Bikepark Bad Wildbad - Teil 2

Dieses Thema im Forum "Stuttgart und Umgebung" wurde erstellt von Thomas, 2. Dezember 2009.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. wesone

    wesone

    Dabei seit
    04/2011

    Nach 2-3 Abfahrten, sah man selbst aus wie ein Schneemann:lol:

    Vielleicht wären Ski oder Schlitten heute doch praktischer gewesen, aber bestimmt weniger spaßig.
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. FreeR1D3R

    FreeR1D3R

    Dabei seit
    05/2010
    Gestern hat´s fahren richtig Spaß gemacht! Vor allem der DH2 ist bei dem Wetter echt geil in Kombination mit Wetscream:daumen:

    Jetzt muss ich auch mal was zu der Streckendiskussion beitragen:

    Die ganze Geschichte nur aus nüchternem Kunde-Dienstleistungs-Verhältnis zu sehen ist aus meiner Sicht nicht der richtige Weg. Klar, dass an der ein oder anderen Stelle auf der DH was gemacht werden muss, lässt sich nicht verneinen. Aber schaut euch mal an, was dieses Jahr so alles entstanden ist! Glaubt ihr, das macht sich von alleine? 2 Freeride-Strecken, die wirklich geil geworden sind! Ein paar kurze Singletrailstücke auf den Freerides. Da steckt ein Haufen Arbeit drin! Dass bei einem 2 Mann Betrieb mal was liegen bleibt, muss eben in Kauf genommen werden. Aber die Generation "Ich hab Geld bezahlt und möchte dafür meine Dienstleistung bekommen, wie ist mir egal" versteht sowas nicht...
    Habt ihr euch schonmal gefragt, wie eigentlich die Erde auf die Downhill-Strecken kommt? Glaubt ihr, da schleppt einer oder zwei hunderte Eimer? Diejenigen, die schonmal gebaut haben, wissen was es heißt, sowas zu unterhalten.

    Den Leuten, die sich so drüber aufregen und nur konsumieren empfehle ich mal Puls auf 60 und Schock bekämpfen...es wird alles wieder gut.
    Ich kann euch soviel sagen, dass nun wieder mehr dran gearbeitet wird. Eins nach dem anderen;)

    Beste Grüße von einem der freiwilligen Streckenbauer...

    Martin
  4. Switch-Rider

    Switch-Rider Runter ist anstrengend

    Dabei seit
    12/2008
    der bikepark bad wildbad bekommt jedes jahr so viel geld von der stadt den sponsoren usw.. die könnten locker noch einen streckenbauer einstellen... ich finde es auch gut das neue strecken entstanden sind, jedoch finde ich auch man sollte bevor man neue strecken baut lieber die alten strecken richtig pflegen. die beiden dhs, den 4x und den ds richtig schön pflegen. das würde ersteinmal reichen meiner Meinung nach bevor man neue strecken baut
  5. wesone

    wesone

    Dabei seit
    04/2011
    Hi,

    Was für neue Strecken werden denn gebaut ?

    Ich weiß nur von einer neuen Strecke beim Downhill 2.

    Ne Singletrail Abfahrt wie La Root in Lac Blanc wäre noch schön, und würde den Park auch für Einsteiger interessanter machen.
  6. bestmove

    bestmove Bärentatze

    Dabei seit
    02/2006
    Das Problem an Wildbad ist wenn man mehr Besucher will muss man die Strecken pflegen. Wenn aber mehr Besucher kommen stößt die Bergbahn an Ihre Grenzen und der Ankerlift ist wohl immer noch defekt. Ein Dilemma :rolleyes:
  7. FreeR1D3R

    FreeR1D3R

    Dabei seit
    05/2010
    Kennst du die Bilanzen des Bikeparks? Wie viel Geld kommt denn von der Stadt und den Sponsoren? Und die wichtigste Frage: Wie viel bleibt am Ende, abzüglich Pacht, Versicherung, Beiträge für Radsportverbände, Gehälter und sonstiger laufender Kosten wirklich übrig, um in Neues zu investieren?
    Du merkst schon selbst an deiner Argumentation, dass man es nie allen Recht machen kann, nicht wahr? Du sagst, keine neuen Strecken bauen und die alten pflegen, weiter unten heißt es, ein Flow-Trail wär nicht schlecht.
    Die Leute im Bikepark geben jede Saison ihr bestes. Und da man nicht auf allen Hochzeiten gleichzeitig tanzen kann, selbst wenn man noch einen einstellen würde, muss eben eins nach dem anderen gemacht werden.

    Mal was ganz anderes: Wie wär´s zur Abwechslung mit einem Lob? Da sind auch viele Freiwillige beteiligt, die aus Spaß an der Sache mithelfen und den Bikepark unterstützen, weil´s ein gutes Gefühl ist, etwas für den Sport zu tun. Man darf auch ruhig mal Anerkennung für die geleistete Arbeit zeigen;)

    In diesem Sinne, schöne Off-Season (=Bau-Season)

    Martin
  8. Myrkskog

    Myrkskog

    Dabei seit
    05/2002
    ...zumal man bei den Wildbader Hang-Verhältnissen sowieso nie einen Flow Trail bauen könnte. Wir sind hier im wilden Schwarzwald und nicht in Winterberg.
  9. D.Lettant

    D.Lettant

    Dabei seit
    07/2012
    @FreeR1D3R
    Ärgere dich nicht über irgendwelche Motzknochen denen man eh nichts recht machen kann.Ihr macht die Sache in Wildbad super.Da steckt viel Liebe und natürlich auch Arbeit drin.Dass es immer Leute gibt die für die Arbeit eines Anderen nicht mehr als 1Euro zahlen ,für die eigene aber 30Euro kassieren wollen ist nun mal so.
    Lasst euch dadurch nicht entmutigen.
  10. Switch-Rider

    Switch-Rider Runter ist anstrengend

    Dabei seit
    12/2008
    hey, ich bin gar nicht am motzen. mir ist das egal wie die strecken ausschauen. hatte auch mal eine saisonkarte für wildbad und war da jedes wochenende. martin du müsstest mich auch kennen.
    ich weiß nur von jemanden der in wildbad wohnt das der park 80.000 euro von der stadt bekommt. pacht denk ich müssen die nicht zahlen. von solid gabs anscheinend 40.000 und von conti auch 20.000. wenn das wirklich so ist dann ist das eine menge geld...
    ich hab auch gehört das der streckenbauer total unterbezahlt ist.. und das versteh ich nicht. auch hör ich ständig das der park pleite ist, das kann ich nicht nach vollziehen wenn sie doch anscheinend so viel geld bekommen.
    derjenige der mir das erzählt hat, hat auch gesagt das der geschäftsführer die dicksten autos usw fährt... da kann man sich ja denken wo das geld hinkommt...

    ich wollte auch niemand beleidigen oder irgendwas schlecht machen.. ich find das auch hammer das ihr da freiwillig arbeitet, wobei ihr ja auch nicht ganz freiwillig arbeitet sondern dann karten umsonst usw bekommt.

    also wenn es wirklich so ist mit dem vielen geld usw. kann ich es nicht verstehen wieso das ganze personal so unterbazahlt ist, die shapedays organisieren müssen und die ganze zeit rumjammern sie wären pleite...
  11. FreeR1D3R

    FreeR1D3R

    Dabei seit
    05/2010
    Sag doch gleich, dass du es bist, Felix;)
    Eins Vorweg: Die Saisonkarte ist ein positiver Nebeneffekt und ein Zeichen der Wertschätzung, nicht der Grund. Einige (nicht alle), die das nur wegen der Saisonkarte machen, sitzen die Stunden ab und kitzeln ein bisschen die Steine. Das bringt die Strecken auch nicht weiter. Die "alten Hasen", die an den Strecken bauen, machen das aus Spaß und wegen der Möglichkeit, aktiv mitzugestalten und am Ende das gute Gefühl zu haben, was geschafft zu haben.
    Was die Zahlen angeht, sollte man vorsichtig sein, sowas öffentlich zu posten, zumal diese nicht einmal gesichert sind.
    Da ich mich in Heidelberg auch im Verein für eine legale Downhillstrecke engagiere hab ich einen Einblick bekommen, was das eigentlich heißt (Organisation, Kosten, Arbeit, usw...). Ich kann mir vorstellen, dass das in Wildbad ähnliche bzw. größere Ausmaße hat.

    Dass der Park pleite ist, hab ich so noch nicht gehört. Aber es ist auch klar, dass man damit nicht reich wird. Und wenn einzelne dicke Autos fahren liegt das mit Sicherheit nicht am Bikepark, da hängt noch viel mehr dahinter.

    Man sieht sich in Wildbad:daumen:
  12. Switch-Rider

    Switch-Rider Runter ist anstrengend

    Dabei seit
    12/2008
    ich mach hier ja auch nichts öffentlich :) ich wollte nur sagen das mal gehört zu haben. und ich hab schon ofdt gehört das der park halb pleite ist, anaja aber ich habs nur gehört. sicher ist da nichts.

    wir sehen uns :)
  13. D.Lettant

    D.Lettant

    Dabei seit
    07/2012
    @Switch rider: Die Aussage war eher allgemein gemeint,nicht auf dich bezogen.Ich habe z.B. dieses Jahr in Albstadt beim Saisonopening (gutes Wetter,tierisch viel los) in der Liftschlange des öfteren den Satz gehört:Unverschämtheit hierfür 18 Euro zu verlangen und dann so lange Wartezeiten...usw.
    Die Leute denken sich dass der Parkbetreiber ein bischen Flatterband spannt und dann nur noch die Kasse klingelt.Ich steh auch nicht auf das Anstehen,aber
    a)Je mehr Leute den Sport betreiben,desto mehr Parks wird es geben
    b)Die Auswahl an Stuff wird dadurch größer
    c)Das Ganze wird bezahlbahrer(inzwischen bekommst du ein super funktionierendes DH Bike für 2000 Euro).
    Aber wenn die Leute mit dem 100000 Euro SUV und ihrem 5000Euro Hobel am Lift stehen und sich aufregen weil sie 18 bzw.26 Euro für ein Ticket zahlen und denken der Parkbetreiber zockt sie ab,dann kann ich das nicht nachvollziehen.
    Und wenn jemand in Wildbad seine Freizeit opfert und die Strecke shaped,dann gönne ich ihm die Saisonkarte von ganzem Herzen.So hat er was davon,ebenso wie wir die die Strecke nur nutzen.
    Also,nichts für ungut!
  14. Switch-Rider

    Switch-Rider Runter ist anstrengend

    Dabei seit
    12/2008
    ja passt schon :) in monte tamaro beim edc dieses jahr: am ganzen we hab ich 6 abfahrten geschafft. inkl qualilauf usw.. 1 abfahrt am freitag. das alles nur weil soviel los war.. was denkst du was das we gekostet hat ;)
    dagen sind die liftschlangen hier an den parks ein witz^^
  15. bestmove

    bestmove Bärentatze

    Dabei seit
    02/2006
    Man muss halt mehr Leute anziehen und dafür müssen die Strecken gepflegt sein und die Lifte sollten funktionieren. Eine schicke NS wäre auch nicht von Nachteil ... Der Park ist eher was für die Locals aber um Umsatz zu machen braucht es etwas mehr.

    Ich war sehr gern in Wildbad aber die Infrastuktur (Bergbahn), der defekte Ankerlift, kaputte NS etc. laden nicht dazu ein 200km nochmal in Kauf zu nehmen. Wirklich Schade :(
  16. Switch-Rider

    Switch-Rider Runter ist anstrengend

    Dabei seit
    12/2008
    ich würde sagen der park ist nichts für locals sondern für rennfahrer
  17. HeinsD.

    HeinsD.

    Dabei seit
    01/2009
    wird bei dem wetter eigentlich geöffnet sein dieses we? sieht ja garnicht soo schlecht aus..
  18. wesone

    wesone

    Dabei seit
    04/2011
    Vielleicht solltes du mal den richtigen Wetterbericht schauen:lol:.

    Hier in der Gegend geht gerade die Wintersaison los und fürs WE sind weitere Schneefälle angesagt, mit Ski und Schlitten kannst du hier bestimmt Spaß haben;).
  19. vollgas!

    vollgas!

    Dabei seit
    08/2008
    An die Locals - wie sieht's denn momentan aus? Schnee weg? Ist dann kommendes WE geöffnet?
  20. Kompostman

    Kompostman Sonder!

    Dabei seit
    12/2006
    Schnee weg! Ob's offen ist......????
    Dem ist definitiv nicht mehr so.
  21. S.Tschuschke

    S.Tschuschke

    Dabei seit
    05/2008
    Hoffe das ab dem 02.01 auf ist...
  22. mompere

    mompere

    Dabei seit
    09/2007
    heute mittag in facebook:

    Aufgrund der guten Wetterbedingungen sind von Samstag 30. Dezember 2012 bis Dienstag 01. Januar 2013 von 10-16 Uhr die beiden DH's geöffnet.
    Alle anderen Strecken werden in der Winterpause geschlossen bleiben.
    Die Tickets gibt es in der Bergstation beim Dieter.
    Tageskarte für Erwachsene 15 Euro, für Jugendliche bis 14 Jahre 10 Euro.
  23. S.Tschuschke

    S.Tschuschke

    Dabei seit
    05/2008
    Hoffentlich ab dem 02.01 auch...
  24. theTeV

    theTeV

    Dabei seit
    11/2007
    Hi
    war jemand am bike in Wildbad? wie sind die strecken zu der Jahres zeit?
    Und weiß jemand ob es noch mehr Bikeparks gibt die offen haben?
    ich kann mir vorstellen das Osternohe offen ist aber wissen tu ich es nicht...
  25. Switch-Rider

    Switch-Rider Runter ist anstrengend

    Dabei seit
    12/2008
    es ist nur der dh1 und dh2 befahrbar. strecken sind relativ gut zu fahren. nur etwas ausgewaschen
  26. S.Tschuschke

    S.Tschuschke

    Dabei seit
    05/2008
    Weiß jemand ob auch ab dem 02.01 auf ist?!?