “Leichtgewichten” wie dir wichtig ist.
    Dann noch die Abstreifer & Bushings vom orig. Fett befreit und neu behandelt und schon “flutscht” die Gabel [​IMG]

    Shims in der Dämpfung greife ich nicht mehr an, da sie inzwischen schon wirklich super funktioniert.
    ad) 170mm… ja, kann ich dir gerne machen.
    lG
     
  9. MaStErLeNiN

    MaStErLeNiN

    Dabei seit
    07/2007
    Hallo,

    ich möchte mir auch eine Durolux zulegen.
    Die Gabel soll in mein 2tes Bike - wird also nicht sooo oft genutzt.

    Ich möchte ne 160er ohne TA. Bei der Kartusche bin ich mir nicht sicher, ob ich wirklich die RC2 brauche.
    Habt ihr da Erfahrungen? Ist der Unterschied von RC2 zu VVC deutlich spürbar und rechtfertigt den Mehrpreis? Die Gabel sollte halt nicht hoffnungslos durch den Federweg rauschen...
     
  10. MaStErLeNiN

    MaStErLeNiN

    Dabei seit
    07/2007
    Korrektur:
    Ich meine die R-Kartusche im Vergleich zur RC2 Kartusche ;)
     
  11. bike_dude

    bike_dude

    Dabei seit
    03/2012
    mich würde mal interessieren, ob alle weißen Durolux eine schwarze Gabelkrone haben oder obs die auch mit weißer gibt. Auf der Website sind (ok zumindest die 2013 Versionen) alle komplett weiß.

    Noch andere Frage, weiß jemand, welche Versionen der Durolux besserbiken.at herbekommt? So Viele Händler gibts ja gar nicht mit Suntour Produkten.
     
  12. Master_KK

    Master_KK

    Dabei seit
    04/2007
    Ich hab ne 2012er komplett in weiss!
     
  13. ru3fu5z

    ru3fu5z

    Dabei seit
    10/2011
    hab auch die 2012/13 in komplett weiß. die war bei gocycle zwar nicht als 160er im sortiment, auf anfrage haben sie aber eine weiße 180 runtergetravelt
     
  14. bike_dude

    bike_dude

    Dabei seit
    03/2012
    cool, dürfte in komplett weiß deutlich besser ausschauen
     
  15. ru3fu5z

    ru3fu5z

    Dabei seit
    10/2011
  16. schneller Emil

    schneller Emil

    Dabei seit
    01/2007
    hey!
    hab gerade mit Hans-Georg von besserbiken telefoniert (sehr netter kontakt mit ausführlicher und kompetenter beratung!);
    er meinte, dass bei der durolux unter 70kg (ich hab ca. 64kg abtropfgewicht), die durch die stahlfeder-unterstützte luftfeder einen knick in der progression hat und die allgemeine federkennlinie relativ steil/progressiv verläuft. dies bereits ab 40-60mm eintauchtiefe.
    und somit sei die gabel bei meinem fliegengewicht relativ progressiv.

    nun meine frage: gibts hier im forum jemanden in meiner gewichtsklasse bzw. hat einer der hier geistig vertretenen diese erfahrung auch schon gemacht?
    wäre über infos sehr dankbar.

    fahre am trailbike eine 150er talas (sehr zufrieden), am dh-bike eine RS boxxer RC (ganz okay) und am freerider bisher eine Lyrik solo air aus 2008 bei der ich das mission control ausgebaut hab.
    die lyrik braucht bei adäquatem sag (30%) relativ viel low speed compression um nicht durch den federweg zu rauschen, fw wird voll genutzt, ev kann ich noch mehr highspeed comp reigeben. mehr luft macht sie dann unsensibel. das alles taugt mir insgesamt weniger. möchte vorne auch eher 180mm.

    nochmals danke an alle antwortenden im voraus!
    grüße emil
     
  17. greg12

    greg12

    Dabei seit
    02/2010
    Bin auch in deiner Gewichtsklasse aber das diegabel zu Progr. Wäre kann ich nicht bestätigen im Gegenteil ich find sie schön linear. Mittels hsc kannst Durchschlägen vorbeugen. Ich nütze den fw bis auf 2mm aus. Bei der alten talas fehlten meistens 2cm fw beim selben Einsatz. Fuhr man sie weicher tauchte sie zu sehr weg.
     
  18. schneller Emil

    schneller Emil

    Dabei seit
    01/2007
    Hauptproblem dürfte der unsensible Übergang von Luft- (weil bei wenig gewicht mit wenig druck gefahren) zur stahlfederunterstützung (nicht verstellbar und eher für höhere Gewichte ideal) sein.
    Dadurch entsteht ein Knick in der kennlinie...

    Die stahlfederunterstützung wurde , soweit ich das richtig verstanden hab, eingebaut, um ein durchsacken im mittleren federweg zu verhindern. Die Feder ist nicht austauschbar.

    Greets e.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2013
  19. greg12

    greg12

    Dabei seit
    02/2010
    also wie gesagt von zu hoher progression kann auf keinen fall die rede sein. ich fahr 4,2cm sag (bei 160mm fw) und nutze den federweg bis auf 2mm aus. fahr 1 click lsc und 2click hsc. ich finde die kennlinie schön linear, ohne lästiges wegsacken in der fw mitte.
     
  20. eh6

    eh6

    Dabei seit
    04/2011
    Servus,

    könnt ihr noch ein paar Erfahrungsberichte posten? Wie seit ihr zufrieden mit der Gabel?

    Wie ist die im Vergleich zur Lyrik oder sogar zur ner Coil Gabel?

    Möchte von ein Fox Van auf die Durolux wechseln...

    Grüße ;-)
     
  21. Tabletop84

    Tabletop84

    Dabei seit
    05/2008
    Hab hier auch eine neue RC2 TA und sie hat auf beiden Seiten leichtes Buchsenspiel. Nicht schlimmer als bei meiner Revelation oder 888 die das alle schon im Neuzustand hatten und bei denen es auch nie schlimmer wurde. (bei der 888 ist es ja auch gewollt und geht weg wenn das Öl verteilt ist)

    Hat denn jemand bei seiner Gabel überhaupt kein Buchsenspiel? Am besten kann mann das testen wenn man einen Finger fest zwischen Casting und Standrohr drückt und an der Gabel wackelt. Im ausgebauten Zustand auf den Boden legen ist noch besser.
     
  22. greg12

    greg12

    Dabei seit
    02/2010
    bei meiner rc2 ta spür ich bisher kein buchsenspiel!
     
  23. rigger

    rigger Last Bikes

    Dabei seit
    04/2003
    Bei meiner 2009er spüre ich auch noch nix....
     
  24. CrossX

    CrossX

    Dabei seit
    03/2008
    Meine 2008er hat minimales Spiel, ist aber seid Ewigkeiten nicht mehr geworden
     
  25. Tabletop84

    Tabletop84

    Dabei seit
    05/2008
    Also ich bezweifle ob man das im eingebauten Zustand überhapt spüren kann. Was mir noch aufgefallen ist das die Gabel beim Ausfedern so ein leichtes Klacken von sich gibt. Habt ihr das auch?

    Werd sie eh noch auseinanderbauen wegen Ölschmierung. Rebound funzt, Ls kann ich nicht spüren aber mal sehen.
     
  26. rigger

    rigger Last Bikes

    Dabei seit
    04/2003
    Kann sein das die aus der Kartusche suppt und öl fehlt, musst du mal schauen.

    Hab meine aufgehabt, nachgefüllt und mit Loctite wieder zugeschraubt.