Canyon und die Unfähigkeit des Service

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. dagoep

    dagoep

    Dabei seit
    06/2012
    Danke für den Link :daumen:. Beim nächsten Mal spare ich mir den Stress dann mit Canyon.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Staanemer

    Staanemer Querfeldeindenker

    Dabei seit
    06/2006
    Es wird besser?

    Nie im Leben. Seit meiner ersten Bestellung gibt es nicht einen Vorgang, der glatt läuft.

    Ein Rahmentausch im Februar hätte in 10 Tagen erledigt sein können, wenn die Rücklieferung komplett gewesen wäre.

    Seit dem hängt der Rahmen im Keller und wartet auf eine angebliche Lieferverzögerung.
     
  4. noocelo

    noocelo kriegt nie genug

    Dabei seit
    05/2014
    gestern meinen letzten canyon-bock verkauft. :wink:

    die nachfrage war auch schonmal größer
     
  5. cristox

    cristox

    Dabei seit
    03/2014
    Super. Dann sind wir dich ja auch los.
     
    • Gewinner Gewinner x 8
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  6. Twenty9er

    Twenty9er MTB braucht kein Carbon

    Dabei seit
    02/2012
    Ich muss hier mal eine Lanze für Canyon brechen.
    Bin schon seit einiger Zeit dort Kunde und habe mir vor 1 Monat eine neues Rennrad bestellt (mein 3. Canyon).
    Da ich mir zuerst wegen dem Modell und dann wegen der Rahmengröße unsicher war, hatte ich mich im Chat beraten lassen. War mit bestimmt 5 Mitarbeitern in Kontakt. Die Empfehlungen waren unterschiedlich, aber jeder konnte seine Sicht begründen. Also hier schon mal alles positiv :daumen:
    Nachdem ich das Rad in Größe L bestellt hat, wurde innerhalb eine Woche geliefert :daumen: Ich stellte dann fest, dass meine Beine doch zu lang waren und die Sitzposition nicht richtig passte, trotz Empfehlung vom PPS. Habe dann in Größe XL umbestellt. Die Lieferzeit war etwas mehr als eine Wochen, was aber DHL geschuldet war.
    Ich kann nichts negatives als berichten.
    Auch nicht aus der Vergangenheit, wo ich den einen oder anderen Garantiefall mit Zubehörteilen hatte (Fox, Avid). Jedes Mal wurde mir in akzeptabler Zeit, teilweise auch in der Hochsaison, geholfen.
    Es kommt aber auch immer darauf an, wie man die Anfrage stellt. Höflichkeit hilft hier weiter.
    Einige sollten sich auch überlegen, ob es Sinn macht, wegen einem Problem mit der Bremse oder anderem Zubehör, das ganze Bike einzuschicken. Oftmals geht es sehr viel schneller, wenn man das Teil einfach abbaut und einschickt, evtl. direkt an der Hersteller anstatt an Canyon. Canyon repariert z. B. keine Federgabel, sondern schickt sie weiter zu FOX etc. Also doppelte Versand, Bearbeitung etc.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  7. Twenty9er

    Twenty9er MTB braucht kein Carbon

    Dabei seit
    02/2012
    Waren das speziell für Canyon angefertigte Lager oder Standard-Wälzlager?
     
  8. noocelo

    noocelo kriegt nie genug

    Dabei seit
    05/2014
    84373d11a574b84cf6ce3e28761e644e_no-worries-i-ill-be-back-meme_400-400.
     
  9. bimmer1980

    bimmer1980

    Dabei seit
    11/2015
    Echt? Ja, Neuräder versenden sie schnell. Das ist auch keine Leistung.
    Da muss ich nochmal ne Lanze für die ganzen verarschten Kunden brechen:
    Meins steht jetzt seit 6 Wochen bei Canyon. Nach 4 Werktagen waren angeblich sämtliche Rahmenarbeiten erledigt. Die Fox Federelemente wurden eingesendet. Man warte jetzt nurnoch darauf. Nach 2 Wochen sind die Federelemete zurück gekommen. Das Fahrrad stand also 3 Wochen da rum. Jetzt sind es 6 Wochen und auf erneute Nachfrage müssen jetzt nurnoch die Rahmenarbeiten erledigt werden... (die die angeblich nach 4 Werktagen erledigt waren)
    Also müsste das Fahrrad 6 Wochen da rumgestanden sein und hat Staub angesetzt.
    Seit 18 Tagen warte ich auf einen Rückruf der Werkstatt. Mehrere Nachfragen meinerseits wurden vertröstet.

    Es handelt sich um eine Reklamation, genauer gesagt eine Änderung um den Kaufvertrag überhaupt einzuhalten.

    Dieser Verein ist unterste Schublade.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  10. Sven_Kiel

    Sven_Kiel Bewegungsmensch

    Dabei seit
    10/2003
    wollte gerade ein paar Speedplay Pedale fürs Rennrad aus dem outlet kaufen, die bei Canyon nur 107€ gekostet haben. Letztes Mal hat die Bestellung bis Anlieferung bei Kleinteilen schon ingesamt 10 Tage gedauert...habs lieber sein gelassen, denn selbst hier ist Canyon umständlich langsam, träge..
     
  11. S-H-A

    S-H-A

    Dabei seit
    12/2015
    Na das wurde auch Zeit. Bist du endlich schlau geworden ja? :bier:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  12. Frodijak

    Frodijak

    Dabei seit
    05/2011
    Schon klar, dass es bei einigen länger dauert wenn andere das halbe Unternehmen für einen Radkauf an sich binden.

    Einige sollten sich auch überlegen ob sie wirklich beim Versender kaufen sollten, wenn sie ihre Rahmengröße nicht bestimmen können.


    Man kann sich alles zurecht drehen. ;)


    PS: Will dir nicht ans Beim pinkeln aber ich finds irgendwie “amüsant“.
     
    • Gewinner Gewinner x 3
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  13. willi69

    willi69

    Dabei seit
    08/2006
    Zur Zeit wird anscheinend mal wieder die Software umgestellt
    Hatte am Dienstag Kontakt mit dem Chat und auf deren Empfehlung eine Reklamation über das Webformular aufgegeben. Heute mal wieder über den Chat nachgefragt, da ich nichts mehr gehört hatte. Freundlicher Canyon Mitarbeiter hat mir jetzt empfohlen, die Rekla über die [email protected] aufzugeben, da der Vorgang wegen einer Softwareumstellung verloren gegangen sei.
    Jetzt habe ich eine Ticketnummer und das Warten beginnt von vorne...:wut:

    Fahre jetzt wieder mein 26er :rolleyes:

    Canyon + Service = Geduld und :mad:

    Mal sehen ob die Reklamation wenigstens kulant behandelt wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2017 um 22:24 Uhr
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  14. Schuffa87

    Schuffa87

    Dabei seit
    02/2014
    Schrägirgendwaslager. Spielt aber keine Rolle, canyon verbaut die an zig Rädern also sollten die am Lager sein. War für ein torque frx.


    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
     
  15. bimmer1980

    bimmer1980

    Dabei seit
    11/2015
    Update: Heute nach 6 Wochen habe ich eine Mail bekommen dass mein Serviceauftrag nun bearbeitet wird. :)
     
    • Gewinner Gewinner x 2
  16. Cubie

    Cubie

    Dabei seit
    01/2009
    kommt davon wenn dem Verkäufer die Begeisterung für sein Produkt fehlt...:lol:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  17. xx4

    xx4

    Dabei seit
    03/2005
    Muss (darf) hier mal Gutes berichten ...
    Bei meinem im März 2017 bestellten Spectral EX war die Reverb defekt ...
    Anruf bei Canyon ... ich wollte das Rad nicht einschicken wegen Wartezeit ...
    Der Mitarbeiter bot an, eine Ersatzsattelstütze zuzuschicken und die Einbaukosten in einer Fachwerkstatt zu übernehmen ...

    gesagt ... getan ...

    nach 3 Tagen war die Ersatz-Reverb da ... hab umbauen lassen und das Defekt-Teil (kosenlos) an Canyon zurück geschickt, sowie die Rechnung für den Tausch per Mail an Canyon ...

    nach einer Woche war das Geld per Paypal gutgeschrieben und ich hatte eine funktionierende Reverb Stealth ...

    Ich kann absolut nicht meckern ...


    Schönes WOE!
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  18. bimmer1980

    bimmer1980

    Dabei seit
    11/2015
    Wie hast du denn das gemacht? Ich soll für jeden Furz mein Bike einschicken. Wirst du gesponsort oder so?

    Okay, jetzt erst gesehen. Du bist vermutlich noch in der Rückgabefrist....
     
  19. xx4

    xx4

    Dabei seit
    03/2005
    was meinst du mit Rückgabefrist?
    Keine Ahnung wie lang die bei Canyon ist ...
    Der Anruf zwecks Mangel war ca. 5 Wochen nach Lieferung ...

    Grüße
     
  20. carasc

    carasc

    Dabei seit
    03/2014
    Bei mir hat damals freundlich fragen und vielleicht etwas Glück geholfen. Hatte nach einem halben Jahr einen defekten Freilauf. Ich sollte in eine Werkstatt meiner Wahl ( Material plus 40€ übernimmt C.) Werkstatt hat ihn getauscht allerdings für knappe 60€. Rechnung ging an C. plus die Frage ob sie alles übernehmen. Kurze Zeit später war der gesamte Betrag auf meinem Konto.
     
  21. bimmer1980

    bimmer1980

    Dabei seit
    11/2015
    Sollte Canyon immer so machen, wenn sie nicht noch mehr Kunden verprellen wollen. Wie gesagt steht mein Bike da seit 6 Wochen rum und setzt Staub an. Gestern kam dann die Mail, dass die Servicearbeiten nun anfangen.... Die Arbeiten die angeblich schon lange fertig wären.
     
  22. Cubie

    Cubie

    Dabei seit
    01/2009
    Hatte ebenfalls eine defekte Reverb an meinem 2015 Bike,
    Der Austausch hat dann im Januar 2017 innerhalb von 2 Wochen funktioniert:
    - Beanstandung an Canyon gesendet,
    - Rücksendeschein für die Alte erhalten,
    - Diese versendet
    - Neue erhalten

    Einbau habe ich selber vorgenommen.

    Wollte es eigentlich nicht posten, da positives Feedback zu Canyon im Forum offensichtlich nicht gut ankommt....
     
  23. xx4

    xx4

    Dabei seit
    03/2005
    Wenn Reparaturen GARANTIERT max. 2 Wochen bei Einschicken dauern würden, hätte ich auch kein Problem das Bike wieder einzuschicken.
    Aber ich hatte halt Angst, das es 6 Wochen und länger dauert wie bei Bimmer1980 ... das geht natürlich nicht ...

    Es ist ja eher ein Zeitproblem (=Zeit in der man nich fahren kann) als ein Aufwandsproblem (Bike zerlegen und verpacken usw ...)
    zumindest bei mir ...

    Wenn einem so etwas in der Saison passiert ist das ein No-Go ...

    Aber prinzipiell war der Support echt vernünftig ...
     
  24. willi69

    willi69

    Dabei seit
    08/2006
    Habt Ihr mit dem Support telefoniert? Und dann eine verbindliche Aussage bekommen? Habe es bislang über die Chatfunktion (unverbindliche Anworten) und eMail (bislang keine Antwort) probiert.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  25. bimmer1980

    bimmer1980

    Dabei seit
    11/2015
    Du hast auch nur die Reverb eingeschickt oder? Diese versendet Canyon einfach an Rockshox, die schauen sich das Ding nichtmal an. Wenn die wieder da ist, schicken sie sie zurück. (da bekommst du z.b. dann ne Pike oder Lyrik ohne SAG Indikator zurück und Dämpfer mit anderen Aufklebern etc.) Man muss da schon differenzieren. Wenn Mängel am Bike sind, sieht das ganz anders auch. Auch die Jahreszeit spielt dabei eine Rolle.

    Mein Bike steht da wie gesagt seit 6 Wochen und bis heute kann mir keiner sagen was an den eingesendeten Federelementen gemacht wurde. Vllt. auch garnichts. Es kann also auch durchaus sein, dass ich gänzlich umsonst 7 Wochen auf mein Bike verzichtet habe.
     
  26. delphi1507

    delphi1507

    Dabei seit
    05/2014
    Rockshox oder Canyon?

    Rockshox hat meine repariert statt zu tauschen...