Fahrbericht: Nox Flux ED 5.9 - Qualität statt Quantität

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. evil_rider

    evil_rider Vinyl-Schubser

    Dabei seit
    01/2002
    3.2kg für den "L" rahmen mit dämpfershuttles, ausfallenden & achse finde ich nicht sonderlich schwer für etwas das für ALLES freigegeben ist...

    das mit dem umwerfer geht nicht, essei du bastelst selber was... aber 34T vorne und 11-36 hinten und kannst eh senkrecht hochfahren.

    bin selber 186 und kann damit auch ne tour fahren(variostütze und fertig ist)... passende bereifung vorrausgesetzt! :D
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Lorenz-gr88

    Lorenz-gr88

    Dabei seit
    01/2008
    Was haben die Felsen im Hintergrund denn für ne unanständige Form?! :D
    [​IMG]

    Toll geht ja sogar Slalom um die Penisfelsen ;)
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2012
  4. geosnow

    geosnow

    Dabei seit
    08/2010
    genau. senkrecht. viellicht im ruhrpott.
     
  5. Pilatus

    Pilatus Maountenbaick

    Dabei seit
    05/2003
    Der Evil ist Schweizer, der kennt die Berge! ;)

    Gab es nicht mal das Gerücht, dass der NOX Konstrukteur bei Nicolai gearbeitet hat?
     
  6. dhridernox

    dhridernox

    Dabei seit
    12/2005
    Wohl nur aus dem Netz. Sonst könnte er hier nicht so viel Zeit verbringen :lol:
     
  7. Piktogramm

    Piktogramm

    Dabei seit
    05/2008
    Kleine Fragerunde:

    *Anonym gekauft oder Testmaterial gestellt?

    *Rahmengewicht ohne Dämpfer mit Steuersatz/Achse?

    *Ist das Ding lackiert oder pures Alu mit Aufklebern?
     
  8. L.Fignon84

    L.Fignon84 Seitenbacher 450 Fan

    Dabei seit
    09/2006
    Für das Geld dann lieber ein in Deutschland gefertigtes Cheetah MS
     
  9. veganpunk

    veganpunk

    Dabei seit
    05/2009
    Das mein ich aber auch! Und eine vernünftige Lampe... :D
     
  10. datoni

    datoni

    Dabei seit
    03/2009
    mir gefällt nur die derzeit so aktuelle raw/polished, nacktaluoptik nur sehr selten, bei dem finde ichs ganz hübsch das gelb sollte aber durch was kräftigeres ersetzt werden;)
     
  11. jaxxxon

    jaxxxon

    Dabei seit
    05/2008
    Moin, ist vielleicht jetzt bissl OT, Sorry. Aber was trägt der Tester da für nen Helm? Sieht gar nicht schlecht aus...
     
  12. böser_wolf

    böser_wolf TRIEBTRETER

    Dabei seit
    02/2007
    haben die noxer jetzt mal die innenverlegung der züge verbessert
    klappern/scharfe kante ???

    und biegt sich die druckstrebe durchs bremsmoment noch?

    fahren tuts gut das machen andere aber auch
     
  13. Tobias

    Tobias Supermoderator Forum-Team

    Dabei seit
    08/2001
    @jaxxxon: Ist ein selbst lackierter Giro Semi MX von vor vielen vielen Jahren. ;)
     
  14. -FELIX-

    -FELIX-

    Dabei seit
    05/2009
    chrom ist oldscholl!! erinneret mich immer an mein erstes bmx was ich mit 13 jahren hatte....
     
  15. flopse

    flopse Mit Glied!

    Dabei seit
    08/2010
    ich kann evil nur zustimmen! ich hatte selbst ein voltage und der hinterbau ist meines erachtens ziemlich wippfrei! ich hatte meins mit 170/170 gefahren und selbst mit einem kettenblatt vorne (34) und einer "breiten" kasette ist das voltage absolut tourentauglich! wenns sein muß auch mit muddy-marys!^^ vom lego-konzept des rahmens mal ganz zu schweigen der die art des aufbaus ziemlich offen läßt! ich glaube ja eher manche sind einfach zu verwöhnt von dem ganzen schnickschnack ala vario-stützen und sonst welchen fürzen! ;) ich will damit um gottes willen niemand angreifen, aber dieses einteilen von jedem rad und das in die schublade stecken, das ist schon ziemlich deutsch!^^ sowas gibts in anderen ländern einfach net! ich finde man sollte ein rad haben, welches einem gefällt, spaß macht und damit fahren! :) gut ist! ;)
     
  16. evil_rider

    evil_rider Vinyl-Schubser

    Dabei seit
    01/2002
    ähhh... chrom war 80er, das ist etwas mehr als 13 jahre her... :lol:


    japp, was hier in die kategorie AM, ED, light-AM, light-ED, light-FR geht, heisst in den usa einfach "trail-bike" oder kurs SXC(super cross country), alles ein weniger übersichtlicher. :daumen:
     
  17. flopse

    flopse Mit Glied!

    Dabei seit
    08/2010
    vor allem definiert ja jeder selbst den einsatzzweck des bikes, indem er einfach das damit macht was er macht!^^ wenn ich 15 jahre zurück denke, da waren 150mm pures downhill-gerät! lol wenn ich mir die kids heutzutage in bikeparks so anschau, wie sie mit ihren 200mm rumballern, da denk ich mir dann oft wies wäre wenn sie das mit 50mm federweg, starrem heck und cantis machen würden! ist zwar jetzt off-topic, aber dieses kategorisieren ist doch echt nur marketing-scheiß! genauso wie dieses ganze öko und co2-gelaber in der automobilindustie! da werden halt neue sparten geschaffen, um käufer zu erreichen die etwas kaufen, von dem sie vorher nicht mal wußten dass sie das brauchen! ;)
     
  18. kalkhoffpink

    kalkhoffpink Trail-Seeker

    Dabei seit
    01/2010
    Sicher ein schönes Bike, zur Qualität läßt sich wenig sagen, ich finde man hört selten was von NOX. Ob das an den geringen Mängeln oder den wenigen Verkaufszahlen liegt???

    Ich werf auf jeden Fall mal das neue banshee RUNE v2 ins Rennen.
    Das v1 war ja laut Community schon ein sehr geiles Enduro, an dem es bis auf die wartungsintensiven Bushings nix zu bemängeln gab.
    Mit dem neuen KS-Link, Bearings und bei gleichbeibendem Gewicht um 3 kg ist es einer meiner heißesten Kandidaten am Markt.
    Bei Bedarf läßt es sich durch austauschbare Dropouts sogar auf 650B fahren.

    Ich selbst fahr das banshee Wildcard und bin bis auf die suboptimale Pedalier-Position auf Touren 100% zufrieden.

    Soll noch in 2012 verfügbar sein....