29" Edel HT Rahmen (Carbon)

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Lefty88

    Lefty88

    Dabei seit
    08/2015
    Hallo zusammen,

    ich würde gerne ein neues HT aufbauen (29"), habe was die Komponenten angeht bereits meine Vorstellungen, mir fehlt jedoch die Idee für einen edlen Rahmen.

    Bisher fahre ich ein Cannondale FSi Team (tolles Bike), welches ich auch behalten werde, aber gerne noch etwas zusätzlich aufbauen möchte.

    Facts:

    - Sportliche Rahmengeometrie, HT 29", XC!
    - Rahmen darf vom Design her gerne selten und ausergewöhnlich sein
    - Ich mag "dicke"Carbon Querschnitte
    - Gewicht sollte leicht sein, muss aber nun keinen Rekord aufstellen
    - Preis ist Nebensache
    - Rad Gesamt soll am ende ca. 8Kg wiegen ("M" oder "L")

    Mir fehlt die Idee für einen geilen 29" HT Rahmen, Cannondale, Trek, BMC...alles toll (!), aber sicher nicht außergewöhnlich....

    Dachte da eher an "Niner", Pivot...etc. pp.

    Gern mit Bildern der Rahmen oder Bikes, ich lasse mich inspirieren und möchte was schnelles bauen :)

    Danke und Grüße
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. volki_d

    volki_d Nach dem Weg Frager

    Dabei seit
    09/2007
    Hmmm ... Da fällt mir spontan der Mondraker Podium Carbon ein. Der ist auf jeden Fall außergewöhnlich vom Design her. Kann dir aber nicht sagen wie leicht der am Ende kommt und ob dir die Geo taugt. Glaube mich zu erinnern das es hier mal ein BdW mit 8,5 Kg gab.
     
  4. volki_d

    volki_d Nach dem Weg Frager

    Dabei seit
    09/2007
  5. Lefty88

    Lefty88

    Dabei seit
    08/2015
    Hallo volki, der Mondraker ist in jedme Fall selten und optisch außergewöhnlich, ähnelt etwas dem der Look HT´s... :)

    Gerne weitere Vorschläge, Bilder, Erfahrungen...ich sammel mal....
     
  6. matt017

    matt017 11 Rohre müsst ihr sein.

    Dabei seit
    12/2005
    Wie wäre es denn mit dem Ax Vial XC?
    Keine Ahnung ob der anderen Rahmen technisch überlegen ist, aber selten sollte er auf jeden Fall sein.
    Oder vielleicht der Open.

    Wenn du paar gute Ideen und Geduld hast, kannst du ja was individuelles beim Lackierer (z.Bsp. Cycleart oder etoe) machen lassen. Würde auch aus ordinärer Stangenware (FSi oder sworks...) was 'edles' machen.
     
  7. H.R.

    H.R.

    Dabei seit
    12/2003
    ....wenn der Preis zweitrangig ist: UNNO
     
  8. Schaule

    Schaule

    Dabei seit
    06/2013
  9. Lefty88

    Lefty88

    Dabei seit
    08/2015
    Hier ist wohl eher die Verfügbarkeit ein Problem...

    Hat jemand Erfahrung mit dem Niner Rahmen? Ich mag durchaus steile Oberrohre...
     
  10. Schaule

    Schaule

    Dabei seit
    06/2013
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2017
  11. chrikoh

    chrikoh

    Dabei seit
    07/2005
    Seehr zu empfehlen!;) (mein Air9 carbon)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2017
  12. onkel_doc

    onkel_doc Big Wheel Racing Europe

    Dabei seit
    09/2009
    Niner gibts bei r2 gerade für weniger...

    Ktm
    Felt
     
  13. patrick_

    patrick_ extra love

    Dabei seit
    07/2013
    So ganz weiß ich nicht, was dieser Thread hier soll. Suchst du wirklich was edles oder doch nur ein Bike von der Stange, das einfach nicht jeder hat?

    Edel Carbon und dann einen Rahmen zu kaufen, der in Asien aus der Presse fällt - das geht nicht zusammen.
    Ich hätte jetzt Open Cycles vorgeschlagen aber ich glaube, die Rahmen werden nicht mehr bei ax-lightness in Deutschland gefertigt.
    Dementsprechend wäre auch noch ax-lightness ein Vorschlag.
    Bike Ahead Composites kannst du mal anschreiben. Die haben glaube schon eigene Rahmen gebaut. Kann sein, dass das mit Stoll zusammen läuft.
    UNNO aus Spanien wurde schon geschrieben.
    Alchemy produziert in den USA und von Appleman gibt es Carbon auf Maß.
    Ebenfalls auf Carbon auf Maß aus UK: carbon wasp
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  14. taunusteufel78

    taunusteufel78 MTBC Wehrheim

    Dabei seit
    06/2008
    Naja, die Asien-Leier zieht sich inzwischen fast durch unser ganzes Hobby. Herstellerunabhängig.
    Made in Germany ist auch nicht immer prall...,.. wenn ich z.B. da gerade an TUNE denke (Naben, Sattelklemmen.... :rolleyes:)

    Ein Bekannter fährt ein Open Cycle -
    Auch nicht wirklich DIE Waffe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2017
  15. Gary Jr.

    Gary Jr. Gary Jr.

    Dabei seit
    09/2005
    zumindest optisch custom: TREK projectone (procaliber)
     
  16. CHausK

    CHausK

    Dabei seit
    05/2014
    Ich hätte auch mal Open vorgeschlagen, oder eben ein schöne Santa Cruz.
    Die sieht man als HTs auch nicht oft und es ist dennoch ein sehr schickes Teil...
     
  17. patrick_

    patrick_ extra love

    Dabei seit
    07/2013
    Hmmm nein? Wenn wir an dem Punkt angekommen sind, dass überteuerte Massenware aus Asien als edel gilt, dann läuft etwas falsch meiner Meinung nach. Ich denke diese "Asien-Leier" langweilt nur Personen, die diese überteuerte Massenware aus Asien kaufen und sich stets davon angegriffen fühlen. Bitte kauf weiterhin die Sachen, die du für richtig hälst aber stell meine Meinung nicht als "Leier" hin.

    Wenn für dich ein Yeti, Open, Niner, ... CFK Rahmen der Traum ist, dann bitte kauf dir einen und erfreue dich daran. Es sollte dir keiner vorschreiben können, welchen Rahmen du dir kaufst aber in diesem Sinne akzeptier bitte auch meine Meinung, dass solch ein Rahmen nicht edel ist. Edel ist für mich ein Maß-Rahmen aus Stahl oder Titan. Zum Beispiel von Mawis, Tannenwald und allen anderen tollen Rahmenbauern aus der ganzen Welt. Und wenn man nun aber CFK will, dann ist dieser für mich nur dann edel, wenn er aus einer kleinen Manufaktur kommt.
     
  18. taunusteufel78

    taunusteufel78 MTBC Wehrheim

    Dabei seit
    06/2008
    Hatte gerade meinen Beitrag bearbeitet. Kleine Überschneidung.
    Wollte dich damit auch nicht angreifen o.ä. !

    Ähm, nö - EDEL (in deinem Sinne) ist ein NINER nicht. Warum ich Niner fahre hat andere Gründe, aber ich mag die Räder/Rahmen trotzdem.
    Ist mir lieber als Canyon, Cube & Co, bzw. auch lieber als das 196. S-Works hier im Taunus.
    Soll hier aber nicht das Thema sein....

    Tannenwald - Kannst ja mal in meinem Album schauen.
    Rüdiger und Stefan kenne ich persönlich.

    Aber hier geht es um Carbonrahmen.
    Ich würde, nach überwiegend positiven Erfahrungen hier, mir auch einen Chinaböller holen und ein paar Euronen in die farbliche Gestaltung stecken, so wie Mario (@muschi@muschi ) es aktuell gemacht hat.
    Da steckt man einen Abwurf mit mgl. Rahmenschaden auch einfacher weg.
    Bei einem 3k-teuren Open und Co tut das etwas mehr weh....
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2017
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  19. Lefty88

    Lefty88

    Dabei seit
    08/2015
    Die Santa Cruz Rahmen sind prinzipiell optisch schön und sicher selten, gefallen mir durchaus auch sehr gut. Preislich sind diese jedoch ebenfalls weit weg von gut und böse für "Stangenware"...(HT Rahmen 2.300,-€)...
     
  20. _Olli

    _Olli

    Dabei seit
    08/2016
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2017
  21. chrikoh

    chrikoh

    Dabei seit
    07/2005
    Der Rahmen sollte auf jeden Fall Farbe haben. Mein orangenes Niner wird oft bewundert,seltsamerweise lässt es sich nicht verkaufen.
    Die Marke kennt fast keiner bei uns und man sieht nur überwiegend schwarze Rahmen
     
  22. Cyborg

    Cyborg all hope is gone

    Dabei seit
    11/2006
    Frag bei Spin nach, ob die dir ein Epo als 29er bauen.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  23. muschi

    muschi Pinktivität Forum-Team

    Dabei seit
    03/2011
    Da der @taunusteufel78@taunusteufel78 mich ins Spiel gebracht hat, möchte ich dazu auch was sagen.
    Ich fahre im Moment ein HaPe Bike, HaPe ist ein kleiner Radladen in Euskirchen der China-Rahmen individuell lackiert und aufbaut.
    Ich habe mir sagen lassen mein aktueller Rahmen sei ein alter 2014 Focus Raven Rahmen.
    Da ich den direkten Vergleich zu einem 2016 Focus Raven Max habe sei gesagt, dass ich nicht das viele Geld für das aktuelle Raven Max ausgeben würde, obwohl der Rahmen eindeutig komfortabler und leichter ist.
    Nun fahre ich einen etwas älteren Carbonrahmen der etwas schwerer ist und durch die 20 Schichten Lack noch ein paar Gramm mehr drauf legt, aber langsamer geworden bin ich dadurch nicht.
    Das Serien Focus Raven Max mit Starrgabel wiegt 8,3kg. Mit einer Federgabel würde es um die 9kg wiegen. Ich habe es mit anderen Laufrädern knapp unter 8kg gebracht.

    Jetzt wiegt mein Racer, auch wegen der aufwendigen Lackierung und der schweren Reifen 9,5kg. Das Rad wäre durch eine andere Reifenwahl, Lenker, Vorbau und Sattel locker unter 9kg zu bringen.
    Wenn aber das Geld wirklich keine Rolle spielt, dann lass deinen Träumen freien Lauf.

    DSC00784.JPG DSC00831.JPG DSC00738.JPG
     
    • gefällt mir gefällt mir x 4
  24. Tyler1977

    Tyler1977

    Dabei seit
    04/2008
    Sehr cool!

    Was den Rahmen angeht schau auch mal bei Mitech. Die lassen die imho in Italien fertigen und sehen auch gut aus.
     
  25. Terencehill82

    Terencehill82

    Dabei seit
    11/2015
    Wie kommst Du mit der Lauf klar?
     
  26. muschi

    muschi Pinktivität Forum-Team

    Dabei seit
    03/2011
    Bis jetzt alles toll. Wenn du von der Starrgabel kommst, ist die Lauf eine echte Luxussänfte. Wenn du mit den Erwartungen an eine Federgabel kommst könntest du enttäuscht werden, es ist keine Federgabel. Aber für mich bei allen 24h Rennen und den meisten deutschen Marathons voll einsetzbar mit ihren 60mm Federweg.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1