Bad Freienwalde-Touren

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. luCYnger

    luCYnger eL Capitàn Endurero Pirineo

    Dabei seit
    01/2014
    .. jeden Winter der selbe Ärger mit denen ::

    ein Beispiel für sportliche Holzernte :
    IMG_20170219_131954.

    gesehen heut in Harburger Berge/Fischbeker Heide

    und hier noch eine Fährte, die mich kurz danach zu den "Sportlern" geführt hat
    IMG_20170219_142312.

    die folgenden Wortwechsel erspare ich mir

    sorry für OT
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. the K.

    the K. mtb-pilot und suppen-kasper

    Dabei seit
    04/2009
    Rückepferd hatte ich nie. Meine Säge hingegen hab ich letztes Jahr im Hammertal verloren..

    Um Falkenberg mach ich vorerst einen Bogen. So kann man tatsächlich immernoch angenehme Zeit im Revier haben. Läßt man dann noch die kaputte Teufelsabfahrt weg, dann merkt man gar nicht, dass da was nicht stimmt. Halfpipe, Steilküste, Fuckyeahtrail, Kühnermanndownhill - da ist alles schick. Quasi alles in Ordnung.. Zumindest solange, bis die Kondi sich wieder gefangen hat und die Runde entsprechend mit wächst. Bis dahin hat sich das Geschehen um das Erntegebiet aber hoffentlich beruhigt. Und dann hoffe ich wenigstens auf gut nutzbare Spuren vom Erntevorgang, um vielleicht was einigermaßen spaßiges draus machen zu können.
    Hilft ja nun nix, wenn die Dinge nun so laufen, kann man immernoch versuchen, das beste draus zu machen. Das beste ist beispielsweise, diese ganz spezielle Einladung zum Buddeln und mal tun und lassen, was man will, einfach anzunehmen. Was auf den Bildern so zu sehen ist, ist das ja quasi ein Freifahrtsschein.
     
  4. the K.

    the K. mtb-pilot und suppen-kasper

    Dabei seit
    04/2009
    ..vor eiiinigen Tagen:

    Mein erster Gedanke war: wieso hat er nicht bescheid gesagt? Der zweite war dann: er war es gar nicht. Kann es nicht gewesen sein!
    [​IMG]

    Denn @Al_Borland@Al_Borland hätte ja gewußt, dass Bäume davon soetwas bekommen:
    [​IMG]

    Heute:

    ..tüddü, kreisen die Gedanken so umher. ..zu eins in der Stadt verabredet. Was stellt man kurz nach elf und am Teufelssee stehend da an? Naaa vülleicht eine Horizonterweiterung. Und ja, hier um die Ecke ist ein Hügel, der schon länger mal beäugelt werden wollte.
    Und ja da gabs dann sogar etwas Pfad hier und da und vor allem den Ausblick zum Punkt des sonstigen Ausblicks:
    schiefe Hütte
    [​IMG]
    (schon irgendwie seltsam)

    Was mich hinter dem Hügel interessierte, erwies sich dann als etwas mäßiger interessant, als erhofft. Aber mit Blick auf den Stadtrand:
    [​IMG]

    Und weiterhin erwies sich der Abstecher hier hoch noch als Gute Idee, als ich jenes gute Stück erblickte. Toller Fund und der Beweis dass ich recht hab, wenn ich sag: Freienwalde gibt Dir soviel zurück, wenn Du auch was gibst.
    [​IMG]

    Fundort/ Fotospot war schon vorher auch als Pausenort auserkoren. So hab ich dann sogar noch die Bahn bekommen:
    [​IMG]

    ,hab noch einen Blick zurück geworfen,
    [​IMG]
    und bin dann weiter und danach zu meiner Verabredung auf die Minute genau zu einem kurzen Kaffee-Nachtanken (saulecker, Gruß, Danke!) eingetrudelt.
    Dann gings zu zweit weiter durch tiefsten teils wenig bekannten Wald bis wir beide keinen Bock mehr hatten. Schön schön. So schön wie das Wetter nach und nach wurde. So schön, wie das Revier eben ist.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 6
  5. the K.

    the K. mtb-pilot und suppen-kasper

    Dabei seit
    04/2009
    Es gibt die berühmte Frage, ob, wenn überhaupt keiner im Wald ist der das hören könnte und ein großer Ast fällt runter, ob der Ast dann dabei ein Geräusch macht oder nicht..
    Hm. Ich bin mir sicher, das hier gab ein gutes Geräusch ab. Egal, ob wer da war, der es hören konnte:
    [​IMG]

    So von oben herab auf das Treiben in der Stadt blicken..
    [​IMG]

    Beim Hierunddaauchnochnachschauen hab ich heute eine Stelle gefunden, von der aus die "Steilküste" mal zu sehen ist. Die ist ja sonst echt nur zu sehen, wenn man direkt davor oder daneben steht. Sehen ist vielleicht auch etwas viel versprochen. Erahnen, was da im Hintergrund sein könnte..
    [​IMG]

    [​IMG]

    Abschließend bin ich für das richtige Feierabend-Feeling noch zu dieser Hütte hin, die liegt sonst auf dem Heimweg gen Falkenberg. Aber da fahr ich ja derzeit eigentlich nicht lang. Bis zur Hütte und zurück zum See durfte jedoch sein. Auch weil das Häuschen bei Feierabendsonne und ohne Belaubung gut im Licht steht; sonst eher so Schattengewächs ist.
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2017
    • gefällt mir gefällt mir x 4
  6. Kharma

    Kharma

    Dabei seit
    10/2007
    Wie immer tippitoppi :)
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  7. Holstenpils1

    Holstenpils1 Jever und peng

    Dabei seit
    05/2007
    Müssen wir mal wieder vorbei guggen kommen.....macht Bock
     
  8. the K.

    the K. mtb-pilot und suppen-kasper

    Dabei seit
    04/2009
    Ihr seid herzlich eingeladen!
     
  9. Kharma

    Kharma

    Dabei seit
    10/2007
  10. checkb

    checkb Because flat sucks

    Dabei seit
    06/2004
    Sagt mal rechtzeitig Bescheid, war lange nicht mehr uff'n Radl unterwegs im Sand!
     
  11. the K.

    the K. mtb-pilot und suppen-kasper

    Dabei seit
    04/2009
    ..na da bahnt sich ja was an..
     
  12. the K.

    the K. mtb-pilot und suppen-kasper

    Dabei seit
    04/2009
    Ich hab mir mal wieder den Kammweg ab Falkenberg angeschaut. Das Stück, das @checkb@checkb zuletzt dokumentiert hatte, was an der Tobbenberghütte vorbei führt. Das, wo letztens Holz ausm Wald gezogen wurde.
    Das Stück, von dem ich letztens noch meinte:
    - ziemlich naiver Blödsinn, wie ich jetzt nach dem Anschauen weiß. Da ist einfach alles zerbombt. Alleine schon das Dastehen und es sehen müssen, geht tierisch auf die Nerven. Wenn Cöthen nicht so ein schöner Punkt zum Starten wäre und die restlichen Wege in dem Bereich nicht so toll - ich würd Falkenberg jetzt dauerhaft links liegen lassen und ab Freienwalde starten. Ich hätte aber schon lieber einfach eine sinnige Umfahrung für den ehemaligen Kammweg.
    Das ganze Areal zwischen Waldmeisterclimb und Falkenberg-Ortsausgang kann man eigentlich nur noch meiden, nich mehr hingehen, schnell vergessen dass es das gab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2017
  13. luCYnger

    luCYnger eL Capitàn Endurero Pirineo

    Dabei seit
    01/2014
    :heul::heul: b i t t e r ! :aufreg:

    leider überall das gleiche Bild :confused:
    es scheint, da sind nur joystickgeile Vollhonks am Werk..
     
  14. Suffke

    Suffke YT! what else

    Dabei seit
    04/2005
    War heut mit meinen Ladys auf Oderbruchtour, nachdem alle letzten WE in Arbeit ersoffen sind.
    Und auch aufm alten Oderdamm wird man immer wieder überrascht!
    Unter das Teil hätte meine Lütte locker drunter gepasst.

    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  15. grauphilter

    grauphilter muh

    Dabei seit
    01/2014
    Hallo an die Locals aus BFW, und alle die es noch werden wollen ;)

    Ich lese hier schon ewig mit, sehr unterhaltsam :daumen:
    Eigentlich wohne ich ja gar nicht so weit weg und wollte schon immer mal die Trails bei euch anschauen ... habs leider nie gemacht. Das soll sich jetzt ändern.

    Kann man einem Alien wie mir grob erklären was Sinn macht und was nicht? Start Cöthen am Wasserfall steht auf den aller ersten Seiten. Kann man da beruhigt das Auto stehen lassen den ganzen Tag? Und dann Richtung Falkenberg und weiter nach Bad Freienwalde... würde ich jetzt so grob in Angriff nehmen. Bleibe ich am besten immer südlich der B167? Wo kann man mal gut Mittag essen?

    Ich verlange keinesfalls, dass mir hier jemand einfach die top versteckten Trails verrät. Einfach ein paar Punkte an denen ich mich entlang hangeln könnte wäre vollkommen ausreichend (Teufelssee, Treppe ?!.. sowas lese ich hier hin und wieder).

    Ich will am 8. oder 9. Mai die Runde in Angriff nehmen.. ist zwar unter der Woche aber evtl hat ja auch jemand Bock mitzukommen..
     
  16. the K.

    the K. mtb-pilot und suppen-kasper

    Dabei seit
    04/2009
    @grauphilter@grauphilter
    wegen Hängenbleiben auf einem mediteranen Trip kam ich bisher nich zum Antworten. Nun versuch ich es mal:

    Den Wagen in Cöthen hinzustellen, hat nie Probleme bereitet. Bisher..

    Bisher hatte ein Start in Cöthen auch Sinn ergeben. Macht er vielleicht auch immer noch. Aber eben inzwischen weit weniger. Ich werd es jedoch vermutlich weiter so halten, habe das aber noch nicht zu Ende entschieden.
    Wegen Mittag essen bietet sich die Köhlerei an. Oder in BFRW der Bäcker in der Königsstraße in der Nähe der alten Konzerthalle wo ja auch der Döner ist. CCler eiern auch immer gerne zur Baaseebaude - mir zu weit.

    Wegemäßig empfiehlt sich definitiv der Turmweg als Leitfaden durchs Revier. Kann man beide Richtungen fahren, ohne angenervt zu sein. Und je nach Bedarf, Gemüt und Stimmung hier und da Bögen ziehen und gucken.
    Oder einklinken, wenn ich mal irgendwann wieder eine Runde hier ankündige. Naja; gut, das war schon länger nicht mehr. Vielleicht denk ich aber dran Dir per PN über meine Fahrpläne Bescheid zu geben - hab ich mir für/bei wem anders eh vorgenommen, könnte also bei Dir dann auch klappen.
     
  17. the K.

    the K. mtb-pilot und suppen-kasper

    Dabei seit
    04/2009
    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 6
    • Gewinner Gewinner x 2
  18. luCYnger

    luCYnger eL Capitàn Endurero Pirineo

    Dabei seit
    01/2014
    GOPR4630.JPG
     
    • gefällt mir gefällt mir x 8
  19. the K.

    the K. mtb-pilot und suppen-kasper

    Dabei seit
    04/2009
    Tag 1 des bereits erwähnten mediterranen Trips lief so ab, dass sich das Urlaubsressort erst mal ordentlich vorstellte. Es sagte "Hallo Kay, ich bin das Paradies. Schau nur!" Ich schaute auf meine Wiese
    [​IMG]

    und schaute ins Tal
    [​IMG]

    und ohne losgefahren zu sein, konnte ich schon ahnen, dass das wohl stimmen wird. Also antworte ich dem Ressort "Hallo Paradies, schön da zu sein!"
    [​IMG]

    Los gehts auf Erkundungstour:
    [​IMG]

    Der Reiseleiter wies in Richtung Uphillgedöns,
    [​IMG]

    was dann mit Fernblick und Abfahrtsspaß entlohnt wird:
    [​IMG]

    [​IMG]

    Dann gleich mittendin fließend Wasser der Sorte Glasklar - ick freu mir!
    [​IMG]

    Und dann bis zum Abend noch weiter Berge gucken und Trails fahren..
    [​IMG]

    Und danach die Taten des Folgetags planen.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 6
  20. Kharma

    Kharma

    Dabei seit
    10/2007
    Schönen Urlaub wünschen wir :daumen:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  21. luCYnger

    luCYnger eL Capitàn Endurero Pirineo

    Dabei seit
    01/2014
    ... gehabt zu haben ... :o:D
     
  22. Kharma

    Kharma

    Dabei seit
    10/2007
    Over? Ooooooohhhhhh *schnüff*

    Aber ja, hoffe gehabt zu haben.
    :D
     
  23. the K.

    the K. mtb-pilot und suppen-kasper

    Dabei seit
    04/2009
    Ja @Kharma@Kharma , Urlaub ist bereits vorbei. Die Beweise, dass es schön war, versuche ich hier kleckerweise vorzulegen. Ich mach da mal gleich mit Tag 2 weiter. Der hatte allerhand zu bieten.

    Am Beginn kommt ja logischerweise der Uphill. Diesmal zum eingewöhnen für die nächsten Tage in der Variante "Tragen".
    [​IMG]

    Und dann mein erster Sichtkontakt zum mare mediterranum
    [​IMG]
    was aber eher nebensächlich ist, da wir nich zum Baden oder Strandburgen bauen kamen. Unser Ziel sieht so aus:
    [​IMG]

    Der Weg zwischen dem Buggel rechts im gerade gezeigten Bild und dem höheren links davon überraschte hinter einer 90°rechts-Kurve mit dem Anblick:
    [​IMG]

    Und zum kleineren zurückgeschaut war später das zu sehen:
    [​IMG]

    [​IMG]

    Auf den höheren rauf dauerte noch etwas:
    [​IMG]

    ..darf es aber ruhig,bei der Aussicht:
    [​IMG]

    Und schließlich doch oben angekommen dann der Blick zurück. Da kommen wir her:
    [​IMG]

    Da wollen wir lang:
    [​IMG]

    Aber zuerst noch in Ruhe Aussicht tanken:
    [​IMG]

    [​IMG]

    Dann Abfahrt episch abspulen und noch voll Glück Wasser tanken:
    [​IMG]

    Der folgende Uphill kam in der Variante "Freundlich"; gemein hatten wir ja heute auch schon..
    [​IMG]

    Oben wieder Fernblicke aufnehmen,
    [​IMG]

    [​IMG]

    dann die Abfahrt inhalieren und im Vorbeifahren eben noch dem Mittelmeer gute Nacht sagen:
    [​IMG]

    Der Tag lief gut. Bleibt nur noch der Plan für den Folgetag zu schmieden..
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2017 um 20:18 Uhr
    • gefällt mir gefällt mir x 5
  24. Phonka

    Phonka Overdriver

    Dabei seit
    12/2009
    :eek:...Ihr seid ja "geil"!
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  25. Suffke

    Suffke YT! what else

    Dabei seit
    04/2005
    Bei den Bergen kommen wieder schweizer Erinnerungen hoch von meinen dortigen Felsklettertouren. Bei Gelegenheit kram ich mal rum und stell auch was rein :)
     
  26. the K.

    the K. mtb-pilot und suppen-kasper

    Dabei seit
    04/2009
    Mein Heimatrevier hat mich heute mal wieder umgehauen. Es ist ja gerupft wie ein Hühnchen durch viele fiese Machenschaften - und dennoch zaubert es mir ein fettes Grinsen ins Gesicht, obwohl ich gerade 8 Fahrtage gaaanz andere Sachen vor die Augen und unter die Räder geploppt bekam.
    Tiefe Respektverbeugung Freienwalde!!
    (Für Verabredungen mit Grauphilter oder so fand ich die Wetterlage zu unsicher. Regen und Hagel unterwegs geben mir da auch irgendwie recht. Außerdem ist so ein Wiedersehen ja auch eh viel zu gefühlsüberladen und will im intim erlebt werden..
    Nächste Woche dann.)

    Denn aber mal weiter mit Tag 3.
    Tag 3 war genauso lang wie alle Tage. Nur kamen irgendwie trotzdem weniger Bilder dabei heraus. Mysteriös. Mysteriös, wie vieles auf unseren Wegen dort.
    Nicht mysteriös, sondern einfach unserer heutiger schöner Start-Ort mit derbe lautstarken Fröschen im Bach:
    [​IMG]

    Bei dem Wetter fühlt man sich hier einfach sauwohl:
    [​IMG]

    Fremde werden freundlich behandelt, aber im Auge behalten. Man weiß ja nie..
    [​IMG]

    Brunnen mit eigener Quelle. Laut dem Manga an der Wand wird die Quelle schon seit weit vor der Erfindung von fast allem, was wir kennen, genutzt.
    Hinten is n Pissoir dran.
    [​IMG]

    Endlich unterwegs dann den Bildungsauftrag annehmen. "Boah guck ma die Kiefer!" "Ja sieht geil aus, könnte die Seekiefer sein. Die solls hier geben; weiß ich von arte.."
    Internet bestätigt zu hause die Vermutung.
    Die monströsen Kienäppel hätt ick ooch knippsen sollen..
    [​IMG]
    Na einer liegt versteckt vorm Hinterrad und hier hängen auch einige, aber die Relation fehlt da leider. Mooonsterdinger!
    [​IMG]

    Bildungsauftrag kann hier aber letztlich nur Nebenquest sein. Hauptauftrag ist "Berge runter fahren". Dieser Aufträge will erfüllt werden.
    [​IMG]

    Und dann gibts zwischendurch bestimmt auch wieder tolle Überraschungen, oder?
    Logo!
    [​IMG]

    [​IMG]

    Dann irgendwie zum Shuttle, zurück zum Häusle spacen und ..?
    Pläne für morgen schmieden. "Pinky und Brain"-Style. "Was machen wir morgen Brain?" "Was wir jeden Tag tun Pinky. Wir werden versuchen, die Weltherrschaft an uns zu reißen."

    Die geringe Fotoausbeute relativiert sich, wenn ich verrate, dass wir diesen Start-Ort noch zwei weitere Male aufsuchten. Aufgesucht gehabt haben werden. Drei Mal sogar noch? Na das klärt sich alles mit der Zeit..
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3