Hope Tech V2 2011 mit M4 - Floating Disc fahren?

Dieses Thema im Forum "Hope" wurde erstellt von senkaeugen, 22. November 2012.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. senkaeugen

    senkaeugen

    Dabei seit
    06/2008
    Hi,

    flogendes - kann man die Tech V2 Bremse (Bj. 2011) mit den Hope M4 Floating Discs (Sägezahnprofil) fahren?

    Gibt es da irgendwelche Beeinträchtigungen oder störende Geräusche beim Bremsen wenn die einzelnen Zähne über den Belag schleifen?

    MfG
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Runterfahrer

    Runterfahrer Laufradbauer

    Dabei seit
    09/2005
    Gehen würde das. Allerdings braucht die V2 andere Bremsscheiben um die volle Bremskraft entwickeln zu können. Die Reibfläche bei den V2 Scheiben ist breiter. Die Zähne der "Saw" Scheiben stören bei den M4 Bremsen ja auch nicht. Das wäre nicht das Problem. Vor kurzem wurde das aber schon in einem Beitrag hier im Hope Bereich besprochen.
  4. Der Toni

    Der Toni Trailmops

    Dabei seit
    11/2003
    Nein, geht nicht. Die Nieten der M4 Floating liegen höher. Die V4 Beläge schlagen da auf.
  5. Runterfahrer

    Runterfahrer Laufradbauer

    Dabei seit
    09/2005
    Die V4 Beläge kommen da nicht dran. Außerdem ging es um eine V2.
  6. Der Toni

    Der Toni Trailmops

    Dabei seit
    11/2003
    Sorry hab mich vertippt.Ich meinte die V2 Beläge. (Hab grad die V4 bestellt:D)
    Aber es geht trotzdem nicht! V2 Calliper ist nicht mit M4 Floating Scheibe kompatibel.
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2012
  7. senkaeugen

    senkaeugen

    Dabei seit
    06/2008
    alles klar - danke für die Infos :)