601 Einbau Boxxer

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Peg

    Peg

    Dabei seit
    08/2007
    Halle zusammen,
    Ich habe ein kleines Problem beim Einbau meiner neuen Boxxer.

    Bin vorher eine tapered Totem gefahren und hatte daher kein Problem beim Einbau. Jetzt hat die Boxxer aber einen 1 1/8 Schaft, der sich unten ja auch leicht weiter.
    Von LV wird ja die Reduzierung sowie der hierfür passenden geschlitzte Konus mitgeliefert. Wenn ich aber, wie in de Anleitung beschrieben, den Konus auf den Schaft drücke, spreizt er sich soweit auf, dass die Reduzierung nur noch auf dem Konus aufliegt, und nicht mehr, wie gedacht, in der Fase der Reduzierung sitzt.

    Hat hier jemand diesbezüglich ähnliche Erfahrungen gemacht?
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Duke_do

    Duke_do Biker aus Leidenschaft

    Dabei seit
    07/2009
    Bei mir hat die Boxxer 2012 ohne Probleme ins 601 MK1 gepasst. Habe den Reduzieradapter laut Anleitung verbaut. Hat auch ohne Probleme diverse Bikeparktage gehalten.

    Am besten noch mal alles überprüfen, nicht das du irgendetwas vertauscht hast.

    Grüße Daniel

    mobil gesendet mit Android
     
  4. Peg

    Peg

    Dabei seit
    08/2007
    Hi Daniel,

    habs noch mal geprüft und es scheint doch zu funktionieren.

    Sieht nur etwas seltsam aus, da der Konus unter der Reduzierung so unpassend wirkt...

    So müsset es bei dir aber auch aussehen, oder?
     

    Anhänge:

  5. Duke_do

    Duke_do Biker aus Leidenschaft

    Dabei seit
    07/2009
    Ja, unter dem Steuerrohr ist etwas Luft und die Gabel wirkt etwas klein in dem Steuerrohr, aber wenn es spielfrei ist, passt das so.

    Habe aktuell wieder die Lyrik im 601, daher kann ich dir kein Detailbild zeigen.

    Viel Spaß mit der Boxxer in dem Rad, macht richtig Spaß. Lenkwinkel noch flach stellen :)

    mobil gesendet mit Android
     
  6. Peg

    Peg

    Dabei seit
    08/2007
    Danke! Ich hoffe so habe ich noch ne gute mischung aus uphilltauglichkeit und bergab-spaß.

    Auf umbauen hab ich nämlich keinen bock und ausgiebige touren fahr ich damit eigentlich auch nicht.

    Fehlt nur noch der vivid... :)

    Gruß
    Thomas
     
  7. Lord Helmchen

    Lord Helmchen It aint rocketscience!

    Dabei seit
    07/2003
    Bitte prüfe wo du deine Anschlaggummies der Gabel setzt, das 601 ist wahrscheinlich ähnlich dellempfindlich wie sein Amtsvorgänger das 901.

    Mein Tipp wäre es zu probieren sie auf Höhe der Schweißnaht Unterrohrgusset zu legen, zumindest falls das platztechnisch ausgeht. Niemals mittig aufs Rohr.

    Grüße,

    Stefan
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2013
  8. ingoshome

    ingoshome :-o

    Dabei seit
    12/2001
    ja - so sieht das aus - funktioniert aber und ist wohl auch so gedacht.
    Ein passender O-Ring könnte sich positv auf die Optik auswirken und
    zugleich gegen Verschmutzung schützen - das tät ich noch probieren.
     
  9. Peg

    Peg

    Dabei seit
    08/2007
    @LordH: Das war in etwa auch meine Idee, zumindest dürfte der Rahmen es dort am besten verkraften.

    @Ingo: Ist ne gute Idee, mal schauen ob ich was passendes finde...
     
  10. jleserer

    jleserer

    Dabei seit
    10/2011
    War für mich das Argument, keine Boxxer zu verbauen. Auf den Downhillstrecken hab ich bisher noch keine vermisst. Bin mit der Totem Coil vollauf zufrieden. Aber dennoch erfreue ich mich eines Erfahrungsbericht.
     
  11. Enrgy

    Enrgy Morbus Schwakowiak

    Dabei seit
    01/2002
    oder das wasser erst recht dort halten, wo man es nicht haben will;)
     
  12. Peg

    Peg

    Dabei seit
    08/2007
    So, die Gabel ist jetzt eingebaut, bisher hatte ich aber noch keine Zeit zum testen.
    Ging recht easy, habs aber ohne Gummi, Abdichtung usw. verbaut. Nur ordentlich gefettet, schätze mal das tuts fürs erste.
    @jleseret: ich hab nach 1 Woche franz. Alpen ganz schön Schmerzen in den Fingern gehabt. Die Waschbretter-Pisten haben trotz Totem ganz schön gerüttelt. Bin aber mal auf dieses Jahr mit der Boxxer gespannt!
     
  13. Peg

    Peg

    Dabei seit
    08/2007
    Hier mal ein paar Bilder:
     

    Anhänge:

  14. jleserer

    jleserer

    Dabei seit
    10/2011
    Ohne Dir zu nahe treten zu wollen, aber ich glaub' Du solltest Dir mal zeigen lassen, wie man ne Gabel einstellt.. ne Boxxer holt man sich, wenn man mehr Steifigkeit brauch.. nicht wegen dem Federweg.. wahrscheinlich ist es auch noch ne Air..
     
  15. Peg

    Peg

    Dabei seit
    08/2007
    Ich sag nicht, dass die Totem schlecht ist und ich sie nicht einstellen kann. Nach 6 Tagen Dauerfeuer im Park gingen mir die Waschbretter aber trotzdem auf die Gelenke. Liegt vielleicht auch an mangelndem Training...
    Die Boxxer ist tatsächlich ne WC Solo Air. Sicher, die Kennlinie ist progressiver und das Ansprechverhalten bei ner Coil besser, schon klar...
    Wir werden sehen, was der Umbau bringt. Ich freue mich jedenfalls drauf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2013
  16. jleserer

    jleserer

    Dabei seit
    10/2011
    Dass is eh das wichtigste..