Hessen plant weitreichendes Bikeverbot - das kannst du dagegen tun!

Dieses Thema im Forum "Mountainbike News" wurde erstellt von nuts, 1. Juli 2012.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. LB Jörg

    LB Jörg Erster + Sportajörg

    Dabei seit
    12/2002
    :daumen:

    G.:)
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Jetpilot

    Jetpilot Tiefflieger

    Dabei seit
    04/2009
    Och nee, nicht schon wieder son Aprilscherz!
  4. powderJO

    powderJO

    Dabei seit
    08/2004
    noch mal der aufruf: macht bei der petition mit, verbreitet den link auch in eurem bekannten- und freundeskreis, bei der arbeit etc. es ist wichtig.
  5. TRAXXIANER

    TRAXXIANER Greg Minnaar Fan

    Dabei seit
    05/2012
    Leute, bitte macht auch bei der Petition mit!
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2012
  6. Loner

    Loner

    Dabei seit
    05/2007
    kann man ja nur hoffen, dass irgendwer mit ner guten Argumentation bis vors Verfassungsgericht kommt und die Schildbürger-Gesetze wieder kassiert werden. Manchmal frag ich mich ja echt, ob für Parlamente ne geistig-behinderten-Quote von 95% gilt!?
  7. Scili

    Scili

    Dabei seit
    08/2010
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2012
  8. lire89

    lire89

    Dabei seit
    05/2009
    Petition gezeichnet, Link dafür per mail versendet.

    Wie sagte der gestiefelte Karter: " Viva La Revolución"

    Ciao René
  9. Ferkelmann

    Ferkelmann Team Trailgourmets

    Dabei seit
    06/2007
    Da werden MTBler trotz ihrer geländegängiger Technik und Sportler mit Krankenfahrstühlen auf ein Level gesetzt :lol:
    Die Rahmenbedingungen sind wirklich ziemlich absurd.


    Finde es allerdings auch schade und nicht nachvollziehbar, daß sich die Bikeindustrie und der Handel nicht für Ihre Kunden in die Waagschale werfen? Seit wann hat denn in Deutschland die Wirtschaft kein Gewicht bei politischen Entscheidungen?

    Wenn die Sache als Geldeinnahmequelle erkannt wird, wird sich das wahrscheinlich schnell ändern. Und vor allem schnappen sie sich Dich, auf nem E-Bike sitzend, berghoch.


    Edit:
    Petition ist unterzeichnet :daumen:
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2012
  10. Jetpilot

    Jetpilot Tiefflieger

    Dabei seit
    04/2009
    Ich glaube geistig behinderte sind zu mit mehr verstand gesegnet als so mancher politiker :törööööö:
  11. pfädchenfinder

    pfädchenfinder Bademeister

    Dabei seit
    10/2007
    "(2) Dem Betreten gleichgestellt (und damit erlaubt, anm. d. Red.) sind das
    Radfahren,
    Fahren mit Kutschen und Krankenfahrstühlen sowie
    Reiten
    auf festen Waldwegen und auf Straßen im Wald.*Feste Waldwege sind befestigte oder naturfeste Wege, die von nicht geländegängigen, zweispurigen Kraftfahrzeugen ganzjährig befahren werden können."

    wer so was schreibt, war lange nicht mehr im Wald

    [nomedia="http://www.youtube.com/watch?v=ZTXyTM6clA8&feature=related"]Fry and Morgan Logging 3 - YouTube[/nomedia]


    http://www.youtube.com/watch?NR=1&feature=endscreen&v=sYOySdz9Yv8
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2012
  12. Der Kassenwart

    Der Kassenwart TEAM GARDENA

    Dabei seit
    03/2006
    völlig absurd, im waldreichsten bundesland einen massensport de facto zu illegalisieren. das wird in die hose gehen.

    die ganze tragweite läßt sich noch nicht absehen. nur ein paar aspekte werfe ich in den raum.
    bricht dann nicht ein markt weg in hessen? ich rede nicht vom tourismus, sondern vom fachhandel, also bikes, ersatzteile u klamotten. ebenso sind einige bike- bzw komponentenhersteller in HE ansässig. die werden sich sicher nicht freuen über die umsatzeinbußen und sollten über ihre interessenverbände druck auf die politiker ausüben. da sind auch arbeitsplätze gefährdet.

    abschließend zitiere ich loddar matthäus: sauerei, elende! da wird man um alles gebracht!
  13. Enrgy

    Enrgy Morbus Schwakowiak

    Dabei seit
    01/2002
    Hessen mal wieder :rolleyes:

    Die waren vor rund 30 Jahren schon Vorreiter im Verbieten von Motorsport abseits befestigter Straßen. Heute darf man noch nicht mal mehr mit dem Rad in den Wald, in weiteren 30 Jahren wird man dann auch nicht mehr zu Fuß rein dürfen. Bravo!:spinner:
  14. Slash96

    Slash96

    Dabei seit
    07/2001
    Viele hängen geistig wohl in anderen Zeiten fest, als MTB noch eine wirkliche Nische war und man schön unterm Radar durchgeflogen ist. Um effektiv auf politische Entscheidungsprozesse einzuwirken, müsste man sich halt ein wenig mehr organisieren. Aber da hapert's ja gewaltig.
  15. powderJO

    powderJO

    Dabei seit
    08/2004
    in hessen geht es auch um biker, aber eben nicht nur um biker. eigentlich geht es den betreibern dieses gesetzes darum, jeden in bester feudalherrenmanier aus dem wald zu verbannen, der ihnen nicht in den kram passt. einige paragrafen sind so formuliert, dass sogar der familienspaziergang unter umständen illegal ist in zukinft.

    deshalb auch hier noch mal die bitte: macht mit bei der petition und verbreitet den link zur online-petition auch an alle nicht-biker in euren bekanntenkreis.
  16. Bembel_Benji

    Bembel_Benji WWW - Weck, Worscht & Woi

    Dabei seit
    03/2012
    Ich finde diese Aussagen unserer geschätzten Mitschreiber hier, bei beschlossenem Gesetz den hessischen Wald nicht mehr betreten zu wollen einerseits nachvollziehbar, andererseits ist es schade für die umliegende Wirtschaft (Gastro, Bike Läden, etc). Irgendwo hat jemand geschrieben, dass sich dann kein hessischer Bike Laden mehr ein Fully ins Regal stellen bräuchte. Schon erschreckend.
  17. Jetpilot

    Jetpilot Tiefflieger

    Dabei seit
    04/2009
    @ Slash: Ich glaube das Organisieren ist nicht besonders schwer. In Aachen haben wir einen Verein gegründet und der hat in kurzer zeit beachtlichen Zuspruch gefunden.
    Das schwierige in NRW ist, dass das Fahren abseits der wege grundsätzlich nicht mit dem gesetz vereinbar ist, sprich alle legalen trails dürfen nicht in einem raum sein, der rechtlich gesehen "wald" ist. Diesen Spagat müsste man bei dem neuen gesetz dann jedes mal, wenn eine legale Strecke entstehen soll, auch in Hessen machen - sehr lästig.

    Ich hoffe die Petition bewirkt etwas, ich habe mich auch beteiligt. Denkbar gut wäre vielleicht ein Kompromiss - dass eine Sonderregel das befahren einiger Trails gestattet (es ist überall dort verboten, wo es nicht explizit erlaubt ist)
    Meistens hat das verabschieden solcher gesetze einen grund - in den fall das Wachstum des Sports und die wohl dadurch verursachte Störung anderer Waldbesucher (Jäger, Wanderer...)
    Ein absolutes fahrverbot wäre genauso diskriminierend, wie die völlige vereinnahmung des Waldes durch die MTBler (also eine störung durch uns an allen stellen).
    Ich fände es sehr gut, wenn ein Bundesland das gesetzlich mal so regeln würde, dass alle etwas davon haben - DAS wäre mal etwas vorzeigbares für die anderen länder und wirklich gut für uns...
  18. michi220573

    michi220573 Nancy Callahan

    Dabei seit
    05/2001
    Die Hersteller und die Bikeläden werden über die DIMB mit eingefangen. Ansonsten kann jeder hier ein paar Flyer ausdrucken und bei den umliegenden Bikeläden um Auslage bitten. Hibike ist in Hessen ansässig und Förderer/Unterstützer der DIMB. Hier dürfte man davon ausgehen, dass die das nicht tatenlos hinnehmen werden. Ebenso Rotwild, Rohloff, ... Trotzdem kann es nicht schaden, die eine oder andere Firma doppelt oder dreifach zu kontaktieren. Lieber doppelt als gar nicht.

    Für das Mountainbiken in D gibt es meiner Meinung nach nur eine adäquate Interessenvertretung, nämlich die DIMB. Ich weiß, dass nicht alle die DIMB mögen und nicht alles gut finden, was die DIMB so macht, und erst recht nicht gern in Vereinen organisiert sind. Aber ein Beitritt würde helfen, das Missverhältnis zwischen 50.000 DIMB-Bikern und 3 Mio. Waldbesitzern zu unseren Gunsten zu ändern. Kostet 23 EUR pro Jahr ...
  19. blutbuche

    blutbuche FROG and TOAD - RIDER

    Dabei seit
    10/2010
    .... :lol: .. es ist immer wieder köstlich , wie sich menschen in panik versetzen lassen . schön , wenn alle aus den hessischen wäldern draussen bleiben - hab ich ihn ganz für mich alleine :)
    politiker haben sich noch nie für volksentscheide etc. interessiert - alles pure verarsche . gegen die startbahn west in den 80ern sollten 10.000 gegenstimmen reichen , dieses teil nicht zu bauen - es waren mehr als 300.000 !!! - und : es wurde natürlich doch gebaut .
    in diesem sinne : politiker und sinnlose gesetze können mich mal kreuzweise .-
  20. rayc

    rayc

    Dabei seit
    09/2004
    Wo bitte?

    ray
  21. Zoda

    Zoda Onroadwindschattenfahrer

    Dabei seit
    04/2005
    Naja, die werte Frau Politikerin joggt gerne, da wissen wir doch woher der Wind weht ;-)... Es kann echt nicht sein was da abgeht, ich hab die Petition Unterschrieben und auf jede Art und Weise die mir einfällt Alarm gemacht.

    Könnte die Moderation das ganz oben fest anpinnen, das is das wichtigste für die nächsten Tage!

    UNTERSCHREIBT HIER
  22. Metalfranke

    Metalfranke unf*ckwithable

    Dabei seit
    01/2009
    Sowas darf man sich als mündiger Bundesbürger nicht bieten lassen!!!! Die Petition hat nun eine Stimme mehr ;)
    Solidarische Grüße aus Bayern
  23. michi220573

    michi220573 Nancy Callahan

    Dabei seit
    05/2001
    @ blutbuche

    Nur mal angenommen, es bestünde eine Minimöglichkeit, dass so eine Petition doch helfen könnte. Das wäre es schön, wenn Du doch mitmachen würdest. Das kostet nur ein paar ganz wenige Klicks und ginge sogar schneller als das Tippen Deines Postings. Es würde Dir zumindest nicht schaden. Ist doch auch was ...
  24. Bembel_Benji

    Bembel_Benji WWW - Weck, Worscht & Woi

    Dabei seit
    03/2012
    Selbe Geschichte nur 30 Jahre später: Die Sache mit der neuen Landebahn. Es gab auch mords Protest und es hat auch nix genützt.
    Lässt sich aber schlecht mit dem Thema MTB im Hessenwald vergleichen, da beim Flughafen wesentlich größere Interessen der Wirtschaft und der Politik dahinter hängen. Wo viel Geld, da viel Interesse.
  25. blutbuche

    blutbuche FROG and TOAD - RIDER

    Dabei seit
    10/2010
    @michi : schon gemacht ..;)
  26. michi220573

    michi220573 Nancy Callahan

    Dabei seit
    05/2001