Fahrerkarussell: Angie Hohenwarter wechselt zu YT Industries

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. cliomare

    cliomare

    Dabei seit
    02/2007

    Oh ja natürlich.
    Sorry aber schon mal einzelne OEM Preise gesehen? Bei den Stückzahlen, die YT abnimmt machen die auch noch beim Limited einen Gewinn. Natürlich nicht so fett wie Trek oder Spezi, die da 3000€ mehr dafür verlangen aber es bleibt noch was übrig.

    YTs sind nicht deshalb so günstig, weil die von YT alles Samariter sind die auf jeglichen Profit verzichten. YT sind deshalb günstig, weil die ein ganz anderes Konzept haben als die teureren Firmen (man zahlt nicht fürn Namen, keine Zwischenhändler, nur ein kleines Werksteam etc...).

    Und was nutzt einem der Einzelhandel, wo nicht mal ein Standard Maxxis DH Reifen lagernd ist sondern erst bestellt werden muss? Dann bestell ich lieber gleich online.


    Ich denk es wär Zeit, diese sinnlose Diskussion zu beenden. Genau diesselben Firmen wie YT haben in anderen Branchen (z. B. Windsurfen) schon vor vielen Jahren zu denselben Diskussionen geführt. Und stellt euch vor: dort leben die Billigheimer noch genauso wie die Nobelfirmen. Und Händler gibts auch noch.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Kharne

    Kharne Rote Laterne/Uruk Hai Opfer

    Dabei seit
    05/2012
    Das Argument Teile besorgen am Samstag morgen zieht nicht. Welcher Händler hat schon
    nen Onza Ibex, nen Conti Kaiser, bzw. generell was anderes als Schwalbe auf Lager? Wo
    krieg ich mal eben Shimano RT 86 Scheiben oder IceTec Beläge für ne Saint 820? Wo krieg
    ich mal eben Schaltaugen für ein Bike wo nicht Cube oder Bulls draufsteht? Ganz bestimmt
    nicht beim Händler ums Eck.

    Übers Internet sind die Sachen aber in 1 bis 2 Tagen da.
     
  4. LesPaul

    LesPaul

    Dabei seit
    02/2009
    Aaahhh, ooohhh...
    (Ein ehrfürchtiges Raunen rollt durch das Internet. Alle erheben sich und applaudieren dem Godfather of Geldbeutel.)
     
  5. LordLinchpin

    LordLinchpin ibc fotoalbum spamcrew

    Dabei seit
    10/2006
    danke liebes fußvolk
     
  6. tool

    tool Liftin' Weights

    Dabei seit
    04/2002
    [nomedia="http://www.youtube.com/watch?v=1QDk4geVSdA"]Metallica - King Nothing (Jools Holland - November '96) - YouTube[/nomedia]...
     
  7. ale2812

    ale2812

    Dabei seit
    12/2005
    also ich hab bisher nur versender-mtbs gehabt und das seit vielen jahren. selbst in den anfangsjahren, als ich bspw. kurbeln nicht selber wechseln konnte, waren die wenigen händler im umkreis mehr als froh mich bedienen zu dürfen. warum? wenn ich mit einer kleinigkeit zu ihnen komme, erwarte ich nicht, dass es nichts kostet, weil ich ein sau teures bike bei ihnen gekauft habe, sondern habe volles verständnis für eine "vernüftige rechnung".
    mittlerweile brauche ich händler nur noch für lager einpressen und laufradservice. hab ich den laufradsatz bei ihm gekauft, kostet mich der service nur die hälfte, ist es der aus meinen versenderbike ist es mehr. ich bin damit komplett einverstanden und beide haben einen nutzen davon. und den händler kann ich sogar sonntags anrufen und fragen ob er ganz kurz den laden aufmacht...

    versender werden vor allem von anfängern gefahren. viele dieser leute haben null ahnung. die gehen wahrscheinlich selbst zum schaltwerkeinstellen zum händler. ich sehe da kein problem...
     
  8. yggr

    yggr

    Dabei seit
    02/2009
    so isses...

    Ich fahre auch ein "Marken"-Bike, hab aber vollstes Verständnis für Leute, die aus Überzeugung oder schmalem Geldbeutel zu YT & Co. greifen.

    Was mir zu dieser Grundsatzentscheidung immer als erstes in den Kopf schiesst ist, wie gerade die etablierten munter an der Preisschraube drehen,
    10% bei den neuen Modellen scheinen eher Regel als Ausnahme zu sein.
    Die Einkommen dümpeln bei Ottonormalverbraucher aber weiter schön vor sich hin... wo das hinführt kann sich jeder denken...

    Zum Glück kann der Kunde mit seinem Kaufverhalten aktiv mitentscheiden, wohin die Reise für die Hersteller geht...
     
  9. Hale-Bopp

    Hale-Bopp Guest

    Dann bin ich ja froh, dass ich mir ein teures Bike leisten kann :lol::daumen:
     
  10. LeDidi

    LeDidi Frisch gefettet

    Dabei seit
    06/2007
    Doch. Für den Händler ist es ein Problem, da eine Werkstatt in einem Fahrradladen im Vergleich zum Verkauf der Räder nichts abwirft. Nur eine Fahrradwerkstatt ohne Verkauf von Rädern/Kleidung/Zubehör wäre ein armseeliges Geschäft.
     
  11. cliomare

    cliomare

    Dabei seit
    02/2007
    Eine gut gehende Werkstatt wirft definitiv auch was ab. Es wird wohl auch nicht immer alles zu 100% versteuert :)

    Mein Händler hat auch kein Problem, wenn er mir Sachen serviced, die ich nicht bei ihm gekauft habe. Warum auch, schließlich verdient er daran. Wobei ich das meiste eh selber mach.

    Ansonsten ists zumindest bei uns so, dass DH/FR Sachen kaum bei den Händlern lagernd sind. Wir haben zwar einige Bikeshops in unserer Stadt, aber alles was ein bischen "ausgefallener" ist (zB ein Highroller 2.7 oder andere Standard-Downhillteile) muss erst bestellt werden.
    Dann lieber gleich online bestellen - bei Expressversand hat man die Teile innerhalb von 24h, beim Händler dauert es öfters mal 4-5 Tage und dann ists oft auch noch deutlich teurer.
     
  12. LeDidi

    LeDidi Frisch gefettet

    Dabei seit
    06/2007
    Sie wirft etwas ab, aber man lebt vom Fahrradverkauf als Händler.

    Am fehlenden Zeugs für die Gravity-Fraktion sind die Händler selbst schuld. Aber ist eh die Frage, welche Zielgruppe der Händler hat. Und zumindest hier in meiner Gegend kann ich dir zwei, drei Läden nennen, die nicht nur einen DH-Reifen in mehreren Versionen vorrätig haben, sondern das Zeugs auch wirklich schnell bestellen können. Wenn ich morgen um eins bestell, ist je nach Lieferant das Zeugs Dienstag Mittag da. Ohne Nachnahme, Warten bis das Geld beim Empfänger gut geschrieben ist, ... und es gibt auch kleine Einzelhändler, die gut mit Onlineshops konkurrieren können! Und das vor allem, wenn man öfters mal beim Händler vorbeischaut und schon ein bekanntes Gesicht ist.

    So lange ich will, dass es bei mir in der Ecke einen Laden gibt, der entsprechendes Zeugs verfügbar hat, muss auch die Nachfrage stimmen. Kauf ich nur im Netz, kann ich nicht erwarten, dass die komplette Maxxis-Palette beim lokalen Händler vorrätig ist.

    Gruß,
    Didi
     
  13. TTKreischwurst

    TTKreischwurst Petersilie

    Dabei seit
    08/2010
    Sprich, ich sollte am besten jedesmal, wenn ich eine Nabe eingespeicht oder ein Gewinde neu geschnitten brauche, gleich noch das neueste 29er dazukaufen? Dann kann ich ja nach 1-2 Saisons meiner ganzen Familie Bike-Mobilés zu Weihnachten schenken... ;)

    Wenn ein Händler seine Werkstattpreise nicht vernünftig durchkalkuliert, ist das doch nicht meine Schuld.
    Mein Händler von nebenan hat mir kein einziges meiner 5 Räder verkauft und macht dennoch ein sehr gutes Geschäft mit mir. Der macht allerdings auch gute Arbeit und kriegt dafür von mir den verlangten guten Preis.
     
  14. Bombenkrator

    Bombenkrator ...

    Dabei seit
    07/2006
    irgendwie kann man bei jedem yt thread schon erahnen das es gefetze gibt.
     
  15. LeDidi

    LeDidi Frisch gefettet

    Dabei seit
    06/2007
    :blah:

    Der alte Autovergleich (sorry...): Du kaufst dir ein Auto für 15000€ und ein Rad für 1500€, beides kaputt, und du hast bei beiden einen Reperaturaufwand von zwei Stunden. Gehen wir davon aus, bei beiden kostet es mit Material 150€, da war es einmal 10% des Anschaffungspreises und einmal 1% - und so denken die Leute (mal ganz hypothetisch, weil Autoersatzteile bestimmt teurer sind). Der Mechaniker denkt nicht so, der muss bei beiden zwei Stunden arbeiten, aber der Kunde will weniger zahlen. Ist ja "nur" ein Fahrrad, das gerade mal 10% des Autos kostet. Es ist einfach nicht etabliert, für die Arbeit an einem ein Rad entsprechend zu löhnen. Hättest du bei einem Radhändler den Stundensatz eines Handwerkers am Bau, würdest du vielleicht selbst einspeichen ;)

    Eine Werkstatt ist deswegen kein Minusgeschäft und ich denk, jeder Händler freut sich über neue Kunden, die er durch eine Werkstatt gewinnen kann. Ich will hier niemanden dazu bringen, sein Versender-, Nichtversender-, Holz-Rad zum Händler zum Reparieren zu bringen. Aber das, was den Händler weiter bringt, um sein Geschäft auszubauen, etc. sind nun mal einfach die fertig aufgebauten Räder.
     
  16. LeDidi

    LeDidi Frisch gefettet

    Dabei seit
    06/2007
    Ich find es ganz okay bisher. Hat ja auf der Seite noch niemand erwähnt, wie ******* YTs so sind! :aetsch:

    :D

    Naaaain, wer eins fahren will, soll doch eins fahren...
     
  17. Cruiser

    Cruiser

    Dabei seit
    09/2002
    Ab Kommentar #3 , bitte alles Löschen.
    Komplette Themenverfehlung oder vieleicht den falschen Thread erwischt.
     
  18. san_andreas

    san_andreas Angstbremser

    Dabei seit
    02/2007
    Was hat bitte Pivot damit zu tun ? Das ist eine kleine Marke von Leuten, die vorher bei "Kultmarken" gearbeitet haben und sich bei Pivot was neues aufgebaut haben.
     
  19. McSlow

    McSlow IT Kasper

    Dabei seit
    03/2007
    Lustige Diskussion bis jetzt. Erinnert mich an meine 5. klasse - das war in etwa zu der Zeit wo Diesel-, Replay und Blu System Jeans aufkamen. Warn doppelt so teuer wie eine vom C&A, warn mindestens genauso schnell kaputt aber hatten eben auch bessere street credibitily/kult/ansehen/whatever. Und die Argumente dafür damals hatten auch das selbe Niveau wie hier. Die Jeans kamen übrigens aus den selben Fabriken wie die von C&A. So wie die Rahmen hier von YT und den sogenannten Kultmarken. PS.: Fahr sowohl ein Specialized als auch ein On One Bike. Wichtig ist nur das das Ding gut fährt, der Rest is für Poser.
     
  20. dragon-777

    dragon-777 Love the ride.

    Dabei seit
    07/2001
    Ich find's schade. Von Norco, einem großen Hersteller mit internationalem Auftritt zu 'nem kleinen Discounter. Klingt für mich erst mal nicht wie ein Schritt nach vorne.
     
  21. Burnhard

    Burnhard

    Dabei seit
    08/2007
    Ey und scheiss egal ob meine Jeans von Kinder gemacht wird, isch sach ma hauptsache billisch! Nachhaltig? Mir doch egal. Aber wehe dem dein Deutscher Großkonzern lagert wieder ein paar deutsche Arbeitsplätze gegen Osten aus. :p
     
  22. arise

    arise

    Dabei seit
    02/2012
    kinderarbeit sorgt in vielen ländern für das nichtverhungern der ganzen familie....! ist zwar westlich politisch nicht ganz korrekt aber die bittere wahrheit...wird aber von der westlichen industrie ausgenuzt und von uns konsumenten unweigerlich gefördert . aber hier gehts ja um den wechsel einer bekannten bikerinn zu ner bikefirma...
     
  23. McSlow

    McSlow IT Kasper

    Dabei seit
    03/2007
    Was hast du jetzt genau daran nicht verstanden das dein Markenbikerahmen auch nicht aus Deutschland kommt ( Nicolai und 2-3 andere mal ausgenommen) sondern eben aus den selben Fabs in Taiwan?
    Und die restlichen teile sind sowieso die selben. So what? Und im gegensatz zu Rocky Mountain, Cannodale & Co. schafft YT in D noch ein paar Arbeitsplätze, um deine Diskussion mal aufzugreifen :)
     
  24. Burnhard

    Burnhard

    Dabei seit
    08/2007
    Achso und in einem Fahrradladen arbeiten die Mainzelmännchen?
     
  25. McSlow

    McSlow IT Kasper

    Dabei seit
    03/2007
    Was genau trägt ein Verkäufer im Fahrradladen genau dazu bei das das dort verkaufte Rad höherwertiger/besser ist als ein Versenderrad? Irgendwie glaube ich willst du es nicht verstehen.
    Und die Fahrradläden hier leben von Großmarken und nicht von Norco's.

    Ist aber auch egal. Wenn du wüsstest wo die Profitmargen von Nobelmarken hingehen :lol: Tipp: immerhin unterstützt du damit die deutsche Autoindustrie :D

    So langsam ist das Thema aber glaub ich ausdiskutiert...
     
  26. LeDidi

    LeDidi Frisch gefettet

    Dabei seit
    06/2007
    Meine Levi's' halten alle so um die 3 Jahre, dann zieh ich sie nur noch zum Rumhängen und Schrauben an. Mein C&A-Zeugs wurde entweder mehr strapaziert, oder war nicht so strapazierfähig... ;)