Bozen

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Del Pedro

    Del Pedro

    Dabei seit
    04/2007
    Grüß euch!

    Ich bin auf der Suche nach einem netten Alpencross-Abschluss von Tiers nach Bozen. Wir planen am letzten Tag über den Schlern und Knüppelweg nach Tiers und dann weiter nach Bozen (Ende der Tour) zu fahren.
    Im Internet hab ich leider nichts passendes gefunden.

    Anforderungen: Letztes Teilstück nach sieben Tagen Alpencross, daher wäre ein nicht all zu schwerer, aber lohnender Abschluss angenehm. (Also möglichst viel Flow oder wenns technischer wird max. S3)

    Welche Wege könnt ihr mir dafür empfehlen?

    Vielen Dank,
    Peter
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. NewMaverick

    NewMaverick

    Dabei seit
    10/2010
    Hi Peter!

    Ok, ich nehme an ihr startet am letzten Tag wahrscheinlich vom Tierser Alpl, fahrt über den Schlern und kommt den Küppelweg / Prügelweg runter. Wenn es jetzt nicht unbedingt Tiers sein muss, würden sich zwei nette Abfahrten anbieten:
    a) Am Ende vom Prügelweg rechts auf die 1 zur Tuffalm, den 1er runter zum Völser Weiher, die 14 weiter nach Völs und von dort den 1er runter ins Tal bis Steg: Alles nette Singletrails und aufgelassene Karrenwege, 400m Forststrassen-Zwischenstück, S0 - S1, einzelne wenige Stellen max. S2.
    b) Ende Prügelweg rechts zum Hofer Alpl. Von dort entweder die 3 runter nach Ums (kenne ich nicht, aber wenn nicht fahrbar die 8 als Alternative da Forststrasse), kurz rauf (6er) zum Schnaggenkreuz (hierher eventuell auch, und vielleicht sogar besser, über die 7 und Gasthaus Schönblick!). Ab Schnaggenkreuz die 5 runter zur Tierser Strasse, diese überqueren und über den Oachner Höfeweg runter ins Tal nach Blumau: Singletrails, Forststrasse, bisschen Asphalt, Schwierigkeiten wie bei a), allerdings etwas mehr Auf und Ab und deshalb etwas anstrengender weil länger, dafür aber abenteuerlicher, Einkehrmöglichkeiten en masse, am Ende weniger Radweg.
    Bei beiden Varianten landest du dann am Radweg, der dich nach Bozen bringt. Wird zwar kein Highlight deines AX werden, ist halt gemütliches Ausrollen.............
    Als Planungshilfe: http://www.trekking.suedtirol.info/
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2012
  4. Del Pedro

    Del Pedro

    Dabei seit
    04/2007
    Hi,
    vielen Dank für die Tipps, schaut auf der Karte vielversprechend aus.

    Im Thread http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=233098 geht der beschriebene Alpencross weiter durch den Rosengarten, ich hab den also einfach mal bis Tiers übernommen. Auch weil der 7er (bzw. laut GPS-File der strichlierte Weg etwas unterhalb) bis zum Gasthof Schönblick und dann der 6U nach Tiers als sehr empfehlenswert beschrieben wurden.

    Wie wäre es, falls wir an dem Tag noch genug Zeit haben, von Tiers den 2er entlang nach Vieid hinauf zu fahren und von dort dann abwärts? Z.B. über den 8er oder den Rittersteig nach Karneid?
     
  5. NewMaverick

    NewMaverick

    Dabei seit
    10/2010
    Ja, da gebe ich dir recht, der 7er ist wirklich nett! Den Wegverlauf ab dem Gasthof Schönblick kenne ich leider nicht und kann dazu nichts sagen, schaut aber auch sehr vielversprechend aus! Einziger Wermutstropfen ist halt, dass du ab Ende des Prügelsteigs bis Bozen noch gut 650Hm an Gegenanstiegen zu bewältigen hast (davon 350 am Stück von Breien nach Steinegg) und 3 Std. im Sattel verbringen wirst. Die 1900Hm abwärts sind allerdings auch kein schlechtes Argument!!
    Genaue Infos kann dir sicherlich Kurt vom Steineggerhof geben: http://www.mtb-news.de/forum/member.php?u=342 Er selbst ist Urgestein und Wegbereiter des MTB Sports in Südtirol und dieses Gebiet ist sein Heimrevier!

    (Welchen AX hattest du eigentlich im verlinkten Thread gemeint?)
     
  6. Del Pedro

    Del Pedro

    Dabei seit
    04/2007
    Am Ende vom Thread ist eine GPX-Datei, die von vielen als "perfekter Alpencross" mitgestaltet wurde. Da sich die Strecke in Österreich mit meinem Plan deckte und ich mich in Italen nicht auskenne, habe ich den weiteren Streckenverlauf großteils übernommen.

    Alpencross Plan:
    Tag 1: Kirchberg in Tirol – Stangenjoch – Wildkogelhaus
    Tag 2: Wildkogelhaus – Krimmler Tauern – Prettau
    Tag 3: Prettau – Ochsenlenke – Klammjoch – Patscher Hütte
    Tag 4: Patscher Hütte – Staller Sattel – Olang – Furkensattel – St. Vigil
    Tag 5: St. Vigil – Ritjoch – St. Kassian - Arabba
    Tag 6: Arabba – Bindelweg – Passo Pordoi – Sellajoch - Plattkofelhütte
    Tag 7: Plattkofelhütte – Schlern – Tiers - Bozen
    eventuell am 6. Tag einen Tag für die Sella Ronda dazwischen schieben :)

    Also die Höhenmeter am letzten Tag sollten nicht das Problem sein, da wir von der Plattkofelhütte starten. Aber mehrere Möglichkeiten zu haben ist ja nie schlecht.
    Ich werde auf jeden Fall mal den Kurt kontaktieren, viel Dank für den Hinweis!
     
  7. NewMaverick

    NewMaverick

    Dabei seit
    10/2010
  8. Surfjunk

    Surfjunk Trail Genießer

    Dabei seit
    11/2008
    Hey Bolzanos :D

    Ich bin Mitte März beruflich in Osttirol zum Skifahrn.
    Wenn die Firma zahlt, kann man ja mal einen Abstecher zu euch machen.

    Das geile ist das ich mit meinem Auto Anreise und so mein Bike mitnehmen wollte.
    Wie ist den Wetter und Schneelage bei euch so?
    Kann man Kohlern fahren, sind die Lifte auf?
    Wie sieht die Seite Oberbozen aus, 2er 3er usw., Wanderer werde ja wohl keine unterwegs sein.
     
  9. Surfjunk

    Surfjunk Trail Genießer

    Dabei seit
    11/2008
    Bozen eingeschneit?
    Keine Antwort.

    hochschieb.....
     
  10. Boardi05

    Boardi05

    Dabei seit
    07/2011
    Nope, in Bozen selbst is kein schnee,

    ab ca. 800m liegt dann aber vereinzelt schnee, besonders im schatten, problematisch wird aber eher das eis sein.

    Wanderer sind immer gleich unterwegs, nur dass die sich nun an den sonnigen stellen konzentieren.

    Ich bin zurzeit nur noch auf den skipisten unterwegs, kann dir also keine genauen infos geben.
     
  11. belial901

    belial901 Schnee- und Regenbiker

    Dabei seit
    08/2011
    gib mir mal bis abend zeit, ich frag mal ein paar kollegen wies mit schnee ausschaut. bin selber in österreich, studium :(
     
  12. Surfjunk

    Surfjunk Trail Genießer

    Dabei seit
    11/2008
    Danke :daumen:

    Frag mal bitte nach Kohlern und wie die Seite Oberbozen aussieht.
     
  13. belial901

    belial901 Schnee- und Regenbiker

    Dabei seit
    08/2011
    laut meinem rittner kollegen:

    kohlern ist noch etwas schneeig, sollte jedoch schaffbar sein, aufzupassen ist halt wegen eisstücken. also lieber etwas gemütlicher und ohne sturz -> dann kann man ja gleich nochmal runter ;)

    ritten/oberbozen runter ist mehr oder weniger schneefrei sein.

    jenesien richtung siebeneich bzw terlan (wenn man weiß wo die wege runter gehen-> achtung tour von etwa 300hm, dürfte für dein enduro jedoch kein problem darstellen) ist es auch kein problem, da ist er grad letzthin runter ohne probleme.

    lg
     
  14. Boardi05

    Boardi05

    Dabei seit
    07/2011
    Aufzupassen is eben an den schattenseiten, besonders aufs eis, sonnenseitig kann man eigentlich alles fahren. In jenesien hat es von gestern auf heut leicht geschneit, 1-2cm, die sind aber wider komplett weggeschmolzen, seit 10 uhr gibs hier tollen sonnenschein.
     
  15. belial901

    belial901 Schnee- und Regenbiker

    Dabei seit
    08/2011
    hier in villach gibts nur schnee ;)
     
  16. Surfjunk

    Surfjunk Trail Genießer

    Dabei seit
    11/2008
    Ich werde das Wochenende vom 15.3 an in Bozen sein da wird sich das Wetter bestimmt noch ein wenig stabilisieren.
    Ich hatte ein wenig Sorge das bei euch noch alles zu ist, dann wäre das bis dahin ein wenig knapp geworden.

    Die Jenesien Tour werde ich diesmal wohl auslassen, vielleicht einmal den 2er rechts neben der Bahn runter machen.

    Finde sowieso der 3er von Oberbozen am besten :D
    Danke für die Infos!
     
  17. fr-andi

    fr-andi

    Dabei seit
    07/2004
    Ist ja noch ewig hin..
    Das kannst doch erst paar Tagd vorher sagen. Wenn ich kurzfristig dort war, hab ich am Tag vorher bei der Kohlernbahn angerufen, der sagt dir dann schon ob jemand fährt und es sich lohnt
     
  18. Surfjunk

    Surfjunk Trail Genießer

    Dabei seit
    11/2008
    Andi bist du aus der Ecke?

    Da kann ich doch mal bei dir rumkommen und deine geile Karre besabbern :D
     
  19. fr-andi

    fr-andi

    Dabei seit
    07/2004
    leider auch nicht aus der Ecke, bin aus Ulm, hab mir das zuletzt im Dez. gegeben für einen Tag knapp 800km, aber musste sein, Tag zuvor SWorks Demo-Rahmen abgeholt;)
    Wenigstens hab ich ne Art "Anlaufstelle"-bei so ner Aktion Weihnachten vor 5 Jahren hat sich mein Kumpel verguckt und ist in Kohlern "hängengebleben"..
     
  20. Surfjunk

    Surfjunk Trail Genießer

    Dabei seit
    11/2008
    Ja schade, das wäre doch mal was gewesen. :daumen:

    Ich habe meine "Anlaufstelle" immer dabei. :D

    Hier steh ich gerade unterhalb der Jenesien Seilbahn.
    Da ist auch noch das alte Enduro drauf.
    [​IMG]
     
  21. NewMaverick

    NewMaverick

    Dabei seit
    10/2010
    Update: Am Sonntag hat's mal wieder bis in die Tallagen geschneid. Schnee gibt's zur Zeit an Südhängen bis auf 1000Hm, an Nordhängen bis auf 800Hm. Es soll aber bald wärmer, sogar frühlingshaft werden! Hoffn wir mal!

    @Surfjunk: Die 3 Bozner Seilbahnen sind eigentlich Nahverkehrsmittel und somit ganzjährig geöffnet. Achtung nur auf die lästigen Schliessungen aufgrund der jährlichen oder halbjährlichen Revisionsarbeiten! So ist die Rittner Seilbahn ab dem 4.März mal wieder für 3 Wochen ausser Betrieb. Es gibt zwar nen Schienenersatzverkehr, ist aber mit Bike ziemlich umständlich und dauert auch viel länger!
     
  22. Surfjunk

    Surfjunk Trail Genießer

    Dabei seit
    11/2008
    Ich war ja schon öfters da kenne mich auch denke gut aus in Bozen und Umgebung was die Trails betrifft.
    Ist ja wieder total doof das die RS genau dann in Revision ist.
    Naja, dann wird es wohl nur Kohlern werden.
    Vielleicht fahre ich dann noch ein wenig mit der Mendelbahn und Fahr hoch zum Penegalo.
    Da kann man den alten Mendelpass auch ganz nett Shredden.
    Jenesien finde ich jetzt bis auf den 2er eigentlich nicht so prick.
     
  23. Boardi05

    Boardi05

    Dabei seit
    07/2011
    Und die Eisnbahn aufm Ritten is bis zum 15. Juni geschlossen, nur als info.

    Heut abend sollen auch wieder ein paar cm neuschnee dazukommen.

    In Jenesien sind die südhänge sogar unterhalb von 1000hm weiß, aber sobald die sonne rauskommt sind die 5-15cm schnell weg.

    Edit: Gibt noch den 6er Steig und 11er Steig, die von Jenesien runterkommen, muss man aber erst mal zum startpunkt hintreten. Von den zwei könnte ich auch n Track haben, muss mal in meiner .gpx Datenbank nachguggn.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2013
  24. Boardi05

    Boardi05

    Dabei seit
    07/2011
    Die Mendelbahn is vom 4. bis 13 März geschlossen

    Mal ne Liste:

    Rittner Seilbahn: ab Montag, 4. März bis einschliesslich Donnerstag, 21. März 2013 wird der Betrieb eingestellt

    Mendelbahn: vom 04. März bis einschliesslich 13. März 2013 wird der Dienst eingestellt

    Rittner Bahn: Ab Montag 7. Jänner bis 15. Juni 2013 wird der Betrieb wegen Arbeiten an der Bahn-Infrastruktur eingestellt
     
  25. Surfjunk

    Surfjunk Trail Genießer

    Dabei seit
    11/2008
    Jup kenne ich auch, schöne Panorama Tour mit tollem Fotospot.
    Kann man sogar mit Kind fahren :daumen:

    [​IMG]

    Mendelbahn würde passen, komme erst am 15.3.13

    Mal schauen wie sich das Wetter bis dahin entwickelt
     
  26. NewMaverick

    NewMaverick

    Dabei seit
    10/2010
    Die gute Nachricht hingegen ist, dass Kohlern den Betrieb 2013 bereits erledigt hat und deshalb das ganze Jahr ohne Unterbrechung wegen Revision geschlossen sein wird...................................:confused:???............. oder war das etwa umgekehrt?.................ah ja, so sollte es eigentlich lauten: Kohlern hat die Revision 2013 bereits erledigt und wird das ganze Jahr ohne Unterbrechung in Betrieb sein!

    Kennst du auch den 9er bis in die Stadt runter? Lässt sich super im Anschluss an den 11er oder an den 6er (dann halt mit 70Hm Gegenanstieg) machen.

    Und in Kohlern würde sich der 3er Richtung Osten anbieten, dort knallt den ganzen Tag die Sonne hin, dürfte am ehesten eisfrei sein........
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2013