Carver und Propain: erste Bilder der neuen Bikes

Dieses Thema im Forum "Mountainbike News" wurde erstellt von Maxi, 27. Januar 2013.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Hasifisch

    Hasifisch Sprecher IG Harz

    Dabei seit
    03/2010
    Ich finde den Rahmen des Tyee schon recht hübsch, und ich hasse starkes Hydroforming. Aber das hält sich ja echt in Grenzen.
    NoGos sind die nuttigen Decals und für mich definitiv die Lage des Dämpfers, auch wenn sie schön tief ist. Aber das ist weder wartungs-, einstell- oder schutzfreundlich so.
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Ghostrider7.5k

    Ghostrider7.5k

    Dabei seit
    06/2012
    @faradfara: Lass es mich so ausdrücken: Wenn ich zwei Produkte habe dich mich von Ihrer Funktion und Qualität her gleich ansprechen und auch noch annähernd das gleiche kosten, entscheide ich mich für dass das mir optisch mehr zuspricht. Ich finde es auch nicht schlimm wenn einem was nicht gefällt. Ich störe mich nur daran dass manche hier den Eindruck erwecken, dass eine, in ihren Augen hässliche, Lackierung elementar wichtig ist hinsichtlich der fahrtechnischen Qualitäten eines Bikes. Also das ein Bike aufgrund einer Lacki9erung unfahrbar wird. Und das ist in meinen Augen Schwachsinn. Bei Gabeln, Dämpfern, Reifen, Bremsen, Schaltungen, Lenkern, etc. lasse ich das manchmal gelten, obwohl auch hier individuelle Vorlieben einen entscheidenden Faktor ausmachen. Aber bei der Rahmenfarbe??? Manchmal denke ich dass hier viele unterwegs sind, die meinen jeder Bikehersteller hat sich was die Farbgebung angeht an ihnen zu orientieren. Andernfalls kann er die Produktion der Bikes auch gleich sein lassen da sich eh nur blinde für solch eine optische Entgleisung entscheiden würden. Und das stört mich wirklich!!!
  4. Propain-Bikes

    Propain-Bikes

    Dabei seit
    12/2011
    Kurzes Update zu Propain:

    Das Tyee und auch alle andere unsere Räder, lassen sich mit verschiedensten Decals bestellen. Das gelbe Decal hat uns ganz gut gefallen, muss aber nicht für jeden passen. Wir bieten euch Decals in schwarz/weiß, rot/weiß, blau/weiß, purple/schwarz und eben gelb/schwarz an. Dazu könnt ihr bei den meisten Modellen die Farbe des Lenkers, Sattelklemme, Felgen wählen. So und wem`s dann noch nicht reicht, der bekommt auch den Rahmen in seiner Wunschfarbe gepulvert. Ich denke da ist doch für jeden was dabei. - David PROPAIN Bicycles
  5. Christian_85

    Christian_85 Christian

    Dabei seit
    04/2009
    Hi David, besitzen alle Rahmengrössen dieses geschwungene Oberrohr? Gibt es vllt ein L. Foto.

    Gruß
  6. Propain-Bikes

    Propain-Bikes

    Dabei seit
    12/2011
    Ja es besitzen alle das geschwungene Oberrohr. Beim L fällt es etwas weniger stark aus. Ein Foto in L wir es erst im März geben.
  7. Christian_85

    Christian_85 Christian

    Dabei seit
    04/2009
  8. Kaltumformer

    Kaltumformer Guest

    Carver Produktmanager:

    [​IMG]

    [​IMG]
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Januar 2013
  9. MadBiker

    MadBiker Reinhold Messner

    Dabei seit
    11/2005
    schön und gut,fänds auch bedenklich wenn die herren kein rad fahren, aber der hat auch nich so n hässlichen rahmen wie die vorgestellten :) fakt ist für mich ist die optik daneben, trifft nicht meinen geschmack. hätte man simpler und schöner machen können.
  10. noon

    noon mit laser

    Dabei seit
    10/2005
    Die Essenz eines guten Designstudiums ist eigentlich dass die Funktionalität an erster Stelle steht. Ich habe den Eindruck dass das Hydroforming immer nur gemacht wir "weils halt geht". Ob diese Rahmenform jetzt gegenüber dem Prototypen irgendwelche Vorteile hat ist mir nicht wirklich klar. Da man dafür dieses seltsame Gusset in Kauf nimmt muss es ja irgend einen Vorteil haben...hoffe ich zumindest. Es ist schon schade, der Tyee Prototyp sah so toll aus mit diesen geraden Linien...Aber immerhin schön dass L weniger geschwungen ist, das ist nämlich meine Größe!

    Was übrigens wirklich ärgerlich ist dass der Rahmen schon im November kommen sollte, dann plötzlich Februar und jetzt Ende März. Und dass ich das als jemand der den Rahmen vorbestellt hat nur zufällig aus irgendwelchen Facebook Kommentaren erfahre. Ich finde durch sowas wirkt eine Firma unseriös und sowas weckt in mir auch Bedenken was auf mich zukommt wenn ich z.B. einen Garantiefall habe. Es kommt ja leider öfters vor, dass man im Bikesektor auf sein Rad warten muss und das kalkuliert man ja mittlerweile fast schon mit ein. Ich finde es aber nicht ok sowas als selbstverständlich vorrauszusetzen. Ich schätze dass Propain die Rahmen sicherlich auch gerne schon ausgeliefert hätte, aber es wird nicht gerade viel dafür getan dass beim Kunden dieser Eindruck entsteht.
  11. fred777

    fred777

    Dabei seit
    02/2009
    taugen die carver bikes was ??? die rahmen sehen aus wie mtb-rahemn vor etwa zehn jahren (drift)....habe zumindest so das gefühl.
  12. Mxpanda

    Mxpanda Mit glied

    Dabei seit
    06/2010
    Also meins macht was es soll...
  13. fred777

    fred777

    Dabei seit
    02/2009
    ich bin davon ausgegangen , das die drifts-bikes enduro bikes sind. die gabel (150mm)und kettenführung sprach für mich dafür.aber auf der seite von carver sind sie als touren/allmountainsklassifiziert.

  14. milk

    milk

    Dabei seit
    12/2009
  15. erkan1984

    erkan1984

    Dabei seit
    07/2006
    schade, dass das Tyee in L doch recht klein ist.

    schickes Bike
  16. LB Jörg

    LB Jörg Erster + Sportajörg

    Dabei seit
    12/2002
    :lol:

    G.:)
  17. milk

    milk

    Dabei seit
    12/2009
    Neue Bilder vom Tyee.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
  18. Ritter Runkel

    Ritter Runkel old school

    Dabei seit
    11/2008
    Wenn man einen etwas tieferen Schwerpunkt möchte und den Dämpfer tief ansetzt, darf man nicht über die Unerereichbarkeit des Dämpfer jammern. Die wiederum ist bei guter Kinematik wurscht, da braucht man während der Fahrt auch nicht rumfummeln.
    Ein Lob für den Dämpfer-Spritzschutz, in meinen Augen sehr wichtig.
  19. Hasifisch

    Hasifisch Sprecher IG Harz

    Dabei seit
    03/2010
    Naja, bei den 300g des Monarchen finde ich das mit dem tiefen Schwerpunkt nun nicht sooo ausschlaggebend... ;) Aber dadurch, das der über Kopf ist, kann man die Plattformeinstellung etc wohl nicht mehr wirklich im Sitzen erreichen.
    Was mich aber sicher im Alltag massiv stören würde, ist der Winkel des Sattelrohrs. Das mag bei DH-Bikes so funktionieren, da man nur eine Sitzposition fährt. Hier hat man mit der Teleskopstütze aber nicht die Option hoch/runter, sondern hoch.zurück/runter.vor. Mir ist es ein Rätsel, wie man da in beiden Positionen eine vernünftige Sitzposition finden kann/soll, wenn man nicht gleichzeitig seine Arme und Beine per Remote verändern kann...
    Abgesehen davon finde ich das Tyee sehr chic, aber ich kann mir wie gesagt meinen persönlichen AM/Enduro-Alltag damit nicht vorstellen.
  20. RCC03-Biker

    RCC03-Biker

    Dabei seit
    06/2007
    Mir gefällt das Tyee immer besser. Auch dass jetzt eine Reverb Stealth geht, finde ich klasse.
    Sehe das mit dem Dämpfer genauso wie Ritter Runkel. Wenn die Kinematik stimmt, brauch ich keinen Hebel.
    Darauf lege ich Wert, dass ich nicht zu einem Hebel greifen muss, wenn ich Berg hoch fahre.

    @ Hasifisch: Das mit dem Winkel für das Sattelrohr kann ich nicht ganz nachvollziehen. Der Sitzwinkel beträgt 75°. Ich weiß ja nicht in wie viel verschiedenen Höhen du im sitzen trittst, bei mir ist es meistens ganz oben und nur wenn es etwas wellig ist, geh ich etwas mit der Sattelhöhe runter und trete im sitzen. Beim bergab, wenn der Sattel eh unten ist, trete ich nicht im sitzen.
    Und beim ICB schaut das Sitzrohr jetzt auch nicht viel steiler aus, wie ich finde...
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2013
  21. Ritter Runkel

    Ritter Runkel old school

    Dabei seit
    11/2008
    @Hasifisch: Du hast recht mit dem leichten Dämpfer und dem Schwerpunkt, sehe ich auch so, aber sieh mal in Tests.... die meisten wollen es halt so, hoher Dämpfer geht gar nicht mehr.
    Und Du hast noch mal recht, das Sitzrohr..... , aber auch das ist sehr weit (und nicht nur bei kleinen Firmen) verbreitet und keiner moniert das. Wenn das dann noch mit einem durchsackenden Dämpfer kombiniert ist (auch das ist Usus, gerade mit Fox-HV-Dämpfern, da hilft auch kein ProPedal), dann schwebt der Hintern irgendwo über der HR-Achse und kann man eigentlich nur noch hochschieben.
  22. LB Jörg

    LB Jörg Erster + Sportajörg

    Dabei seit
    12/2002
    Zum Thema Bergauf...
    Pauschal von guter Kinematik zu sprechen ist aber in der Praxis ein rein theoretischer Wert.
    Während dessen es ansich völlig irrelevant ist, was den Schwerpunkt eines Luftdämpfers und seine Lage angeht, ist der Schwerpunkt des Fahrers im Gasamtsystem wesentlich entscheidender.
    Deshalb muß man beim Gasamtkinematiksystem Mensch/Rad ansetzen. Und das ist besondersn in dem Fall, und mit dem flachen Sitzwinkel, ungünstig für große Menschen.
    Noch ungünstiger für große Menschen mit kürzem Oberkörper.
    Noch noch ungünstiger wirds bei den Leuten dann, wenn sie beim Start ihrer Tour noch 3l Flüssigkeit zum Werkzeug im Camalback haben.

    Und zur Hebelerreichbarkeit mag es zwar sein das es bei einer guten Kinematig dennoch sehr gut funktioniert, aber mit Hebel gehts immer noch besser bergauf;)

    G.:)
  23. Tabletop84

    Tabletop84

    Dabei seit
    05/2008
    Das sieht der Bodensee ja aus wie das Polarmeer. :D
  24. Ritter Runkel

    Ritter Runkel old school

    Dabei seit
    11/2008
    Ist gar nicht so theoretisch, wobei der Dämpfer natürlich passen muss. Fahre ich in einer Gruppe, fällt mir immer wieder auf, wie das eine Fahrwerk wild vor sich hin wippt und ein anderes völlig ruhig bleibt. Da muss man die Plattform nicht anheben. Mach ich bei meinem Rad auch nicht.
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2013
  25. robbety

    robbety

    Dabei seit
    02/2010
    Kurzer Beitrag von PROPAIN zum Sitzwinkel,

    Ich glaube wir haben bei der Entwicklung des Tyee keinen Parameter so ausführlich untersucht wie den Sitzwinkel. Wir sind ziemlich sicher dass er in Ordnung ist...

    75° Sitzwinkel ist steiler als an den meisten Bikes. Der reale Winkel des Sattelrohres hat 65°. Das heißt wenn man den Sattel weit über die Höhe des Steuerrohr hinaus rauszieht nimmt der Sitzwinkel erst kleinere Werte als 75° an. Wenn man die Stütze z.B. 10cm über die Höhe des Steuerrohrs weiter rauszieht entspricht dies einem Sitzwinkel von immernoch mehr als 73°, was immer noch recht steil ist.

    Folglich sitz man immer gut beim Hochfahren und nicht zu weit hinten.

    Bergab senkt man den Sattel ab und er wandert auch weiter nach vorne in eine tiefe zentrale Position, die sich zum DH-Fahren sehr angenehm anfühlt.


    Robert
    PROPAIN bicycles
  26. Kaltumformer

    Kaltumformer Guest

    Und evtl. liegt das daran das ein Antrieb der wenig wippt viel Energie aus dem Kettenzug bzw. deinen Beinen klaut um das zu verhindern?