Canyon Grand Canyon AL SLX

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. cristox

    cristox

    Dabei seit
    03/2014
    Hallo!

    Dieser Thread ist allem rund um die Canyon Grand Canyon AL SLX Modelle gewidmet.
    Ihr könnt Erfahrungen, Anregungen, Fragen, Bilder usw. posten.

    Viel Spass!

    :daumen:
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2016
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. cristox

    cristox

    Dabei seit
    03/2014
    Ich habe mein GC AL SLX 9.9 (Größe L) seit 02.03.16.
    Laut AB sollte es erst in der letzten Märzwoche geliefert sein.
    Bestellt habe ich am 24.11.15.

    Erste Eindrücke sind gut.
    Fährt sich stabil wie ein Panzer, aber trotzdem agil und spritzig.
    Es läuft alles sehr leicht und reibungslos.

    Die Schaltung musste ich nachjustieren. Bei 2x11 muss man wohl besonders genau sein.

    Der DTSwiss Freilauf ist nach Jahren mit Hopenaben erschreckend leise; ich dachte erst, der ist kaputt...

    Die Schaltzüghüllen sind leider nicht durchgängig im Rahmen verlegt.
    Die Züge und Leitungen sind nur wenig zu lang (gewesen).
    Im Gegensatz zu den Fotos auf der HP und den Vidos auf YouTube ist die Auslass des vorderen Schaltzuges nicht mehr auf der Seite des Rohres, sondern dezentral rechts obendrauf. Das sorgt für einen etwas unglücklichen Verlauf des kurzen Stückes Zughülle zw. Rahmen und Umwerfer. Hab ich neu gemacht. Erst längeres Stück Hülle vorbiegen, DANN von beiden Seiten her einkürzen.
    Leider sind alle verbauten Schaltzugendhülsen die einfachen ungedichteten aus Plastik.
    Blöd ist auch, dass kein Deckel mit Zugdurchführung für die Remote einer stealth Variostütze beigelegt ist.
    Werksseitig ist da ein stopfen drauf...
    Die Dame im chat war der Meinung, dass das ein Spezialteil sei, dass unbedingt nur per mail bestellt werden kann.

    Ansonsten ist alles gut, und wo nötig auch mit Fett montiert.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2016
  4. Twenty9er

    Twenty9er MTB braucht kein Carbon

    Dabei seit
    02/2012
    Bin gespannt auf die Bilder. Vor allem falls mal jemand eines in XL hat. Mal sehen, ob es dann mein 9.9 SL von 2012 ersetzt...
     
  5. focusmike

    focusmike

    Dabei seit
    08/2015
    Hallo
    Bei mir kommt es eine Woche früher als auf der AB angegeben. GC AL SLX 7.9.
    Freu.... ;-)
     
  6. cristox

    cristox

    Dabei seit
    03/2014
    Ich habe gerade endlich die Fotos oben eingepflegt.
    Die sind leider erst nach diversen Änderungen entstanden ;-)
     
  7. kommaklar

    kommaklar

    Dabei seit
    07/2014
    Wie schwer war das Bike im Original Zustand?
    Welche Veränderungen hast du schon gemacht und werden vielleicht noch kommen?

    Ich hoffe das es nächste Saison paar andere Farbkombinationen gibt, z.B. Stealth oder grau....
     
  8. cristox

    cristox

    Dabei seit
    03/2014
    Leider hab ich das bike noch gar nicht wiegen können. Ich besitze keine passende Waage. Auch keine Personenwaage...

    Verändert wurde:

    Lenker: Syntace Vector Carbon High10 8° 740mm
    Vorbau: Syntace Megaforce 2 70mm; Carbonspacer (Unfug, aber hatte ich zufällig da)
    Griffe: ESI Fit XC
    Sattel: WTB Volt Team 142mm
    Sattelklemme: Chromag (ist noch nicht auf den Bildern)

    Alle Zugendhülsen gegen gedichtete aus Metall von Jagwire getauscht und die Züge dabei mit Shimano Spezialfett geschmiert.
    (Das sind übrigens die neuen Optislick-Innenzüge von Shimano, also nicht über die Farbe wundern. Sieht aus wie oxidiert.)
    Und das kurze Stück Schaltzug zw. Umwerfer und Rahmen neu gemacht (s.o.)

    Leitungen und Züge jeweils etwa 5 cm gekürzt.

    Die Schläuche sind "light" von Conti, daher kaum Gewichtsparpotential.

    Sonst fällt mir da nicht viel ein, ist schon ein gutes Bike so.

    Wegen den Farben:

    Wenn du unbedingt Stealth willst, kannst beim jetzigen Schwarzen den roten Zierlack einfach mit Aceton entfernen. Darunter ist ja Eloxal, welches übrigens einen sehr guten Eindruck macht und sehr dick wirkt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2016
  9. kommaklar

    kommaklar

    Dabei seit
    07/2014
    Ja das Elox ist klasse, habe ich ja auch am Spectral.
    Da gibt es nichts zu bemängeln und mit einem etwas Öligen Tuch sieht der selbst heute noch wie neu aus!
    Thema Aceton:
    Ich will ja nicht die Logos entfernen. Mir würde nur der Look/Farbe vom CF Modell am Alu Rahmen zusagen.
    Aber wie immer Geschmackssache und nörgeln auf hohem Niveau.
     
  10. Soulsurfer84

    Soulsurfer84

    Dabei seit
    04/2016
    ....nicht viel los hier... warten wohl alle, wie auch ich, auf das neue Bike... :confused:;)
     
  11. XR-Kalle

    XR-Kalle

    Dabei seit
    06/2013
    Hallo Leute,
    ich stehe auch kurz vor dem Kauf, schwanke aber noch zwischen SLX 8.9 und 9.9...
    300€ Aufpreis beim 9.9 zum 8.9 für die bessere Gabel aber weniger stabilere (leichtere) Felgen? Was meint Ihr?
    Gibt es hier schon jemanden mit einem SLX in Größe S mit 27,5" und könnte hier mal bitte ein Bild einstellen?
    In welcher Größe misst Canyon eigentlich seine Bikes?
    Danke und Gruß Jens
     
  12. filiale

    filiale

    Dabei seit
    06/2005

    öhm, natürlich sind die Felgen leichter, man soll ja auch schneller beschleunigen können. Und ja, es geht auch auf die Stabilität. Aber Du hast Größe S. Da unterstelle ich einfach mal daß Du keine 90 oder 100Kg wiegst. Und bei einem Floh ist es einfach egal ob es die X1700 oder X1900 sind. Es ist ein Racebike und kein Enduro. Da sind leichte Felgen eben ein muß. Sei daher froh daß es beim 9.9 so ist. 1610gr zu 1770gr ist ne Menge an Masse.

    Die Gabel mit Terralogic und Kashima Beschichtung ist etwas "besser", aber die andere fährt auch, ganz sicher.

    Die Bikes werden gewogen in Größe M.

    Fazit: Keine Rennen = 8.8, wenn Rennen = 9.9
     
  13. mr_green

    mr_green

    Dabei seit
    03/2016
    Ganz genau ;)
     
  14. bajcca

    bajcca

    Dabei seit
    02/2004
    @XR-Kalle@XR-Kalle
    Mein Freund hat gerade das AL SLX 8,9 in L bekommen, wiegt 11,08kg. Die Foxgabel beim 8.9 hat 110mm Federweg, die Fox Kashima vom 9.9er hat 100mm.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  15. XR-Kalle

    XR-Kalle

    Dabei seit
    06/2013
    Danke Jungs für die Info's und Eure Meinung...ich bin trotzdem noch hin und hergerissen.
    Ziemlich blöd auch, dass ich bei Canyon nur das Carbon-Grand Canyon in Größe "S" UND 29" bekomme...bei Alu aber nicht.:wut:
     
  16. Trail-Knowledge

    Trail-Knowledge

    Dabei seit
    09/2006
    Auch ich stehe aktuell kurz vor dem Kauf eines Grand Canyon, schwanke jedoch zwischen dem SLX 7.9 und 8.9. Das 8.9 hat XT Bremsen anstatt SLX und die FOX 32 Performance Float anstelle der Rock Shox Reba RL. Ich selbst wiege ca. 62 kg und nutze das Bike hauptsächlich für Touren und 1-2 Rennen (meist Kurzdistanz) im Jahr.
    Vielen Dank
     
  17. sTaY

    sTaY

    Dabei seit
    11/2015
    Hallo, habe heute auch mein GC AL SLX 7.9 bekommen, eine Woche früher als erwartet. Erster Eindruck, TOP! Probefahrt erfolgt noch und werde dann ggfs nochmal berichten.
    Größe ist L laut PPS gewesen, passt auch sehr gut nach dem ersten Eindruck. Ich glaube bei XL hätte ich wie auf ner Streckbank gesessen und mir beim runtersteigen bzw. abspringen immer die E*** aufgeschlagen :D

    Werde das Bike ebenfalls für Touren nutzen und einige Marathons im Jahr. Zu den Bremsen: Soo viel tut sich da nicht bzw. man merkt nicht den größten Unterschied, wenn überhaupt. Nur das Gewicht der XTs ist halt geringer als die SLXs
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  18. cristox

    cristox

    Dabei seit
    03/2014
    Ich war mir sicher, dass Euch die bikes gefallen.
    Das bike fühlt sich wirklich gut an.
    :hüpf:
    Bitte schön!
     
  19. filiale

    filiale

    Dabei seit
    06/2005
    Zwischen XT und SLX Bremse ist praktisch kein Unterschied (habe beide).
    Die Reba ist unkompliziert zu warten und funktioniert einfach nur gut. Von Fox bin ich geheilt in Sachen Servicekosten und Wartung.
    Wenn der Rest paßt, würde ich das 7.9 oder 8.9 nehmen.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  20. esprit70

    esprit70

    Dabei seit
    10/2007
    Hallo Zusammen

    mein 7.9 ist Gestern gekommen und auch eine Woche vor dem Termin. (Finde ich gut)

    Was mir nicht gefällt,

    - zwei Schrauben fehlen am Vorbau!!!
    - Starke Knackgeräusche wenn ich Rückwärst Trette. !!! Stellst sich die Frage. Normal (bezweifele ich) oder Stand der dinge!!!

    Mit der Größe L bin ich noch unschlüssig. Beim Grand Canyon CF (2012) habe ich M !!!
     
  21. filiale

    filiale

    Dabei seit
    06/2005
    Die 2 Schrauben können Dir schnell nachgeschickt werden, Foto machen und email schicken.

    Haste die Schaltung denn mal nachjustiert ? Kassette ist sest ? Achse auch ? Bei mir war das Kettenschloss das Problem des Knackens.

    Wieso hast Du L bestellt wenn Dir M bisher gepaßt hast ? Wie sind Deine Maße ?
     
  22. esprit70

    esprit70

    Dabei seit
    10/2007
    Laut PPS bin ich bei L ..... 184cm / 89cm Schrittmaß / 82Kg und habe mal auf einen Mitarbeiter gehört !!
     
  23. filiale

    filiale

    Dabei seit
    06/2005
    Bei Deinen Maßen ist das auch ganz klar L. Warum: Du haste eine Sl von 89. D.h. eine Sattelhöhe von Tretlagermitte bis Satteloberkante von 79-80cm. Du hast somit eine Sattelüberhöhung von ca. 5-7cm. Bei Größe M wäre die Sattelüberhöhung noch extremer. Es sei denn Du fährst einen zu tief eingestellten Sattel, was ich vermute, denn bei M mußte Du die Sattelstütze über das Mindestmaß hinausziehen sofern Du die korrekte Sattelhöhe fahren würdest. Aber: Es gibt auch Biker die fahren lieber mit tiefem Sattel und ganz viel Drehmoment. Das kostet zwar unnötig Kraft und ist ineffizient, aber manche fühlen sich so wohler, was auch ok ist. Muß am Ende jeder selbst wissen.

    Edit: Das PPS taugt nix denn es geht NUR nach der SL. In Deinem Fall aber eh alles klar.
     
  24. esprit70

    esprit70

    Dabei seit
    10/2007
    Vielleicht ist das ganze Optisch auch gerade ungewohnt für micht in der regel kleine Rahmen fährt gerade wegen nun kurzen Sattelrohr.

    Das klacken von der Kassette soweit bin ich schon gekommen. Denn wenn spannung rausnehme ( vom Schaltwerk) ist das klacken sehr leise und kommt von hinten. Beim drehen sieht man das die Abstände der Ritzel nicht gleich sind. Sie Eiern !!!
     
  25. cristox

    cristox

    Dabei seit
    03/2014
    @esprit70@esprit70
    Das klicken beim Rückwärtstreten kommt bestimmt von einem nicht optimal eingestellten Schaltwerk. Da müsstest du noch mal Hand anlegen.

    Das Eiern der Zahnräder zueinander ist aller Wahrscheinlichkeit nach bauartbedingt.
    Das dient als Steighilfe für die Kette beim schalten.
    Solange die Kassette nicht im ganzen Eiert, dürfte das ok sein.
    Vergleiche das mal mit deinem anderen Rad.
     
  26. pikachu

    pikachu

    Dabei seit
    11/2006
    Hier mein GC AL Slx 9.9 in M
    Habe meinen alten Sattel und nen neuen Carbonlenker montiert.
    Gewicht mit Flaschenhalter und Pedale 11,4 Kg

    Gruß
    Micha
     

    Anhänge:

    • gefällt mir gefällt mir x 1