Carver ICB - Die Serienbikes: Spezifikationen, Farben und Preise

Dieses Thema im Forum "Carver" wurde erstellt von nuts, 24. Dezember 2012.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. dia-mandt

    dia-mandt

    Dabei seit
    03/2010
    Oh my gosh.....
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. MaxSmog

    MaxSmog D'n'B Freak

    Dabei seit
    01/2012
    will ja jetzt nicht nervig sein,
    aber wo findet man und wie benutzt man die?
    bin halt noch ziemlich neu hier ...
  4. bike_dude

    bike_dude

    Dabei seit
    03/2012
    das sind wir alle ;)
    Ich darf aber erinnern, ursprünglich habt ihr zu Anfang des Projektes 650b fest gesetzt und nur nach ich sag mal "massiven Wiederstand" wurde daran gerüttelt.

    Würde heute ein reines 650b Bike dastehen hättet ihr es uns als das Must-have verkauft, da braucht ihr uns nichts vormachen.

    Das ist ja nicht mal böse gemeint, ich denke die Wahrscheinlichkeit zum jetztigen Zeitpunkt ein "Auslaufmodell" zu kaufen ist bei einem 650b Bike nicht minder als bei einem 26-Zöller, aber eine ausführliche Begründung seid ihr uns meiner Meinung nach schuldig(ok jetzt nicht nuts, aber seitens Carver), und den Grund einzig auf die Komponentenauswahl zu schieben nehm ich nicht ab.
  5. Lt.AnimalMother

    Lt.AnimalMother ICB-Helpdesk

    Dabei seit
    02/2008
    Naja, die einzigen Gabeln die in 650B halbwegs Sinn gemacht hätten, sind die 34er Fox, die Vengeance und die Revelation.
    Fox wurde sehr deutlich abgewählt, ist somit sowas wie eine Persona non Grata an diesem Bike. X-Fusion hat sich während der Abstimmung nicht auf Anfragen gemeldet, gut möglich dass sie deswegen nicht nochmal angefragt wurden. Somit bliebe als letzte Option die 650er Revelation mit 150mm Federweg in Verbindung mit der 150er Einstellung im Hinterbau.
    Ich gehe allerdings davon aus, dass es schon ein Drift mit 650B und 150mm geben wird, da macht dann ein ICB mit gleichen Eckdaten irgendwie wenig Sinn im Portfolio.

    Wenn dem tatsächlich so ist wäre es natürlich besser gewesen es auch so zu kommunizieren...
  6. benzinkanister

    benzinkanister

    Dabei seit
    04/2007
    wenn man sich ein 650er mit 170mm an der front basteln will muss man aber schon ein bischen tricksen. die x-fusion vengeance und die durolux bauen ja von haus aus 10mm höher. dann noch die größeren laufräder. da kommt das tretlager schon hoch und der lenkwinkel wird extrem flach. das war doch eigentlich schon gegessen als beschlossen wurde, dass der rahmen auf 26" ausgelegt wird.
  7. Lasse

    Lasse

    Dabei seit
    06/2001
    Hier mal Äpfel zu Äpfeln, Konkurrenz zum 2er:

    http://www.yt-industries.com/shop/de/Bikes/Wicked170?x2e89c=5dcmk5aeoml0471i17pvacf0qoauqhcd

    Hust
  8. pfiff

    pfiff

    Dabei seit
    12/2009
    Auch wenn es nicht meine Traumspezifikationen und Wunschfarben sind, finde ich alle drei Varianten sehr gelungen und preislich mehr als fair. Ich würde sie allesamt empfehlen.

    P.S. Verkaufe gegen 100 Euro Bikefreigabe ;-)
  9. LB Jörg

    LB Jörg Erster + Sportajörg

    Dabei seit
    12/2002
    Deine gebrauchte Bikeparkfreigabe ist für 100Euro viel zu teuer, weil sie schon kaputt zu sein scheint und das park in ihr schon abgenutzt ist:D:lol::D

    G.:)
  10. pillehille

    pillehille Vennbike.de

    Dabei seit
    01/2005
    da hat Carver ja mal ein ungewöhnliches Bike rausgehauen, und so günstig... blabla

    geht doch einfach zu Cheetah und kauft euch eine Enduro Mountain Spirit in 26 oder 650b, da kann man seine Ausstattung und Farbe selbst wählen und unterstützt auch noch deutsche Wertarbeit.
    Frameset kostet auch nur 100? mehr...


    Was das Carver Projekt sollte habe ich sowieso noch nicht verstanden
  11. LB Jörg

    LB Jörg Erster + Sportajörg

    Dabei seit
    12/2002
    Oh mei, aber der Vergleich ist mal genauso gut wie deren Internetseite...ein Katastrophe:rolleyes:

    Da war der von Lasse schon besser, zumindest wenn man auf Hammerschmit und die Bremse steht:daumen:

    G.:)
  12. Merlin7

    Merlin7

    Dabei seit
    12/2004
    :eek: OK kein 650B Grund ist nachvollziehbar.
    Finde ich persönlich sehr schade da ich das schon fahren will.

    ICB 1:
    :) Farbe
    :) Durlolux also 650B möglich
    :) Preis

    :rolleyes:Race face, Schaltung Xfusion...

    ICB 2:
    :)Teile
    :)Preis Leistung

    :rolleyes:Farbe möchte ich erst mal real sehen...

    :(kein 650B nie gar nicht...


    ICB3
    :) XX1
    ;)Farbe

    :rolleyes:BOS

    :(kein 650B, Bremse (WTF???)


    Fazit:
    ICB1:
    wäre leicht auf 650B zu bringen. Aber die Parts sind :kotz:... dann lieber Rahmen und selber aufbauen. (zu teuer also auch keine option).

    ICB2:
    Parts sind top. Preis leistung auch. Die Lyrik könnte man sicher gegen eine Durloux tauschenum 650B zu fahren (wer hätte interesse?). LRS ist eh einweg...
    Aber bayblau - das warte ich mal ab.

    ICB3:
    Die XX1 fände ich schon geil. Und farbe passt auch. Aber nur damit es teuer wird BOS teile? Und 650B können die auch nicht. Die Bremse ist ein schlechter Witz... Für mich die unausgewogenste Variante. Bos raus und suntour rein, 650B LRS, und slx oder Zee bremse , 3000-3500 und es wäre gekauft aber so?

    Da muss ich mir jetzt echt überlegen was ich mach. mehr als die 3 Wird es nicht geben oder?
  13. LB Jörg

    LB Jörg Erster + Sportajörg

    Dabei seit
    12/2002

    Sehr schöne Zusammenfassung:D:daumen::daumen:

    G.:)
  14. Kharne

    Kharne Rote Laterne/Uruk Hai Opfer

    Dabei seit
    05/2012
    Und auf ne Lyrik RC und Truvativ Anbauteile und ne C-Guide statt ner gescheiten KeFü. Aber dafür gibts tausend mal bessere Laufräder ;)
  15. Lt.AnimalMother

    Lt.AnimalMother ICB-Helpdesk

    Dabei seit
    02/2008
    Naja, das 650B Mountainspirit ist zum einen ein Eingelenker, das muss man mögen. Wenn man dann noch einen Vergleichbaren Dämpfer und wenigstens die Revelation RCT3 rein nimmt und die Kurbel auf 2x10 mit Führung ändert, landet man auch schnell bei 2500€. Somit ist es zwar eine Alternative, aber der ultimative Geheimtip dann doch nicht. ;)

    Achja, bei den Preisen kann ich nicht wirklich glauben dass die Rahmen in Deutschland geschweißt werden.
  16. bodensee_sport

    bodensee_sport alter Mann

    Dabei seit
    11/2010
    Hab mir jetzt mehrere Varianten durch gerechnet.
    Im Selbstaufbau mit Rahmenkit komm ich bei meinen Ansprüchen auf 3800€.

    IBC3 scheidet wegen Gabel, Bremse und einfach Kurbel aus.
    Die Kurbel müsste ich mit 28er Kettblatt fahren um lange Alpenanstiege zu schaffen, da fehlt es dann auf der Ebene.

    Bis auf die Farbe ist IBC2 das vernünftigste.
    Nochmal in einen 2. Laufradsatz und ein paar leichtere Teile investieren, dann ist es bis auf die Farbe perfekt.

    Bei der Farbe mach ichs dann wie in den 80ern mit meinen Motorrädern, Spraydose Mattschwarz für 5€ kaufen und einnebeln. :D
    Im Winter den Rahmen neu eloxieren lassen.

    Zur Geometrie:
    Am Wochenende hab ich meine 2 Lieblingsbikes im Keller vermessen:

    Speci SX-Trail in M (180/180mm) Tourenfreerider
    Ragley Troof 16 Zoll (170mm mit Lyrik) Endurohardtail

    Die beiden sind sich bis auf den Radstand sehr ähnlich, allerdings ist das Hardtail wesentlich wendiger. Das kommt wohl durch die Geometrieveränderung beim Einfedern.
    Das IBC liegt bei allen Massen zwischen den beiden, so hoffe ich mal auf ähnlich gutes Fahrverhalten.
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2012
  17. Dawg Deluxe

    Dawg Deluxe

    Dabei seit
    11/2008
    wo der Rahmen geschweißt wird wäre mir egeal...aber ich hätte das silberne Rahmenkit mit schwarzer Wippe für cleverer gefunden! Was soll dieses fremdkörperblau? Wer blau möchte hätte sich die Schrauben getauscht. Aber gleich die ganze Wippe? Macht wenig Sinn sich die dann erst mal schwarz eloxieren zulassen. Mit der Farbwahl hat sich Carver ein ganz dickes Eigentor geleistet...
  18. pillehille

    pillehille Vennbike.de

    Dabei seit
    01/2005
    Ich versteh zwar nicht viel von Kinematik aber wenn das ein Eingelenker ist, dann hab ich noch weniger Ahnung als ich dachte

    Ich wollte auch nur zeigen, dass es durchaus auch ähnlich gut ausgestattete Bikes gibt und Carver jetzt nicht das Über-Bike entwickelt hat

    Das Projekt wird meiner Meinung nach etwas viel gepushed
  19. p00nage

    p00nage

    Dabei seit
    05/2009
    Was finden alle an der X.0 Trail so schlecht? Seit ihr sie schon gefahren? Mir geht das Shimano gehype hier im Forum ganz schön gegen den Zeiger ....
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2012
  20. Dawg Deluxe

    Dawg Deluxe

    Dabei seit
    11/2008
    na toll...abgelenkt vom ICB...Ebucht verpasst:heul:
  21. LB Jörg

    LB Jörg Erster + Sportajörg

    Dabei seit
    12/2002
    Du dachtes richtig mit deiner noch weniger Ahnung:D...was auch schon der Veregleich zeigte;)

    G.:)
  22. GoldenerGott

    GoldenerGott

    Dabei seit
    02/2003
    Eigentlich nicht schlimm, dass es keine 650B Variante gibt. Nach den ersten Testberichten dieser Laufradgröße ist das wohl kein Verlust. Dass die Durolux nicht wirklich 650B-geeignet ist, kann ich bestätigen. In meiner Durolux sind mit 26" Big Betty 2,4 maximal noch 1,5 cm Luft. Gut 1,5 cm ist der Radius bei 650B größer als bei 26". Wie soll das gehen? Bei 2,4'er Rubber Queen oder Maxxis Ardent 2,4 ist noch weniger Platz. 650B und Durolux könnten höchstens mit 2,25'er Reifen funktionieren und wer will das schon?:confused:
  23. Lt.AnimalMother

    Lt.AnimalMother ICB-Helpdesk

    Dabei seit
    02/2008
    Beim Viergelenker liegt das hintere Lager vor Radachse in der Kettenstrebe, das Ausfallende ist von der Kettenstrebe entkoppelt. (ICB)
    Beim abgestützten Eingelenker liegt das hintere Lager über der Radachse, das Ausfallende ist mit der Kettenstrebe verbunden (Cheetah)

    Dass es auch andere ähnlich ausgestattete Bikes gibt stimmt ja auch, aber wenige sind, meiner Meinung nach, tatsächlich so durchdacht wie das ICB 2. Und trotzdem bau ich Chopped'nRAW, weil ich was eigenes will.
  24. LB Jörg

    LB Jörg Erster + Sportajörg

    Dabei seit
    12/2002
    Man muß aber noch dazu sagen, das abgestütze Eingelenker auch nicht recht viel schlechter funktionieren...wenn überhapt;)

    G.:)
  25. freetourer

    freetourer

    Dabei seit
    03/2006
    Ich habe jetzt mal auf der Carver - Seite lange gesucht, finde aber nirgends den Hinweis, dass es sich hier um ein Non-Profit-Unternehmen handelt ...

    Alle, die sich jetzt beschweren, sollten sich überlegen, ob sie auch am unternehmerischen Risiko beteiligt werden wollen, wenn ein nach ihren Wünschen umgesetztes Projekt nach hinten los geht.

    Und auch ein mit neueren andersgenannten Methoden der Marktforschung und Promotion entwickeltes Bike soll Ertrag erwirtschaften.

    Werde mal auf einem der Festivals eins probefahren - sollte es wirklich gut funktionieren wäre das 1er eine Option (vorausgesetzt es bleibt bei 1800.-).

    Durolux fahre ich schon seit 3 Monaten am Enduro nach vielen Jahren Lyrik und bin absolut überzeugt.

    Kurbel, Teleskop-Stütze und Shifter kriegt man doch für ca. 200.- bis 250.- Euro Aufpreis getauscht.

    Laufräder sind je eh nirgends gute dran (MW 25 - 30 mm).

    Ach ja - und das gayle Joghurt-Becher Babyblau ist ja wohl der Flop schlechthin
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2012
  26. crossboss

    crossboss

    Dabei seit
    03/2012
    Ich auch;)