Frisch auf den Tisch – die X-Fusion Vengeance

Dieses Thema im Forum "Mountainbike News" wurde erstellt von Tobias, 20. Mai 2009.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. ketis

    ketis

    Dabei seit
    04/2010
    er wird sich nach der warte zeit sicher auch mit einer 170er zufrieden geben ;)
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Rick7

    Rick7 _alleswasspassmachtrider

    Dabei seit
    10/2008
    Mal wiederbeleben hier... Die Gabel ist ja irgendwie voll in der Versenkung verschwunden oder? Also in Europa kriegt man sie irgendwie so gut wie nirgends und fahren tut sie auch keiner, ansonsten ist sie nur als oem Gabel an ein paar wenigen bikes vertreten. Oder hab ich da was verpasst?

    Gabs denn offiziell einen Verkaufsstart in Europa/Deutschland? Finde ich schade, war irgendwie immer ne interessante Gabel.
  4. Surtre

    Surtre zurück im Sattel

    Dabei seit
    07/2005
    :ka:
    Das Verkaufsvolumen ist im Vergleich zu RS, Fox & Co. deutlich kleiner, man kann die Gabel aber doch problemlos kaufen, nur nicht unbedingt in jedem Onlineshop, sondern hauptsächlich beim Distributor.
    Die von anderen Produkten gewohnte UVP-Online-Preisstufe existiert bei dem Volumen und Vertriebsmodell eben nicht.
  5. Rick7

    Rick7 _alleswasspassmachtrider

    Dabei seit
    10/2008
    Ja is klar, dass man sie beim Vertrieb kaufen kann, aber wieso in keinem onlineshop? :confused: Muss ja dann auch nicht der online Schleuderpreis sein, aber Produkte die nur vom Importeur zu beziehen sind, fehlt es halt an Popularität bzw. der nötigen PR.
    Versteh halt nicht warum von der Verkaufsseite so wenig Interesse daran gezeigt wird, zumal Xfusion ja auch kein unbekannter Hersteller ist.
    Vielleicht sind sie auch mehr aufs Erstausrüster Geschäft aus und das überwiegend in Amiland.

    Ehrlich gesagt würde ich mir die Gabel bei so spärlicher Information bzw. dem fehlenden feedback darüber eher nicht kaufen... und geben tuts das Teil ja nun auch schon länger als 2 Jahre.
  6. L.Fignon84

    L.Fignon84 Seitenbacher 450 Fan

    Dabei seit
    09/2006
    Verstehe ich auch nicht,das die Produkte so selten zu sehen sind.
    Dabei machen die gar kein so schlechtes Zeug.Durfte mal das Coil Top Modell fahren,und war echt erstaunt über die sehr gute Performance.
    Würde gerne mal die neuen HLR Dämpfer testen.Coil wie auch den Air,wenn er denn noch nach Europa kommt.
    Und mit Reset Racing haben die einen erstklassigen Vertrieb.
    Müssten halt mal die Werbetrommel rühren,und ein paar interessante,und bekannte Fahrer sponsern.
  7. Area51

    Area51

    Dabei seit
    05/2006
    Ich suche auch nach erfahrungen mit der Velvet, die gibts ja nun auch mit 140mm absenkbar auf 110mm. Aber ist in DE auch kaum zu bekommen :(
    MFG Julian
  8. L.Fignon84

    L.Fignon84 Seitenbacher 450 Fan

    Dabei seit
    09/2006
    Ich habe letzte Woche erst bei einer Bestellung die neuen Kataloge von Reset Racing bekommen,da war auch eine Liste von X-Fusion bei.
    Dort war die Gabel jedenfalls gelistet und ausgezeichnet.Einzig der neue HLR Air Dämpfer ist noch nicht zu bekommen.
  9. Lord Shadow

    Lord Shadow Schattenschatzi

    Dabei seit
    06/2006
    Ich bin die Gabel (noch mit nicht überarbeiteter Zugstufe) letztes Jahr in Willingen an einem Bike probegefahren. Die Gabel brauchte dringend einen Service (ein jahr Dauereinsatz auf La palma im Guide Bike), hatte aber eine top Dämpfung. lediglich die Zugstufe war mir zu stark.
  10. froride

    froride traveling on one leg

    Dabei seit
    03/2004
    Und den Service hat sie auch bekommen und danach ist sie mehrere Endurorides in den Dolomiten/Alpen und seit Herbst wieder täglich auf La Palma gelaufen. Immer im Guidebike und sie läuft immer noch perfekt und ohne Defekt. Der normale Service beschränkt sich auf abwischen und ab und an Öl auf die Abstreifer. Die Laufleistung dürfte inzwischen weit jenseits von dem liegen, was ein üblicher Nutzer in drei Jahren an harten Enduroeinsatz schafft.
  11. KP-99

    KP-99

    Dabei seit
    12/2006
    Ich fahre inzwischen eine Vengeance in der 170mm Variante in meinem Intense SS.

    Es war zwar nur die OEM Version (Vengeance R), aber ich hatte mich vorher bei Reset erkundigt, ob ich im Fall der Fälle eine HLR Kartusche (getrennt einstellbare High-/Lowspeeddruckstufeneinstellung) nachrüsten könnte.

    Als mir gesagt wurde, dass dieses wohl ab März möglich ist, habe ich mir die Vengeance günstig gekauft.

    Ich kenne die X-Fusion Produkte (vor allem die Highendprodukte) aus dem Bike meines Bruders, der in seinem Devinci Wilson einen HLR Dämpfer fährt, der sehr gut geht.

    Deswegen war ich auch nicht überrascht, dass die Gabel schon out of the box sehr gut gegangen ist.

    Mein Bruder hatte zusätzlich die Idee, die Druckstufe noch zu überarbeiten (strömungsoptimiert, Druckstufe etwas verstärkt, Druckstufe und Zugstufe sind voneinander getrennt worden).

    Das Innenleben ist doch im Vergleich zu einigen Konkurrenten recht wertig aufgebaut (selbst meine R-Variante (günstigstes Modell sozusagen)!).

    Hier mal ein paar Impressionen (wie gesagt, einfachstes Modell!!):

    http://www.mtb-news.de/forum/showpost.php?p=9145698&postcount=110

    http://www.mtb-news.de/forum/showpost.php?p=9167889&postcount=9

    Bin heute dann mal wieder gefahren und muß sagen, dass mich die Gabel sehr überzeugt (vor allem Ansprechen und Dämpfung).

    Von fehlendem Feedback kann übrigens nicht die Rede sein, in den amerikanischen und canadischen Foren werden sie sehr gelobt (von Leuten, die durchaus Erfahrung vorweisen konnten und fast alle anderen Endurogabeln auch schon gefahren sind).

    Meist handelt es sich bei den verwendeten Modellen um die Luftvariante, aber aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass auch die Coilvariante sehr zu gefallen weiß.

    Spricht sehr gut an, sehr gute Dämpfung (HLR) und das Gewicht ist auch durchaus akzeptabel (2400g/ Coil 170mm).

    Die Einbauhöhe ist etwas höher als bei der Lyrik, nach 3 Touren scheint sie mir aber auch etwas steifer zu sein.

    Insgesamt bin ich schonmal voll zufrieden, werde dann auch mal (wenn erhältlich) die HLR Kartusche in die Coil 170mm einbauen und fahren, weil ich mir vorstellen kann, dass eine getrennt einstellbare Low-/Highspeeddruckstufe nochmal etwas bringen könnte (obwohl es schwierig wird, die Performance nochmal deutlich zu steigern).

    So weit erstmal ein erstes Feedback (das recht kurz ausfallen muß, da erst ein paar Runden auf dem Hometrail gedreht).

    Melde mich nochmal mit einem Feedback, wenn ich die HLR Coil fahre!

    Gruß
    Klaus-Peter
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2012
  12. Rick7

    Rick7 _alleswasspassmachtrider

    Dabei seit
    10/2008
    :daumen: nützliche Informationen Danke Jungs
    ...aber die Gründe für die wenige PR/Vermarktung kennt anscheinend keiner.
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2012
  13. froride

    froride traveling on one leg

    Dabei seit
    03/2004
    Weil Werbung die Produkte teurer macht. (Auch wenn ich nicht denke, dass dies der Grund ist. ;))
    Vielleicht ist Werbung auch Distributorsachen und da lässt der Norbert von Reset eh lieber die Produkte selbst sprechen.
  14. henne123

    henne123 gerade am durchstarten

    Dabei seit
    03/2010
    Werbung Weltweit zu machen ist nicht billig für ein ´´kleineren´´Konzern, wobei ich in einigen FREERIDE Zeitschriften im letzten Jahr X-Fusion Werbung gesehen habe :)

    P.S.: Gabel bekommst du super einfach aus den USA, hab meine auch so bekommen

    lg
  15. MTBermLuS

    MTBermLuS Der Daumen

    Dabei seit
    10/2008
    Gibts keinen weiteren fred zur Gabel?
    Hab jetzt das OEM Modell da. Also nur der Rebound ist einstellbar. Auf der Seite unten habe ich allerdings noch ein Luftventil. Müssen laut xfusion 50psi drin sein und die Luft ist für den Rücktransport des Öls oder sowas zuständig. Gibt die Gabel auch mit einfachen oder getrennten Kolben. Die einfachen sollte man wohl besser nicht auf den Kopf stellen. So der Techniker.

    Die Dämpfung scheint mir recht straff abgestimmt zu sein. Mal sehen wie sie sich beim Fahren verhält.

    Wegen der HLR Kartusche soll ich in 1 Woche nochmal anrufen.
  16. BommelMaster

    BommelMaster

    Dabei seit
    01/2002
    Bei den "einfachen" MUSST du die gabel auf den kopf stellen wenn du die luft nachpumpen oder überprüfen willst, sonst ist das eine riesensauerei weil die luft über dem kolben das öl unten aus dem ventil rausdrückt.


    ein Trennkolben in der Gabel wäre dringend erforderlich.

    problem bei den billigen R gabeln ist, dass bei der Zugstufe eine enorme kavitation auftritt.
    umso weiter man einfedert, desto größer wird der unterdruck unter dem kolben, das führt dazu dass man die ersten 1-2 cm nach dem einfedern, beim beginn desausfederns keine zugstufenwirkung hat.
  17. MTBermLuS

    MTBermLuS Der Daumen

    Dabei seit
    10/2008
    Hab das extra probiert. Da kam kein Öl. Der xfusion Mensch meinte auch, nur die ersten hatten keinen Trennkolben. Meine wurde Ende August 11 produziert und hat somit wohl schon einen.
    Ich werde sehen wie sie sich verhält. Vielleicht morgen oder spätestens Mittwoch gibts die Probefahrt.
  18. reo-fahrer

    reo-fahrer

    Dabei seit
    07/2004
    @MTBermLuS: nix mehr mit BOS im Mega?
  19. MTBermLuS

    MTBermLuS Der Daumen

    Dabei seit
    10/2008
    Im Mega schon :D
    Das Teil hier hat die gleiche Einbauhöhe wie ne Totem und gemessene 177mm FW. Gabs günstig.
    Will noch was mit 1fach und 180mm FW :rolleyes:
    Dazu muss das Mega eh erst mal ein paar Teile rausrücken bis ich weiß ob mir das Teil wirklich taugt. (das beste ist das basteln natürlich)
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2012
  20. reo-fahrer

    reo-fahrer

    Dabei seit
    07/2004
  21. Wolfplayer

    Wolfplayer eye in the sky

    Dabei seit
    01/2010
    vieleicht erfaehrt man ja in Saalbach beim Freeride Festival etwas mehr von den neuen X-Fusion Produkten...letztes Jahr hatte sie dort ja einen Stand.
    bin auch ganz interssiert an dem HLR als Air....mal schauen was ich dort sehe in Saalbach
  22. eddy 1

    eddy 1 drehzahlfest

    Dabei seit
    07/2005
  23. MTBermLuS

    MTBermLuS Der Daumen

    Dabei seit
    10/2008
    Der Gedanke kam auf. Wurde wegen fehlender Verfügbarkeit oder hohem Preis gestrichen. NS Bikes Soda fr in bunt........

    Gegen OT:
    Für eine mit 36er Standrohren steif wirkende Coil Gabel (tapered 185mm) mit knapp 180mm(sollte sie die auch nutzen) ein nettes Gewicht. Auch mal die Achse einzeln für den Fall jemand wills wissen.
    [​IMG] [​IMG]

    Ob da sich noch 1cm rausholen lässt, so wie bei der Lyrik?
  24. Surtre

    Surtre zurück im Sattel

    Dabei seit
    07/2005
    Dazu zum Vergleich eine "alte" 160er HLR:
    [​IMG]
  25. MTBermLuS

    MTBermLuS Der Daumen

    Dabei seit
    10/2008
    Das ist die Luftvariante oder?
  26. MTBermLuS

    MTBermLuS Der Daumen

    Dabei seit
    10/2008
    Leute, hat ihr jemand die Gabel schon mal umgebaut. Die R Variante meine ich.

    Vielleicht bin ich einfach Lyrik Coil oder Bos verwöhnt, aber die Gabel federt irgendwie "komisch". Hätte sie gerne sensibler, also die ersten 140mm + mehr Endprogression damit sie nicht so schnell durchschlägt.
    Gut sie ist erst 3mal gefahren, vielleicht wird das ja noch bissle mit dem Ansprechverhalten. Voll ausnutzt wir der Federweg auf alle Fälle.

    Ob sich da mit der HLR Kartusche was ändert?
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2012