Innenlager ständig defekt.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Surtre

    Surtre HT-Fahrer

    Dabei seit
    07/2005
    Handelte es sich um die alte Bauform der GXP-Lager (silberne Schalen mit relativ eckiger Kontur) oder um die Neuere (grau mit angefastem/abgerudetem Profil)?
    Bei den neueren Versionen gab es Berichte, dass der Kern der rechten Schale herauswandert, was Spiel hervorrufen kann.
    Oder hat ssich das Lager auch im ausgebauten Zustand klapprig angefühlt?
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Ritzelschreck

    Ritzelschreck

    Dabei seit
    04/2008
    Ich denke mal es dürfte die neuere Version sein. Ist jetzt gute 1,5 Jahre her dass ich das Bike gekauft hatte. Das Spiel war nur im eingebauten Zustand erkennbar. Um dies ausgebaut erkennen zu können, hätte die Abnutzung noch stärker sein müssen.

    Der Witz. Beim Zweiten defekt der Lager beanstandete ich diese erneut. Darauf hin wurden diese von Poison direkt zu Sram geschickt um diese zu prüfen. Sie wurden als OK geprüft. Nur 4 Wochen später war allerdings das Spiel so groß, dass dies auch ein Laie erkannt hätte. Haben die nun nicht richtig geprüft oder haben die mich nur den dummen Kunden sein lassen.
    Das wurde dann von Sram auf dem Bike-Festival in Riva ersetzt.
    Ich meine nur, keiner weis was von dem Problem oder will nichts wissen.(außer einer Serie, die mal nich gut gewesen sein soll.)
    Außer mir sei kein weiterer Kunder mit diesem Problem. Da kamen selbstszweifel ob ich etws falsch mache.