Cannondale Jekyll 2011 - 150mm Comeback im Endurosektor mit viel Technik

Dieses Thema im Forum "Mountainbike News" wurde erstellt von Tobias, 22. Juni 2010.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Boltzplatzheld

    Boltzplatzheld Dr.

    Dabei seit
    07/2004
    So richtig gut das teil - das nen ich mal innovation!!!:daumen::daumen::daumen:


    cannondale stand nun mal schon immer für was besonderes(fatty, lefty) und ich find's gut so!!!...bezüglich des dämpfers werden die sich also schon was gedacht haben - die machen das nicht erst seit gestern :rolleyes:!!!
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Lt.AnimalMother

    Lt.AnimalMother ICB-Helpdesk

    Dabei seit
    02/2008
    Die nicht, Toxo macht aber häufig den Eindruck ;)
  4. Apollon

    Apollon ausgebüchst

    Dabei seit
    08/2006
    ich würde cannondale als eine marke im unteren premiumbereich einstufen. die müssen ihre preise so hoch halten, sonst würden sie ihre marketingstrategie und ihre zielgruppe verfehlen! es gibt mehr leute, die bereit sind 8000€ für ein bike auszugeben, als man glauben mag und die haben nun mal ihr bedürfnis solch ein rad zu fahren.

    richtig, cannondale steht für innovation. und diese will bezahlt werden ;-)

    aber respekt: geiles bike! :daumen:
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2010
  5. 525Rainer

    525Rainer motivierter anfänger

    Dabei seit
    09/2004
    8000euro fürs topmodell sind doch nur dazu da um ein demo überbike zu bauen dessen flair auf die einsteiger modelle abstrahlt.
    stellt euch vor das bike gäbs nur in der 1300euro variante mit SLX und 15,76kg Gewicht.
    ein M3 ist auch nur ein dreier bmw für 100000 euro aber jeder hansel der sich M3 spiegel an seinen 316er bastelt kann sich damit identifizieren.
  6. brösmeli

    brösmeli

    Dabei seit
    01/2004
    Das ist Fernbedienung für die neue Rockshox REVERB Sattelstütze.
    So steht es jedenfalls im PDF des JEKYLL ULTIMATE.
  7. spezi light

    spezi light

    Dabei seit
    05/2003
    Ich würde fast behaupten, dass sich die Jungs von 88 in die Technik einarbeiten werden, damit ein guter Service in Deutschland gewährleistet wird.
    Ich denke ein Teufelswerk wird es nicht sein einen Dämpfer zu warten, wenn man das entsprechende Wissen und Equipment hat...
  8. onkel_c

    onkel_c Alter Sack

    Dabei seit
    01/2004
    :confused: jedem seine meinung.
  9. mdk187?

    mdk187?

    Dabei seit
    07/2007
    Also ich finde das Bike ziemlich hässlich (dabei bin ich kein Cannondale Hasser, fahre selbst ein Rize).
    150mm finde ich persönlich für den Park etwas wenig. Ich bin aber auch Materialfahrer weil ich technisch eine Niete bin :)

    Zum Preis: wer 3000-4000 Euro mehr investiert um 1 kg Gewicht zu sparen, soll das doch gerne tun. Ich nehme lieber 5 kg ab. Das spart nicht nur Geld sondern macht auch schneller.

    Diese ewigen Diskussionen um Premium Marken finde ich etwas müßig. Da werden einfach Äpfel mit Birnen verglichen. Stellt doch mal ein Nicolai neben ein Canyon.
  10. overslag

    overslag Guest

    Sehe ich genau so!!,immer diese Diskussionen.
    Wer sich das 8000 Euro Bike leisten kann oder es unbedingt will, soll es sich doch kaufen.
    Wer das nicht ausgeben will hat immernoch die Möglichkeit sich eine günstigere Variante zu kaufen oder soll es bleiben lassen.
    Und zur Preispolitik, die Preise sind i.o!!
    Bei Trek, Speci, was auch immer sind die Preise bei den Topmodellen auch nicht anderst!

    Ich persönlich finde das Rad einfach genial, habe momentan ein Sx trail 2009 II und wollte dies als Bikepark und Tourenbike nutzen.Trotz leichteren Teile komme ich nicht unter 17 Kg.
    Bikepark okay, Touren weniger- bei 17 kg machen Touren kein Spaß kann mir jeder sagen was er will da ist das Jekyll besser.
    Okay, es hat 20mm weniger Federweg aber wer fahren kann, dem reichen auch 150mm hinten im Bikepark.

    Das einzigste was mich stört ist die Federgabel, diese würde ich gegen eine Fox 36 oder Lyrik tauschen, dann ist das Fahrwerk perfekt.

    Für mich persönlich ist das Jekyll 2011 einer der besten allrounderbikes die es bis heute gibt.
    Wem es doch nicht passt mit dem Federweg kann sich auch das 180mm Modell kaufen, was ich persönlich mit diesem Dämpfer und gewicht Schwachsinn finde :)

    Von daher, Probefahrt abwarten :), weiß jemand wann das Jekyll erscheinen soll?
  11. overslag

    overslag Guest

  12. Calli Potter

    Calli Potter

    Dabei seit
    04/2008
    Bin echt mal gespannt wann ich das Bike mal testen kann ;-)
  13. BertoneGT

    BertoneGT amicalement votre

    Dabei seit
    06/2001
    Ein Cannondale ohne Lefty ist irgendwie überflüssig...
  14. Bogeyman

    Bogeyman

    Dabei seit
    10/2004
    und wieviel wird ca. das Einsteiger-Alu-Rad wiegen?
    Nun mal Butter bei die Fische... von was reden wir dann für 2500? 14, 15 oder 16kg?
  15. nuts

    nuts charged Mitarbeiter

    Dabei seit
    11/2004
    Das Jekyll wird Anfang 2011 auf den Markt kommen und natürlich bei der Eurobike auf dem Stand sein.

    Cannondale gibt nach Rückfrage folgende weitere Gewichte an:

    One - 12,1kg
    Two - 12,3kg
    Three (Alu) - 13,3kg
    Four (Alu) - 13,8kg

    Zur Lefty-Frage: Peter Denk wollte dazu keine Antworten geben, ich habe auch gefragt, warum keine 150er Lefty drinnen steckt. Anscheinend scheint es da einerseits tatsächlich konstruktive Einwände zu geben aber... da bleibt ein aber ;)
  16. bikefun2009

    bikefun2009 Erdkundeexperte

    Dabei seit
    12/2008
    @Nuts
    Bis wieviel kg is der Dämpfer denn gestaltet ?? Bei Scott is bei 95 kg schicht im Schacht .Wenn der neue nich mehr zu bieten hat, is wohl fasten angesacht für intressenten aus der Ü 100 fraktion :D:DUnd dann haben peter denk und fox den selben fehler gemacht wie bei scott:mad::mad:
  17. Erdi01

    Erdi01 Dr. Jekyll Mr. Hyde

    Dabei seit
    11/2003
    ... ABER freigegeben wird der Rahmen doch wohl sein. Gibt ja genug die schon Leftys haben und die da reinstecken wollen ;). Das geht oder haben die am 1,5 " Steuerrohr was geändert, das es nicht mehr kompatiebel ist, dann wäre der Rahmen für mich schon TOD :confused::confused::confused:
  18. luk!

    luk!

    Dabei seit
    09/2008
    Da von einem 1.5 und nicht von einem 1.5 Headshok Steuerrohr die Rede ist, wird es wenn dann nur mit Adapter gehen und wenn ich es richtig in Erinnerung habe bräuchte man auch die lange Version, da die Kurze nur für Steuerrohre bis 125mm reicht und das Jekyll 134 hat.
  19. Matthias247

    Matthias247 Schaltzug Zerstörer

    Dabei seit
    10/2006
    Vermutlich heben sie sich die 150er Lefty einfach als Neuerung für 2012 auf ;)
  20. nuts

    nuts charged Mitarbeiter

    Dabei seit
    11/2004
    @bikefun2009: Zur Gewichtsfreigabe des Dämpfers hab ich leider noch keine Informationen.

    Bezüglich des Steuerrohrs schreibt Cannondale, dass es sich um das SI Steuerrohr handelt, von dem her sollte der Rahmen Lefty tauglich sein. Wie luk! schon geschrieben hat kann es Probleme mit der Steuerrohrlänge geben aber eigentlich ist der Vorteil der neuen Vorbau/Schaft Kombination, dass man sie für verschiedene Steuerrohre anpassen kann. Auch das werde ich aber noch mal nachfragen.
  21. 525Rainer

    525Rainer motivierter anfänger

    Dabei seit
    09/2004
    der denk müsste wahrscheinlich das patent der lefty bezahlen wenn er sie in seinen bikes verwendet.
  22. ins

    ins

    Dabei seit
    02/2008
    Wieso das denn :confused: Er arbeitet für Cannondale und denen gehört das Patent, warum soll er dann Patentgebühren zahlen?!
  23. Luke-VTT

    Luke-VTT NORthern COrrespondence

    Dabei seit
    08/2008
    Spannendes Bike. Auch als Frameset erhältlich? Wobei ich mir nichtmal vorstellen möchte, was der Dämpfer im Aftermarket kostet - falls mal einer kaputt geht zB.

    Voll bikeparktauglich halte ich übrigens für marketingquatsch. Selbst wenn der Rahmen stabil genug dafür ist (was ja zB auch für ein Dirtjump-HT gilt), hat das Teil erstens für harte Parks zuwenig FW und zweitens gehen die Komponenten eines 11,6KG AM-Fully im Park schneller in die Knie als man Kreditkartenabrechnung sagen kann. Dann nützt der stabile Rahmen auch nix mehr.
    Als Touren- und Enduro-Fully aber echt interessant (für mich nur leider zu teuer).
  24. gurkenfolie

    gurkenfolie a. D.

    Dabei seit
    04/2003
    das magic link von kona schafft im endeffekt dasselbe nur ohne hokuspokusdämpfer und fernbedienungschaos.
  25. schnellejugend

    schnellejugend praktisch bildbar

    Dabei seit
    10/2004
    Und?
  26. basti242

    basti242 Vollmitglied

    Dabei seit
    08/2005
    Ist billiger...