2012: Neues Commencal Meta SX

Dieses Thema im Forum "Commençal" wurde erstellt von just_do_it, 19. August 2011.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Awesome

    Awesome

    Dabei seit
    04/2012
    Meins is auch mittig...

    Ich bin gerade dabei, aus nem Stück Plastikrohr mir ne Kettenführung zu improvisieren. Jetzt krieg ich aber das Kettenschloss nicht auf...
    Ich hab schon überall gedrückt und gehebelt, ich kriegs einfach nich hin... schafft ihr das irgendwie? Habt ihr eigentlich ne Kettenführung nachgerüstet?
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. XzeitgeistX

    XzeitgeistX

    Dabei seit
    04/2010
    Die Schlösser verkleben mit dem Fett und Staub schnell. Putz es mal mit Aceton oder was auch immer Fett löst. Dann mit einer kleinen Zange die beweglichen Glieder zusammendrücken. Am besten noch die Finger von aussen auf die "Achsen" drücken, denn je nach Typ kann das Schloss sonst auch gern mal auseinanderfallen, wenn man mit der Zange drückt.

    Kompatible Kettenführungen würden mich auch interessieren.

    Inzwischen konnte ich bei 179cm ein M testen. Trotz 8cm Vorbau fand ich die Geometrie bergauf äusserst bescheiden. In der Ebene fast unfahrbar. Bergab war der Schwerpunkt dann dank des Vorbaus auch seltsam. Mit dem Original-Vorbau hab ichs nicht getestet, wäre aber zumindest bergauf noch schlimmer. Das AM in M mit Originalvorbau war jedoch perfekt. Jetzt hoffe ich mal, dass mir das SX in L besser passt.
  4. Erzengel.ch

    Erzengel.ch Schweinswade

    Dabei seit
    10/2005
    Die Truvativ X-Guide sollte passen. Sobald mein Bike da ist kann ich das dann auch definitiv bestätigen.
  5. Awesome

    Awesome

    Dabei seit
    04/2012
    @Zeitgeist: Wieso hattest du nen 80mm Vorbau?? Muss sich ja ziemlich seltsam fahren. Meins klettert nämlich genial.
  6. TuN3M@N

    TuN3M@N

    Dabei seit
    05/2006
    Ich habe mit einem kleinen Adapter die c.Guide V2 montiert.

    Sie hat die Woche am Garda See perfekt funktioniert, absolut keine Probleme egal wie ruppig es wurde und Steinfelder gibt es dort wahrlich genug.

    [​IMG]
  7. mgac

    mgac

    Dabei seit
    03/2011
    So gehen die Geschmäcker auseinander :) ich bin ca. 1,81m fahre ein M mit 60er Vorbau und 170er Lyrik und bin mit den Klettereigenschaften total zufrieden. Man merkt zwar einen Unterschied zum 301 das ich vorher gefahren bin, ich finde den Unterschied bergauf aber deutlich kleiner als den Unterschied bergab ;)
  8. Awesome

    Awesome

    Dabei seit
    04/2012
    Also ich hatte vorher ein 17.5'' Trek Fuel Ex 8 mit 130mm FeWe. Der Vorbau war auch extrem kurz (55mm oder so). Gewicht lag bei ungefähr 11.3kg. Mein Meta SX fährt allerdings nochbesser Bergauf!
  9. Spielzeug

    Spielzeug

    Dabei seit
    04/2011
    hallo zusammen, ich liebeugle mit dem sx, nun meine frage. was für dämpfer passen den in den frame? taugt das bike auch für biker die mehr also ne spargel wiegen? (90kg+)

    danke für euer feedback. grüsse
  10. Mr.A

    Mr.A

    Dabei seit
    10/2005
    der Dämpferfrage schließ ich mich an, würde den Rahmen nur kaufen wenn ein Dämpfer mit Piggy reinpasst.
  11. mgac

    mgac

    Dabei seit
    03/2011
    Passt nicht.
  12. TuN3M@N

    TuN3M@N

    Dabei seit
    05/2006
    Im Prinzip passen nur Dämpfer ohne Piggy Pack. Den Manitou Swinger Expert(Evolver ISX-6) habe ich selber probiert und der passt absolut nicht.

    Stahlfederdämpfer fallen auch aus, da an der unteren Aufnahme an der Schwinge kein Platz für die Federteller ist. Hatte es mit einem BOS S*Toy probiert.

    Nach meinen Versuchen könnte ein Monarch RC3 PLus passen, allerdings wäre das SEHR knapp und ich will da auch nix falsches versprechen.

    Der "potenteste" passende Dämpfer ist mit Sicherheit der BOS Vip´r, allerdings würde mich persönlich das "Klacken, Klappern" des Dämpfers zu arg nerven.

    Evtl. baue ich meinen 190mm langen Vip´r mal ein, nur um zu schauen, wie arg das Klacken im Meta zu hören ist.

    Leider ist es aber auch mit einigen anderen Dämpfern sehr eng, da kommt es teilweise sogar drauf an wie die Schweißnaht an der Hauptachse der Umlenkwippe bei dem jeweiligen Rahmen gescheißt wurde. Leider stößt diese manchmal bei HighVolume Kammern an.

    In meinem Fall passen FOX RP23HV, X-Fusion O2RCX AV und auch Manitou ISX-1 problemlos.

    Ein Dämpfer mit PiggyPack ist ja aber auch kein "muß", beispielsweise der X-Fusion oder auch der Manitou sind Dämpfer die sowohl in Zug- als auch in der Druckstufe mit Shimstacks aufgebaut sind. Diese kann man dann auch ohne Einstellrädchen schön anpassen oder anpassen lassen.

    Anbei mal mein Meta:
    [​IMG]

    [​IMG]

    P.S.
    Alle die schon ein Meta SX oder auch AM besitzen sollten sich evtl. mal die Mühe machen und sich ihre Hauptlager anschauen. Meine Lager waren furztrocken, kein Fett drin :confused: :mad:

    [​IMG]
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2012
  13. Mr.A

    Mr.A

    Dabei seit
    10/2005
    danke für die Info.
    Finde es halt schade, das dieser eher abfahrtsorientierte Rahmen von der Dämpferauswahl her so kastriert wurde.
    Der ISX-1 mag ganz gut sein, aber ich würde da lieber einen Isx-6 oder Vivid air fahren, bzw. vllt sogar einen RC4.
  14. san_andreas

    san_andreas Angstbremser

    Dabei seit
    02/2007
    Ich frag mich immer, welcher Lagerhersteller eigentlich Lager ohne Fett ausliefert.
  15. mgac

    mgac

    Dabei seit
    03/2011
    Falls es jemanden interessiert möchte ich noch das Problem mit meinem Hinterbau auflösen. Nach dem ich mich heute mal in die Werkstatt bequemt habe, musste ich feststellen, dass der Clown, der das Hinterrad eingespeicht hat (also ich) gepennt hat (Es war zwar asymmetrisch). Nachdem ich das Hinterrad neu Zentriert hatte, saß die Felge auch mittig im Hinterbau ;)
  16. Spielzeug

    Spielzeug

    Dabei seit
    04/2011
    Das wär doch schon mal was.

    was ist den mit Klacken und Klappern gemeint? haben das alle BOS Dämpfer?

    Gibts hier welche die Erfahrungen mit dem SX haben und etwas schwerer sind? so 90kg+
  17. TuN3M@N

    TuN3M@N

    Dabei seit
    05/2006
    Der Vip´r verursacht ein Klacken beim Übergang von Zug- auf Druckbelastung wenn man ihn mit relativ wenig Zugstufe fährt.

    Am "schönsten" ist es wenn man z.B. über eine Wiese rollt. Die vielen kleinen Unebenheiten sorgen für ein Dauergeklapper.

    Wie laut das Geräusch übertragen wird hängt sehr stark vom Rahmen ab. Ich habe es bisher noch nicht getestet.

    [nomedia="http://www.youtube.com/watch?v=nNfzfuZ9P3s"]BOS VIPR - YouTube[/nomedia]
    Das Video zeigt zwar das Extrembeispiel Nomad Carbon aber man kann erahnen das es nerven kann.


    Wobei es mich auch immer wieder wundert warum sich viele Leute sofort von einem BOS Vip´r überzeugen lassen, obwohl auch er kein Piggy hat und somit ein "normaler" Dämpfer ist. Würde ich versuchen jemand von dem X-Fusion zu überzeugen wäre das, wenn es überhaupt klappt, VIEL schwerer. ;)
    Zumal ein Dämpfer ja auch nicht besser funktioniert nur weil er ein Ausgleichsbehälter hat. Sofern man einen Dämpfer benutzt bei dem ich über Shims die Druckstufe vernünftig anpassen kann hat dieser keinen relevanten Nachteil. Nur das es eben aufwendiger ist.
  18. Bash XT

    Bash XT Chefkoch

    Dabei seit
    09/2008
    Hey,
    ein paar erfahrungfragen an alle SX'er. Welche lenkerbreiten und vorbau längen
    fahrt ihr denn so bin noch am schwanken zwischen L und XL bei knappen 1,90. Habe
    in meinem Hardtail ne 52er rahmenhöhe und ich finds recht wendig, denke daher eher an den XL rahmen mit vorbau länge X ?! und Lenkerbreite um die 700?
  19. Awesome

    Awesome

    Dabei seit
    04/2012
    Bin ebenfalls 1.90 und mein XL passt wie angegossen.
    Wenn du ausschliesslich Downhill fährst, ist das L noch etwas agiler, aber bergauf dafür kaum noch brauchbar.
    Ich würde dir defintiv zu einem XL raten. Habe selber original Lenker und Vorbau dran, als Lenkerbreite 740mm und einem 50mm langen Vorbau (glaube ich)
  20. Bash XT

    Bash XT Chefkoch

    Dabei seit
    09/2008
    ah ok danke, wollte auch touren damit also dann eher der XL ;) bist du mit der breite an lenker und dem vorbau auf längeren touren zufrieden? ab ne gewisse scheu da nen 90er vorbau dranzuschrauben :D
  21. Awesome

    Awesome

    Dabei seit
    04/2012
    Vom 90er würde ich dir abraten, sobald es mal ins grobe Gelände geht haste verloren. Bist noch weniger agil als ohnehin schon durch den etwas grösseren Rahmen.
    Bin absolut zufrieden, auch auf Touren. Ein breiter Lenker wäre andenkbar, mir aber das Geld nicht wert.
    Für richtig lange Touren würde ich mir noch eher nen weicheren Sattel draufbauen :D
  22. Bash XT

    Bash XT Chefkoch

    Dabei seit
    09/2008
    haha ok dann versuch ichs zum start mal mit nem 700er lenker und nem kurzen vorbau um die 50.
  23. Awesome

    Awesome

    Dabei seit
    04/2012
    700mm Lenker? Wär mir also viel zu schmal.
  24. Bash XT

    Bash XT Chefkoch

    Dabei seit
    09/2008
    hm wohlwahhr, man will ja auch kontrolle haben. denk nur permanent bei der teilefrage und dimenison eher an mein cc rad als an mein dh rad.
  25. Awesome

    Awesome

    Dabei seit
    04/2012
    Aber wenn du dir SX als CC Bike kaufen willst, machst du was falsch...
  26. Bash XT

    Bash XT Chefkoch

    Dabei seit
    09/2008
    :D nein das red ich mir nicht ein, plan ist es nur ein rad für alles möglichst leicht und doch haltbar, die eierlegendewollmilchsau sozusagen. und da meine entscheidungen zur dimension von allen anbauteilen nicht aus dem würfelbecher kommen muss ich mich ja an i was orientieren und das noch am besten an sachen die ich kenne und oder benutze. somit greif ich auf mein cc rad und mein dh rad zurrück tendenziell aber bei der teile frage auf teile und dimensionen vom cc rad weils halt leicht ist und bis jetzt hält.