Fragen zur Fanes

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. pommes5

    pommes5 bratwurstsalat

    Dabei seit
    05/2008
    Wer kann mir denn was zur Fanes 4.0 mit 26" Reifen sagen?

    Ich spiele mit dem Gedanken, mir den 4.0er Rahmen zu holen und ihn vorerst mit meinen vorhandenen 26" Laufrädern zu fahren und irgendwann auf 27,5 zu bringen. Angeblich kann der Rahmen ja beides.

    Ist die Kiste mit beiden Größen sinnvoll fahrbar?
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Prof. Dr. YoMan

    Prof. Dr. YoMan Holger Rusch, DIMBo

    Dabei seit
    03/2006
    Zurücklesen! Kurz: Erst die 5er ist wirklich 27,5". In neuere 3er und 4er geht 27,5" rein, aber das Tretlager ist dann doch sehr hoch.
     
  4. pommes5

    pommes5 bratwurstsalat

    Dabei seit
    05/2008
  5. Risiko

    Risiko

    Dabei seit
    06/2015
    Ich fahre 4.0 mit 26' und bin damit äußerst zufrieden.
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  6. onkel2306

    onkel2306 The Man In Black

    Dabei seit
    08/2010
  7. nrgmac

    nrgmac Trailfox

    Dabei seit
    08/2004
  8. w10Tester

    w10Tester diver

    Dabei seit
    03/2017
  9. nrgmac

    nrgmac Trailfox

    Dabei seit
    08/2004
  10. w10Tester

    w10Tester diver

    Dabei seit
    03/2017
    Danke, aber das hilft mir nicht weiter. Das Fanes 3.0 ist ja schon mindestens 4 Jahre alt und gibts nicht mehr neu.
     
  11. tadea nuts

    tadea nuts Raketenstart

    Dabei seit
    07/2007
    Schaltung kein Problem.
    27,5 ist nicht ideal. Geo verändert sich. Mir wäre der Preis zu hoch. Ob das mit der Gabel klappt weiß ich nicht.
     
  12. nrgmac

    nrgmac Trailfox

    Dabei seit
    08/2004
    Leg ein paar Euro drauf und das Bike ist neu in 27.5" und 1x11.
    Was ist daran so schwer?
     
  13. hasardeur

    hasardeur hydrophob

    Dabei seit
    04/2012

    Mal etwas detaillierter...

    Pro: Das Bike sieht sehr gepflegt aus. Die Gabel ist ganz gut und kann auch 27,5" aufnehmen. Zumindest haben das schon Einige erfolgreich gemacht.

    Con: Der Dämpfer schmälert die Performance der Fanes. Das Bike ist für das Alter zu teuer. Die Stütze ist veraltet und lässt sich nur sehr aufwändig warten. Die Felgen sind mit 21 mm innerer Maulweite sehr schmal.

    Neutral: Unter den übrigen Anbauteilen ist nichts, was einen sabbern lässt und damit den Preis rechtfertigt.

    @nrgmac@nrgmac hat Recht. Leg ein paar Scheine drauf und hole Dir eine neue Fanes 5.0 oder schau noch ein bisschen. Vielleicht geht der Kollege ja auch mit dem Preis runter, schließlich ist das Inserat schon bald 8 Monate alt (sagt aber eigentlich das Gegenteil bzgl. Verhandlungsbereitschaft).
    Auf jeden Fall würde ich sofort den Dämpfer tauschen und dann evtl. noch Schaltung und Stütze. Wenn Du SRAM 1x11 fahren willst, muss auch noch der Freilauf geändert werden. 26" kannst Du behalten oder lediglich das VR tauschen. Allerdings finde ich die Felgen nicht so toll, also kann man gleich komplett tauschen.
    In Summe steckst Du also, selbst mit gebrauchten Teilen locker 1000 € in dieses Rad, ohne einen Vorteil gegenüber einem Neurad zu erzielen. Eine sinnvoll ausgestattete neue Fanes (Custom-Aufbau) liegt bei etwa 3000-35000€ und hat neben der Wunschausstattung dann auch noch Garantie.
     
  14. Risiko

    Risiko

    Dabei seit
    06/2015
    Ich würde auch davon abraten.
     
  15. Prof. Dr. YoMan

    Prof. Dr. YoMan Holger Rusch, DIMBo

    Dabei seit
    03/2006
    Kauf eine Neue. Preis zu hoch. 26" = Tot. 27,5" nicht sinnvoll.