Fragen zur Fanes

Dieses Thema im Forum "Alutech" wurde erstellt von flashr, 21. Juni 2012.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Crazyfist

    Crazyfist True Riding

    Dabei seit
    09/2010
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Kharne

    Kharne Rote Laterne/Uruk Hai Opfer

    Dabei seit
    05/2012
    Dann direkt ne gescheite 2-fach Kettenführung mit Taco ;)
  4. Crazyfist

    Crazyfist True Riding

    Dabei seit
    09/2010
    Stimmt - viel schwerer ist das dann auch nicht mehr... Bei der eThriteen TRS+ DL Guide ist der Bash integriert und hat auch nur 150g
  5. xXHaudegenXx

    xXHaudegenXx Asphalt???

    Dabei seit
    05/2012
    Servus,

    an meinem Fanes knackt das Gelenk hinten arg, habe schon gefettet und geschraubt!allerdings mit mässigem erfolg, leider habe ich auch nirgends eine empfehlung gefunden mit wieviel nm die schrauben angezogen werden sollen!habt ihr tipps/ ratschläge?

    danke schon mal!

    mfg ich
  6. RolfK

    RolfK Endurism

    Dabei seit
    10/2010
    Hallo du

    hier die Drehmomente, ist allerdings von der Fanes E2. Weiss nicht, ob das für alle Modelle gilt.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Bist du dir sicher, das es ein Lager ist? Check mal die Achse hinten, hol sie raus, sauber machen und gefettet wieder montieren.
  7. hasardeur

    hasardeur Flugschüler

    Dabei seit
    04/2012
    Wie alt ist die Fanes. Neue Fanes knacken immer, bei meiner waren es vor allem die Dämpfungs-Shims von Gabel und Dämpfer. Nach ein paar Touren war es weg.
  8. xXHaudegenXx

    xXHaudegenXx Asphalt???

    Dabei seit
    05/2012
    Servus,

    habe meins seit juli letzten jahres und auch ordentlich als freerider genutzt!dachte zuerst es kommt von der reverb,da dem nicht so ist und ich wie beschrieben schon einiges gemacht hab probier ich es mal mit den geposteten nm`s :) muss dazu sagen das es ein kommen und gehen ist,ohne erkennbares muster!
  9. octaviaRSdriver

    octaviaRSdriver Gewürzmännchen

    Dabei seit
    02/2010
    Ich häng mich hier mal rein, wollte nicht unbedingt was neues aufmachen.

    Kann mal jemand der einen L Rahmen der Fanes besitzt die hintere Bremsleitung messen? Sie sollte nicht zu labberig sein, also gutes, ansehnliches Maß besitzen. Mit wieviel cm kommt man da hin?
    Lenkerbreite um die 76cm.

    Vorn müßten 80cm reichen oder?

    Danke liebe Fanes-Treiber :)
  10. Wandango

    Wandango

    Dabei seit
    06/2011

    Bei meiner war es ein kaputtes IGUS-Gleitlager im Horst-Link. Gab ein ständiges helles Knarzen von sich.
  11. burn23

    burn23 Master of Desaster

    Dabei seit
    09/2008
    Servus!
    Vorne reichen dir die 80cm vollkommen, die hintere Bremsleitung war bei mir so Ca. 140cm lang.
  12. octaviaRSdriver

    octaviaRSdriver Gewürzmännchen

    Dabei seit
    02/2010
    Danke @ burn23, du hast nen L Rahmen, ja?

    Hat noch jemand von Euch ein Maß für hinten, zur Sicherheit?

    Danke,
    Stefan
  13. burn23

    burn23 Master of Desaster

    Dabei seit
    09/2008
    Ja ich hab nen L Rahmen. Wenn du ganz sicher gehen willst, dann kannst du sie erstmal 150cm lang machen. Ich habe ja einen 74er Lenker, kurzer Radstand, und ne, ich sag jetzt mal, dafür optimale Leitungslänge.
  14. octaviaRSdriver

    octaviaRSdriver Gewürzmännchen

    Dabei seit
    02/2010
    Gut, das klingt dann doch sehr gut, danke nochmal!

    Gruß,
    Stefan
  15. Emtix

    Emtix

    Dabei seit
    06/2012
    Im Anhang einfach mal ein Bild meiner Fanes von der gestrigen Ausfahrt..

    Was haltet ihr eigentlich von Carbon-Sitzstreben für das Bike?
    Möchte bissl Gewicht sparen.

    Anhänge:

    • Foto.
      Foto.jpg
      Dateigröße:
      61,8 KB
      Aufrufe:
      130
  16. 100 Oktan

    100 Oktan

    Dabei seit
    04/2008
    CFK ist grundsätzlich ein toller Werkstoff, der belastungsgerecht konstruiert und gefertigt ein hohes Leichbaupotential bei guter Festigkeit und Steifigkeit mit sich bringt. Ob das bei den Fanes Sitzstreben so ist, wird die Langzeiterfahrung einiger Kunden zeigen. Bin selbst auch tierisch gespannt.

    Der große Nachteil von CFK ist die Schlagfestigkeit. Ein Alurohr bekommt eine Delle bei zu großer Last. Bei einem Schlag auf ein CFK Bauteil kannst Du von Außen kaum was erkennen und der Werkstoff kann innerlich total zerstört sein.
    Beispiel 1: Auf einem ruppigen Trail fliegt dir ein Faust großer Stein an die Sitzstreben... Was passiert mit den Sitzstreben...? Ich weiß es nicht!
    Beispiel 2: Du gehst über den Lenker und Dein Bike kippt seitlich ab und knallt mit den Sitzstreben an ein Hindernis. Nehmen die Sitzstreben dabei Schaden...? Ich weiß es nicht!
    Beispiel 3: Dein Bike steht öfters mal in der Sonne und im Regen. Was passiert mit dem Harz? Wie schnell altert dieser unter diesen Bedingungen? Ich weiß es nicht!

    Noch sind ein paar Fragen offen und das Material muss sich die nächsten Jahre erst noch bewähren. Wie schon oben erwähnt: Die Langzeiterfahrung der Kunden mit CFK Streben wird Licht ins Dunkel bringen.

    Vielleicht berichtet uns Jürgen mal über die Tests die während der Entwicklung durchführt wurden.
  17. Emtix

    Emtix

    Dabei seit
    06/2012
    Sobald die Carbonstreben lieferbar sind (soll wohl anfang Februar soweit sein) werde ich mir diese bestellen.
    Allerdings in der AM Ausführung ohne verstellbaren Radstand.
    Diese Funktion nutze ich sowieso nicht..
  18. Astaroth

    Astaroth

    Dabei seit
    09/2005
    Servus,
    meine Reverb fährt nicht mehr komplett aus. Hat die Luft gezogen oder muss die zum Service?
  19. hasardeur

    hasardeur Flugschüler

    Dabei seit
    04/2012
    Ist meist Luft. Entlüftungssets gibt es günstig bei bleedkit.de

    Als Hydraulikflüssigkeit hat die Reverb glaube ich normales RockShox Dämpferöl.
  20. der-gute

    der-gute ist kein Puffverächter

    Dabei seit
    12/2007
    schonmal den Druck kontrolliert?
  21. Astaroth

    Astaroth

    Dabei seit
    09/2005
    Nein habe ich noch nicht. 250PSI gehören rein wenn ich mich nicht irre, oder?
  22. Astaroth

    Astaroth

    Dabei seit
    09/2005
    Waren tatsächlich nur 50Psi in der Stütze. Habe nun wieder 250Psi rein gepumpt und nun fährt die Stütze wieder wie gewohnt aus und bleibt auch oben. Eins ist mir aber noch aufgefallen, wenn ich das Bike am Sattel anhabe denn geht die Stütze raus wenn sie ganz unten ist. Normal ist das nicht, oder?
  23. Crazyfist

    Crazyfist True Riding

    Dabei seit
    09/2010
    Bei meiner (neuen) Kind Shock ist das genau so
  24. csigg

    csigg

    Dabei seit
    03/2009
    Hallo zusammen,

    mein Fanes Enduro (V3) hat hinten keine Schnellspanner sondern ne Steckachse mit einer Mutter für einen Gabelschlüssel (Laufräder SunRinglé Charger Expert). Was macht es denn für einen Sinn am Hinterrad keinen Schnellspanner zu haben?
    Ich hätte da nämlich gerne einen, aber vielleicht hat sich dabei ja jemand was gedacht? ;)
  25. csigg

    csigg

    Dabei seit
    03/2009
    @Astaroth: das macht meine ganz neue ebenfalls....
  26. ollo

    ollo der hat was

    Dabei seit
    04/2004

    da passt sogar ein 8er Imbus rein und die Steckachse in z.B. 12x135 ist Steifer als ein Schnellspanner in 9x 135, es sei den Du hast einen Schnellspanner in dem selben Durchmesser 12x 135, den gibt es z.B. auch bei Alutech
    http://alutech-cycles.com/Marzocchi-12mm-Schnellspannachse