Downhill- Strecken in und um Dresden

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. MoUnTaInBiKeR97

    MoUnTaInBiKeR97

    Dabei seit
    04/2012
    Hi Leute,

    ich suche DH- Strecken um Dresden. Ich wohne in DD und brauche ein wenig Abwechslung, könntet ihr mir mal bitte ein paar Vorschläge für downhill-strecken in der Umgebung machen. :D

    Danke schonmal :)
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Huckster82

    Huckster82 Muahahahaha

    Dabei seit
    08/2008
    Dh Strecken in DD ..der is gut :D...naja wenn rüsche strtecken ham willst dann tschechen ..hier in DD gibts ni mehr viel ..da hat ja väterchen forst genug dafür gesorgt :D
     
  4. FX86

    FX86

    Dabei seit
    09/2006
    Naja nicht so pessimistisch...

    - In der jungen Heide oberhalb der Anschlussstelle Hellerau ist eine Angelegte Strecke mit Gaps, Traversen usw. mit 2 verschiedenen abfahrten.

    - Im Windberg (Freital, am Rand Dresdens) Rechts vom Denkmal gibt es auch eine Downhillstrecke aber ohne große Bauten mit 180° Drehungen. Diese findest du sogar bei Google Maps oder Openstreetmap.

    - bestimmt bekannt ist das kleine Areal zwischen Borsberg und Pillnitz am Meixgrund

    Da ich aber ein XC Fahrer bin kann ich wenig darüber Aussagen ob man da jetzt gut drauf fahren kann.
    Und wenns nur Bergab gehen soll sind ggf. die Gründe entlang der Elbe ab Stetzsch bis Meissen interesant, wobei du dann mit einem DH Bike viel schieben musst um von unten Nach oben zu kommen oder von Grund zu Grund.

    GGf. wenn es auch mal weiter Weg sein kann ist z.B. auch die Abfahrt von der Bosel(Meissen) an dem Weg mit den vielen Traversen runter nach Sörnewitz sehr Reizvoll. Da wäre auch das tragen des Bikes nach oben noch machbar oder halt das Anfahren von hinten machbar.
     
  5. MoUnTaInBiKeR97

    MoUnTaInBiKeR97

    Dabei seit
    04/2012
    an FX86

    also so ungefähr am Olterteich/Oltersteinweg?!
    und winderg an diesem bergmanngrab da noar?
    jaa, ich fahr auch XC, also kann es auch berg hoch gehen
     
  6. FX86

    FX86

    Dabei seit
    09/2006
    Ja, es ist da in der nähe. Am besten du fährst von dem Fortbildungswerk aus(Hellerhofstraße) in den Wald bis zur Autobahn dort dann links bis zur Unterführung. Dort gerade durch und auf dem Waldweg halten bis zum 2 rechten Stich in den Wald. Den kleinen Trail mitnehmen und wenn du an der Kreuzung angelangt bist wo es den Weg den Berg hochgeht da entlang. Oben rechts halten bis zu so einer art Plattform und dann einfach einen der 2 Wege nach unten fahren.


    Ist ein Stückchen davor auf dem Waldweg. Du Erkennst die Abfahrt anhand der Markierung rechts an einem der Bäume.

    Es ist an und für sich der beste Weg mit dem XC Bike und einer Wanderkarte, solche Strecken oder einfach Waldwege mit Potential auszumachen. Auch wenn es hier unmittelbar Teilweise nur 50-100 Bergab geht gibt es dennoch ganz Nette Trails die sicherlich auch Downhillfähig sind.

    Mir fällt eben noch der Felix Turm (Erreichbar durch das Seifersthal) nördlich von Radeberg ein dort gibt es auch eine Nette abfahrt mit Wurzeln und Steinen. Ist aber vermutlich nix für die Bikeparkfreaks.
     
  7. MoUnTaInBiKeR97

    MoUnTaInBiKeR97

    Dabei seit
    04/2012
    kennt jemand die strecke in krupka (cz)??
    wie ist die so??
    hat da auch jemand bilder?
     
  8. mhetl

    mhetl Guest

    Google mal danach, da gibt es einige Videos.
     
  9. jomangt13

    jomangt13 Bikehunter

    Dabei seit
    01/2013
    Also desweiteren empfehle ich für Actionsucher die Abfahrten in der Heide wie z.B. den Q-Schwanz (meiner Meinung nach beste Strecke in der Heide und die Strecke in der Nähe von der Sandgrube, dem Tagebaugebiet, hier wird momentan auch eine neue Strecke gebaut :) die hat es aber richtig in sich und ist mit einen XC-Bike der reinste Selbstmord :D
    Die Strecke am Borsberg gibt es ja leider nicht mehr vollständig, man kann sie noch einigermaßen mit Spaß befahren, is aber sehr heruntergekommen und man muss aufpassen, so ziemlich am Ende kommt in der Kurve ein umgestürtzter Baum (keine Chance zu bremsen, weil sehr steil und rutschig) gegen den ich selber schon gebrettert bin :D zum Üben empfehle ich den Übungskicker in der Nähe der Ruine am Borsberg. Ansonsten ist mir auch nicht viel mehr über gute Downhillstrecken bekannt. Also da muss man dann wirklich, wie schon gesagt, zu den Tschechen wie Spicák.
    Wenn jemand eine Wegbeschreibung zu den Strecken will, ist die beste Methode, sich mit mir mal zu einer kleineren Tour zu treffen ;)
     
  10. Huckster82

    Huckster82 Muahahahaha

    Dabei seit
    08/2008
    Spicak isn bisl weit ;) Krupka,Liberec,Mezibor,Rokytnice sind relativ schnell erreichbar ..die beste Strecke bei DD wurde leider schon abgerissen vor ner Weile..sonst kannste hier DH-mässig knicken
     
  11. miriquidi-biker

    miriquidi-biker

    Dabei seit
    11/2010
    Abend, mir ist gar nicht bekannt das es in Meziboří eine DH Strecke gibt. Kannst du Huckster82 oder ein Anderer etwas darüber sagen z.B. Streckenlänge, Öffnungszeiten und ob es sich lohnt von Dresden aus da mal hinzufahren?
     
  12. FX86

    FX86

    Dabei seit
    09/2006
    Naja wer Kicker und Rampen sucht zum üben wird auch im Rochwitzer Höhenpark fündig (an der Krügerstraße, Ecke Tännichstraße ist der Einstieg). Der Park ist sogar bequem per Bus Linie 84 (HS Dresden Auf der Höhe) erreichbar, quasi für die mit Downhill Bike.

    PS: Fahrt dort aber gesittet und mit Rücksicht auf die Besucher des Parks, sonst sind dort die bauten auch wieder schnell weg.
     
  13. jomangt13

    jomangt13 Bikehunter

    Dabei seit
    01/2013
    In Rochwitz die Strecke such ich schon seit lange., is bestimmt einfach zu finden, könnte ich mich vlt trz jemanden anschließen der die Strecke kennt?
     
  14. FX86

    FX86

    Dabei seit
    09/2006
    Steht alles in meinem Post oben, hinfahren und überall da wo es den Hügel runter geht die Augen offen oder den Lenker fest halten ^^
     
  15. jomangt13

    jomangt13 Bikehunter

    Dabei seit
    01/2013
    Ok hab sie gefunden :) vielen Dank :)

    Sag mal weiß jemand zufällig wo man in der Sächsischen Schweiz Mountainbiken darf?
    Oder ist das generell verboten?
    Weil wollte nächste Woche da mal ne Tour machen und habe keine Lust Kohle bei nem Ranger zu blechen. Mein Kumpel is dort nämlich schonmal gefahren und musste blechen...
     
  16. FX86

    FX86

    Dabei seit
    09/2006
    Überall wo die Kernzone besteht ist stricktes Radfahrverbot. Du findest meist an den üblichen Touristenorten an den Eingängen zu den Wanderwegen Schilder wo alles weitere beschrieben steht. Es gibt auch Ausnahmen, diese bestehen immer dort wo dir ein Schild mit einem Fahrrad erlaubt da zu fahren.

    Die Sächsische Schweiz ist meines Erachtens nicht so dolle zum Fahren geeignet, da viele Wanderer unterwegs sind und es in dem Gelände eh viel mehr Spaß macht zu Fuß unterwegs zu sein.
     
  17. Rockhopser

    Rockhopser MitRad

    Dabei seit
    07/2011
    @jomangt13jomangt13 :
    Immer wieder die selbe Frage :D... FX86 hat eigentlich schon alles gesagt, ich reich nur noch diesen Link hier nach:

    http://www.nationalpark-saechsische-schweiz.de/red5/radfahren/fahrradwege-karte/

    In den dunkelgrünen Bereichen (=Nationalpark) ist das Fahren wie bereits erwähnt nur auf den offiziell ausgewiesenen Routen erlaubt, welche für die DH/FR-Fraktion aber eher uninteressant sein dürften (selbst für anspruchsvolle Tourenfahrer nur was fürs Auge).
    Im restlichen Gebiet darf man ganz normal fahren.

    Lies dir mal hier v.a. den 3. Beitrag durch. Für Touren/CC ist die Sächsische Schweiz meiner Meinung nach eine klasse Gegend. Was die Möglichkeiten für DH & FR angeht, kann ich leider nicht mitreden... :ka:
     
  18. jomangt13

    jomangt13 Bikehunter

    Dabei seit
    01/2013
    Ah okay, vielen Dank euch :)
    ich hatte vor, als Abwechslung zum Freeriden, mal wieder en bissl Enduro zu fahren und da ist die Sächsische Schweiz von der Natur her sehr schön ;)
    Ich hatte jetzt vor, ne Tour von Wehlen, über den Rauenstein, Bärensteine, Pfaffenstein,Gohrisch, Papsstein und Kleinhennersdorferstein zurück nach Krippen zu fahren :) also dürfte ich da ja ungehindert fahren dürfen, weil des in der Karte ja nicht als Kernzone makiert ist ;)
    Naja also ich denke mal, das es in der Woche Montan nicht so von Wanderern wimmeln wird ;) höchstens von Rentnern, aber mit denen hab ich bis jetzt nur nette Bekanntschaften gemacht :)