Giant Reign x2 = All Mountain???

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Jato, 15. Oktober 2009.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Jato

    Jato

    Dabei seit
    10/2009
    Hey Leute,
    ich Fahre nun schon seit mehreren Jahren so eine Mischung aus Downhill/Freeride und Dirt. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem neuen Bike und will mir endlich ein Fully zulegen :)
    Im Moment gefällt mir das Giant Reign x2 sehr gut nur stellen sich mir einige Fragen, was die Verwendung des Bikes angeht.
    Es sieht für mich auf Bildern und in einigen Berichten so aus als ob es fast schon ein all mountain wär. Doch wie oben schon gesagt fahre ich mehr so die holprigen Sachen...^^
    Könnt ihr mir vielleicht einige Erfahrungsberichte geben oder mich ein bisschen über das Bike aufklären?? Kann man damit auch noch mit gutem Gewissen anspruchsvollere Downhilltrails runterfahrn?? Was haltet ihr allgemein von dem Bike??
    Und natürlich bin ich offen für andrere Vorschläge was ich mir in dieser Preislage ( höchstens 2000€ ) so kaufen könnte ;)

    na ja ziemlich viele Fragen vielleicht fällt euch zu der ein oder anderen ja was ein...
    vielen Dank schon mal im Voraus
    Grüße Lion
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. blackbird91

    blackbird91 Parkcrew Hindelang

    Dabei seit
    10/2008
    Bin das Reign x2 eine Saison lang gefahren. Ich muss sagen es ist ein super Bike. Mit dem Aufbau der standartmäßig drin ist kommst auch noch super den Berg rauf. Auch dank dem wippfreien Maestro Hinterbau. Und wenn es Bergab geht kannst du es richtig krachen lassen, das Reign X wird dich nicht im Stich lassen. Ich habe an meinem eine 180er Gabel verbaut und war eig nur auf ruppigen Trails und im Bikepark unterwegs. Das Bike hat alles ausgehalten und war sehr schön zu fahren. Es ist auch zum springen gut da es ziemlich agil und wendig ist.

    Also wenn du ein Bike suchst mit dem du im Bikepark und auf harten Trails rocken willst, aber auch den Berg zu den Trails hochfahren willst, bist du mit dem Reign X bestens beraten.

    Kannst dich ja auch mal in diesem Thread einlesen :

    http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=282551&highlight=reign

    Ich denke dort wirst du Antworten auf viele deiner Fragen bekommen


    Ride on
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2009
  4. luk!

    luk!

    Dabei seit
    09/2008
  5. fone

    fone ★★★★

    Dabei seit
    09/2003
    reign x ist sicher mehr als "all mountain" eher enduro ;)
    mein neues AM wird ein trance x, weil ich nicht die kraft hab, 16kg mit freude den berg hoch zu karren.
  6. Jato

    Jato

    Dabei seit
    10/2009
    Danke für eure Atworten! :)
    hab es jetzt mal probe gefahren - war leider nicht so mein Ding...
    na ja die Suche geht weiter ;)
  7. fone

    fone ★★★★

    Dabei seit
    09/2003
    begründung wär nett und hilfreich für leute, die sich auch dafür interessieren.
    wieso war es nicht dein ding? danke!
  8. Jato

    Jato

    Dabei seit
    10/2009
    Emm sorry...
    also mir hat es nicht so sehr gefallen weil es
    1. mir schwerer als 13,4 Kilo vorkam und ich ein eher leichtes Bike wollte ( es war mir insgesamt zu schwerfällig...)
    2. eine komische Gewichtsverteilung hatte - ich hab sogar schon beim Bunny-hop das Gefühl gehabt, als würde es hinten gar nicht hochkommen...
    3. einen zu langen Vorbau hat
    Dazu kommt noch der wenige Federweg vorne, was ich aber ja schon vorher wusste - nur ein Umbau ist, wie mir erklärt wurde, mit erheblichen Kosten verbunden...
    Natürlich sind das ziemlich subjektive Eindrücke. Ich will das Bike nicht schlecht machen es sieht super aus und das maestro-system ist schon klasse, es war nur für meine Verwendungszwecke nicht das Richtige.;)
    Ist leider wirklich ein echtes Enduro ;)^^

    Grüße
  9. fone

    fone ★★★★

    Dabei seit
    09/2003
    danke :)
    jo, 13,4kg wiegt das sicher nicht ^^

    wenn du bei einem giant-händler warst(?), hast du dir das trance x mal angeguckt?
    hat 130 hinten und ich bau mir ne 140er talas vorne rein. eher ein "leichtes" am.

    ansonsten gibts bei den versendern güntsige all mountain bikes. canyon am(lieferung wahrschenlich erst irgendwann nächstes jahr), radon slide, votec.
    oder "leichtes" am: trek fuel ex
    und sonst noch ein bisserl im forum lesen. :)
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2009
  10. Jato

    Jato

    Dabei seit
    10/2009
    Nein ich war bei keinem spezialisierten Giant - Händler, das trance x konnte ich deshalb leider nicht ausprobieren...
    Nochmals Danke für die Tips :) Ich werde mich weiter umschauen...
  11. sharky

    sharky

    Dabei seit
    05/2002
    Wie wäre es, wenn du dein einsatzgebiet mal etwas detalliertert als "holprig"und "anspruchsvollere downhilltrails" beschreibst? Das alles kann man auch mitm hardtail bewältigen, nur nicht so schnell. Erst mal den einsatzbereich möglichst genau umreissen, deine ansprüche (soll das bike eher berg hoch oder berg runter seine stärken haben) definieren und dann in die suche einsteigen

    Ansonsten kann ich dir auch das trance x ans herz legen. Es fühlt sich nach mehr als 130mm FW am heck an und schluckt auch gröberes gut weg. Es ist natürlich kein DH bike, aber wenn du dir, abweichend vom serienbike, ein paar leichtere laufräder reinmachst, geht es extrem gut bergauf und auch in anspruchsvollem terrain top bergab
  12. Jato

    Jato

    Dabei seit
    10/2009
    hehe okay gut ihr seht ich bin neu hier... ;)
    Als erstes kann ich schon mal sagen, dass ich mir nach nun schon mehreren jahren hardtailfahren sicher bin, dass ich ein fully brauche.
    Nur der einsatzbereich ist ziemlich weit gefächert... Ich fahre viel freeride, öfters auch downhill und manchmal dirt. Hinzu kommt auch noch dass ich meist zu meinen strecken strampeln muss. :) Mir ist klar, dass es wahrscheinlich kein bike gibt, das alle anforderungen perfekt erfüllt.
    Nach längerem überlegen bin ich zu dem entschluss gekommen, dass ich mir einen freerider holen werde. Damit bekomme ich für mich alles am besten unter einen hut. - mit den qualen bis zu trail muss ich dann halt leben ;)^^
    könnt ihr mir da vielleicht ein paar vorschläge machen??
    wie gesagt es sollte die grenze von 2000 euro nicht überschreiten ;)
    Grüße
  13. abstrus

    abstrus

    Dabei seit
    02/2009
    Lapierre Froggy 318
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2009
  14. fone

    fone ★★★★

    Dabei seit
    09/2003
    lapierre oder kona, ist eigentlich egal.

    aber spaß beiseite...

    du willst jetzt also wirklich einen freerider? das reign x war dir aber vorher zu schwer?

    so wie du im letzten post schreibst, passt das reign x aber wieder ganz gut :)
  15. Jato

    Jato

    Dabei seit
    10/2009
    also das mit dem reign war eig nur ein experiment. ich dachte ich könnte daraus einen leichten freerider machen. Aber ich bin es ja probegefahren und mir hat es aus den schon genannten gründen nicht so sehr gefallen, die auch nicht so einfach behoben werden können. Es ist eben meiner meinung nach wirklich ein enduro und dafür grenzen die strecken die ich fahre zu sehr an freeride/downhill ;)

    das froggy ist ganz schön muss halt mal gucken wegen dem preis... :(^^
    ich werde versuchen es mal irgendwo zu fahren - genauso wie ein stinky...
    Grüße
  16. fuschnick

    fuschnick rookie of the year

    Dabei seit
    10/2008
    Hab ich das jetzt richtig verstanden, dir ist das Bike zu schwer und hat zu wenig Federweg? Außerdem willst du höchstens 2T ausgeben? Na dann viel Erfolg beim suchen.
  17. fone

    fone ★★★★

    Dabei seit
    09/2003
    ich dachte das reign ist ihm zu schwer und hat zu viel federweg (schwerfällig), dachte er will was spritzigeres... aber Jato: ein enduro ist leichter und spritziger als ein freerider.
  18. abstrus

    abstrus

    Dabei seit
    02/2009
    Das Rad wiegt mit Pedalen knappe 17 (16,4kg Reign X2 in S oder M)
    Mehr Federweg und leichter?
    Da sage ich mal Mondraker Dune.
    Musst halt verhandeln.
    Das wiegt so 15kg und hat 16/16cm...ach ne, du wolltest ja mehr Federweg..wofür?
  19. Jato

    Jato

    Dabei seit
    10/2009
    hehe okay okay hier gibts glaub ich ein paar missverständnisse....
    1. das reign hat mir zu WENIG ferderweg und ist im verhältnis dazu ziemlich schwer.
    2. auf der internetseite von jehlebikes stand, dass das reign nur 13,4 kilo wiegt, also hab ich mir gedacht, dass man daraus ja vielleicht einen leichten freerider machen könnte, was natürlich sehr cool wäre, aber leider nicht funktionniert.
    3. das es mir schwerfällig vorkam ist ein subjektiver eindruck, der nicht umbedingt mit dem gewicht zusammenhängen muss sondern auch an geometrie und dämpferzusammenspiel liegen kann.
    4. da mir jetzt klar ist, dass es ziemlich unmöglich ist einen leichten freerider zu kleinem preis zu ergattern habe ich alle vor-und nachteile abgewägt und bin zu dem schluss gekommen, dass ich einen ganz normalen freerider suche!

    tut mir leid wenn ich euch ein bisschen verwirrt habe - ich hoffe es wurde jetzt ein bisschen klarer...
    Grüße
  20. aaaaaaa

    aaaaaaa

    Dabei seit
    10/2009
    Bist du das Reign oder Reign X gefahren?

    Wenn dir nach jahrelangem Hardtail fahren 160mm Federweg zu wenig sind, frage ich mich, ob du nicht eine völlig falsche Vorstellung von der ganzen Sache hast?

    Und wenn dir die 160mm Federweg echt nicht gereicht haben sollten, kannste sowieso direkt ein paar Kilo auf das Reign X drauf packen, weniger als 17 Kg wirst du für 2000€ ganz sicher nicht bekommen. Ansonsten kannst du dir ja ein Socom für 5000€ aufbauen, wiegt dann mit 180mm auch sicher nur 16,5 Kg..