Alternative zu Islabikes BEINN 20 large

Dieses Thema im Forum "Kinderbikes" wurde erstellt von Bertone67, 4. Mai 2012.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Bertone67

    Bertone67

    Dabei seit
    05/2012
    Hallo zusammen,

    Was ist eine gute Alternative fürs islabike BEINN 20 large. Kaniabikes sind zwar dicht dran, aber optisch nicht so super. Weiss jemand, was die Orbea MX 20Zöller wiegen?

    Grüße Christopher
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. aufeinneues

    aufeinneues

    Dabei seit
    05/2012
    Hallo,
    stehe vor genau dem gleichen Problem. Wie hast du dich denn entschieden?
  4. deadpixel

    deadpixel

    Dabei seit
    03/2005
    Orbea MX 20 Team 9,1 kg
    Orbea MX 20 XC 10,2 kg
    Orbea MX 20 Dirt 10 kg

    http://lmgtfy.com/?q=%22orbea+mx+20%22+weight

    liefert
    http://www.planet-velo.fr/velo-enfant-orbea-mx-20-team-92.html
    und
    http://www.planet-velo.fr/velo-enfant-orbea-mx-20-dirt-854.html

    was hiermit übereinstimmt
    http://www.bikeradar.com/forums/viewtopic.php?f=40032&t=12841192
  5. phwi

    phwi

    Dabei seit
    06/2010
    auch hier lieferbar (D)

    http://www.orbea-versand.de/artikelbereich/kinderfahrraeder/kinder-6-12.html


  6. odelay

    odelay

    Dabei seit
    04/2002
    Kann ich hiermit bestätigen. 9,08 kg so wie es aus der Kiste kommt, jedoch noch ohne Reflektoren.
    Sieht sehr chic aus, so in weiß. Verarbeitung macht auch einen guten Eindruck. Gut ist, dass alles Teile mit Standardmaßen verbaut sind. Steht evtl. Tuningmaßnahmen wenig im Weg.
    Gabel und Kurbel samt Kettenblatt sind schon aus Aluminium. Einzelgewichte muss ich mal ermitteln. Das Ritzelpaket ist aus Stahl und definitiv schwer. Dafür hat es dann doch schon 8 Gänge.
    Habe es über einen Orbea-Händler bestellt und nach so 8 Tagen war es da.
    Nun kann der Geburtstag der Kleinen kommen :)
  7. Mamara

    Mamara

    Dabei seit
    06/2012
    Für mich ist das 20" Team eine sehr schöne Alternative zu Beinn 20 SMALL. So vom Rahmenproportionen gucken. Mir würde das Dirt aber noch besser von der Geo gefallen, schade dass dort die etwas längere Gabel aus Stahl ist und nicht aus Alu wie beim Team.

    Wie lang sind denn die Kurbeln vom Team? :)
    Und sind schon Hohlkammerfelgen verbaut?
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2012
  8. tripletschiee

    tripletschiee wann bin i endlich oben?

    Dabei seit
    03/2003
    Laut Webpage stimmt das so nicht ganz. Die Gabel ist beim Team aus Hi-Ten (Stahl).

    Ansonsten recht schick. Nicht ganz konsequent in der Umsetzung: z.B. ist hinten eine Scheibenbremsenaufnahme dran, vorne an der Gabel aber nicht. Tuningportential hat es auf alle Fälle! :D

    Gruß aus MUC,
    Gerhard
  9. Mamara

    Mamara

    Dabei seit
    06/2012
    Laut Webpage stimmt die Gabel schon, nur laut Shop noch nicht :rolleyes:.

    http://www.orbea.com/de-de/bicis/modelos/mx_20_team/#especificaciones

    Scheinen aber auch eh alles Computerbilder zu sein, paar Detailbilder bzw. nen Vorstellungsthread fände ich deshalb seeehr interessant.:rolleyes:
    Der Support und die Angaben lassen nämlich sehr zu wünschen übrig, hatte nen paar Händler und auch Orbea selbst wegen Kurbellängen etc angeschrieben und nix bekommen.
  10. odelay

    odelay

    Dabei seit
    04/2002
    Da steht auch was von 7 Gängen obwohl ich 8 zähle! Du darfst meinen Augen, Materialkenntnissen, Magnettests ruhig trauen ;-)
  11. Hotschy681

    Hotschy681 Sandalenträger

    Dabei seit
    08/2001
    Moin,

    suche auch grad nach einem Rad für Sohnemann. Hat jetzt ein Cnoc 16 und eigentlich wollte ich ein Beinn 20 large nehmen, musste jetzt aber feststellen, dass auch andere Mütter schöne Töchter haben. Ist denn das Cube Team mit dem large vergleichbar von der Geometrie? Oder ist es kleiner?
  12. trolliver

    trolliver

    Dabei seit
    06/2003
    Nun, dazu müssten Isla oder sonst jemand die genauen Maße veröffentlichen. Cube gibt diese ja dankenswerter Weise sehr ausführlich preis.

    Was man sehen kann, ist, dass beim Cube Team der Sitzrohrwinkel steiler ausfällt und das Sitzrohr selbst kürzer ist. Letzteres bedeutet, dass das Rad früher von den Kleinen gefahren werden kann, da sich der Sattel niedriger einstellen lässt. Der steilere Sitzrohrwinkel hat Einfluss auf die Ergonomie beim Treten; ich weiß nicht, wie sehr das beim Kind schon zum Tragen kommt. Der Schwerpunkt ist schön tief, hier habe ich von Isla aber auch noch nichts Negatives vernommen.

    Was mir wichtiger wäre: die Isla Rahmen sind länger, das bedeutet eine weniger aufrechte Sitzposition und daher effektiveres, sportlicheres Fahren. Bei meinem Sohn auf seinem CNOC16 jetzt schon ein Gewinn gegenüber dem Felt Base 12, auf dem er komplett aufrecht saß.

    Und fast zwei Kilo mehr... die möchte ich meinem Kleinen nach dem CNOC16 nicht mehr antun. Die durch Tuning wieder herauszubekommen dürfte 100e von Euro kosten.

    Eine Alternative wären noch die 20er von Orbea, optisch dem Cube sehr nahe, aber leichter, steht ja oben bereits.
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2012
  13. Bertone67

    Bertone67

    Dabei seit
    05/2012
    Habe mich für das Kaniabikes entschieden. Antwort vom kleinen nach der ersten Runde 'fährt ja viel leichter als mein altes (Cube Team 16")'. Gewicht werd ich mal wiegen und posten. Wie gesagt halt optisch nicht so weit vorn.

    Grüße Christopher
  14. phwi

    phwi

    Dabei seit
    06/2010
    kania ist gut, bisher keine probleme mit dem 24 (lediglich der sattel ist zu groß bei unserem modell, jedenfalls für einen 7-8 jährigen)

    und grundsätzlich unverständlich bei mehreren bikes: warum wird bei 8er ritzel ein longcage-schaltwerk verbaut? spannt das die kette besser?
  15. trifi70

    trifi70 Zugpferd

    Dabei seit
    02/2010
    Das wird Kostengründe haben. Longcage passt halt überall. Aufgrund höherer Stückzahl und vereinfachter Logistik spart das im Einkauf ein paar Cent ein...

    Wenn mans weiter denkt, könnte man auch fragen, warum Kinder mit 20 oder 30kg Körpergewicht Teile fahren sollen, die auf 80kg schwere Erwachsene ausgelegt sind? Die ließen sich doch leichter konstruieren für die leichtgewichtigen Piloten. Und wieder das Argument: kleiner Markt, hohe Stückkosten. Kaum einer wills bezahlen.
  16. flomtb

    flomtb

    Dabei seit
    04/2008
    hallo odelay,
    das orbea würde mich auch sehr interessieren! kannst du vieleicht bitte ein paar fotos machen und einstellen? im netz gibt es kaum was über das rad. ich denke das würde einigen helfen die auch vor der entscheidung stehen... danke und grüße flo
  17. odelay

    odelay

    Dabei seit
    04/2002
    So, da ist das Orbea mal in echt und Farbe:
    [​IMG]

    Sonst noch ein paar Daten, z.T. mal schnell mit Küchenwaage gewogen:

    Kurbeln von Prowheel, 127mm lang, 110er Lochkreis, 34Zähne
    Pedale VP

    Stütze von Orbea, 27,2mm, 250mm lang, 280g
    Sattel von Velo?, 260g
    Reifen von Kenda: Small Block Eight, 1,75", Drahtreifen

    Kassette, HG 31, 8-fach, 11-34, 325g

    Gesamtgewicht: 9,08
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2012
  18. H1man

    H1man

    Dabei seit
    03/2003
    Hi, ich habe auch das Kania bestellt. Liefertermin leider erst Ende August...
    Bist Du zufrieden mit dem Bike und wie schwer ist es denn jetzt?

    Vielen Dank

    Andreas
  19. flomtb

    flomtb

    Dabei seit
    04/2008
    @odelay: danke, gefällt mir sehr gut, ist jetzt ganz weit oben auf der favoritenliste, das orbea. tunen ist aber imho schon aufwendig, die mäntel sind ja schon recht leicht, sattel für kinder ist ohnehin eher schwierig und für die kassette fällt mir nur die alte 8fach xtr titanium ein. trotdem für den preis ein sehr schönes bike, v.a. schaut es schon aus wie ein großes und das ist für die kids ja vor allem wichtig.
    danke nochmal.
    grüße
    flo
  20. trifi70

    trifi70 Zugpferd

    Dabei seit
    02/2010
    Sieht doch gut aus. Was würd ich tauschen: Stütze, Schaltwerk, Kassette, vermutlich auch Lenker. Da ist schon noch Potential.

    Bei der Kassette würd ich wohl eine leichtere 9fach mit Spider nehmen. Leider braucht man dann auch einen neuen Schalthebel oder muss alternativ was tricksen.
  21. Steffl

    Steffl

    Dabei seit
    10/2011
    Hallo Leute,

    suche auch gerade nach einem Bike in der 20" 9 Kg Klasse.

    Wo guckst Du Geo? Nur vom Bild her? Geotabelle kann ich nirgens finden.

    @ odelay:
    Wenn es keine Geotabelle gibt- könntes Du mal messen:
    Höhe Oberrohr so 5cm vor der Sattelspitze (da sollte Mann schon drüber stehen können...)
    Höhe Tretlager

    Kurbellänge (127) ist ja beantwortet, die Felgenfrage würde mich auch interessieren.

    Danke, Steffl
  22. trolliver

    trolliver

    Dabei seit
    06/2003
    Geotabelle gibt es nicht bei Orbea, jedenfalls nicht öffentlich zugänglich. Es hat den Anschein, als wäre das Team von den anderen beiden Varianten insofern verschieden, als dass das Tretlager deutlich niedriger angesiedelt ist. Kann aber auch eine Folge der verbauten Gabeln sein. Orbea gibt jedenfalls für alle Varianten nur an, die Minipro Geometry zu besitzen, was auf die gleiche Geometrie schließen ließe. Insgesamt finde ich die Internetauskunft für Radbegeisterte ziemlich dürftig.

    Isla ist allerdings auch nicht viel auskunftsfreudiger. Wenn man die Bilder übereinander legt, entsprechen die Orbea Modelle von der Größe und den Proportionen her eher den Beinn 20 small Rädern von Isla. Die 20 Large wirken größer und länger.
  23. Taurus1

    Taurus1

    Dabei seit
    03/2010
    Wie alt bzw. groß sind eure Kinder?
    Habe eine 5jährige, 1,09m, Schrittlänge 49cm.
    Ihr altes, geschenktes 16Zöller ist sauschwer, anscheinend zu klein, und die Lager der Achsen sind hinüber, Räder drehen sich schwer.
    Bevor sie ganz die Lust am fahren verliert, möchte ich ihr jetzt auch ein leichtes 20Zöller mit Schaltung und ohne Rücktritt gönnen.

    Ich überlege, ob
    - Orbea MX 20 Team
    - Orbea Grow 2 7V
    - Kokua Liketobike 20
    - Kaniabike twenty
    - Felt Q20R
    - Commencal Ramones 20 (mit Federgabel, deswegen etwas schwerer, aber immer noch OK)
    was wären.
    Das Kokua scheint zu groß zu sein. Bei Kaniabike gibt es anscheinend nur dieses Weiß-Silber. Das Orbea Grow ist wahrscheinlich nicht so für die härtere Gangart.
    Was haltet Ihr davon?
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2012
  24. phwi

    phwi

    Dabei seit
    06/2010
    habe meiner tochter gerade ein kania twenty small gekauft. das ist vergleichbar mit isla20small. passt ihr gut bei 113cm größe. ich habe tune-version mit leichteren reifen. und es ist HELLBLAU. bei kania wohl wieder mitte august liefebar. aber woba hat eventuell noch eins im laden (dort hab ich gekauft, aber direkt von kania geliefert bekommen). letzte woche gabs noch 1x weiß + 1x blau.

    http://woba-radstudio.de/kid-bikes.html?SID=5d58aaa2b0571ebfd1a79f8c63f393f6

    kania-website ist irreführend, warum auch immer man dort das marketing so schlecht in den griff bekommt. schau mal besser hier:

    http://funtrailer.de/shop/de/KANIABIKES/Twenty


    bis auf ein paar kleine probleme ist das twenty small jetzt ein prima rad geworden.
  25. Steffl

    Steffl

    Dabei seit
    10/2011
    Hallo Taurus1,

    habe mir von den genannten bisher nur das Kania und das Orbea MX angesehen.
    Geben sich technisch nicht viel. Bei uns geht die Tendenz vom Designgeschmack her zum Orbea.

    Was die Größe betrifft- deine Tochter wird bei beiden noch nicht mit beiden Füßen vom Sattel auf den Boden kommen. Muss meiner Ansicht nach auch nicht sein. Aber über dem Oberrohr sollte man auf beiden Füßen stehen können, wenn man vom Sattel springt (Oberrohrhöhe vor dem Sattel < Schrittlänge).
    Kania gibt dieses Maß mit 53cm an. Vom Orbea fehlt mir dieser Wert noch, hatte ich hier schon angefragt.
  26. phwi

    phwi

    Dabei seit
    06/2010
    also bei uns mit 113cm körpergröße (schrittlänge nihct gemessen) und nicht vollständig versenktem sattel (ca. 6cm ausgezogen) am kania20small gehen die fußspitzen auf den boden. so ist auch der vorschlag von kania...sonst wäre vernünftiges treten im sitzen auch gar nihct möglich.

    stehend über oberrohr keine probleme...oberrohr ist sehr tief.