Bergamont Evolve 4.1

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. empty88

    empty88

    Dabei seit
    03/2010
    Hallo,

    ich bin grade dabei mich ein bisschen umzugucken für ein neues fahrrad. es soll für straße, waldstrecken und für die ein oder andere bergtour sein.
    ich bin jetzt leider nicht ganz so bewandert bei dem thema aber habe mich trotzdem einmal selber umgeschaut.

    gefunden habe ich das Bergamont Evolve 4.1 .
    besonders gefällt mir die rahmengeometrie und die fabrliche abstimmung.

    sind die verbauten teile ok oder gibt es schon nach kurzem probleme?
    gibt es allgemein etwas zu den komponenten zu sagen?
    wird zu der luft-federgabel eine pumpe beigelegt?
    wie lange hält so eine "ladung" einer luftgabel?
    gibt es in der preisklasse vllt noch andere alternativen?


    für konstruktive beiträge wäre ich dankbar :)
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Evolve4.1

    Evolve4.1

    Dabei seit
    04/2011
    Hi,

    hab mir vor ein paar Tagen das Bergamont Evolve 4.1 bestellt.

    Wenns kommt werde ich berichten! :daumen:

    Aber eins kann man vorweg sagen! Bergamont baut sehr stabile Rahmen!

    Und in dem Preisleistungsverhältniss musst du erstmal was besseres

    finden..
     
  4. der_waldfee_28

    der_waldfee_28 @home in Albstadt

    Dabei seit
    06/2006
    Es gibt da eine Serie da hats nicht so funktioniert. Hier werden gleich einige losbrüllen, warte es ab. Meines hält und ich liebe die Geo und das Design so sehr und habe es nie geschont :)
     
  5. Evolve4.1

    Evolve4.1

    Dabei seit
    04/2011
    Na da bin ich mal gespannt aufs brüllen!! :D

    Im Netz findet man halt nicht allzu viel zu dem Bike! Wäre also garnicht mal

    dagegen, wenn sich hier ein FullyGuru mal so richtig dazu auslässt! :winken:
     
  6. empty88

    empty88

    Dabei seit
    03/2010
    So lang wie die ganzen Aussagen sachlich bleiben und objektitv betrachtet werden ist das alles ja auch gewünscht.

    Kann mir trotzdem jemand sagen wie lange so eine Luftgabel hält und dann dieser wieder aufgepumpt werden muss? passen dort alle Federgabelpumpen oder hat jeder Hersteller dort seine eigene sache?
     
  7. der_waldfee_28

    der_waldfee_28 @home in Albstadt

    Dabei seit
    06/2006
    So ne Gabel hält ewig wenn man nicht im Bikepark total rumfräst bis zum verrecken und sie nie putzt und pflegt. Alle Anschlüsse sind gleich.
     
  8. bergamont

    bergamont Online Support

    Dabei seit
    07/2002
    @empty88

    Hier mal ein paar Infos zu Luftfederelementen, bezieht sich auf Gabel und Dämpfer gleichermaßen:

    Einmal korrekt eingestellt, halten Luftfederelemente den Druck auch über längere Zeiträume. Ich konnte z.B. bei meinen Bikes auch über mehrere Monate nie einen signifikanten Druckverlust feststellen.
    Dennoch solltest Du in eine Dämpferpume mit Manometer investieren (ab ca. 20 EUR), denn gerade zu Anfang macht es Sinn, mit unterschiedlichen Einstellungen zu experimentieren, um das optimale Setup zu finden.
    Die Anschlüsse sind immer Autoventile, man sollte aber nie mit normalen Luftpumpen oder gar an der Tankstelle versuchen ein Luftfederelement zu befüllen.

    Tipps zum richtigen Setup gibt es reichlich hier im Forum, auch auf den Webseiten der diversen Fachzeitschriften gibt es schöne Anleitungen mit Bildern und Videos.
     
  9. empty88

    empty88

    Dabei seit
    03/2010
    kann sonst noch jemand etwas dazu sagen?
     
  10. Evolve4.1

    Evolve4.1

    Dabei seit
    04/2011
    Habe meines zwischenzeitlich bekommen! Ich bin jetzt auch schon 80km gefahren davon auch viel Wald-Offroad-Feld und Wiesen. Und kann nichts schlechtes berichten. Die schaltung ist mir immer bei Last übergesprungen.
    Aber ich glaube sie hat sich nur verstellt. Die Federung ist mit 120mm für Anfanger wie mich bei weitem ausreichent! Die Bremse rubbelt manchmal, ist aber sehr kräftig. Die Preis/Leistung ist einfach Top!

    Das Bike ist jetzt bei der 100km Wartung und danach mach ich mal ein paar Bilder! Den auch die Optik ist super ansprechend!

    Gruß
    Evolve
     
  11. empty88

    empty88

    Dabei seit
    03/2010
    wie soll man das verstehen mit rubbeln?
    kommt das vllt von der form der scheiben? die beläge haben ja doch recht wenig auflagefläche bedingt durch die großen löcher in der scheibe.
    welche aufnahme der bremsscheibe hat das fahrrad überhaupt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2011
  12. Evolve4.1

    Evolve4.1

    Dabei seit
    04/2011
    Ja z.B. wenn ich hart bremsen musste! Bergab oder nur nen Stopie dann rubbeln sie ein wenig. Aber ich glaube du hast recht es liegt an den großen Löchern in der Scheibe. Aber ist weniger schlimm da kann man ja umrüsten.
     
  13. Evolve4.1

    Evolve4.1

    Dabei seit
    04/2011
    Hier die versprochenen Bilder. Bin immernoch total begeistert!!

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  14. ChrisBochum

    ChrisBochum

    Dabei seit
    04/2011
    Hi, kauf dir für das Geld nen vernünftiges Hardtail,daran wirst du länger Spaß haben.
     
  15. Evolve4.1

    Evolve4.1

    Dabei seit
    04/2011
    Ja genau z.B. ein Kona Five-O 2010,daran wirst du länger Spaß haben. :lol:
     
  16. ChrisBochum

    ChrisBochum

    Dabei seit
    04/2011
    Also ich hab meine ersten 3 Freeride Bikepark wochenenden hinter mir und bin zufrieden,würde dich ja glatt mal auf nen ausflug einladen aber wer räumt danach das Bergamont alt alu weg?

    @ Empty88

    1.sind die verbauten teile ok oder gibt es schon nach kurzem probleme?
    2.gibt es allgemein etwas zu den komponenten zu sagen?
    3.wird zu der luft-federgabel eine pumpe beigelegt?
    4.wie lange hält so eine "ladung" einer luftgabel?
    5.gibt es in der preisklasse vllt noch andere alternativen?

    zu 1. Nein, gabel,laufräder,bremsen,schifter,umwerfer sind grottenschlecht und halten garantiert nicht lange im Wald durch.

    zu 2. siehe 1

    zu 3. nein ausser du handelst eine raus,ansonsten kostet sie etwa 25 euro.

    zu 4. Bei hochwertigen Gabeln sollte man einmal in der Woche kontrollieren um auf nummer sicher zugehen,bei gabeln wie der OEM Raidon wohl eher nach jeder Ausfahrt...

    zu 5. Wie gesagt kauf dir nen Hardtail,999,-euro Fullys taugen nix sobald du mehr als straße und Feldweg befahren willst,du kannst hier alle Beratungs Threads durchlesen und wirst immer die selbe Empfehlung lesen : Kauf dir für 999,- euro lieber ein Hardtail.

    gruß chris