Fragen rund um Goodridge Leitungen

Dieses Thema im Forum "Tr!ckstuff" wurde erstellt von mobau, 1. Mai 2008.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Mr. Tr!ckstuff

    Mr. Tr!ckstuff

    Dabei seit
    05/2006
    Nee, Anleitung liegt nicht bei, ist aber auf unserer Website downloadbar. Aber die Montage ist echt einfach. Wichtig: Zum Kürzen der Leitungen nichts anderes als eine BOWDENZUGZANGE (!!!) verwenden!
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Russell

    Russell

    Dabei seit
    10/2012
    zu der fittingmontage steht ja hier im thread schon was, auch das man bei den neueren leitungen nichtmehr die gummihülle kürzen muss...

    mir gings eher um die montage am sattel, dichtungen etc.

    werd aber erstmal bestellen, und wenn ich fragen habe meld dich mich ;)

    edit, da fällt mir ein welchen durchmesser haben die leitungen ?
  4. Mr. Tr!ckstuff

    Mr. Tr!ckstuff

    Dabei seit
    05/2006
    Die Montage am Sattel geht genauso von statten wie mit den Original-Leitungen. Total einfach.

    Die Leitung ist 5,8 mm dick.
  5. der freed

    der freed

    Dabei seit
    09/2007
    Hallo Trickstuff,
    ich habe eine frage wegen euren Goodridge Leitungen. Ich fahre im moment Shimano XTR Trial Bremshebel (BR-M988) mit Saint BR-M810 Bremssätteln, eben in Verbindung mit Goodridge Bremsleitungen.

    Meine frage ist ob es passende Fittings gibt um auf den XTR BR-M985 Bremssattel umzubauen.
    ähnlich wie bei der Saint würde ich ebenfalls eine M6 Hohlschraube benötigen...allerdings ist beim XTR Sattel eine deutlich längere Schraube notwenig als beim Saint Sattel.

    Kann ich eine Original Shimano Schraube verwenden oder gibt es da etwas von euch...auf eurer Homepage finde ich nur die M6 x 1 Hohlschraube...(welche bei Saint verbaut ist!)

    Danke schonmal :) gruß Fred
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2012
  6. Mr. Tr!ckstuff

    Mr. Tr!ckstuff

    Dabei seit
    05/2006
    Hallo Fred,

    um den XTR-Bremssattel anzubauen, MUSST du die original Shimano-Hohlschraube verwenden. Du nimmst also

    - von Goodridge die Leitung und den Ringanschluss mitsamt der beiden Goodridge-O-Ringe (wichtig!)
    - von Shimano die lange Hohlschraube.

    Und schon wird alles gut...
  7. der freed

    der freed

    Dabei seit
    09/2007
    Super, vielen dank für die super schnelle Antwort! :)
  8. reaction187

    reaction187

    Dabei seit
    11/2012
    Ich würd gern wissen, ob ich durch eine goodridge Leitung am HR einen ähnlich festen/kurzen Druckpunkt bekomme, wie am VR.

    Es ist zwar jetzt schon sehr gut, aber ein Unterschied ist trotzdem zu spüren. Würd sich das dann lohnen in eine HR Leitung zu investieren?

    Wenn sich der Druckpunkt nämlich nicht verstärkt, dann pfeif ich drauf... (aussehen tun die schwarzen Plastikleitungen auch gut).

    Bremse ist ne SLX 2013, kann übrigens beim Bremshebel betätigen nicht erkennen, dass sich die Plastikleitung auch nur irgendwo etwas dehnt oder bewegt.
    War das nicht der Zweck der Stahlflexleitungen, dieses zu verhindern?
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2013
  9. Ferkelmann

    Ferkelmann Team Trailgourmets

    Dabei seit
    06/2007
    Sicher, daß Deine HR.Bremse richtig entlüftet ist?
    Ich habe es noch nicht erlebt, daß ich unterschiedliche Druckpunkte hatte, nur weil die Leitung länger ist. Ich gehe davon aus, daß Du nicht Tandem fährst.
  10. reaction187

    reaction187

    Dabei seit
    11/2012
    Ja totsicher.

    Das mit dem Hebelweg kannste aber eigentlich überall nachlesen. Welche Bremse hast du und welche Leitungen? Vermutlich empfindest du das was ich als Unterschiedlich empfinde, als nicht unterschiedlich, da ich es sehr genau nehme. Optisch ist es kaum zu erkennen, es ist eine Gefühlssache.

    Das lässt sich aber physikalisch auch nachweisen das es so sein muss.

    Jedenfalls könnte da wohl ein Stahlflexschlauch abhilfe schaffen, aber ob ich das dann überhaupt merke ist die andere Frage.
  11. Ferkelmann

    Ferkelmann Team Trailgourmets

    Dabei seit
    06/2007
    Gibt sicher Unterschiede bei den Kevlarleitungen und sicher ist der Anspruch und die Sensiblität des Fahrers unterschiedlich. Aber eigentlich kann ich mir nicht wirklich vorstellen, daß es einen spürbaren Unterschied gibt, nur weil die Bremsleitung nicht mal einen Meter länger ist.
    Ich fahre seit Ewigkeiten Magura, seit Jahren mit Stahlflex von Alligator.

    Wenn Du auf Stahlflex wechselst, wirst Du sicher einen Unterschied merken. Nur wechsel dann vorne auch, nicht daß Du dann hinten einen knackigeren hast als vorne ;)
  12. reaction187

    reaction187

    Dabei seit
    11/2012
    Ist Stahlflex nicht dazu gedacht, die Leitung stabiler zu halten, also das sich nix biegt und windet beim drücken der Bremse? Ich kann von außen nicht erkennen das sich da irgendwas bei der Leitung bewegt wenn ich die Bremse betätige. Möchte nur vorher sicher gehen, dass wenn ich 50 Euro investiere, sich auch irgendwas an der Bremseigenschaft verändert. Wenn ich jetzt von einem labbrigen Gummischlauch auf stahlflex wechseln würde, wäre das sicher ein großer unterschied. Aber von harten Plastik zu Stahlflex? Das muss ich mich noch irgendwie überzeugen.
    Im grundegenommen ist das doch kein Hochdrucksystem.
  13. Ferkelmann

    Ferkelmann Team Trailgourmets

    Dabei seit
    06/2007
    Labbriger Gummischlauch? Hast Du den Schlauch von Deiner Trinkblase drangefummelt? :D
    Also auch bei Kevlarleitungen gibt es Unteschiede in der Qualität. Schneide mal so eine Leitung durch, dann siehst Du, daß sie aus mehreren unterschiedlichen Lagen besteht. Bei Stahlflexleitungen ist noch eine Lage dichtes Metallnetz drin, was das Dehnen der Leitung noch mehr verringert.
  14. reaction187

    reaction187

    Dabei seit
    11/2012
    das war ein beispiel. Wenn man von einem labbrigen gummischlauch auf stahlflex wechselt. Bei den Autos ist das ja zum Teil so mit den Gummischläuchen...

    Dann wird man sicher was merken. Meine jetzt nur das die original Shimano Leitungen auch sehr hart sind und der unterschied eigentlich nicht so gravierend sein dürfte.

    Nicht das du jetzt denkst ich hätte an der HR Bremse einen schlechten Druckpunkt oder langen Hebelweg, nein, es ist einfach nur der drang nach verbessern... auch wenns eigentlich schon völlig ok ist.
  15. Mr. Tr!ckstuff

    Mr. Tr!ckstuff

    Dabei seit
    05/2006
    Der Unterscheid von Kunstoffleitung zu Goodridge ist deutlich spürbar - vor allem am Hinterrad. Ich finde auch, dass man den Unterschied - bei gleicher Leitungsgattung - von vorn zu hinten spürt.

    Eine aktuelle SLX hat von Haus aus gute, steife Leitungen. Einfache Avids hingegen haben aus weiche, labberige Leitungen.

    Eine SLX mit original-Leitung vorm und Godridge hinten sollte zu dem gewünschten Ergebnis führen.

    Die Frage ist nur, ob man das will oder braucht.
  16. ak1402

    ak1402

    Dabei seit
    04/2008
    Hallo,

    eine Frage zur neuen Saint (820).
    Kann ich meine Goodridgeleitungen, die ich an der alten Saint (810) montiert habe auch für die neue Saint (820) verwenden?

    Gruß,
    Axel
  17. Mr. Teflon

    Mr. Teflon

    Dabei seit
    12/2007
    Hallo,

    ich habe ja eine Formula K24 dran. Am Druckpunkt vorn habe ich keine Veränderung bemerkt. Am Druckpunkt hinten bilde ich es mir ein. Das heißte meine vorherige Plasteleitung muß schon sehr gut gewesen sein. Das war aber alles nicht DER Grund meines Leitungswechsels auf Stahlflex. Mein Grund war eine abknickte Leitung bei der Fahrradbefestigung auf einen Autofahrradträger. Lenker irgendwie blöd eingeschlagen, drauf das Bike und das war es gewesen. Sie hielt noch, war aber geknickt gewesen. Genau das kann jetzt nicht mehr passieren. Und optisch macht sie auch noch mehr her, meine transparente Stahlflex.
  18. Mr. Tr!ckstuff

    Mr. Tr!ckstuff

    Dabei seit
    05/2006
    Ja, das kannst du. Es gibt keinen Unterschied.
  19. ak1402

    ak1402

    Dabei seit
    04/2008
    super, danke für die Info
  20. Joopie

    Joopie Apeldoorns jochie

    Dabei seit
    10/2012
    @Mr. Tr!ckstuff
    1. wenn ich in euer ordergenerator für mein BR-M820 das Goodridge Set bestelle ist alles für die Montage enthalten oder muss ich noch Fittings zusätzlich bestellen.
    2. Welches set passt für den Saint BR-M820 Bj 2013?
    3. Gibt es die auch in Schwarz.
    Gruß von Holländer im Ruhrpott
  21. Dr_Stone

    Dr_Stone Green-Think.de

    Dabei seit
    10/2010
    Natürlich ist alles enthalten. Sonst würde die Auswahl für das jeweilige Modell keinen Sinn machen.
    Und sogar montagefertig.

    Die Saint, da alle Modelle identisch sind.
  22. Joopie

    Joopie Apeldoorns jochie

    Dabei seit
    10/2012
    THX, goodnight.
  23. Funghi

    Funghi Kalle Blomquist (Max2k)

    Dabei seit
    06/2003
    Servus,

    hab da auch mal eine Frage. Habe hier eine Goodridge Stahlflexleitung für eine Avid Juicy 7 von 2008 liegen, habe mir nun eine Avid Code R von 2012 bestellt und musste feststellen, dass der Ringadapter am Bremssattel natürlich nicht passt ;) Gibt es diesen irgendwo einzeln? Habe bisher nur gefunden, dass es ein komplett Set für die Code gibt aber nicht den Adapter einzeln...

    zur Veranschaulichung:
    das hier ist der der Juicy, bei der Code muss das Loch kleiner sein!
    [​IMG]
    Grüße und danke,

    Christian
  24. Mr. Tr!ckstuff

    Mr. Tr!ckstuff

    Dabei seit
    05/2006
    Hallo Christian,

    Bei der Code bleibt der Original-Ringanschluss erhalten. In diesen wird ein normaler M8x0,75-Anschluss hineingeschraubt.

    Du brauchst also für oben und unten einen M8x0,75-Anschluss. Idealerweise solltest du aber für eine der beiden Seiten den sog. "drehbaren Anschluss" nehmen.

    Gruß, Klaus
  25. Funghi

    Funghi Kalle Blomquist (Max2k)

    Dabei seit
    06/2003
    aaah, nu wird nen Schuh draus. Kann ich ja lange nach nem Ringadapter suchen ;)

    Vielen Dank :daumen:
  26. der-gute

    der-gute ist kein Puffverächter

    Dabei seit
    12/2007
    Hallo
    Um an eine Reverb Stahlflex-Leitungen zu montieren, brauch ich M6x1.0 Fittings, oder?

    Bekomm ich das Ganze auch als Set?
    2 Fittings und Leitung?

    Braucht man noch Überwurfmuttern um die Leitung im Fitting zu sichern?

    Kann jemand exakt sagen, was ich bestellen muss?
    Und wo bekommt man das dann am Besten?

    Danke