Canyon Strive 2015 / 2016 / 2017

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Beebob87

    Beebob87

    Dabei seit
    08/2013
    Moin in die Runde,
    also ich habe es jetzt gefühlte 10 mal probiert: habe nun die position gewechselt und kann im XC Modus den Adapter anschrauben und auch luft rein pumpen: Das Problem ist nun, wenn ich das kleine schwarze rad das den kontakt mit dem ventil haben sollte abschraube und dann auch den adapter abschraube, entweicht die luft. Es sieht so aus, als hätte der Adapter Kontakt mit dem Ventil unabhänig ob ich das Stellrad auch abschraube. Sobald ich versuche den Adapter nach Befüllung zu entfernen, entwicht die Luft plötzlich.. Hat jemand Tipps ?
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Jonny66

    Jonny66

    Dabei seit
    05/2006
    Dann kann eigentlich nur das Ventil im SS defekt sein, gibt es für wenig Geld im Autozubehör oder Baumarkt.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  4. Voltage_FR

    Voltage_FR Weichcore Freerider

    Dabei seit
    08/2009
    Sicher, dass die ganze Luft aus dem SS rausgeht und nicht nur die Restluft im Schlauch?
     
  5. Beebob87

    Beebob87

    Dabei seit
    08/2013
    ja die ganze Luft geht leider rauß sobald ich versuche den Adapter abzuschrauben, Sie entweicht schlagartig... wenn Luft drin wäre, müsste ich es ja sehen sobald ich den Adapter wieder anschraube, aber die Pumpe zeigt 0 an.. Ich kann das Spiel oft wiederholen, finde nur keine möglichkeit den Adapter abzuschrauben ohne das die gesamte Luft entweicht.
    Dass das Ventil defekt wäre eine idee, aber das Bike ist neu und ungefahren..
    Kann es ggf etwas mit dem Dämpfer zu tun haben, diesen habe ich schon aufgepumpt mit 175 lbs

    Canyon support meinte der Adapter könnte defekt sein...
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2017
  6. Voltage_FR

    Voltage_FR Weichcore Freerider

    Dabei seit
    08/2009
    Der Dämpfer hat damit nix zu tun.
    Schickt dir denn der Canyon-Support nen neuen Adapter, wenn sie schon sagen, dass der das Problem sein könnte?
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  7. Beebob87

    Beebob87

    Dabei seit
    08/2013
    Ja, Sie wollten mir einen schicken, aber mit liefertermin Juli 2017.. Bis dahin brauch ich das Bike nicht mehr...
     
  8. Voltage_FR

    Voltage_FR Weichcore Freerider

    Dabei seit
    08/2009
    Versuchs mal so, wie im SS-Fred beschrieben wurde. Wenns nicht klappt bzw es wirklich am Adapter liegt einfach mal nach solchen Adaptern suchen.
    Muss nicht zwingend der von Canyon sein, gibt viele andere.

    Vllt wohnst du ja auch in der Nähe von jemandem hier und man kann dir aushelfen ;)
     
  9. Beebob87

    Beebob87

    Dabei seit
    08/2013
    Wird gemacht :) vielen Dank für deinen Support !
     
  10. frx_Bender

    frx_Bender

    Dabei seit
    03/2013
    Hallo in die Runde, ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines 2017er Strive AL 6.0 Race. Also mit der Eagle, und die ist ein Traum. :love:
    Nun steht allerdings demnächst ein Bikeurlaub im Vinschgau an bei dem auch mehrere hm hochgetreten werden müssen. Das original verbaute Kettenblatt an der Eagle ist ein 34er. Hier im Mittelgebirge schon heftig und ich überlege daher auf ein kleineres Kettenblatt zu wechseln. Die Frage ist nur 30er oder 32er? Hat hier jemand Erfahrung dazu und könnte mal Feedback geben?
    Zum Vergleich: an meinem alten Radon Slide 150 hatte ich 3-fach 22/32/42 mit einer 11-36er Kassette. Dadurch hatte ich einen extrem leicht zu tretende Übersetzung mit der ich selbst die steilsten Rampen hochgekommen bin.
     
  11. Velo-X

    Velo-X

    Dabei seit
    04/2014
    Ein 30er ist etwas leichter, ein 32er etwas schwerer als deine vorige Kombination mit 22/36.
    Jetzt kannst du selbst entscheiden.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  12. frx_Bender

    frx_Bender

    Dabei seit
    03/2013
    Danke, dann wirds das 32er.
     
  13. Voltage_FR

    Voltage_FR Weichcore Freerider

    Dabei seit
    08/2009
    Denke mit dem 32er sollts schon gehen. ;)
    Habs bei mir auch mit 11-fach und es geht gut, auch bei längen Kraxeleien. Mit der 12-fach sollts dann oben raus noch etwas einfacher gehn ;)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  14. Mottfried

    Mottfried Gravity Pilot 290

    Dabei seit
    02/2007
    Ich kann Dir folgendes sagen: Ich fahre so um die 6000km im Jahr und bin ca. 4 mal für 1 Woche im Jahr in den Alpen. Dort versuche ich meistens selbst zu strampeln, aber so ein Lift ist doch immer mal wieder eine feine Sache. Das sind dann täglich so > 1000hm. Auch mal 2000hm dabei, aber dann am nächsten Tag eher unter 1000hm.
    Aber seit der 12fach ist das mit dem 32er "ooook", vorher bin ich die 11fach mit einem 30er gefahren (was anstrengend war). Allerdings ist das 32er für tägliche Touren über 5-7 Tage schon anstrengend. Ich denke dieses Jahr werde ich mal auf ein 30er gehen, da ich das 32er in der Abfahrt eigentlich nicht benötige - zumindest in den Alpen. Auf Enduro-Touren ist es bergauf ja eh entspannter, also kann ich auch entspannter hochkommen.
    Bei uns im Mittelgebirge finde ich das 32er perfekt.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  15. frx_Bender

    frx_Bender

    Dabei seit
    03/2013
    Bei uns wird es ein Mix aus selber hochkurbeln aber auch shutteln werden, daher denke ich sollte das 32er genügen. Hier im Mittelgebirge (Jena)
    denke ich wird es auch ausreichend sein.
    Danke für die hilfreichen Hinweise.
     
  16. frx_Bender

    frx_Bender

    Dabei seit
    03/2013
    ..nur zur Sicherheit, ich benötige doch das Kettenblatt mit 6mm Offset, oder? 3mm Offset ist doch nur für den Boost Standard, richtig?
     
  17. DMLRUS

    DMLRUS

    Dabei seit
    12/2015
    Hallo,

    Versuche es mit Ritzelrechner.

    http://www.ritzelrechner.de

    Somit kannst du mehrere Szenario ausprobieren.
     
  18. Enritsche

    Enritsche

    Dabei seit
    11/2010
    Das hat doch miteinander gar nichts zu tun.
     
  19. Jakob32

    Jakob32

    Dabei seit
    04/2014
    @Beebob87@Beebob87
    Wo wohnst du denn?
    Ich habe so einen Adapter noch auf Ersatz.
     
  20. ab-ndy

    ab-ndy

    Dabei seit
    12/2013
    Servus,
    Hab am Wochenende endlich Mal mein Vorderrad auf Tubeless umgebaut. Heute habe ich leider festgestellt dass es platt ist. Habe noch den Conti Reifen der zu Beginn drauf war und das Tubeless kit von Schwalbe (müssten 60ml Milch sein pro Reifen).
    Könnte es sein dass der Reifen die Milch komplett aufgenommen hat und es einfach zu wenig war?

    Gesendet von meinem LEX720 mit Tapatalk
     
  21. Mealmountain

    Mealmountain

    Dabei seit
    07/2012
    Das gleiche Problem hatte ich auch. Habe das Rad einfach wieder aufgepumpt und nach der ersten Fahrt hat es gehalten. Die Bewegung ist wohl recht wichtig. 60 ml ist genug.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  22. steffff

    steffff

    Dabei seit
    05/2013
    Wenn ich einen Reifen zum ersten mal Tubeless fahr, schütt ich min. 90 ml rein und schüttle den Reifen ein paar Umdrehungen.
    Die 60 ml trocknen recht schnell aus.
     
  23. ab-ndy

    ab-ndy

    Dabei seit
    12/2013
    Geschüttelt hatte ich ihn sogar. Bin Sonntag auch knapp 30 km damit (ohne Probleme) gefahren. Ich schiebe es jetzt einfach Mal auf zu wenig Milch und werde es die Tage nochmal testen
     
  24. eLLWeeBee

    eLLWeeBee

    Dabei seit
    11/2015
    Das liegt an den Contis... die bekommen Tubeless Ready nicht wirklich hin.
     
  25. schakal1984

    schakal1984 Servus aus dem Süden Südtirols

    Dabei seit
    07/2016
    Habe bei beide min. 100-120ml reingeschüttet. Kleine Runde fahren oder regelmäßig drehen ist wichtig dass sich die Milch verteilt!
     
  26. Maxim87

    Maxim87

    Dabei seit
    01/2015
    Habe heute festgestellt das mein linker Kurbelarm Spiel hat. Und ihn mal abgebaut und musste feststellen, dass die Befestigungsschraube total im arsch ist.
    Kann mir eine sagen wo ich die einzeln herkriege? Kurbel ist eine Sram GX 1000
    20170315_155109.