Frankreich,Collioure,Pyrinäen erstes Mal;)

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Einer

    Einer

    Dabei seit
    02/2013
    Hallo zusammen,

    wir, meine Freundin und ich, sind im Sommer in Südfrankreich an der Grenze zu Spanien in dem schönen Örtchen Collioure.
    Natürlich möchten wir unsere Bikes mitnehmen und die Zeit teilen zwischen Windsurfen und Mountainbiken:)

    Nun wollte ich fragen ob irgendwer Erfahrungen in dem Gebiet hat. Eventuell Routen oder Spots wo man unbedingt hinfahren sollte.
    Wir fahren natürlich auch gerne über die Grenze nach Spanien;)

    Vllt gibt es auch Routenbücher zu kaufen;) Alternativ kann ich natürlich auch mein Handy mit GPS mitnehmen und div. Routen abfahren.
    Danke schonmal;)
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. martinos

    martinos Ermüdungstoleranz?

    Dabei seit
    11/2009
    super Gegend, ideal weil direkt an den Pyrenäenausläufern. Collioure ist klasse, da bist du direkt dran. Bei dem Schloss bei Argeles gibts ein paar ordentlich Strecken

    Wir waren vor zwei Jahren dort. Ich schau mal, was ich noch an Infos finde und stell das dann rein.
     
  4. Crissi

    Crissi Blut, Schweiß und Tränen

    Dabei seit
    10/2006
    Hi, da müsst ihr auf jedenfalls mal zum "Tour de Madeloc" hochradeln, ist zwar alles nur Asphalt und am Ende sacksteil, aber die Aussicht von da oben ist grandios!!!!!
    Hab noch 2 Bilder von da oben gefunden!:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Hinter der Hütte auf dem 2. Bild geht ein Wander/ Trampelpfad ins tal runter. Ist auf google Earth gut zu sehen. Wär mal nen Versuch werd da runter zu fahren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2013
  5. martinos

    martinos Ermüdungstoleranz?

    Dabei seit
    11/2009
    ja, Tour de Madeloc ist super zum Rennradler verblasen. Der Trampelpfad ist nicht der absolute Traumtrail aber auch nicht so schlecht - ich bin den runter. Irgendwann geht der Wanderweg nach links weg und dann rechts ins Tal runter. Einfach der Nase nach, dann kommt man wieder nach Collioure zurück. Ich muss nachher mal meinen Reiseführer suchen, dann gibts weitere Infos. Schloss Valmy nenn ich schon mal als Anhaltspunkt für diverse Bikestrecken!!!
     
  6. Crissi

    Crissi Blut, Schweiß und Tränen

    Dabei seit
    10/2006
    Genau! Da gibt's auch gute Weine!!!!
     
  7. Einer

    Einer

    Dabei seit
    02/2013
    Klasse Eindrücke.
    Wir sind schon mehr als gespannt auf den Urlaub.
    Woher bekomme ich denn die Reiseführer bzw. Mountainbikestrecken?

    Wie weit kommt man denn in der Regel bei 4-5 Stunden Touren?
    Eventuell werden wir auch mal eine Tagestour machen, allerdings wollen wir den Großteil morgens bis mittags fahren und ab Nachmittag am Strand entspannen:)

    Was nimmt man denn am besten mit um unterwegs nicht zu verhungern;)
    Um Distanzen und Höhenmeter machen wir uns nicht soviele Gedanken, da wir ziemlich trainiert sind und schon einiges aushalten sollten. Natürlich erwarten wir anfangs ein wenig Muskelkater, das sollte uns aber nicht unnötig aufhalten:)
    Tolles Forum hier und ich bin echt dankbar für jegliche Tipps.
     
  8. martinos

    martinos Ermüdungstoleranz?

    Dabei seit
    11/2009
    Hi Einer,

    wie MTB-routiniert seid ihr denn? Wäre wichtig, damit auch die richtigen Tourempfehlungen rauskommen.

    Jede Menge MTB-Tracks findest du unter http://www.utagawavtt.com/ - allerdings muss man da teilweise ziemlich aufpassen, weil man nie weiß, ob das passt. Ich bin unten auch ne Tour nachgefahren, das war mehr schieben als fahren. Die Ausblicke waren traumhaft, aber fahrbar war das wenigste.

    Gruß
     
  9. martinos

    martinos Ermüdungstoleranz?

    Dabei seit
    11/2009
  10. Einer

    Einer

    Dabei seit
    02/2013
    Wir sind bereits ein paar Touren gefahren...
    Allerdings schätze ich uns als Anfänger ein, mit guter Physis.
    Die Touren können schon recht knackig sein, denn dafür trainieren wir bereits ausreichend:)
     
  11. martinos

    martinos Ermüdungstoleranz?

    Dabei seit
    11/2009
    Somit hochwärts kein Problem:daumen:

    Das spannendere sind somit vermutlich die Abfahrten, weil technisch teilweise ziemlich anspruchsvoll. Beim Chateau Valmy gibts mindestens eine Downhill-/Freeridestrecke - allerdings ist die nicht von schlechten Eltern und es gibt keine Ausweichmöglichkeit.

    Insgesamt ist das dort ne wirklich schöne Gegend zum Biken, v.a. immer mit Meerblick.
     
  12. Einer

    Einer

    Dabei seit
    02/2013
    Das klingt ja richtig gut:)

    Wo bekomme ich den gpx Tracks her?
    Auf den französischen Seiten finde ich nichts oder ich suche nicht richtig;)

    Ich wollte nämlich mein Handy an den Lenker spannen und per Routenplan fahren. Dafür bräuchte ich auf jeden Fall auch eine Halterung für mein Samsung Galaxy Note 2.
    Ich hoffe das funktioniert alles so wie ich mir das vorstelle.
    Danke für die zahlreichen Antworten und die Hilfe. Das finde ich echt klasse von euch:)
     
  13. cdF600

    cdF600

    Dabei seit
    04/2006
    Zum Windsurfen taugt Collioure aber nicht. Da musst Du schon nach LeRacou oder Argeles Plage fahren. Wenn es Marin gibt, kann es da richtig richtig gut werden. Auf alle Fälle das kleine Board und Segel einpacken. Wann fahrt Ihr? Im August kann es halt auch passieren, dass ihr gar keinen Wind habt. Beste Windzeit ist um Pfingsten rum. Da bin ich schon mal 7 Tage hintereinander das 4,0'er Segel gefahren:daumen:!
     
  14. Einer

    Einer

    Dabei seit
    02/2013
    Wir fahren vom 27.7.-10.8...

    Ich war vor ca. 5 Jahren in Leucate windsurfen. Den kompletten August durch und der Wind war dort einfach super.
    Da wir nur Räder mitnehmen werden, müssen wir schauen ob wir uns das Surfequipment da leihen können. Deswegen gehe ich nur zum Surfen, wenn der Wind perfekt ist.

    Wann würdet Ihr denn Radtouren starten? Wahrscheinlich relativ früh morgens damit man nicht in die Nachmittagshitze kommt oder?
    Wir waren nämlich noch nie wirklich im Urlaub mit den Bikes unterwegs;)

    Nebenbei werden wir auch für 1-2 Stunden nach Spanien rüberfahren und dort tauchen gehen. Ich werde nach meinem Urlaub definitiv einen Bericht schreiben, damit der nächste Frankreich Tourist einen Eindruck von der Umgebung hat.