Downhill in Heidelberg

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. prince67

    prince67

    Dabei seit
    02/2012
    Und am besten unten gleich wieder austreten.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. -LUTZ-

    -LUTZ-

    Dabei seit
    08/2009
    @Rainer: Ich kann nur das wiedergeben wie es sich mir dargestellt hat. Wie die Geschichte letztendlich ausgegangen ist weiss ich nicht. Erzähl es uns.

    Ist es denn nicht so, dass wenn ich oben am Berg die Mitgliedschaft mit meiner Unterschrift bestätige und den Beitrag entrichte ich umgehend ein vollwertiges Mitglied bin mit allen damit einhergehenden Rechten und Pflichten ? Nein ?

    @TheSwan: Der Aggregatzustand der Tinte hat wohl relativ wenig mit der Frage nach dem Versicherungsschutz zutun.
    Und die Analogie mit der Ampel hinkt.
     
  4. chrisRM6

    chrisRM6

    Dabei seit
    11/2004
    rainer bist du gestern mit dem vw bus gefahren? :)

    zum versicherungsschutz, mit unterschrift ist man versichert so kenne ich das, natürlich rückwirkend.

    unterschreibt man am 1.1 einen versicherungsschutz, geht er am 5.1 beim versicherungsanbieter ein, ist der versicherungsnehmer bei einem unfall am 1.1 (24uhr) aufwärts versichert.

    wie kennt ihr es?
     
  5. Guent

    Guent

    Dabei seit
    06/2011
    Mal was anderes und doch nicht:

    Ich bin letztes Jahr in den Verein eingetreten. Nicht weil ich Downhiller bin und oft auf der Vereinsstrecke fahren will, sondern weil ich es klasse fand was der Verein die letzten Jahre für das Biken in Heidelberg tat und immer noch tut. Und das kommt somit jedem zu Gute. Auch Dir.

    Just my two cents...
     
  6. jammerlappen

    jammerlappen human Ford killah & Panoramadabbler

    Dabei seit
    04/2007
    Kann mich mal jemand aufklären, was genau versichert ist. Wir haben im Deister auch grade die Versicherungsdiskussion für die legalen Freeridestrecken. Wenns hier den Rahmen sprengt, würd ich gerne auch telefonisch nachfragen wollen. Könnte mir in diesem Fall jemand seine Telnr per PN geben?

    Ansonsten stimme ich Guent zu, dass man auch einfach mal unterstützen kann, wenn Initiative da ist...
     
  7. guru39

    guru39 the godfather of puffness

    Dabei seit
    10/2004
    Das mache ich gerne. Einer von denen die ich da angemault habe war heute bei mir im Laden und hat sich einen Antrag auf Mitgliedschaft abgeholt :D



    http://www.hd-freeride.de/downloads/index.html



    Gruß Rainer.
     
  8. -LUTZ-

    -LUTZ-

    Dabei seit
    08/2009
  9. schorlebiker

    schorlebiker

    Dabei seit
    03/2012
    Hey
    wo bekommt man denn diese Gastkarten?
    was kosten sie?
    wie kommt man denn da hoch?

    danke schon im vorraus
     
  10. sic_

    sic_

    Dabei seit
    11/2010
    Hab mal gehört man kann da mit dem Rad hochfahren.
     
  11. mlb

    mlb SlowMo

    Dabei seit
    06/2008
    ..oder schieben;)
     
  12. sic_

    sic_

    Dabei seit
    11/2010
    Mit dem Bus kann man es vergessen.
    Da wird nur eine sehr, sehr begrenzte Anzahl (<2) an Radfahrern mitgenommen. Wenn jemand mit Kinderwagen oder Rollstuhl mitfährt ist es oft auch Essig mit dem mitfahren.

    In der Zeit wo man auf einen Bus wartet, kann man problemlos hochfahren.
     
  13. antique

    antique Mensch halt

    Dabei seit
    10/2007
    ....bisher dachte ich immer das Mountainbikes in der Lage sind einen Hügel hochzufahren - ;)

    Oder isses doch zu anstrengend und schweißtreibend den Hügel hochzufahren? Für mich ist bei ner Tour die Gesamtheit zu werten: nur wer den Hügel/Berg hochfahren kann wird mit dem Downhillerlebins belohnt :daumen:

    Alles andere ist so wie synthetische Nahrung zu sich nehmen und fragen warum kein Geschmack vorhanden ist.

    Einfach hochfahren und dabei bischen was für die Kondition tun :D
     
  14. splatternick

    splatternick splatternick

    Dabei seit
    10/2004

    :lol: ...schon mal die Ueberschrift des Threads gecheckt?
    Downhill ist eine Sportart, bei der es um die Abfahrt geht, und mit schwerem Geraet, das in der Regel nicht zum Bergauffahren geeignet ist, eine Strecke bergab zum Spass oder in moeglichst kurzer Zeit bewaeltigt werden will.
    Im Touren-Thread gebe ich Dir allerdings Recht ;-)
     
  15. MissQuax

    MissQuax Unverbiegbar

    Dabei seit
    03/2007
    Klar, dann stelle ich dir gerne mal mein Kona Stinky (20 kg!) zur Verfügung für ein paar tolle Downhill-Erlebnisse. Und du strampelst den Bock für die Abfahrten jedes Mal vorher den Berg hoch (wirst Spaß haben, ist ein herrlich wippender, Kräfte zehrender Eingelenker), sagen wir mal so ca. 1500 Hm an einem Nachmittag - dann unterhalten wir uns wieder übers Downhill-Fahren und Shutteln/Liften! ;)

    Und dein Vergleich mit der Nahrung hinkt total.

    Da könnte man ja auch sagen: zieh du dir deine Kuh selbst groß und schlachte sie selbst, wenn du dir Teile davon in die Pfanne hauen willst. Aber ich bin sicher, auch ohne diesen Aufwand vorher schmeckt dir dein Steak, oder??? ;)
     
  16. antique

    antique Mensch halt

    Dabei seit
    10/2007
    Klar hab ich die Überschrift gelesen: auch wer Downhill als Erlebnis haben mag muss irgendwie den Hügel hochkommen.
    Und ich bin seit meiner Radlerbegeisterung so gut wie immer den Berg eigenständig hochgefahren. Ein paar mal auf einem Anhänger im Wilden Kaiser für Höhenwegstouren - aber sonst immer selbst hochradln :daumen:

    Mir ist wohl bekannt das Fullies teilweise miese Berghochfahr Eigenschaften haben - dann muss halt der Nutzer den mühsamen Weg des Schiebens für Transfer zum Start wählen.
    Mir persönlich widerstrebt es für Freizeitgestaltung mehr Autofahrten wie nötig zu machen - aber das sieht jeder anders. (Und ich schreib das als Oldtimerliebhaber der ein paar olle Karren in der Garage stehen hat!)

    @MissQuax,

    ich leb auf dem Land und bin nahrungsversorgungstechnisch fast autark: eigener Garten für Gemüse, Obst und Kräuter, Fleisch kommt von den eigenen Highlanders, Eier gibts im Stall und Brot wird noch immer selbst gebacken im Holzbackofen. Okay - Getreide bauen wir nicht mehr an, das bekomme ich vom regionalen Landwirt in der Nachbarschaft.
    Alles streng ökologischer Herkunft und mit möglichst geringen Transportwegen.

    Mit bischen Nachdenken geht das sehr gut und Vorratshaltung ist auf dem Land noch weit verbreitet. Saisonale Sachen gibts halt nur in der Saison, na und!

    Aber zurück zum Downhill in Heidelborg ;)
     
  17. MissQuax

    MissQuax Unverbiegbar

    Dabei seit
    03/2007
    Ooooh, du hast es gut - von sowas hab ich immer geträumt! :love:

    Bei mir sieht's leider nicht so gut aus: das Rind wollte nicht die Treppe hoch in den 3. Stock, die Hühner sind beim Lüften durchs Fenster geflüchtet, im Gemüsebeet in der Badewanne ist alles verfault (ständige Überflutung zwecks Körperpflege), der Apfelbaum mußte gefällt werden, nachdem er durch zu starkes Wachstum die Gipskartondecke eingedrückt hatte und das Mauern eines Holzbackofens im Wohnzimmer hat mir der Vermieter untersagt. Bleibt mir in meiner 45-qm-Hutschachtel ohne Balkon/Terrasse/Gartenanteil leider nur die Versorgung mit selbstgezogener Kresse und Petersilie von der Fensterbank. ;)
     
  18. sic_

    sic_

    Dabei seit
    11/2010
    Soll auch schon ein paar gegeben haben die da mit einem 36er KB UND wippenden eingelenkern hochgefahren sind :rolleyes:

    Man hat nicht gerade viele möglichkeiten.
    Selbst mit dem Rad hochfahren/schieben oder selbst ein shuttle (eigenes Auto) organisieren.
     
  19. Levty

    Levty Grobmotor'rigger'

    Dabei seit
    06/2005
    Gratuliere.
    Sag Bescheid, sobald du das Rad erfunden hast.
     
  20. Mio91

    Mio91

    Dabei seit
    05/2012
    Ebenfalls danke
     
  21. schorlebiker

    schorlebiker

    Dabei seit
    03/2012
    isses lang da hoch zu fahren un findet man des als "nicht Heidelberger"?
     
  22. Benji8

    Benji8

    Dabei seit
    07/2008
  23. guru39

    guru39 the godfather of puffness

    Dabei seit
    10/2004
    Tagesgastkarten

    Ab heute im Puff für 7,5€ erhältlich.

    [​IMG]

    Im laufe der Woche auch bei anderen ausgesuchten Shop´s in Heidelberg käuflich zu erwerben.
     
  24. schorlebiker

    schorlebiker

    Dabei seit
    03/2012
    geil!!!!! wo gibts die außer im Puff??? ;D
     
  25. guru39

    guru39 the godfather of puffness

    Dabei seit
    10/2004
  26. schildkroete58

    schildkroete58 noch mehr Cyborg, bis 200

    Dabei seit
    09/2008
    Hmmm, da guggsch net Sektenführer.