Der LITEVILLE-BREMSEN Thread

Dieses Thema im Forum "Liteville" wurde erstellt von NoDope61, 18. Juni 2008.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. RaidenX

    RaidenX

    Dabei seit
    06/2005
    Es gibt von Hope auch eine 180mm Scheibe. Diese hättest du ohne Adapter oder Scheiben fahren können.
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. RockyRider66

    RockyRider66 nur quer bist du wer.....

    Dabei seit
    12/2006
    liegt doch am Rahmen, kaum an der Bremse
  4. Lhafty

    Lhafty

    Dabei seit
    09/2003
    Ja. Ich versteh's auch nicht. Ich bin jetzt knapp 2 Jahre M4 hinten gefahren und hab zur Saison gerade gestern eine X2 montiert. Völlig ohne Probleme und ohne Unterlegscheiben. Scheibe ist eine 183mm Floating Sawtooth.

    Da war wohl einer ein bißchen forsch mit der Fräse an deinem Rahmen.
  5. scylla

    scylla likes chocolate

    Dabei seit
    01/2010
    dann ist wohl deine PM-Aufnahme zu "hoch", und du wirst Probleme bekommen, wenn du mal eine normale 180mm Scheibe fahren willst ;) (auch wenn das wohl nicht so schnell vorkommen wird... wer will schon eine Hope wieder loswerden? :D)

    Ist doch besser, wenn's ein wenig zu tief ist, als andersrum. U-Scheiben drunter packen kann jeder "Heimwerker" im Keller, Aufnahme abfräsen ist dagegen ein Problem.
  6. .t1mo

    .t1mo well, yeah!

    Dabei seit
    07/2009
    Einfach mal 10 Beträge weiter oben lesen ;)

    ...ich hatte das gleiche Problem. Hope M4 mit der 183mm Floating Disk. Ich hab jetzt zwei Unterlegscheiben druntergepackt.
  7. walter021

    walter021 Hier kommt der Landvogt

    Dabei seit
    08/2010
    hi,

    wollte mal auf eure geballte erfahrung und wissen zurückgreifen mit folgendem anliegen;)

    fahre momentan ne marta sl 180mm an meinem 301. die funktioniert zwar zuverlässig und ist schön leicht, aber ich kann sie meist nicht als 1-finger bremse verwenden (sobalds halt steiler wird). die power ist zu gering und ich kann den bremshebel nicht weit genug für meinen kurzen finger nach hinten verstellen.

    an meiner kraft sollte es nicht liegen, da ich hin und wieder auch kreuzhebe;)


    wüsstet ihr ne alternative, bei der ich mehr power bekomme bei vergleichbar gleichem gewicht?
    oder sind in der gewichtsklasse alle bremsen recht schwach?

    marta sl vorderradbremse hat ca 220g (ohne scheibe).


    mich würden die formulas von der optik her reizen



    danke für eure tipps:)
  8. RockyRider66

    RockyRider66 nur quer bist du wer.....

    Dabei seit
    12/2006
    Wenn du Kreuzhebst, dann nimm eine Saint.
    Dranschrauben & Vergessen, hat ordentlich Bumms.
  9. dogdaysunrise

    dogdaysunrise Maiskolbenvernichter

    Dabei seit
    03/2009
    Ich habe die Marta SL am Hardtail und stimme Dir vollkommen zu, kann man kaum als 1 Finger Bremse benutzen, hat zuwenig Bumms von der bescheuerten Ergonomie des Hebels ansich ganz zu schweigen.
    Am 301 habe ich die 2012er XT 785 trail. Die hat mMn ordentlich Power, die Hebel sind sehr ergonomisch, habe sie sogar ziemlich weit nach innen geschoben, dass ich sie nur als 1 Finger Bremse benutzen kann!

    Wenn Du die sorglos Bremse mit uebelst power willst, dann wie Rocky schon sagte die Saint, ansonsten wie gesagt die XT Trail oder XTR Trail und selbstverstaendlich gibt es genug Alternativen von allen anderen Herstellern. Formula hat mMn auch sehr ergonomische Hebel und je nach Modell ordentlich Power.
  10. Rüssel__

    Rüssel__ Möchtegernprofi.....

    Dabei seit
    10/2008
    Oder das ganze etwas vermischen.

    Meine Traumkombi: Saint mit XTR Trail Hebel:daumen:

    :winken:
  11. walter021

    walter021 Hier kommt der Landvogt

    Dabei seit
    08/2010
    Danke für eure antworten

    Aber saint und Co sind doch in ner anderen Gewichtsklasse. Will ja wissen ob es in marta sl Gewichtsklasse stärkere bremse gibt


    edit:

    die Formula The One wäre in ner ähnlichen gewichtsklasse. meint ihr die wäre stark genug als, dass ich sie als 1-finger bremse nutzen könnte?

    leider ist die schwarz-goldig...
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2012
  12. jammerlappen

    jammerlappen human Ford killah & Panoramadabbler

    Dabei seit
    04/2007
    Probier doch erstmal ne größere Scheibe...
  13. RockyRider66

    RockyRider66 nur quer bist du wer.....

    Dabei seit
    12/2006

    Du scheinst sehr großen Wert auf Farbe und Gewicht zu legen.
    Die the one ist eine 1- Finger- Bremse (aber nicht mein Fall)

    Vielleicht kannst du dich mit einer XT oder XTR Trail anfreunden?

    Die Marta ist auch mit 203er Scheibe nicht der Brüller.
  14. Dr.Struggle

    Dr.Struggle biken statt labern

    Dabei seit
    07/2011
    Ich bin lange Zeit Saint gefahren.Fahre jetzt die XTR.Fazit: Egal ob Bikepark o. "echte" Berge,die XTR verzögert brachial und zwar zu jedem Zeitpunkt.Die Saint genauso,aber ist deutlich schwerer und nicht so einfach zu dosieren.
    Würd ich nur Bikepark fahren dann wär mir das Gewicht egal und Robustheit bei Stürzen wichtig,dann würd ich die Saint nehmen.Beides sind absolute Sorglos-Bremsen.
    Davor fuhr ich Hope M4,Moto V2 (Vented).Beides auch Sorglosbremsen und schön verarbeitet (leichtes Hebelspiel scheinbar serienmäßig) aber bei weitem nicht die Kraft der Shimanos
  15. GrazerTourer

    GrazerTourer mit Alter-Lego-Ego

    Dabei seit
    10/2003
    Jepp... XTR Trail. Was anderes käme mir (momentan) nicht mehr aufs Radl. :)
  16. Pägger

    Pägger

    Dabei seit
    05/2008
    Moin zusammen,
    an meinem 301 werd ich die XT 785 Trail verbauen. Fahre die jetzt schon ne Weile an meinem Cube AMS mit 180/160 Scheiben und bin absolut begeistert. Immerhin bringe ich 0,11t auf die Waage und brauchte bisher stets nur einen Finger. Für mich ist's die perfekte Bremse.
  17. walter021

    walter021 Hier kommt der Landvogt

    Dabei seit
    08/2010
    die XTR Trail wäre glaub ich was für mich. auch ne 1-finger bremse, right?

    habe aber 6 loch scheibenaufnahme und keine lust auf adapter und centerlock geraffel.

    welche scheibe soll ich bei der XTR trail verbauen (außer shimano scheiben, die mag ich net)?
    welche sind freigegeben?



    @marta 203mm:
    möchte nicht mehr als 180mm montieren, weil ich 203mm wohl des öfteren verbiegen würde;)
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2012
  18. Duke_do

    Duke_do Biker aus Leidenschaft

    Dabei seit
    07/2009
    Shimano XT Ice Tech Bremsscheibe SMRT-86

    sind 6 loch Scheiben. Fahre die auch an Saint und XTR.
  19. walter021

    walter021 Hier kommt der Landvogt

    Dabei seit
    08/2010
    würde gerne leichtere scheiben verbauen, die icetec haben sicher ne super performance aber gut 180g für ne 180er ist mir zuviel. außerdem hab ichs net so mit 2 teiligen scheiben

    was ich bis jetzt gelesen hab, haben die, die leichte scheiben verbauen wollen, zur magura storm sl gegriffen. formula scheiben wären wohl auch noch möglich!?
  20. Grosser1609

    Grosser1609 der Dicke mit dem LV

    Dabei seit
    08/2006
    meine 180er wiegt ohne Schrauben 134 gr!
  21. Hans

    Hans

    Dabei seit
    08/2001
  22. walter021

    walter021 Hier kommt der Landvogt

    Dabei seit
    08/2010
    bitte genauen typ dazuschreiben

    mit 134g wär ich natürlich zufrieden;)



    @hans:
    danke für den link:)

    wie zufrieden bist mit der storm sl an der XTR Trail von der bremsleistung her?
    in 180mm ne echte 1-finger bremse?
  23. Helium

    Helium Guest

    Storm SL wie die Formula Scheiben, sind zwar leicht, in der Praxis taugen aber beide nichts.
    Die eine frisst Bremsbeläge ohne Ende und die andere klingelt sehr gerne und 90% davon haben schon als Neuteile nen Schlag.
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. März 2012
  24. frogbite

    frogbite the hard way

    Dabei seit
    06/2007
    Komisch, ich fahre die Storm SL schon ein Jahr und konnte gegenüber der original G3CS keine erhöhten Verschleiß feststellen. Vielleicht ist das auch etwas belagsabhängig. Auch habe ich die SL nur am Hinterrad im Einsatz, vorne die normale Storm. Ich bin mit beiden überaus zufrieden.

    Gruß, F.B.
  25. walter021

    walter021 Hier kommt der Landvogt

    Dabei seit
    08/2010
    deine räder sind doch ziemlich leicht

    welche (leichte) scheibe empfiehlst du?
  26. p00nage

    p00nage

    Dabei seit
    05/2009
    Diese Frage kam mir auch schon in den Sinn, denn Overall scheint die XTR Trail dann kein Leichtgewicht mehr zu sein.

    Bin ja immer noch am Überlegen mit den 4 Kandidaten,
    XTR Trail / X.O Elexir/ M4/ The One