Dauertest - Marzocchi 888 RC3 evo Titanium

Dieses Thema im Forum "Mountainbike News" wurde erstellt von Grinsekater, 23. Januar 2012.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. B.Scheuert

    B.Scheuert staatl.anerkannterRaddieb

    Dabei seit
    11/2007
    Wenn es die 12er ist, hast du das Problem mit dem dünneren Öl nicht... den Shimstack der Zugstufe müsste man doch recht einfach modifizieren können.
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Alex233

    Alex233 Infidel

    Dabei seit
    06/2008
    Shimstack in Kombination mit etwas dünnerem Öl könnte wohl die Lösung sein. Probier aber 5er und 7,5er da es sonst zu dünnflüssig ist...
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2012
  4. sushikarre

    sushikarre

    Dabei seit
    03/2011
    ich fahre die gabel auch und bin sehr zufrieden damit.ich wiege komplett 91 kg aber die seriebnfeder ist mir zu weich.ich kaufe mir die harte feder.andere frage: kann es sein dass die fotos im ehemaligen bikepark oberammergau gemacht wurden oder bzw auf der strecke da????? da kommen erinnerungen wieder hoch :)
  5. siggi985

    siggi985 Host Facebook oider

    Dabei seit
    08/2008
    Die härtere Feder wirst du nicht bekommen (dank an Cosmic)...Versuch schon seit nem Monat eine zu bekommen
  6. Tabletop84

    Tabletop84

    Dabei seit
    05/2008
    Wie begründen die das eigentlich?
  7. Alex233

    Alex233 Infidel

    Dabei seit
    06/2008
    Fox 40 Federn passen. Die blaue passt ab ca. 80-90 kg, die grüne über 90 kg. Der Schrumpfschlauch in der Mitte muss allerdings runter.

    Cosmic ist ein Clownsladen....
  8. siggi985

    siggi985 Host Facebook oider

    Dabei seit
    08/2008
    Garnicht, ist halt schon ewig nicht lieferbar und sie sind der Meinung umshimen langt solange man im Gewichtsbereich der Feder liegt...Hab bei mir jetzt die Vorspannung komplett drin, Volume Adjust komplett drinnen, LS Druckstufe fast auf Anschlag und Rebound ist auf der schnellsten Stellung gerade so schnell genug. Meiner Meinung nach ist die Gabel mit der Standard Feder vll für Anfänger oder komfort Fahrer okay, aber nichts zum Racen. Sackt in Anliegern und engen Kurven weg, schluckt beim reintreten die gane Energie und raubt einem das ganze Feedback vom Untergrund/Reifen. Denke ich werde wieder auf ne Boxxer wechseln nachdem ich mit der viel zufriedener war. Soll aber nicht heißen das die 888 schlecht ist, ist eben auf Komfort ausgelegt.
  9. siggi985

    siggi985 Host Facebook oider

    Dabei seit
    08/2008
    Das ist dann natürlich ne alternative wenn die auch passen :-o
  10. evil_rider

    evil_rider Vinyl-Schubser

    Dabei seit
    01/2002

    10er öl und gut ist... und rebound ganz offen = grade schnell genug? jede wette das ding hüpft wien flummi...
  11. Tabletop84

    Tabletop84

    Dabei seit
    05/2008
    Kennst du den Thread schon?

    http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=561881

    Was wiegst du denn fahrfertig?
  12. siggi985

    siggi985 Host Facebook oider

    Dabei seit
    08/2008
    Das ding hüpft nicht wien flummi, zwei klicks Richtung slow und man sieht wie sie ausfedert. Ich fahr ne Nummer schneller und nicht erst seit gestern und ich weiss wie ich mein Fahrwerk auf die jeweilige Strecke abstimmen muss. 10er Öl ist auch schon drinnen...Wie gesagt, für normales Bikepark gefahre passts, aber nicht zum Racen wenn man ein recht straffes Fahrwerk bevorzugt
    @tabletop, wiege fahrfertig an die 88-90
  13. werwurm

    werwurm mit glied

    Dabei seit
    08/2007
    das sehe ich ähnlich ....

    und mit dem 10er Öl kannst du die Bratpfanne für's Rührei schmieren.
  14. Tabletop84

    Tabletop84

    Dabei seit
    05/2008
    Dann müsste das doch eventuell helfen:

    http://www.mtb-news.de/forum/showpost.php?p=9294389&postcount=49

    Besorg dir halt den einen Shim und probier das mal aus. Vielleicht Waldman auch wo man die Feder herkriegt. Zur not würd ich halt eine Stahlfeder nehmen.
  15. Alex233

    Alex233 Infidel

    Dabei seit
    06/2008
    Die blaue gibts in Ti für ca. EUR 90.-

    Es gibt keine Alternative zu einer passenden Feder. Mit der grünen Feder ist die Gabel bei mir richtig racig, schön straff und direkt. Auch die Dämpfung lässt sich jetzt besser abstimmen. (Fahrergewicht im Kit, 96 kg)

    Shimmen, Öl etc. is ja alles gut und schön zur Feinabstimmung die Feder muss trotzdem passen. Die Standardfeder passt bei flotter Fahrweise bis max. 80 kg.
  16. siggi985

    siggi985 Host Facebook oider

    Dabei seit
    08/2008
    Danke :) Denke das werd ich auch nochmal probieren! Gibt ja weder Stahlfeder noch die Titanfeder :) Ein hoch auf Cosmic :)
    @alex, der Meinung bin ich auch
  17. evil_rider

    evil_rider Vinyl-Schubser

    Dabei seit
    01/2002

    ist zwar geschmackssache -wie so viele im leben-, aber ich kann dir aus erfahrung sagen(so wie jeder andere hier im forum der sich "etwas" mehr mit fahrwerken beschäftigt --> stefan, mario etc.) das 99.9% der leute die wissen wozu die stellknöpfe der gabel da sind, mit zuviel druckstufe und zuwenig zugstufe fahren...

    und jetzt nicht persöhnlich nehmen, aber jede wette wenn ich dein setup hätte, würde ich grad die krätze bekommen... und nein, ich mag kein plüschiges fahrwerk, im gegenteil... es muss einfach nur sensibel sein und federweg freigeben wie es gehört, entsprechend heisst das auch das die gabel in anliegern zu 70% im federweg stecken darf, würde sie das nicht machen wäre die feder/luftdruck zu hart/viel, oder die LSC wäre mehr lockout als alles andere.

    soviel wie nötig, so wenig wie möglich heisst das motto bei der druckstufe(egal ob HSC oder LSC)... und zugstufe im zweifelsfall immer einen klick langsamer als schneller... weil kaum etwas strengt die unterarm muskulatur mehr an, als wenn sie die ganz zeit eine gabel die zu schnell rauszischt kompensieren muss.
  18. siggi985

    siggi985 Host Facebook oider

    Dabei seit
    08/2008
    Das ist mir bewusst, nur wenn ich mit mehr Rebound fahre kommt die Gabel den schlägen nicht mehr nach (Ist ja im stand schon extrem lahm). Ich will auch garnicht das die Gabel jedes noch so kleines Wurzelchen wegfedert drum fahr ich relativ viel LSC (flieg lieber durch Wurzelfelder anstatt sie platt zu walzen) und nachdem mir die Gabel durchrauscht wie butter viel HSC. Mit ner härteren Feder wird ja auch der Rebound etwas schneller (Feder hat ja mehr Kraft)und die Gabel wird straffer, denke dann sollte es perfekt passen. Hab mich auch auf nem WorldCup Bike vom Setup sehr wohl gefühlt weil es fast identisch zu meinem eigenen war aber andere fanden es zu straff. Denke das der persönliche Fahrstil da eher ne Rolle spielt.

    Blätter grad die neue Bike Bravo (Freeride) durch und beim Test vom Commencal V3 mit 888 steht das selber Problem was ich auch habe (zu weich und langsam zun Racen) ^^
  19. evil_rider

    evil_rider Vinyl-Schubser

    Dabei seit
    01/2002
    mhhh... hast du auch ne V2? weil das vorserienmodell/proto die ich in den "griffeln" hatte, war mit 10er öl und zugstufe 1/4 - 1/3 dicht, noch ziemlich schnell... allerdings -wie sich inzwischen rausgestellt hat- war die vorserie auch an der zugstufe geshimmt, im gegensatz zu der serie(zugstufenkolben war rot eloxiert, mit doppelpyramide)...druckstufe wurde komplett beibehalten zur V1.

    anscheinend haben sie bei der V2 einiges geändert... werde das kommende woche mal probieren zu klären.
  20. siggi985

    siggi985 Host Facebook oider

    Dabei seit
    08/2008
    Jup hab ne V2, werds einfach mal mit ner härteren Feder (Ob Fox oder MZ (falls Cosmic dieses Jahrhundert noch welche bekommt)) probieren. Beim normalen gechillten fahren ist die Gabel zumindest perfekt, nur wenns schneller zur Sache geht kommt sie so an die Grenzen :-(
  21. Tabletop84

    Tabletop84

    Dabei seit
    05/2008
    Hm, was hat sich denn dann geändert wenn die Druckstufe komplett von der V1 übernommen wurde? Ich dachte irgendwas gelesen zu haben von wegen das die hsc anders geshimmt wurde.

    Das ist übrigens schon der zweite User der sich über zu langsamen Rebound beschwert. Bin mal gespannt was für Erfahrungsberichte kommen wenn die Tues ltd. ausgeliefert sind. Glücklicherweise müsste die Feder für mich passen.
  22. datoni

    datoni

    Dabei seit
    03/2009
    passt zwar nicht ganz da rein, aber der thread scheint recht aktiv zu sein, überall anders kam nix hilfreiches für mich raus...

    habe in meiner deville eine MZ55Rc3 Stahlfeder in blau, die ist mir aber zu weich. kann auch wie bei MZ mit Luftdruck eine vorspannung generieren, wird dann aber zu unsensibel.

    habe fahrfertig etwa 90kg. laut Comic und anderer Geschäfte gibt es keine härtere Feder für die 55er.
    domain Feder ist vom Durchmesser zu groß, ungefähr 30mm sollten passen.

    passt eventuell eine Boxxer Feder?

    sonst noch Ideen??
  23. Alex233

    Alex233 Infidel

    Dabei seit
    06/2008
    Die 888 und 66 von vor 08 hatten wie die 55 auch 35 mm stanchions, versuch mal solche Federn wenn die Länge passt....
    • Gewinner Gewinner x 1
  24. Fabian93

    Fabian93 STD`ler

    Dabei seit
    02/2009
    Fahre in meiner 35mm 888 eine Titanfeder aus einer Manitou Travis dc, passt perfekt.
    Evt. passen ja die Federn aus der SC auch ;)
  25. evil_rider

    evil_rider Vinyl-Schubser

    Dabei seit
    01/2002
    die hatten aber beidseitig federn...

    mal ne lyric feder probiert? die sollten vom durchmesser kleiner sein als die von der domain.
  26. datoni

    datoni

    Dabei seit
    03/2009
    gut zu wissen, dachte die wird ident zur domainfeder sein, besten dank:daumen: