B.O.R. mit leichten, bunten Kurbeln und Naben ? made in Germany

Dieses Thema im Forum "Mountainbike News" wurde erstellt von Thomas, 5. November 2010.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. DerAlex

    DerAlex

    Dabei seit
    08/2002
    Gut, die Kurbeln sind halt gefräste Aluteile, wie sie so oder ähnlich von den ganzen kleinen Klitschen zu bekommen sind. Die Klitschen können sich keine Pressen und Formen zum Schmieden leisten und müssen daher fräsen. Fräsen ist aber dummerweise nicht das Optimum.
    Wer das fährt: Viel Spass damit!

    Und generell: Alu ist Alu, wenns um Steifigkeit geht. Die Unterschiede sind marginal, auch bei der noch so tollsten Weltraum-Formel 1-Superlegierung.
    Da die Möglichkeiten bei einer aktuellen Kurbel, die Steifigkeit durch das Design zu erhöhen, ziemlich eingschränkt sind, gilt eben:
    Weniger Alu=weniger Steifigkeit.
    Superleicht und Supersteif und noch Superhaltbar (und dann noch gefräst): Träumt weiter

    Auch bei den Großen gilt: Die schwereren Mittelklasse-Kurbeln sind dummerweise steifer als die High-End Teile.
    Außerdem würde ich wetten, dass die meisten ihre Kurbeln eher beim Landen und weniger beim Starten "verbiegen", denn bei ersterem sind die Kräfte deutlich höher.
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. MainzAmRhein

    MainzAmRhein AmRhein

    Dabei seit
    09/2003

    Hier kennt sich einer aus!!!
  4. Surtre

    Surtre zurück im Sattel

    Dabei seit
    07/2005
    Fehlt da ein Smiley?
  5. frogmatic

    frogmatic froschtastisch!

    Dabei seit
    10/2006
    Fängt dein Vorname mit "B" an?
  6. MainzAmRhein

    MainzAmRhein AmRhein

    Dabei seit
    09/2003
    :) ;) :p :D :lol: :daumen:
  7. MainzAmRhein

    MainzAmRhein AmRhein

    Dabei seit
    09/2003
    "t"
  8. evil_rider

    evil_rider Vinyl-Schubser

    Dabei seit
    01/2002
    :D

    [​IMG]
  9. Aalex

    Aalex

    Dabei seit
    06/2007
    hoffentlich reagieren die mainzer da noch auf den wunsch diesen hässlichen schriftzug wegzulassen oder dezenter zu gestalten.

    dann wär die kurbel echt gut
  10. Oliver W.

    Oliver W.

    Dabei seit
    11/2005
    Bei der Bikeinsel kosten die neuen XC666 Kurbeln 499 ,- Euro !
  11. zet1

    zet1 Bikeinsel

    Dabei seit
    12/2004
    ja ist ja auch der normale Listenpreis... aber frag doch aber zb direkt dort an wegen dem Preis...



    es gibt ja noch Onlineshops die sich offiziell wenigstens an die Richtlinien und vorgegebenen Preise der Hersteller und Lieferanten halten, sofern dies gewuenscht ist :D:daumen:
  12. Limit83

    Limit83

    Dabei seit
    03/2004
    Fahr die Kurbel jetzt seit dem Dolomiti Superbike (11.07.) also seit groben 4000 km und 2 Ketten. Jetzt sind die Zähne allerdings runter, so dass ich nur noch bis zum dritten Ritzel hinten hochschalten kann, ohne dass die Kette vorne vom großen runterfällt. Bis vor ca. 1000 km ging das noch ohne Probleme (mit öfterem Kettenwechsel wäre bestimmt mehr drin). Trotz öfterem Putzen mit Hochdruckreiniger und einigen Schlammschlachten laufen die Lager perfekt, im Gegensatz zur FRM die ich vorher 2 Jahre drauf hatte. Die reagierte nämlich allergisch gegen Hochdruckreiniger und war zudem bei weitem nicht so steif.
    Gruß Limit
  13. zet1

    zet1 Bikeinsel

    Dabei seit
    12/2004
    na das hoerts ich ja nicht so schlecht an... 4000km sind bei mir 2.5 saisonen, also wenn ein Satz Blaetter so lange haelt, dann bin ich zufrieden ehrlich gesagt.

    aber wenn mann nicht viel im Dreck faehrt, also wie 0815 Normalotourer, dann halten die sicher laenger.

    alle blaetter werden ja auch nicht runter sein bei dir oder? denke das kleine und mittlere und die sind ja nicht so teuer...

    welche Kette hast du drauf?

    Ich fahre nur mehr die teuren KMC X9-SL Ketten in Gold mit Nitridbeschichtung, die halten auch ueber den Winter korrosionsfrei am "billigen" Tourer in meinem Stall :)
  14. Limit83

    Limit83

    Dabei seit
    03/2004
    Hab ja nur 2 Kettenblätter dran und die sind beide in etwa gleich viel runter. Optisch sehen die Zähne vom 42er noch um einiges Schlimmer aus, als die vom 27er, dennoch schlackert die Kette auf beiden und fällt bei zu schrägem Lauf eben runter, rutscht aber noch nicht durch. Als Kette bin ich mit der guten alten XT unterwegs.
    Gruß
  15. Hans

    Hans

    Dabei seit
    08/2001
    Hallo,

    kann jemand schon was zur Haltbarkeit der Naben sagen ?
    Vor allem Freilauf und dessen Dichtungen `?

    Danke
    Hans
  16. zet1

    zet1 Bikeinsel

    Dabei seit
    12/2004
    wahrscheinlich nicht denn die gibts erst seit einigen wochen ... bisher habe ich keine schlechten erfahrungen gemacht an meinen 3 verbauten sätzen jedenfalls.. aber das wird sich nach dem Winter dann definitiv zeigen, ich verwende einen mal mit sicherheit durch den Schnee und Gatsch ab jetzt dann...
  17. gomes123

    gomes123

    Dabei seit
    11/2010
    wow:daumen:sieht so cool aus...
    wann kann ich mein "dreambike" haben:confused:
  18. Impact

    Impact

    Dabei seit
    11/2004
    Ich möchte Diesen Beitrag mal wieder aufleben lassen da ich nun ein Solches LRS mit entsprechenden BOR Naben besitze.
    Habs leider nicht so mit Fachbegriffen aber kann mir jemand aus Erfahrung sagen ob ich das Innere der Nabe zb. am HR oder auch dort wo die Plugs mit den Gummi Dichtungsringen am VR auf der Achse sind mit sog. weissen Atlantic Brillantfett mit Teflon fetten darf? Das habe ich hier vorrätig.
    Oder ist das nicht für die Nabe HR/ VR zu empfehlen und insb. nicht für die Gummi Dichtungsringe der Plugs am VR.
    Plugs samt Dichtungsringe hab ich jetzt leider vergessen abzulichten, kann man sich aber bestimmt vorstellen.

    Hab ein paar Fotos gemacht:
    http://impact.alemanic.de/test/soso/

    Danke für jegliche schnelle Hilfe! ;)
  19. akastylez

    akastylez TrAiLrOcKeR

    Dabei seit
    07/2008
    Hat denn die Naben schon jemand verbaut? Taugen die was für Endurolaufradsätze für Fahrer mit an die 95Kg?
  20. DevilRider

    DevilRider

    Dabei seit
    12/2007
    Fahre die Naben am DH und Enduro Bike mit 75kg problemlos ... sollten also auch bei 95kg halten, die Teile sind echt klasse :daumen:

    PS: wenn du wissen willst wo es die teile günstig gibt, einfach mal mich anschreiben ...
  21. zet1

    zet1 Bikeinsel

    Dabei seit
    12/2004
    auch mein zwischenbericht am Norco Range 2 zeigt bisher problemloses verhalten, auch im winterbetrieb bei schnee und einigen minusgraden...

    hier mal ein paar bilder als es an mich ausgeliefert wurde[​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
  22. thomas.h

    thomas.h Bhiker

    Dabei seit
    04/2009
    Wie laut sind die Naben?
  23. DevilRider

    DevilRider

    Dabei seit
    12/2007
    mind. genau so laut wie die Hope :daumen:
  24. thomas.h

    thomas.h Bhiker

    Dabei seit
    04/2009
    Echt? Ojemine :(
  25. DevilRider

    DevilRider

    Dabei seit
    12/2007
    naja mit Fett kannst du die natürlich leiser bekommen, wenn du magst.

    Ich liebe das Summen der Naben :)
  26. Piktogramm

    Piktogramm

    Dabei seit
    05/2008
    Die BOR Naben die ich in der Hand hatte waren allesamt ohne Fett sondern nur mit Öl geschmiert. Etwas zäheres Fett rein und die Lautstärke sollte sich fangen.