Absichtliche Fallen für Biker

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. hulster

    hulster

    Dabei seit
    12/2012
    Versuchte gefährliche Körperverletzung mit dem Hinweis auf Gefängnisstrafe bis zu X Jahren wäre auch schon hilfreich.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Black-Under

    Black-Under

    Dabei seit
    03/2014
  4. ciao heiko

    ciao heiko

    Dabei seit
    09/2004
  5. 3K-Power

    3K-Power

    Dabei seit
    09/2014
    Bei mir war es die Tage nur eine rostige Kette welche 2 Wochen vorher nicht da war. Kam blöderweise hinter einer Kurve auf steilem rutschigen Geläuf. War auch nicht zwischen 2 Bäumen sondern zwischen 2 Eisenstangen gespannt welche nicht sonderlich tief in der Erde steckten. Hätte trotzdem blöd ausgehen können; kam noch zum stehen.

    Was und wozu das gut sein sollte erschließt sich mir nicht. Hab die Kette entfernt.
     
  6. Robert-Ammersee

    Robert-Ammersee Ich will doch nur radeln!

    Dabei seit
    03/2010
    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 8
    • Gewinner Gewinner x 1
  7. demlak

    demlak

    Dabei seit
    06/2016
    Kein Plan ob so eine Belohnung etwas bringt.. aber schön zu sehen, dass alle Beteiligen [sic!] den Ernst der Lage erkennen.

    OT: eieieiei.. der Schreiberling gehört gefeuert... Unfassbarer Satzbau...
     
  8. sarge

    sarge

    Dabei seit
    07/2005
    Den "Konsens zur Nutzung der WALDWEGE" kann ich mir schon gut vorstellen.
     
  9. Yeti666

    Yeti666 Shit happens

    Dabei seit
    05/2006
    Ein Schelm, wer Böses dabei denkt und der "Judas" sitzt mit am Tisch...wer dabei die A-Karte zieht dürfte ziemlich eindeutig sein. Fast identische Entwicklung wie im Klettersport, da gabs auch sehr üble Geschichten ( z.B." Pfälzer Hakenkrieg" 1976-1982).
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  10. Robert-Ammersee

    Robert-Ammersee Ich will doch nur radeln!

    Dabei seit
    03/2010
    Ergänzend: grundsätzlich ist's in Bayern (noch?) entspannter, was des Bergradeln angeht. Zum Einen kommt's ja sogar von hier. Früher ist man halt zum Klettern, so weit es ging, rauf geradelt (und dann zu Fuß weiter). Zum Anderen hat's noch nicht so viele perfekt ausgebildete Hilfssheriffs wie in BaWü...
     
  11. AndreasHN

    AndreasHN

    Dabei seit
    07/2016
    Da wünsche ich doch den Fallenstellern, dass sie mal vom Richtigen erwischt werden und anschließend viel Spaß, wenn dann das Nagelbrett aus dem Hinterkopf operiert wird.
     
  12. delphi1507

    delphi1507

    Dabei seit
    05/2014
    Es dürfte reichen einen bei frischer Tat zu ertappen, am besten mit kurzem Video und dann persönlich an die Polizei zu übergeben, es gibt ja diesen schönen jedermanns Paragrafen in der StPO.
    Und dann einen guten Richter erwischen, der es als das wertet was es ist... Versuchter Totschlag/Mord, das Publikum wirksam in die Medien und es wird hoffentlich die übrigen Idioten abhalten....
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  13. Zask06

    Zask06 26 Zoll-Beauftragter. Diplomat.

    Dabei seit
    12/2011
    Das ist ein echter Zwiespalt. Polizei rufen oder selbst Hand anlegen ;)

    Aber denk dran. Du musst in fragen ob du ihn filmen darfst. Sonst bist am Ende du der Gelackmeyerte wegen Privatsphäre, Persönlichkeitsrechten und so. :spinner::wut::spinner::wut:
     
  14. delphi1507

    delphi1507

    Dabei seit
    05/2014
    Nö hab da keinen Zwiespalt... Er würde definitiv übergeben ob mit oder ohne schmerzen dürfte er selbst entscheiden... Weigert er sich -> Jedermannsparagraf. Da ist im Zweifel auch die notwendige Gewalt inbegriffen...
    Filmen würde vor der Ansprache zur Beweissicherung getätigt, habe natürlich die Natur gefilmt(ist ja nicht verboten..) und dabei festgestellt, das da so ein tuppes nagelbretter vergräbt... und er würde darauf hingewiesen das es das Material gibt, und bereits in eine Cloud gesichert ist und handy zerstören nichts bringt...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  15. Zask06

    Zask06 26 Zoll-Beauftragter. Diplomat.

    Dabei seit
    12/2011
    Das is definitiv ein Plan!:D:daumen:
     
  16. franzef

    franzef

    Dabei seit
    10/2011
    Implüschiert im Wald hat´s Händynetz und der Fallensteller seinen Hammer oder sein Beil vergessen. :rolleyes:
    Wobei das fast noch die gefährlichste Kombi ist, jmd der ohne Hammer und Zange Nägel mit der bloßen Hand einschägt und die Köpfe abbeißt, den halte ich durchaus potent für ganz andere Geschichten (Protipp: Lieber zuviel als zuwenig Creme auftragen!):D
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2017 um 09:24 Uhr
    • gefällt mir gefällt mir x 1