Cannondale Claymore 2011 - Neuer Freerider auf Jekyll Basis!

Dieses Thema im Forum "Mountainbike News" wurde erstellt von Tobias, 22. Juni 2010.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. soil

    soil

    Dabei seit
    11/2003
    Word!
    Hinzu kommt, dass man 2 Meter hinter dem Hinterrad sitzt, wenn man die Stütze bergauf mal rauszieht.
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. spezi light

    spezi light

    Dabei seit
    05/2003
    wie kommt man zu einer solchen Erkenntnis?
    Kennst du das Lastenheft, hast du entsprechende FEM-Simulation gesehen um das beurteilen zu können?
  4. cannonscott

    cannonscott Guest

    ich mein nur, dass scott die schwinge aus einem stück schmiedet. cannondale muss diese so wie es scheint, schweissen. kostet mehr und wiegt mehr. dir müsste ja bekannt sein, dass bei schweißnähten durch die rippung ja gerne mal risse auftreten könnten (kerbwirkung) das wär bei dem bauteil unfein, wenn dies geschähe. natürlich kenne ich die finite elemente simulation an diesem bauteil nicht... ein lastenheft habe ich natürlich auch nicht...
  5. cannonscott

    cannonscott Guest

    da muss der rahmen halt passen...
  6. ibislover

    ibislover Ibisian

    Dabei seit
    11/2001
    ich find es sieht sehr gut aus.

    vom proprietären dämpfer halte ich aber rein gar nix.
    wozu?
    nervt nur bei problemen.
    muss er zum service ist kein 50 euro dämpfer zur hand der die zeit überbrückt.
    wie lese ich den sag ab?
    ist er ausgereift und funktioniert ne saison ohne probleme?
    pull shock gab es schon und hat sich nie durchgesetzt.
    die erklärung von denk zu der lösung kann man zwar nachvollziehen, aber es gibt auch einfachere und günstigere varianten.
    und man ist schon wieder an einen einzigen dämpfer gebunden.

    sonst wärs eine durchaus in frage kommende alternative. sofern es rahmen geben wird.

    schade.

    mach dir mal die mühe und durchsuch das fusion forum nach dem thema.
    da habe auch alle geheult als das freak, raid etc mit solch flachen winkeln kamen.
    da findest grafiken die dir erklären, dass es nicht stimmt was du sagt.

    ich hatte bereits zwei bikes mit einem solchen sitzwinkel und fahre momentan wieder ein solches und wenn du bei 1,85m keinen s rahmen (aufgrund des ja viel verspieleteren handlinges :rolleyes:) fährst, klettern solche bikes keinen deut schlechter wie eines mit "traditionellem" 74° sitzrohr.
    der effektive sitzwinkel unterscheidet sich nämlich 0,0.
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2010
  7. ibislover

    ibislover Ibisian

    Dabei seit
    11/2001
  8. dkc-live

    dkc-live User ohne Titel

    Dabei seit
    09/2006
    Das ist definitiv kein Cannondale!!! die Nähte sind zum kotzen!!!
  9. MARCOMASSLOS

    MARCOMASSLOS Rastloser

    Dabei seit
    07/2004
  10. 525Rainer

    525Rainer motivierter anfänger

    Dabei seit
    09/2004
    alu in carbon optik. neuer trend? ihhh!
  11. Sirjony

    Sirjony

    Dabei seit
    02/2010
    Hmm.
    Wurde hier ein Dämpfer für ein Rad entwickelt, oder ein Rad für einen Dämpfer?
  12. Cam-man

    Cam-man LikeLight

    Dabei seit
    05/2007
    es ging um den ersten absatz der aussage, dem 2. stimm ich voll und ganz zu, hab vom scott vertreter selbst gehört wie er dem händler erzählt hat das 75% der schwingen gebrochen sind
  13. theworldburns

    theworldburns der Trail is kaputt

    Dabei seit
    06/2002
    ohne die geo genau gesehen zu haben würde ich das mit dem effektiven sitzwinkel nicht unterschreiben. beim torque was ich gefahren bin hats zb grad garnicht gepasst.
    man saß in der tat über dem hinterrad, dämpfer mehr als 50% eingefedert, was nicht dazu beiträgt spaß zu haben, grad wenns technisch steil bergauf geht... das fand ich unter anderem so pitch-issen dass ich mir ein speci gekauft hab ;)
  14. oppaunke

    oppaunke Geiler Typ

    Dabei seit
    08/2003
    zieh auf den minen-bock richtige reifen, die man definitiv braucht wenn man den federweg ordentlich nutzen will, und du hast wieder 17 kg...und das wiederum gibts schon...
    wenn ich mein bass mit leichten laufrädern fahre bin ich auch bei 14 kg bei vo 170mm u hi 165mm FW.
    das bass ist BJ.2002. wo ist da jetzt der fortschritt?(ok, in der besser ansprechenden hi-dämpfung die vermutlich nach den ersten zwei heftigen abflügen das knacken anfängt...von den beulen im rahmen ganz abgesehen)
    hmm allgemein recht fragwürdige konstrukte.egal von welchem hersteller.
    mfg,
    christian
  15. nuts

    nuts charged Mitarbeiter

    Dabei seit
    11/2004
    Beides gemeinsam nach Angaben von Cannondale und Fox.

    @ibislover: Für den Sag gibt es an der vorderen Lagerung der Umlenkung einen Hebel, der mitgedreht wird und dann in der entsprechenden Position stehen bleibt, auch wenn man absteigt. So kann man auch sehen, wie viel Federweg man effektiv genutzt hat. Wie bei z.B. Canyon auch.
  16. soil

    soil

    Dabei seit
    11/2003
    Nicht ganz logisch. Ich war zwar immer ganz zufrieden mit meinem Spec Enduro, habe aber nie eingesehen, wofür das Ganze mit dem nach vorne versetzten und flacheren Sitzrohr gut sein soll. Steilerer Sitzwinkel bei eingefahrener Stütze und flacher beim Bergauffahren... Ich würde es mir andersrum wünschen.
  17. warpax

    warpax Lutscher

    Dabei seit
    07/2008
    Bei Cannondale tut sich ja eine Menge. Schön (und das mein ich ernst). Aber hätten nicht einer oder maximal zwei Threads (1x Scalpell und 1x Jekyll/Claymore) gereicht? So wie jetzt machts den Newsbereich gerade etwas unübersichtlich und läßt mich in der Penetranz ehrlich gesagt schon auf die nächste Cannondale-Anzeige warten ;)
  18. klette03

    klette03

    Dabei seit
    04/2010
    vielleicht werden dann ja andere hersteller auch diese art dämpfer raus bringen, wenn das bike gut ankommt
  19. 525Rainer

    525Rainer motivierter anfänger

    Dabei seit
    09/2004
    3 threads machen auf jeden fall sinn. danke für die ausführlichen infos und videos. die zeitschriften müssen sich in zukunft ihre neuigkeiten exklusiv ankaufen wenn die da noch mithalten wollen.
  20. schnellejugend

    schnellejugend praktisch bildbar

    Dabei seit
    10/2004
    Wenn du die Reifen zusätzlich über die anderen ziehst könnte deine Rechnung stimmen.
  21. pisskopp

    pisskopp Guest

    endlich kommenn wir der eierlegendenwollmilchsau näher.
  22. theworldburns

    theworldburns der Trail is kaputt

    Dabei seit
    06/2002
    allein weil die sattelstütze nicht voll versenkbar ist kann das nicht sein. ein zwang mit absenkbarer stütze fahren zu müssen damit der sattel voll reingeht ist für richtig viele ein KO argument
  23. oppaunke

    oppaunke Geiler Typ

    Dabei seit
    08/2003
    @ schnelle jugend
    ist doch ein offenes geheimnis das die hersteller ihre komplettbike gewichtsangaben mit leichtreifen und schläuchen und ohne pedalen angeben.mach was gscheits drauf und du kratzt die 17kg an.
    mfg,
    christian
  24. gurkenfolie

    gurkenfolie a. D.

    Dabei seit
    04/2003
    variostütze?
  25. NoStyle

    NoStyle Hard funkin´ Kraut

    Dabei seit
    11/2004
    Schade dass Banshee so eine kleine Company ist, die arbeiten seit einiger Zeit an einem 29" Fully unter dem Namen Claymore - das werden die jetzt wohl umbenennen dürfen :(

    Ansonsten wie bei Scott auch: Die Käuferschicht für solche Longtravel-Enduro-Freeridewannbees ist vermutlich eher begrenzt ... Enduro- oder AM-Fullys mit ca. 140 mm Federweg sind für die Mehrheit der Flachland- bis Mittelgebirgsrider eigentlich praktikabler.
  26. dubbel

    dubbel Guest

    gibt's das auch in rot?