Gute Laufräder?

Dieses Thema im Forum "Laufräder" wurde erstellt von corratec4ever, 13. April 2012.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. corratec4ever

    corratec4ever

    Dabei seit
    02/2012
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. bobons

    bobons Faceplant to hood

    Dabei seit
    08/2009
    [​IMG]
  4. Geisterfahrer

    Geisterfahrer Badener

    Dabei seit
    02/2004
    Glaub ich noch nicht einmal.

    @Wissensdurstigen Corratecfahrer: Die sind wohl ein klein wenig überdimensioniert, es sei denn, Du bringst ziemlich viel auf die Waage.
    (Was natürlich nicht heißt, dass man die nicht im CC fahren könnte.)
    Welche fährst Du denn bisher, und was soll der Wechsel bringen? Geht's nur um die blauen Naben?
  5. corratec4ever

    corratec4ever

    Dabei seit
    02/2012
    Nein, meine aktuellen sind sehr schwer und von der Stabilität her nicht die besten, daher suche ich gute Laufräder mit denen ich lange Spaß habe ;)
    Vielleicht hat ja noch jemand gute Vorschläge, danke
  6. bobons

    bobons Faceplant to hood

    Dabei seit
    08/2009
    Dann erzähl doch mal wieviel Du wiegst, wie und was Du fährst, wieviel es kosten darf, etc.

    Ob das mit dem Preis stimmt muss wohl ein Erstkäufer herausfinden, wäre auf jeden Fall günstig und nicht zu schwer. Übrigens der weisse LRS den Du verlinkt hast wiegt mit den gepulverten Felgen an die 2000 g (Pulver.Gewicht > Lack.Gewicht)

    Was für einen LRS fährst Du jetzt?

    PS: Alles durchlesen. :rolleyes:
  7. corratec4ever

    corratec4ever

    Dabei seit
    02/2012
    Also ich wiege ca. 70 kg und fahre momentan die zzyzx cross attack Laufräder, die aber nicht sehr stabil sind. Ich fahre CC, hauptsächlich so Schotterwege, aber am meisten enge Waldwege mit vielen Wurzeln, wo ich beim fahren nicht langsam machen will, daher sollten sie schon stabil sein, ich fahre das Fahrrad noch als Alltags- und Racefahrrad und fahre so 600,700 km im Monat, werde das Fahrrad aber bald nur noch als Racefahrrad verwenden und dann nicht mehr so viel km fahren. Außerdem habe ich vor auf den neuen Felgen die Continental Race King Supersonics 2,2 zu fahren, falls das was zur Sache tut ;), die Felgen sollten von der Farbe her entweder neutral, oder lieber mit weiß und/oder blau. Allerdings ist mir die Funktion wichtiger als die Optik

    Danke :)
  8. bobons

    bobons Faceplant to hood

    Dabei seit
    08/2009
    Hi, das Gewicht ist auch mit 10 kg Gepäck/Wasser etc. unkritisch, ich würde spontan mal sagen:

    - Satz Hope Pro II /Evo - 500 g - Scheinen tolle sorglos-Naben zu sein laut Forumstenor
    - Speichen DT Swiss Comp 2.0/1.8 ~380 g
    - 2 ZTR Crest - 700 g
    - Messingnippel 60 g

    Macht rund 1650 g für einen (hoffentlich vom Laufradbauer) gut gemachten LRS, Preis dürfte bei 300-400 liegen. Darauf kannst Du locker 2,25er Reifen mit ~50-55 mm Breite fahren. Die Racekings sollte bei 21 mm Maulweite 2 bar vertragen. Siehe auch: Silberfische.

    Grüße

    Nachtrag: Wenn es günstiger und ein paar Gramm schwerer sein darf: XT-Naben sind sehr sorglos: einmal richtig einstellen und alle 5000 km wiederholen.
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2012