[Diskussion] Internet Community Bike: Schritt #3.3 - Die Eloxierung des Rahmens

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tobias

    Tobias Supermoderator Forum-Team

    Dabei seit
    08/2001
    Nachdem wir uns in der letzten Woche über fünf finale Entwürfe für das ICB einig geworden sind, folgt in dieser Woche nun die Diskussion über die Beschichtung des Rahmens. Anfang August haben wir zur Abstimmung über die zu wählende Oberflächenbehandlung aufgerufen und die vier Optionen Pulverbeschichtung, Nasslack, RAW und Eloxierung zur Wahl gestellt. Über 45% der Teilnehmer haben sich in dieser Umfrage für eine eloxierte Oberfläche ausgesprochen. Aus diesem Grund wollen wir hier im Thema diskutieren, worauf bei einer Eloxalbeschichtung zu achten ist und wo die Grenzen dieses Verfahrens liegen. Exemplarisch haben wir die Eloxierung eines Fahrradrahmens bereits vor einigen Monaten am Beispiel eines Trek Ticket Projekt-Bikes durchgeführt und den Prozess in den Grundzügen und Anforderungen in einem Artikel beschrieben [LINK zum Thema]. Nun wollen wir einen Schritt weiter gehen, schließlich geht es nun darum, einen rohen Rahmen in ein haltbares, gefälliges Kleid zu stecken.


    → Den vollständigen Artikel "[Diskussion] Internet Community Bike: Schritt #3.3 - Die Eloxierung des Rahmens" im Newsbereich lesen


    [​IMG]
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. pistensau3000

    pistensau3000

    Dabei seit
    01/2007
    dunkelbunt eloxiert wär schön (meine persönliche lieblingsfarbe)
     
  4. Scili

    Scili

    Dabei seit
    08/2010
    Eloxal transparent sollte auf jeden Fall auch zur Auswahl stehen.
     
  5. Schluze

    Schluze

    Dabei seit
    08/2011
    Wenn blau ohne Auffälligkeiten machbar wäre, wäre dass der Hammer!
     
  6. Kaltumformer

    Kaltumformer Guest

    Dunkles grau, schwarze o. weisse Decals, schwarze o. weisse Gabel
    helles grau ("silber"), schwarze Decals, schwarze Gabel
    schwarz, weisse Decals, weisse Gabel

    'Wippe' wie Rahmen.

    Wenns bunt sein soll zieh ich eine Klamotte aus den 80ern an.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. November 2012
  7. Merlin7

    Merlin7

    Dabei seit
    12/2004
    Grundfarbe so ein Grau mit so einer Oberfläche + decals.
     
  8. Zeitzeuge

    Zeitzeuge

    Dabei seit
    01/2011
    Meine Farbvorstellung wäre, Rahmen dunkel grün,
    Schwinge schwarz im Harteloxat verfahren.
     
  9. Xexano

    Xexano Get Motowhip or die

    Dabei seit
    10/2005
    Ich würde den Rahmen dunkelgrau (meteorgrau) eloxieren, die Wippe dafür schön rot. Die Aufkleber/Carver-Schrift dann dezent schwarz, aber noch lesbar abhebend vom grau. In etwa so wie bei Milk2.
     
  10. bighit_fsr

    bighit_fsr D.I.M.B Member !

    Dabei seit
    07/2002
    Die Nicolai-Teile sind ja mal Sahnestückchen!

    Ich persönlich (für mich) könnte mir gut einen bunten Hauptrahmen mit einem grauen Hinterbau vorstellen. Da wird die Farbfindung aber schon wieder schwierig.

    Ansonsten wirkt evtl. auch grau/grau gut, aber bei grau passen meine gunsmoke-Hope-Teile nicht mehr....
     
  11. cocaine78

    cocaine78

    Dabei seit
    05/2008
    grau/orange oder titan/orange kommt sehr gut, hab ich auch schon an nem Nicolai gesehen...ein Traum!
     
  12. SCM

    SCM Waldschrat

    Dabei seit
    04/2007
    Anforderung 1: Unempfindlich gegen mechanische Abnutzung. Positivbeispiel: Thomson, Nicolai. Negativbeispiel: Race Face, Truvativ.

    (Ja, RF ist tatsächlich mies. Meine schwarze Atlas FR wird bei geringer Schuhberührung silber und meinen schwarzen stealth Lenker muss ich nur anschauen, damit das Eloxal abfliegt. Meine Thomson Elite hingegen habe ich 4 Jahre bei jedem Reinigungszustand häufig im Rahmen bewegt und sie wies trotzdem nur minimale Spuren auf.)

    Zu Verdeutlichung unseres Zielbildes:

    Hohe Eloxalqualität

    Thomson (Ziel)
    |
    |
    |
    |
    |
    |
    |
    |
    Race Face (schlimm)
    |
    |
    Truvativ (No-Go und Ausschlusskriterium)

    Miese Eloxalqualität

    Anforderung 2: UV-Beständigkeit. Es wäre schön, wenn die Töne viele Jahre erhalten bleiben und aus z.B. Rot oder Blau nicht plötzlich rosa und türkis werden. Das hier war mal tiefrot:

    [​IMG]

    Anforderung 3: Vorbehandlung: Wäre nett, wenn dazu mal was gesagt wird - die Farbe macht nur die Hälfte der Optik aus. Wird das Teil gebürstet, gestrahlt, poliert, mattiert?

    Bezüglich der Wirkung von der Farbe in echt muss zwischen verschiedenen Vorbehandlungen unterschieden werden. Zunächst einmal kann man festhalten, dass die Oberfläche niemals so aussehen wird, wie bei einem beschichteten Rahmen:

    [​IMG]

    Farbig eloxiert ist immer ein Farbton, der eher eine Variation von silber bzw. Alu darstellt, da die Metalloberfläche mit ihren spezifischen Reflexionseigenschaften immer die "Grundierung" darstellt. Siehe hier, alle Töne wirken metallisch:

    [​IMG]


    Diesen Metallic-Effekt kann man nur durch Behandlung der Oberfläche (Kugelstrahlen, Bürsten) abmildern, weil durch diese Oberflächenbehandlung das Licht auf der Oberfläche anders reflektiert wird.

    Fein gestrahlt:

    [​IMG]

    Grob gestrahlt und dunkel eloxiert:

    [​IMG]

    Feinst gebürstet und hell eloxiert:

    [​IMG]

    Die folgende Oberflächenstruktur finde ich maximal billig - sie hat einen extrem austauschbaren Versendercharme und sieht je nach Beleuchtung aus der Nähe so aus:

    [​IMG]

    (Abartig, oder? [​IMG] )
     
  13. milk

    milk

    Dabei seit
    12/2009
    hallo,
    wird jetzt eigentlich die farbe vor dem endgültigen design entschieden? oder wird erst das design der 5 übrig gebliebenen vorschläge ausgewählt und dann anhand diesen über die farbgebung entschieden?
     
  14. FrankyFire

    FrankyFire

    Dabei seit
    06/2012
    So würde es mir ja gefallen:

    [​IMG]

    Hab' ich mal in Live gesehen, da wirkt das noch viel geiler, die haben beim 2012er nämlich einen sehr schönen blauton gewählt, zusammen mit dem schwarz eine meiner Lieblings Bike Lackierungen.
     
  15. cocaine78

    cocaine78

    Dabei seit
    05/2008
    Sowohl das fein als auch das grobgestrahlte gefallen MIR sehr gut,das gebürstete ist MIR zu glatt, kann aber auch an der Aufnahme liegen.Wirkt eigentlich eher lackiert.
     
  16. ICanRide

    ICanRide

    Dabei seit
    07/2012
    Meiner Meinung nach sollte der Rahmen in einem dunkleren Ton gehalten werden. Man sollte mehr auf Kleinigkeiten achten wie z.B. Umlenkhebel oder auch Verschraubungen die farblich eloxiert werden. Somit bekommt man ein dezentes Farbdesign mit einigen kleinen Details die farblich Eloxiert wurden.

    Würde der Rahmen in einem kompletten grellen Ton lakiert werden, wüsste man nicht wo man zu erst hinschauen sollte. So sieht man kleine Teile die für sich sprechen und das Bike ein komplett Bild abgibt.

    "Manchmal ist weniger mehr."
     
  17. hexxagon

    hexxagon

    Dabei seit
    03/2008
    Ich bin für einen mittleren-dunklen Farbton. Am liebsten blau oder grün. Mit Gun-Metal könnte ich mich auch noch anfreunden. Wippe und Ausfallenden in schwarz, Hinterbau komplett in Rahmenfarbe.
     
  18. Pilatus

    Pilatus Maountenbaick

    Dabei seit
    05/2003
    und aus dem grund sollte man die wippen und kleinteile nicht in einer anderen farbe abheben. es gibt so viele negativbeispiel bei nicolais extra love
     
  19. Kaltumformer

    Kaltumformer Guest

    [​IMG]
    Quelle: Link
     
  20. M. Klauer

    M. Klauer

    Dabei seit
    03/2009
    Alles Dunkelblau bitte!!! ;-)
     
  21. Toeffel82

    Toeffel82

    Dabei seit
    01/2004
    Ein sattes, dunkles Grün wär fein! (wenn es auch noch nach einigen Jahren noch satt und dunkel ist)
    Wippe & Ausfallenden in schwarz, dunkelbraun könnte ich mir auch gut vorstellen.
    Viel wichtiger allerdings:
    Falls das mit der UV-Haltbarkeit nicht wirklich zu machen ist, dann auf jeden Fall lieber irgendeine Art von silber-grau! Da wäre eine Aufhellung nicht so fürchterlich.

    Zur Oberfläche: Grob gebürstet oder fein gestrahlt gefällt mir persönlich am besten...
     
  22. bighit_fsr

    bighit_fsr D.I.M.B Member !

    Dabei seit
    07/2002
    für das aschefarbene BMC musst Du nicht eloxieren, da wirft man den rohen Rahmen nach dem schweissen in Altöl, da kommt das gleiche raus. Das Teil sieht für mich voll nach Unfall aus. Vielleicht was für die DarthWaders unter uns.

    die Beispiele von Nicolai sind da näher dran, an einer sinnvollen Nutzung des Eloxierens zur Farbgebung.

    Denkt dran: schwarz ist keine Farbe.
     
  23. DocB

    DocB PrivDoz

    Dabei seit
    01/2010
    Hat jemand mal ein aussagekräftiges Foto von transparent eloxiert?
    (oben das Demo?)
     
  24. blechfisch

    blechfisch inkompatibel

    Dabei seit
    08/2003
    Ja genau. Es muss alles grau-schwarz werden. Genau diese Farben verbinde ich mit meinem geliebtem Hobby. Düsteres pseudo-Understatement und dabei elegant Neutral und maximal Nüchtern! :daumen: ;)

    Ich vote für ein schönes, auch gerne auffälliges Grün (für Hinterbau UND Hauptrahmen) dafür aber möglichst wenig "extra-love" :)
     
  25. cxfahrer

    cxfahrer Bestager

    Dabei seit
    03/2004
    Als ICB kommt doch nur ockergelb in Frage :confused: ...
     
  26. Bikerhasi

    Bikerhasi

    Dabei seit
    12/2008
    Nicht euer ernst das ihr dieses Bike jetzt GRAU !!! haben wollt oder ?

    Colour your Life !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.