BIKE Festival Riva del Garda: Expo-Schlendern [Produkte im Überblick]

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. `Smubob´

    `Smubob´ Zitat statt Laktat!

    Dabei seit
    09/2005
    Klar, da ist die (technophile hochgerüstete) Kundschaft fast die gleiche :rolleyes:


    Meine Rede. Aber wie cxfahrer schon angedeutet hat - bei manchen geht das nicht. Minion F 2.5 fährt auf zu breiten Felgen nur noch geradeaus vernünftig ;)
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. garbel

    garbel Edelschrauber!

    Dabei seit
    08/2004
    Da fällt mir gerade ein, daß ich auch mal so einen Reifen hatte: Bontrager FR3 (29 x 2,35"). Ging gar nicht mit den riesigen Seitenstollen auf einer Felge mit 29 mm Maulweite - lenken impossible ;)
     
  4. Tyrolens

    Tyrolens unfahrbar

    Dabei seit
    03/2003
    Das Problem bei dieser Kombination vom Photo ist ja auch, dass die Seitenstollen bei Schräglage nicht mehr so richtig greifen, bzw. hat man dort, wo die mal ursprünglich waren, keine mehr. Müsste also ein Reifen gebaut werden, der noch mal eine Extrareihe Seitenstollen hat. Es muss eben ein rundes Design her.
     
  5. körmit

    körmit

    Dabei seit
    12/2008
    Seit ihr denn schon mit den LRS gefahren? Ich schon... Fährt sich wie jeder andere auch, nur das ich mit weniger Druck unterwegs war als sonst, dadurch mehr Grip hatte und trotz des geringeren Drucks der Reifen nicht abgenickt ist (ich hab es zu Testzwecken provoziert).
    Reifen waren Standart Schwalbe 2.4 Zoll
     
  6. Alpine Maschine

    Alpine Maschine Ällebähtsch!

    Dabei seit
    08/2004
    Gral ...

    ansonsten s. Sig.
     
  7. Dr.Struggle

    Dr.Struggle biken statt labern

    Dabei seit
    07/2011
    Und dann sind sie auf einmal "ganz toll" :D

    Ich akzeptiere das du ein Canyon fährst,deine Entscheidung.Das ist der Unterschied!
    Vermutlich erzählst du auch dem Porsche-Fahrer an der Ampel das er ein überteuertes Auto hat.Und dann? :lol:
     
  8. `Smubob´

    `Smubob´ Zitat statt Laktat!

    Dabei seit
    09/2005
    Von mir aus kann jeder fahren, was er für richtig hält. Aber jemandem zu unterstellen, er sei neidisch auf irgendein Fahrrad ist einfach nur zum totlachen. ICH brauche kein Objekt, um mein Ego dran hochzuziehen. Und ich würde auch keinen 1000€ LRS fahren, wenn ich Milliardär wäre...
     
  9. Dr.Struggle

    Dr.Struggle biken statt labern

    Dabei seit
    07/2011
    Oh wie tolerant,man wird dann lediglich als "Trendhure" bezeichnet ;)
    und zwar von jemandem der ein Canyon fährt,das ist sowas von grotesk :D:lol: Aber zum Glück ist das nur hier im Affenkäfig so,auf den Trails sieht das komplett anders aus
     
  10. cxfahrer

    cxfahrer Bestager

    Dabei seit
    03/2004
    Gibt das jetzt hier das Liteviller vs. Canyonfahrer Bashing? Wie darf ich mich dazu verhalten?

    Rahmen sind am Fahrrad doch völlig überbewertet - das meiste fährt man doch eh über die Gabel.
    Und auf den Laufrädern, um mal darauf zurückzukommen.
     
  11. matou

    matou easy-peasy

    Dabei seit
    04/2002
    Genau, dort wird man dann gnadenlos von jemanden mit einem uralten Hardtail mit 150mm MZ Z1 und schmalen Reifchen verblasen und fragt sich...wtf?

    Beim testen am See fand ich die 35mm Felgen übrigens sehr angenehm. Ich hab ebenfalls das Reifenumknicken provozieren wollen...habs nichts geschafft.
    Ich finde auch, dass 1000 EUR völlig überzogen sind, aber warten wir einfach ab ob die anderen Hersteller nachziehen werden, interessant ists allemal.
     
  12. Tyrolens

    Tyrolens unfahrbar

    Dabei seit
    03/2003
    Dann gibt er bei seinem M3 kurz Gas und ist auf und davon. :D


    Es ist nun mal so, dass alle Hersteller mit Wasser kochen.
     
  13. chorge

    chorge On MTB since 1988

    Dabei seit
    05/2002
    Ich bin jedenfalls gespannt, wie sich die Laufräder bewähren! Interessant sind sie allemal... Alles andere ist Spekulation!
     
  14. biker-wug

    biker-wug Bergfahrradfahrer

    Dabei seit
    04/2002
    Leute, hört auf zu streiten, ob LV, Canyon, oder sonst irgendein Rahmen, wir reden hier über Laufräder!!

    Es gibt sicherlich Reifen, die auf so breiten Felgen Probleme bereiten, aber Reifen ala Muddy Mary, Fat Albert usw. passen sicherlich super!! Da sie ja sehr rund bauen!!
    Auch die Preisdiskussion ist mühselig!
    Die einen fahren ne Lyrik für 800 Flocken, andere ne Fox für weit über 1000, immer im Aftermarkt gerechnet.
    Jeder wie er will.
     
  15. Tyrolens

    Tyrolens unfahrbar

    Dabei seit
    03/2003
    Das Positive an der Sache ist, dass bei Neuerungen immer Mitbewerber unter Zugzwang geraten. Konkurrenz belebt das Geschäft.
     
  16. `Smubob´

    `Smubob´ Zitat statt Laktat!

    Dabei seit
    09/2005
    Siehste, nur wieder ein weiterer Beweis, dass du zwar gelesen aber nicht verstanden hast, was ich geschrieben habe. Zieh du dein kleinkariertes Ego weiter an materiellen Dingen hoch und lass mich in Ruhe. ( <- dieser Punkt markiert das Ende jeglicher Kommunikation mit dir :winken:)


    Dein mistiges Canyon ist dir doch kürzlich unterm Arsch zerbröselt... ganz klar, du musst jetzt auch Canyon bashen, weil die nur Schrott bauen! :D (seelenlose Massenware ausm Versand noch dazu, pfui Deifel!)
    Außer dem einen Kleingeist da oben hat sich doch keiner beschwert ;) Hätte der die Klappe gehalten, würden wir alle zufrieden mit Blümchen im Haar nackig über die Wiesen hüpfen und über breite Felgen reden :D Jeder andere scheint ja kapiert zu haben, dass ich nicht jeden LV'er meine, wenn ich "Trendhure" schreibe, sondern nur die technikgeilen mit Ego-Schaden - was zwar keine LV-exklusive Krankheit ist (gerade auf Canyons sieht man solche Kundschaft auch sehr häufig) aber in Puncto LV <-> Syntace hat der ganze Wahnsinn doch schon einen gewissen Zusammenhang.
    (ach Mist, schon wieder gegen die Forums-Regel Nr. 1 verstoßen...)


    Ja, hoffentlich! Wie schon erwähnt, ist Spank da ja schon ganz gut dabei. Seit die den Felgenhersteller gewechelt haben (= "Evo") scheint das Material ja echt super zu taugen. Die NS-Bikes Trailmaster fand ich auch recht interessant mit 33mm/550g (inkl. Felgenband), aber bei denen hat man schon welche mit Rissen um die Nipellöcher gesehen...!
    Wäre schön, wenn der Trend (oh Gott, wie ich das Wort hasse) auch bei den anderen Großen ankommt. Gerade Mavic sollte sich mal auf die Hinterbeine stellen, die rennen in Sachen Felgen dem Stand der Zeit um Jahre hinterher.
     
  17. garbel

    garbel Edelschrauber!

    Dabei seit
    08/2004
    Mavic und DT machen doch nur noch in Systemlaufradsätzen. Kann man wahrscheinlich mehr Geld verdienen mit. Denke nicht, daß die irgendwas verschlafen haben, ist volle Absicht. Ich weine den (fehlenden) DT- und Mavic-Felgen aber keine Träne nach, es gibt ja genug Alternativen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2012
  18. evil_rider

    evil_rider Vinyl-Schubser

    Dabei seit
    01/2002
    die felgen der systemlaufräder von mavic, findest -abgesehen von den ausfräsungen- in deren normalen portfolio wieder.
     
  19. Piktogramm

    Piktogramm

    Dabei seit
    05/2008
    Mavic und DT gewinnen oft genug Testberichte (wie man in einem Bericht überhaupt gewinnen kann???). Die müssen garnix ;)
     
  20. chorge

    chorge On MTB since 1988

    Dabei seit
    05/2002
    Und ganz ehrlich: ich liebe meine Crossmax
    SX - auch wenn sie "nur" 21mm Weite haben. Die Dinger funktionieren einfach sehr gut!
     
  21. Alpine Maschine

    Alpine Maschine Ällebähtsch!

    Dabei seit
    08/2004
    au contraire, monsieur! Stimmt die Geo nicht, kann die Gabel auch nix mehr retten.


    Na ja, wenn man bedenkt, wie kulant Syntace bei den F99-Vorbauten war, die ohne akuten Grund ohne Fragen umgetauscht wurden, dann muss sich Syntace schon was auf die hohe Kante legen, um eben auch bei den Laufrädern so handeln zu können (im Fall der Fälle). Und so viel teurer als ein SLR oder XTR ist er dann ja auch nicht...


    d'accord!


    DAS bin ich auch. Nur blind einem Trend hinterher laufen, dass will ich nicht. Auffällig ist in der Tat schon, wie sehr die Liteviller hier ihre Marke verteidigen. Das findet man sonst nur noch bei BMW-/Audi-/Mercedes-Fahrern.

    Nicht falsch verstehen, die Litevilles sind sicher gute Räder. In der Kritik stehen hier nur die, die eins fahren, weil Liteville drauf steht. Früher wars Cannondale, dann durfte es kein Scott sein, irgendeine Marke wird sich schon finden, die polarisiert.


    Da wird im OEM-Geschäft am meisten Geld zu holen sein. Für die Bike-Hersteller ja auch eine gute Situation: sie kaufen einfach komplette Laufräder, statt sich selber um den Aufbau kümmern zu müssen.

    Zur Gewichtsdiskussion. Klar, auch jetzt gibt es schon leichte, stabile Felgen. Doch um ein Bike-Gewicht runter zu drücken, muss man an jeder Stelle sparen. Da zählen auch 100 Gramm am Laufradsatz. Und wenn man überlegt, wieviel das in Prozent ist, dann ist es vonn 2000 auf 1900 Gramm (der Einfachheit halber) schon ein Schritt von 5%. Bei dem heutigen Wissensstand und der eh schon guten Materialausnutzung (im Verhältnis zu den Kosten) ist das viel, nur an den Felgen.

    An der Qualität der Teile wird man wenig zu meckern haben. Syntace schaut halt schon drauf, dass das Zeug taugt. Und wenn nicht, dann nehmen sie es wieder vom Markt und entwickeln so lange weiter, bis es taugt. Meine Erfahrung, auch wenn das Pedal eine unglückliche Episode war.
     
  22. `Smubob´

    `Smubob´ Zitat statt Laktat!

    Dabei seit
    09/2005
    Ja, da können sie die Nachteile der Felgen durch andere Maßnahmen wieder kompensieren. Ich bin aber auch einfach kein Freund von System-LRS, ich mag etwas schnell, einfach und kostengünstig (selbst) reparieren können, wenn mal was über den Jordan geht.
    Aber das mit der finanziellen Sache stimmt wohl, sieht man auch an deren Verbreitung. Ist sicher gerade OEM für die Firmen interessant, wo vermutlich die Preise auch ganz andere sind - siehe Fox...


    Ach, diese "objektiven" Berichte, mit 100%iger Allgemeingültigkeit meinst du? ;) Für meine Ansprüche gibt es von DT oder Mavic nichts, dass es nicht von anderen Herstellern in mindestens gleicher Qualität und mit besserem P/L-Verhältnis gäbe...


    Wir gehen da 100%ig konform ;)
    Technikverliebt bin ich teilweise auch, aber nicht um der Technik selbst willen oder weils IBC/Street/Trail-Credibility bringt, sondern wegen der Funktion - und da bin ich u. U. schon ein regelrechter Pedant.

    Gegen LV Bikes oder Syntace Teile würde ich nie etwas sagen, die Sachen sind technisch auf hohem Niveau und noch dazu alles extrem schlicht (das mag ich sehr), aber trotzdem auch nur ganz normale Butte & Brot Teile wie die der anderen Hersteller auch. Alleinstellungsmerkmale gibt es da recht wenige. Es sind nur die Marketingsprüche und manche Kunden, die den nennen wir es "komischen" Ruf ausmachen. Ich werde nie die Bilder vom 301 mit Totem vergessen - weil je nach Aufbau ist der Rahmen ja perfekt für alles von CC/MR - FR/DH :lol: (so lange es noch kein 901/601 gab)
     
  23. Tyrolens

    Tyrolens unfahrbar

    Dabei seit
    03/2003
    Leider nein. Sonst würde ich die Crossmax SX Felge fahren.
     
  24. Mudstud

    Mudstud

    Dabei seit
    01/2005
    Grosses Kino, echt.
    Du brauchst also kein Objekt, um Dein Ego dran hochzuziehen?
    Aber Du masst Dir ein fernpsychologisches Gutachten an, das alle Liteville-Fahrer über einen Leisten schert? Und ihnen Defizite unterstellt, die sie mit einem teuren Radl zu kompensieren suchen.

    Ganz ehrlich: Dazu fällt mir nur "Neidgesellschaft" ein.

    Ach ja, ich find die Syntace-Laufräder vom Konzept und von den Gewichten her sehr interessant, die Preise sind allerdings gepfeffert bis prohibitiv. Und noch mehr freu ich mich über das Fanes 650b und die Norco 650b-Schüsseln für 2013. #thebetter29er
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2012
  25. garbel

    garbel Edelschrauber!

    Dabei seit
    08/2004
    Doch, würdest du (und ich auch), weil es dir dann nämlich total latte ist, was alles kostet.
     
  26. `Smubob´

    `Smubob´ Zitat statt Laktat!

    Dabei seit
    09/2005
    Lern lesen (oder besser: lerne zu verstehen, was du liest).


    Nein.