Canyon Exceed CF SL/SLX

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. stanleydobson

    stanleydobson

    Dabei seit
    07/2012
    Wie sehen eure maxxis reifen aus? Nach 2,5 monaten war mal wieder luft nötig, alter schwede, der sah an den seiten aus wie ein schweizer käse, überall weiße punkte durch die dichtmilch, das ist doch nicht normal!? Da wird beim wechsel ne andere marke aufgezogen.
    Das foto zeigts nur ansatzweise an einer stelle

    IMG_20170324_062334.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. filiale

    filiale

    Dabei seit
    06/2005
    Hast Du mal versucht die Innenseite mit Aceton oder Spiritus auszuwischen um das Wachs zu entfernen ?
     
  4. stanleydobson

    stanleydobson

    Dabei seit
    07/2012
    Nein habe ich nicht, was für wchs meinst du?
     
  5. filiale

    filiale

    Dabei seit
    06/2005
    Da ist eine Beschichtung auf der Innenseite der Reifen um den Schlauch zu schützen.
     
  6. stanleydobson

    stanleydobson

    Dabei seit
    07/2012
    und das soll dann was genau bewirken?
    Dass dieses wachs von innen die löcher verursacht meinst du?
     
  7. filiale

    filiale

    Dabei seit
    06/2005
    Das hindert die Milch daran den Reifen ordentlich abzudichten wenn dieser eine löchrige Seitenwand hat. Lese Dir doch mal die Artikel dazu durch.
     
  8. mtb1140

    mtb1140

    Dabei seit
    10/2007
    Maxxis rät dringend von Verwendung von ammoniakhaltiger Milch ab. Welche verwendest Du?
     
  9. stanleydobson

    stanleydobson

    Dabei seit
    07/2012
    Ich benutze stans no tubes, hatte nie probleme.
    Viel erschreckender finde ich die ganzen löchelchen quer über die kompletten seiten verteilt
     
  10. olligpunkt

    olligpunkt

    Dabei seit
    11/2010
    Hast du Maxxis oder Conti drauf?
     
  11. stanleydobson

    stanleydobson

    Dabei seit
    07/2012
  12. olligpunkt

    olligpunkt

    Dabei seit
    11/2010
    Hätte ich jetzt eher von den Conti RaceSport erwartet. Da ist es da gleiche.
     
  13. Zaho

    Zaho Gisi

    Dabei seit
    06/2012
    CIMG3183.JPG Mein neuer Rahmen ist heute angekommen.
     
  14. filiale

    filiale

    Dabei seit
    06/2005
    was war mit dem alten ?
     
  15. Zaho

    Zaho Gisi

    Dabei seit
    06/2012
    Mein alter Rahmen geht an ein Familienmitglied,die Teile kommen an den neuen Rahmen
     
  16. RichieS.

    RichieS.

    Dabei seit
    08/2003
    Hallo!

    hat jemand beim Exceed mit SRAM Eagle das 32er Kettenblatt gegen ein 30er getauscht und muss dann die Kette gekürzt werden?

    Danke!
     
  17. blange

    blange

    Dabei seit
    10/2003
    Ja, habe ein ovales Ketenblatt von AbsoluteBlack (glaub ich wenigstens die heissen so) mit 30 Zähnen. Habe die Kette nicht gekürzt, funktioniert gut.

    Gruss, blange
     
  18. standy1000

    standy1000

    Dabei seit
    09/2013
    Servus Zusammen,

    bei meinem Exceed scheint der Steuersatz hinüber zu sein. Lenker dreht zunehmend schwer gängiger. Ein Nachfetten hat nichts gebracht. Möchte den Steuersatz also asap tauschen.
    Könnte mir bitte jemand sagen, welcher genaue Steuersatz sich hinter der Canyon Bezeichnung/Teilenummer "40 Custom IPU / A1032086" gemäß Explosionszeichnung steckt?
    Gibt es beim Tausch etwas besonderes zu beachten? Als Werkzeug habe ich bisher Austreiber, Aufschläger und Einpresswerkzeug für je 1,5''...

    Beste Grüße
    Andi
     
  19. b-i-t

    b-i-t

    Dabei seit
    10/2009
    Hallo,

    Canyon schreibt ja Cane Creek 40. Da es Tapered 1 1/8" (Zero-Stacked*) auf 1,5" (Integrated) ist, kannst du wenn du bloß die Lager tauschen möchtest, folgende Lager von Acros nehmen:
    S71806 Schrägkugellager 30x42x7
    SAC4052 -Schrägkugellager 40x52x7
    Dann musst du dich oben auch nicht damit rumschlagen, dass der Lenkeranschlag IPU passt.

    Nach dem Standardized Headset Identification System (S.H.I.S.), kannst du dir einen Steuersatz suchen, der oben ZS44 und unten IS52 ist. Damit hast du aber mehr arbeit und kommst am Ende bestimmt auch deutlich teurer.

    *) glaube, dass es so war - korrigiert mich, wenn ich falsch liege

    Best Grüße zurück.
    ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2017
  20. standy1000

    standy1000

    Dabei seit
    09/2013
    Vielen Dank - Sind die Acros Lager besser als die verbauten Cane Creek? Es gäbe ja auch noch die höherwertigen aus der 110er Reihe
     
  21. b-i-t

    b-i-t

    Dabei seit
    10/2009
    Keine Ahnung. Sind Edelstahllager im Gegensatz zu den original verbauten. Zumindest waren die Lager im Grand Canyon nicht aus Edelstahl. Da ich noch ein Paar Lager rumliegen und noch nicht in meinem Exceed CF SL verbaut habe, könnte ich sie dir bei Bedarf auch mal wiegen.
     
  22. standy1000

    standy1000

    Dabei seit
    09/2013
    OK. Vielen Dank. hab mir jetzt einen kompletten Steuersatz von Cane Creek aus der 110er Serie bestellt - sind ebenfalls Edelstahl und sollen laut Kundenfeedback top sein..
     
  23. Zaho

    Zaho Gisi

    Dabei seit
    06/2012
    Hallo,lohnt sich die Anschaffung einer S25 VCLS 2.0 Sattelstütze zwecks Komfort.Merkt man ein Unterschied gegenüber anderen Stützen,od.welche Alternativen bezüglich Komfort gibt es?
     
  24. jmertgen

    jmertgen

    Dabei seit
    12/2013
    Ja merkt man.....
    Alternativen..... Syntace hiflex

    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
     
  25. filiale

    filiale

    Dabei seit
    06/2005
    Ja, das sind Welten zu einer starren Alustütze.
     
  26. Bikeradar

    Bikeradar

    Dabei seit
    11/2016
    Tach, kann ich leider nicht beurteilen mit der VCLS Stütze
    aber als Alternative für/zum Komfort nutze ich einen SqLab Sattel der mit drei verschiedenen Gummis (härtegrad "schwarz/grau/weiss")
    unter dem Sattel bestückt werden kann! bin begeistert...

    lg