Frankreich , Belgien, Holland

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Stelloni

    Stelloni

    Dabei seit
    10/2013
    Moin ich möchte euch ein wenig Teil haben lassen an meiner Tour. Ich versuche immer mal das eine oder andere Bild hoch zu laden und einen Reise Bericht zu verfassen.

    Route: Paris dann hoch in die Normandie und dann Richtung Belgien und Holland zurück nach Deutschland.

    Zeit:4 Wochen :)

    Unterbringung Gepäck ein alter Kinderanhänger.

    Tag 1

    Grade sitze ich im Zug und freue mich auf das Frühstück in Paris.

    [​IMG]
    Am packen zuhause

    [​IMG]
    Am Bahnhof leider am falschen Ende vom Zug also alles an den Anfang des Zuges schleppen.

    Dann erstmal alles verstaut und im Zug gemütlich gemacht.
    [​IMG]
    Gn8 14 stunden Zugfahren liegen vor uns über Hannover, Göttingen, Fulda, Mannheim nach Paris.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2014
    • Gewinner Gewinner x 2
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Kubotan

    Kubotan

    Dabei seit
    07/2012
    Dann sag ich schonmal danke für den Bericht:)
    Gute und pannenfreie Tour, viel Spaß:daumen:
     
  4. Kharma

    Kharma

    Dabei seit
    10/2007
    Oh, mit Anhänger find ich ja auch mal spannend. :daumen:
    Ja, dann viel Glück und eine Menge schöne Momente auf der Reise...
     
  5. Stelloni

    Stelloni

    Dabei seit
    10/2013
    Tag2

    Morgens im Zug erstmal nach den Bikes geschaut.
    image.

    Den Eifelturm haben wir auch gefunden auch wenn das mit dem Hänger echt nicht einfach ist.
    image. image.
    Heute Abend gehts auf nen Campingplatz in Paris und morgen dann raus in Richtung le treport das Wetter soll sehr gut werden 30grad und mehr.
    image.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2014
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  6. cubation

    cubation Minibiker

    Dabei seit
    09/2004
    Dieser Hänger! Einfach nur geil! :D

    :winken:
    Thomas
     
  7. Stelloni

    Stelloni

    Dabei seit
    10/2013
    Tag 3

    Auf dem Weg raus aus Paris
    image.

    Eine kleine Pause im schatten 30 grad + uff
    image.
    Unser Zeltplatz 50 km aus Paris raus eine schöne Wiese wir haben super geschlafen
    image.

    Nur ein biker hat uns gefunden der guckte kurz und war dann auch wieder verschwunden

    50km geschafft
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2014
  8. Stelloni

    Stelloni

    Dabei seit
    10/2013
    T
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2014
  9. bursy

    bursy saunadraussensitzer

    Dabei seit
    08/2012
    Verschollen? :confused:
     
  10. cubation

    cubation Minibiker

    Dabei seit
    09/2004
    Nee ;) er rollt noch. Keine Angst.

    Vielleicht ist das Netz gerade rar. Ich denke der Hauptteil des Berichtes kommt nach der Tour. Er soll mal ruhig die ruhige freie Zeit mit seiner Madame verbringen! :)

    :winken:
    Thomas
     
  11. Stelloni

    Stelloni

    Dabei seit
    10/2013
    Tag 4

    Erstmal eine wunderschöne Kirche besucht überall waren Totenköpfe. image.

    Wasn das Hänger kaputt ne erstmal ne neue Schraube besorgen. image. image.


    Übernachtet haben wir auf einem Sportplatz dort konnten wir duschen und sind noch mit Würstchen und Kartoffeln versorgt worden.
    SAM_0531.JPG SAM_0532.JPG
    Tag 5
    Weiter gehts in richtung Aumale.
    SAM_0539.JPG SAM_0541.JPG

    Hier auf dem Weg haben wir ein ausgebranntes Auto gefunden leider war auch überall auf dem weg Glas und reste von dem ausgebrannten Auto. Dann müsste ich erstmal das Hinterrad flicken und im Bild sieht mann noch die Motorhaube weiter vorne auf dem Weg haben wir dann noch Motor und getriebe gefunden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2014
  12. Stelloni

    Stelloni

    Dabei seit
    10/2013
    Platzhalter
     

    Anhänge:

    • image.
      image.jpg
      Dateigröße:
      108,7 KB
      Aufrufe:
      0
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2014
  13. Stelloni

    Stelloni

    Dabei seit
    10/2013
    Platzhalter
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2014
  14. Stelloni

    Stelloni

    Dabei seit
    10/2013
    Tag 6

    Gegenwind und 30 grad

    Das letzte Stück nach le treport führte uns an schönen Seen vorbei, in keinem konnten wir baden. Entweder war es so zugewuchert das mann nicht rangekommen ist oder die Seen waren Privat. Schöne Häuser haben wir gesehen. SAM_0622.JPG SAM_0623.JPG SAM_0624.JPG


    Endlich in le treport angekommen.
    IMG_3239.JPG IMG_3241.JPG IMG_3328.JPG IMG_3343.JPG IMG_3344.JPG IMG_3345.JPG
    image. image.
    In Le Treport sind wir 3 tage geblieben und haben uns einiges angesehen und uns von den letzten anstrengenden Tagen erholt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2014
  15. MarTinsBike

    MarTinsBike

    Dabei seit
    08/2014
    Schön Bilder, schöne Tour. Macht Spaß zu folgen ...

    Ich will mit meiner Partnerin im September in Frankreich den Urlaub verbringen (schwarzes Perigord). Haben vor einen Tag einen Fahrradtour zu machen. Wissen noch nicht, ob wir dafür die Räder mitnehmen oder uns vor Ort einfach welche ausleihen. Wahrscheinlich läuft es auf letzteres Hinaus.
     
  16. Stelloni

    Stelloni

    Dabei seit
    10/2013
    Tag 7 - 8

    Erholung pur, baden am Steinstrand jetzt muss nur noch der Hänger repariert werden leider war die Last an Gepäck einfach zu schwer.
    image.
    image.
    image.

    Ich habe dann das defekte Stück abgesägt.
    image.
    image.

    Unser camp
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2014
  17. Stelloni

    Stelloni

    Dabei seit
    10/2013
    Tag 9

    Auf nach le crotoy

    Wir starten mit Regen gegen Nachmittag soll es besser werden.
    image.
    Gibts hier Hobbits?
    image.
    Mh gefunden hab ich keine.
    image.
    Im Hintergrund sollte das Meer sein.
    image.

    Dort haben wir dann 1 Tag Pause gemacht und meinen Geburstag gefeiert. (30.07)

    IMG_3413.JPG

    Beeindruckend war dort auch Ebee und Flut

    SAM_0746.JPG SAM_0766.JPG
    Hier am Strand waren immer 10 - 12 Rettungsschwimmer mit Motorboot da die Flut und Ebee in der Bucht der Stark sind.
    SAM_0733.JPG
    Unser Camp wie immer ein Saustall :D SAM_0785.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2014
  18. Stelloni

    Stelloni

    Dabei seit
    10/2013
    Ich versuche jetzt jeden Tag das ganz zu erweitern da ich grade einen neue Arbeitsstelle angetreten bin hoffe ich das ich es Regelmässig schaffe :)
     
  19. Stelloni

    Stelloni

    Dabei seit
    10/2013
    Dann ging es Richtung Etables alles mehr oder weniger über Felder aber eine sehr schöne Etape.
    SAM_0789.JPG
    IMG_3416.JPG Kurz nach Etaples in der nähe des Campingplatzes (2-3km) entfernt
    SAM_0795.JPG Von hier hatte man einen wunderschönen Blick über das Meer und den Campingplatz
    SAM_0796.JPG
    SAM_0809.JPG

    SAM_0811.JPG Perfekt um Abendbrot zu Essen

    SAM_0839.JPG SAM_0857.JPG
    SAM_0836.JPG Ein Super Platz zum Campen wenn da nur der SAND nicht Überall wäre! Aber feuer war erlaubt also nutzen wir das, nur muste ich mit dem Hänger erstmal Holz für das Lagerfeuer Sammeln.


    SAM_0824.JPG
    SAM_0932.JPG
    Eine kleine Wanderung am Strand, überall nur Bunker Bunker und nochmal Bunker SAM_0946.JPG
    SAM_0918.JPG Das Meer ging dann gute 2 Km zurück als es immer dunkler wurde. Wir sind dann im Dunkeln zurückgelaufen teilweise echt gruselig ;D Dank meiner Orientierung aber kein Problem und dank der Radlampe haben wir auch immer genug gesehen wenn wir es wollten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2014
  20. Stelloni

    Stelloni

    Dabei seit
    10/2013
    Weiter geht in richtung boulogne immer auf der D940, dort fahren auch einfach viele zu viele Autos und Wohnmobile und wir mittendrin. (Nochmal würde ich das nicht machen zu gefährlich) SAM_0959.JPG Nach einer Stunde warten konnten wir dann auch endlich los da meine Freundin MEGA lange braucht hat das Essen für die nächsten 2 Tage einzukaufen
    SAM_0967.JPG SAM_0977.JPG
    In boulogne am Strand dort haben wir nen Eis gegessen und sind weiter gefahren.
    SAM_0994.JPG
    SAM_1005.JPG
    England ! Ich wahr erstaunt wie nahe Frankreich an England herankommt.
    SAM_1024.JPG SAM_1026.JPG SAM_1029.JPG SAM_1033.JPG
    Unser Camp für diese Nacht ein sehr schöner Tag liegt hinter uns morgen gehts weiter nach Calias
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2014
  21. Stelloni

    Stelloni

    Dabei seit
    10/2013
    Auf nach Callies.........
    SAM_1060.JPG SAM_1061.JPG England da kann man doch locker rüber schwimmen....... SAM_1062.JPG SAM_1063.JPG
    Nach dem kleinen Hügel war ein Riesenbunker der muste doch mal angesehen werden. SAM_1067.JPG SAM_1068.JPG
    SAM_1073.JPG
    SAM_1081.JPG SAM_1084.JPG
    Wir sind nicht die ersten hier.....ein beklemmendes Gefühl bleibt. SAM_1092.JPG
    Naja raus da und keine 2 Km weiter gibt es den gleichen Bunker als Museum. SAM_1101.JPG SAM_1102.JPG SAM_1096.JPG SAM_1100.JPG
    Einfach nur Wahnsinn was es hier an Bunkern gibt und ich bin froh das diese Zeiten vorbei sind.
    SAM_1107.JPG SAM_1108.JPG SAM_1109.JPG SAM_1110.JPG
    Da oben zu dem Turm wollen wir dahinter liegt Callies da müssen wir noch durch und suchen uns dann einen Campingplatz. SAM_1111.JPG SAM_1116.JPG
     
  22. Stelloni

    Stelloni

    Dabei seit
    10/2013
    SAM_1119.JPG
    2 Berge noch dann wir es nur noch eben bis nach Deutschland :D SAM_1122.JPG
    Oben angekommen müssen unsere Räder leider vor dem Denkmal bleiben also zu Fuß weiter. SAM_1124.JPG SAM_1130.JPG SAM_1133.JPG SAM_1134.JPG SAM_1135.JPG
    Eine Tonne hat das Geschoss gewogen und konnte 40Km weit fliegen ..... unfassbar. Beim Bau des Tunnels zwischen England und Frankreich würden die Bunkeranlagen des Geschützes mit Schlamm vom Bohren zugeschüttet und dieser seh ist entstanden. SAM_1147.JPG SAM_1148.JPG SAM_1149.JPG SAM_1162.JPG SAM_1171.JPG
    In Callies brauchen wir erstmal Kettenöl..... SAM_1174.JPG
    Was ist das ? Ich hätte jetzt auf Rathaus getippt aber nein es ist ein Hotel. SAM_1188.JPG
    Nach der Etape gibt es erstmal was zu Essen und Bier mit Vodka sehr lecker :) Wir sind jetzt kurz vor Belgien. SAM_1194.JPG
     
  23. Stelloni

    Stelloni

    Dabei seit
    10/2013
    Endlich raus aus Frankreich die letzten Km waren einfach nicht mehr schön Fahrradwege haben wir nur wenig gesehen, das sollte aber in Belgien besser werden.
    SAM_1199.JPG SAM_1200.JPG SAM_1201.JPG
    Dank dem Baum dachte ich die ganze Nacht es würde Regnen aber Nein es war nur der Wind der durch den Baum wehte.
    IMG_3425.JPG
    Oh die N-Duro aufkleber hab ich auch wieder gefunden bei einer kurzen Pause. IMG_3426.JPG IMG_3427.JPG SAM_1209.JPG IMG_3432.JPG
    An der Grenze haben wir nur 480 km hinter uns.
    SAM_1207.JPG SAM_1212.JPG
    Eigendlich wollten wir nicht mehr im Sand Schlafen aber für eine Nacht geht es und ich will unbedingt noch ins Meer Springen.
     
  24. Stelloni

    Stelloni

    Dabei seit
    10/2013
    Wir starten morgens um 7 Uhr es nieselt leicht und Frühstück gab es auch noch nicht. Nach 20 km haben wir gefrühstückt und hatten wenigstens ein Dach über dem Kopf da es denn ganzen Tag Regnen sollte. SAM_1215.JPG
    Kalt Nass und die Belgische Küste ist einfach hässlich bebaut da sie nur 100km Küste haben verschandeln sie es mit 9 Stockwerken. SAM_1217.JPG SAM_1218.JPG SAM_1225.JPG
    Aber tolle Radwege haben sie :D
    SAM_1228.JPG IMG_3437.JPG
    Und Häuser die wie Schiffe aussehen, naja falls die Flut kommt können sie ihr Haus dann als Hausboot benutzen ;D SAM_1231.JPG IMG_3443.JPG IMG_3446.JPG IMG_3447.JPG
    Wieder ein Museum auf 2 km haben sie alles aus dem 2 Weltkrieg erhalten.
    IMG_3455.JPG IMG_3456.JPG IMG_3457.JPG
    Ist das Kunst oder kann das weg ? SAM_1234.JPG
    Zwangspause im einem kleinen Imbiss lecker Kaffe, Baguetts und Chantal war auch dabei :p SAM_1242.JPG SAM_1243.JPG
    Die Räder immer im Blick so muss das sein. Nach 2 Stunden hat der Regen aufgehört und wir sind weiter richtung Brugge noch 25 km. IMG_3462.JPG IMG_3464.JPG
     
  25. Stelloni

    Stelloni

    Dabei seit
    10/2013
    Ein toller Kanal nur leider mit zu viel Wind und der Regen nervt auch langsam. IMG_3465.JPG IMG_3470.JPG IMG_3475.JPG SAM_1246.JPG SAM_1247.JPG IMG_3477.JPG
    Endlich in Brugge hoffendlich hat der Campingplatz noch was frei. SAM_1248.JPG
    Wir haben glück wir bleiben 2 Tage und belohnen uns mit einem schönen Abend am Grill SAM_1249.JPG
     
  26. Stelloni

    Stelloni

    Dabei seit
    10/2013
    Am nächsten Tag habe ich einen kleinen jungen mit einem tollen Kinderrad gesehen was ich einfach festhalten muss. IMG_3479.JPG
    Dann ging es in richtung Innenstadt aber zuerst haben wir uns noch in einen Waldstück umgesehen und eine wenig Spass gehabt. SAM_1255.JPG SAM_1256.JPG
    Ein Riesen Klettergarten den jeder benutzen kann bei uns würde es sowas nicht geben Genial ! SAM_1251.JPG SAM_1261.JPG
    Mein Rad muss auch mal wieder Spaß haben. SAM_1265.JPG SAM_1268.JPG SAM_1277.JPG
    Also weiter in die Stadt. Ein Riesen Stadttor aus dem 1400 Jahrhundert in Brugge gibt es 4 Stück davon. SAM_1279.JPG SAM_1280.JPG SAM_1282.JPG
    Von der Mühle hat man bestimmt einen tollen Blick. SAM_1285.JPG SAM_1286.JPG
    Oh mann ja ein toller Blick aber das sieht mehr nach Mordor aus und nicht nach Brugge. Vieleicht finde ich ja noch ein paar Orks SAM_1309.JPG
    Die suche geht los. SAM_1318.JPG SAM_1320.JPG SAM_1339.JPG
    Leider keine Orks. SAM_1351.JPG SAM_1352.JPG SAM_1355.JPG
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1