Cannondale Claymore 2011 - Neuer Freerider auf Jekyll Basis!

Dieses Thema im Forum "Mountainbike News" wurde erstellt von Tobias, 22. Juni 2010.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Marcelo

    Marcelo

    Dabei seit
    03/2010
    Das die Mach 1 nix besonderes sind, das dachte ich mir schon. Die sparen ja alle, wo's geht. Aber den Bikepark sollten die Dinger ja schon aushalten. Immerhin ist es ein Enduro und kein Rennrad.
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. sebolito

    sebolito

    Dabei seit
    03/2009
  4. JanRickmeyer

    JanRickmeyer

    Dabei seit
    09/2010
    Mal ne Frage: hat jemand von den anderen claymore fahrern ne 200 er BremsScheibe hinten drauf gekriegt? Ich hab gestern meine Bremse umgebaut und erst mal noch ne 183 iger drauf gemacht. Würde gern ne größere scheibe drauf machen sieht aber jetzt schon verdammt knapp aus mit dem Hinterbau.
  5. chorge

    chorge On MTB since 1988

    Dabei seit
    05/2002
    Geht wohl leider nicht!
    Das Bike hat leider zwei Fehlkonstruktionen: Scheibendurchmesser hinten, und dass das Steckachsengewinde hinten kein Insert ist, sondern stattdessen direkt im Ausfallende ist...
    Andererseits: Mit ner guten standfesten Bremse reichen 183mm auch bei 110Kg Körpergewicht! (Selber an meinem Nicolai intensivst und lange getestet!)
  6. JanRickmeyer

    JanRickmeyer

    Dabei seit
    09/2010
    Das hatte ich befürchtet. Wollte eigentlich die Hope V2 mit den vented discs einbauen aber die gibts ja nur in 203 mm Größe. Jetzt ist erst mal ne M4 drauf vorn noch mit der Originalscheibe von Avid und hinten mit ner 183 floating disc. Was übrigens auch nervt: Am Hinterbau is so verdammt wenig Platz, das man beim Einbau des Laufrads öfters mal mit der Bremsscheibe an den den Rahmen kommt, was zu unschönen Schrammen führt. Eigentlich schade für ein ansonsten wirklich geniales Bike.
  7. chorge

    chorge On MTB since 1988

    Dabei seit
    05/2002
    Mach einfach die Tech Evo drauf - die vented braucht es nicht... Rubbelt eh nur komisch!
  8. JanRickmeyer

    JanRickmeyer

    Dabei seit
    09/2010
    Jepp genau die hab ich drauf, 2011 er Hope M4 Tech Evo in der limited edition schööön grün und super dosierbar. Denk auch das die erst ma vollkommen reicht.
  9. Mototammel

    Mototammel

    Dabei seit
    02/2012
    Große Scheibe geht hinten ohne Probleme beim Claymore!
  10. chorge

    chorge On MTB since 1988

    Dabei seit
    05/2002
    Ich mein nicht die M4, sondern die V2 Tech Evo...
    Bei mir passt die 200er Scheibe definitiv nicht!
  11. Mototammel

    Mototammel

    Dabei seit
    02/2012
    Ich hab ne Avid-Scheibe in 203mm hinten eingebaut.
  12. JanRickmeyer

    JanRickmeyer

    Dabei seit
    09/2010
    Krass, das hätt ich nicht gedacht das des funtzt. Wieviel Platz ist den da noch zum Hinterbau? Kannst ma nen Foto posten?
  13. Mototammel

    Mototammel

    Dabei seit
    02/2012
    Viel Platz bleibt nicht. Muss mal die Woche mal nachmessen.
    Ich fahr die Scheibe seit August 2011 ohne Probleme.
  14. chorge

    chorge On MTB since 1988

    Dabei seit
    05/2002
    Also meine HOPE floating disks würde streifen! Hab es ausprobiert als ich das Bike neu hatte... Crossmax SX Laufräder...
  15. Mototammel

    Mototammel

    Dabei seit
    02/2012
    Der Abstand Scheibe zu Kettenstrebe beträgt 2mm.
  16. chorge

    chorge On MTB since 1988

    Dabei seit
    05/2002
    Bin am WE endlich mal wieder unterwegs gewesen... Das Rad ist einfach nur geil!! Mit Motoröl spricht nun auch die Talas besser an, und die warmen Temperaturen haben ihr Übriges getan. Was nervt ist nur, dass irgendwas knackt bzw. knorzt. Ich tippe auf die Dämpferbuchsen. Wenn man diese nicht knallhart anzieht, wackelt der Hinterbau... Aber RICHTIG knallhart! Das finde ich nicht so prickelnd... Werde mir daher vielleicht am WE mal alles ausmessen und Huber-Bushings bestellen. Falls das jemand bereits gemacht hat, würde ich mich aber auch sehr über die korrekten Maße freuen. Oder falls jemand mal ausmessen könnte für mich? Bin leider 300km von meinem Bike entfernt...
  17. bikefun2009

    bikefun2009 Erdkundeexperte

    Dabei seit
    12/2008
    @ Chorge
    Tipps;)
    Wo Carbonpaste und Dremoschlüssel hilft----> Lenker klemmung und Sattelstütze .
    Fetten (zb.http://www.sips.de/spezialfette ,ms 600 ,500ml 6,90€) hilft auch meist bei -----> Kettenblätter an den Spider aufnahmen ,sämtliche Achsen .
    Mittelfeste Schraubensicherung z.b. 243er Locktide ----> Schraubverbindungen am Hinterbau /Spider KB Schrauben .

    Hoffe es hat dann was geholfen ,und viel Erfolg beim Geräusche killen:cool:
    P.S. Solche natürlich nicht :D [nomedia="http://www.youtube.com/watch?v=MDeiwn1LCYM"]CHRIS KING's SOUND - YouTube[/nomedia]
  18. chorge

    chorge On MTB since 1988

    Dabei seit
    05/2002
    Danke für die gut gemeinten Tips! Leider liegt es zu 99,9%iger Sicherheit an den Dämpferaufnahmen... Ich blick inzwischen auf 24 Jahre MTB-Schrauberei zurück, wodurch ich glücklicherweise ein wenig die Problematik einengen kann. Aber du hast recht:
    Der Teufel ist ein Eichhörnchen, und versteckt sich an Stellen, wo man es NIE vermuten würde!

    [​IMG]
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2012
  19. bikefun2009

    bikefun2009 Erdkundeexperte

    Dabei seit
    12/2008
    @chorge Mein Eichhörnchen nennt sich SI Kurbel:D Meist löst sich die kontermutter am Spider:mad: Das heist dann Kurbel ab 36 Spezialnuss ran,runter mitden teilen,neues Fett dran und wieder dran den keks :( Aber dein bike macht sich jut im schnee:daumen:Die Huberbuchsen kann ich dir empfehlen,einbauen und vergessen:daumen:
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2012
  20. Amokles

    Amokles Mock N' Roll

    Dabei seit
    05/2009
    hatte heute früher feierabend und hab direkt das gute wetter genutzt:daumen:[​IMG]
  21. chorge

    chorge On MTB since 1988

    Dabei seit
    05/2002
    Gefällt!
    ...und ich finde es beruhigend, dass deine Reverb auch auf Anschlag draußen ist, wie bei mir. Manchmal denke ich, das XL vielleicht besser gewesen wäre wegen des 3cm längeren Sitzrohres. Aber dann wird das Bike doch insgesamt recht lang, eher zu lang, da es ansich ja doch recht groß ausfällt in meinen Augen.
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2012
  22. sebolito

    sebolito

    Dabei seit
    03/2009
    Irgend einer wollte doch mal vor ca 3 wochen seinen mach laufradsatz wiegen...könnt ihr das bitte noch machen ? danke
  23. Amokles

    Amokles Mock N' Roll

    Dabei seit
    05/2009
    @ chorge

    ich bin 1,95m groß, da ist das mit der reverb schon bitter nötig so. sonst streck ich das bein nichtmal zu 70% durch beim treten.
    mit XL oder L gings oder gehts mir genau wie dir. XL wäre auch ok gewesen, ich bin aber froh L genommen zu haben. den spot der fast voll ausgezogenen reverb nehm ich da gerne auf mich.

    @sebolito

    ja stimmt das war ich. ich hols die tage nach großes indianer ehrenwort!
  24. sebolito

    sebolito

    Dabei seit
    03/2009
    supi tausend dank :)
  25. bikefun2009

    bikefun2009 Erdkundeexperte

    Dabei seit
    12/2008
    @ amokles
    Das Bike gefällt mir :daumen:Nur was die Leitung von der Reverb angeht,finde ich die biegung ehr bedenklich :eek: Bei meien Bock gabs auch nen Update:D Aber der gehört ja nich hier rein ;) vvlt kannst ja was mit angry bees anfangen :lol:
  26. Amokles

    Amokles Mock N' Roll

    Dabei seit
    05/2009
    meinst du die biegung vorn am lenker?