just 4x!

Dieses Thema im Forum "Downhill, Fourcross und Dual Slalom" wurde erstellt von bobtailoner, 20. Oktober 2008.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. gomm13

    gomm13

    Dabei seit
    12/2007
    ich fahe der candy´s, komme da persönlich besser mit zurecht als mit den shimano´s welche ich davor hatte
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Icono

    Icono Liftqueen :-D

    Dabei seit
    01/2010
    Ich seh schon, ich kauf mir einfach ne Kombo und schau wie's is. 1000 Leute, 1000 Meinungen ;)
  4. Cr3ckb0t

    Cr3ckb0t Foren-Punk => Ich gegen alle!

    Dabei seit
    07/2009
    Shimano... bei CB habe ich einfach kaum Widerstand beim ausklicken gemerkt. Und bei Treppenfahren bin ich viel schneller ausgeklickt als bei Shimano.
    Also ich finde die Federspannung zu soft bei CB
  5. neto

    neto Laufenlasser

    Dabei seit
    01/2008
    Bei cb ist die Spannung auch nicht verstellbar oder hab ich das falsch in Erinnerung?
  6. Cr3ckb0t

    Cr3ckb0t Foren-Punk => Ich gegen alle!

    Dabei seit
    07/2009
    Nope, nur eine voreingestellte. Die ich für recht schlaff empfinde. Nee wirklich so... habe ich besonders auch bei übertriebenen Bunny Hops gemerkt. Bei Shimano bin ich noch nie dabei ausgeklickt. Bei den CB mehrere male...
  7. neto

    neto Laufenlasser

    Dabei seit
    01/2008
    Das SPD System von shimano ist ja auch darauf ausgelegt nicht auszulösen wenn man zieht. Das steht so auch extra in den sicherheitsanweisungen. Raus kommt man da nur mit der drehbewegung. Find ich auch gut so. Da kann man beim beschleunigen mit voller kraft mitziehen und muss sich keine Gedanken darum machen sich langzulegen weil man ausclickt :daumen:
  8. nollak

    nollak

    Dabei seit
    12/2009
    Bei extremer Zugkraft kommt man auch aus dem SPD System raus. Hatte das schon bei einigen Stürzen wo ich mit Sicherheit nicht seitlich raus gedreht habe :) Am Cyclocrosser isses mir mit extrem locker eingestellten Pedalen im Gelände auch schon mal passiert das ich draußen war.
  9. MaxleSteckachse

    MaxleSteckachse

    Dabei seit
    01/2010
    Man muss die Auslösehärte der CB einfach mögen. Gerade wenn man eine Knie-op hinter sich hat, fand ich es nicht schlecht, wenn sie nicht ganz so hart waren.

    Am besten du fährst mal beide Systeme Probe ;)

    Mal ein paar Fragen zur Reifenwahl: gibts von Conti ein paar gute Reifen, die für 4cross taugen? Hab jemand, der mir günstig welche besorgen könnte ;)
  10. Bwana

    Bwana

    Dabei seit
    10/2003
    es gibt für shimano spd pedale verschiedene cleats

    SPD SH56: ausklicken auch durch ziehen nach oben
    SPD SH51: ausklicken nur durch drehbewegung
  11. gomm13

    gomm13

    Dabei seit
    12/2007
    zu den SPD cleats: normalterweise sind die unterschiede darin, dass die einen etwas fester sitzen die anderen strammer und der Winkel um sich aus zu clicken ist dann auch anders

    bei CB merkt man einen großen unterschied zwischen neuen und abgefahren/abgelaufenen cleads... mit neuen cleads sitzt man schon recht stramm im Pedal

    zu den conti Reifen: es kommt drauf an wo du fährst halte vom grip her RaceKing,X-King und Mountainking für 4cross tauglich.

    RaceKing: rollt sehr gut bei zu viel brechsand rutschen sie aber
    X-King: etwas "mehr" profil, dem entsprecht auch mehr grip bei ähnlich gutem abroll verhalten
    MountainKing: eigentlich nur was für vorne und hat da fast schon mehr grip wie der nobby nic ( lüsste sogar noch einen 2,2" Protection haben")

    habe selber aber nicht so gute erfahrugen mit conti machen können, wobei der grip der reifen immer super war!
  12. gomm13

    gomm13

    Dabei seit
    12/2007
    SPD clead: *die einen etwas mehr spiel haben; die anderen strammer sitzen
  13. toastet

    toastet Staubschlucker

    Dabei seit
    06/2012
    ich würde das eher so erklären:

    SPD SH56: ausklicken im winkel 30-90°
    SPD SH51: ausklicken quasi nur im 90° winkel

    :lol:

    für den einsteiger und generell im 4x sind die zweiten wohl immer die bessere wahl :daumen:
  14. Bwana

    Bwana

    Dabei seit
    10/2003
    Also ich bin mit beiden Cleats schon gefahren und aus den 56ern kommt man definitiv auch durch ordentlich Zerren nach oben raus... dummerweise.
    Unterschiedliche Winkel beim Ausklicken zur Seite konnte ich nicht feststellen.
  15. toastet

    toastet Staubschlucker

    Dabei seit
    06/2012
    kommt sicher auch auf die einstellung und das pedal an, man kann ja mit nem 1 meter besenstiel auch nicht quer durch ne 80er tür spazieren ohne ihn in der mitte durch zu brechen. mit genug gewalt geht halt alles, ist halt nicht im sinne des erfinders ;)

    die 30° grad waren auch eher ne schätzung, vllt sinds auch nur 5-10°, fühlt sich dann halt fast gerade an. ich denke man sollte eigentlich im mtb bereich immer die 51er wählen. wenn auch nur minimal die chance besteht das die teile ungewollt auslösen tuts halt immer weh. manchmal nur das knie am lenker und manchmal auch nen totalschaden :lol:
  16. neto

    neto Laufenlasser

    Dabei seit
    01/2008
    ich bräuchte mal euro meinung zu einem laufradsatz! im blick habe ich den dt swiss xr1450. kann ihn zu einem unschlagbaren preis bekommen. meine frage ist ob ihr meint dass der das geheize aushält. soll als reiner 4x laufradsatz gefahren werden. fürs gemoshe hab ich ja dann noch meinen crossride. mit dem hatte ich zwecks stabilität nie probleme bei meinem gewicht (fahrfertig etwa 70 kg). läuft nach zwei jahren auf allen strecken die der bikepark winterberg so zu bieten hat sogar noch rund. ein paar eckdaten zum dt swiss xr1450:

    gewicht: 1460g
    naben: entsprechen den dt 240s straight pull
    achsen: 15mm steckachse (vr), 10mm thru bolt mit dt rws steckachse (hr)
    28 speichen
    speichen: dt aerolite
    alunippel
    felgen: dürften ziemlich genau den dt xr400 entsprechen wenn ich mich nicht täusche

    würde mich über ein paar meinungen freuen :daumen:
  17. Hauptstadtbiker

    Hauptstadtbiker

    Dabei seit
    05/2011
    Ein Kumpel von mir sucht mit seinen 2,05m einen Dirt/4x-Rahmen mit 600er oder längerer Oberrohrlänge und dem entsprechenden Reach-Wert.

    Kennt jemand einen Rahmen abgesehen vom Trasition Bank in L?
    Danke :)

    EDIT: Preis bitte im normalen Bereich, kein Nicolai oder so ;)
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2013
  18. HeinsD.

    HeinsD.

    Dabei seit
    01/2009
    Sunn Forestjump 4x ist sehr lang! Weiß aber keine genauen Werte.

    Gibts bei mountainlove.de zu kaufen.
  19. Cr3ckb0t

    Cr3ckb0t Foren-Punk => Ich gegen alle!

    Dabei seit
    07/2009
    Identiti Krisis... Kollege mit 2 Meter fuhr es auch... bis es geklaut wurde...
  20. Icono

    Icono Liftqueen :-D

    Dabei seit
    01/2010
    Hält der Crossride LRS wirklich so viel aus?
    Bei mir hat er schon so gescheppert als ich nur mal aus dem Stand heraus das Hinterrad whip-mäßig etwas quer versetzt habe. Wieviel Bar fährst du doch gleich?
    Fürn Wald fahre ich vorne 2,0 und hinten 2,3 Bar.
  21. Chrashem

    Chrashem Zähne am Zahnrad Zähler

    Dabei seit
    06/2005
    Ich denke es kommt eher auf die Qualität des Aufbaus bei Läufrädern an (gleichmäßige Speichenspannung, wie oft wurde abgedrückt...), als auf die Komponenten.

    @neto,
    wenn der Laufradsatz sauber aufgebaut wurde, würde ich dem schon etwas zu trauen.
    Ich hab mir für diese Saison M1600 Laufräder von DT besorgt. Allerdings werde ich die die Tage mal in den Zentrierständer hängen und vermessen. Mal schauen welche Qualität DT so ab Werk liefert ;-)
  22. VuffiRaa

    VuffiRaa

    Dabei seit
    02/2007
    :daumen:
  23. neto

    neto Laufenlasser

    Dabei seit
    01/2008
    dass die aufbauqualität bei laufradsätzen eine sehr große rolle spielt hört man ja immer wieder. was ich bisher so über die aufbauqualität der dt räder vernommen habe (beispielsweise von lightwolf) war durchweg gut. wenn man bedenkt, dass die crossrides das absolute einstiegsmodell von mavic sind und die dt xr1450 zu den topmodellen in der dt modellpalette zählen, sollte die einspeichqualität bei den dt wohl nicht schlechter sein. ich denke ich werde die dt xr1450 mal ausprobieren. wenn ich merke, dass sie nicht steif genug sind, kann ich die naben ja immernoch gut weiterverwenden oder den gesamten lrs weiterverkaufen.
  24. Chrashem

    Chrashem Zähne am Zahnrad Zähler

    Dabei seit
    06/2005
    Deswegen,
    buy it :daumen:
  25. gomm13

    gomm13

    Dabei seit
    12/2007
  26. crack_MC

    crack_MC old school (26")

    Dabei seit
    01/2010
    2,05 m ? Wie sieht's mit 'nem ON One 456 Carbon aus ?