KLEINe Talkrunde - dies und das....

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. pommerngerrit

    pommerngerrit

    Dabei seit
    04/2004
    Du gibst auf? :rolleyes:
    nanu.:anbet:
    Ich würd die Hülse an den seiten nach innen knicken, denn mit ner Zange anfassen. Hab ich schon oft gemacht.
    kleb dir das ringsrum alles schön ab, auch mit Pappe ein wenig. So bleibt der lack auch heil.
    Geht nicht, gibts net!:daumen:

    Gerrit
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Nightstorm

    Nightstorm

    Dabei seit
    05/2009
    Haut nicht hin....die ist so verschmolzen mit dem Rahmen, da komme ich nicht zwischen Hülsenaußenwand und Rahmenmaterial rein. Hab ich auch schon versucht.

    Und getreu dem Motto "nach fest kommt ab" will ich mir die Hülse, die ja an sich ihre Funktion noch gut erfüllt, nicht so zerstören, dass ich irgendwelche Reste drinstecken habe, an die ich dann gar nicht mehr dran komme. Und wo ich dann auch keine Bremszugaußenhülle mehr montieren kann.
     
  4. pommerngerrit

    pommerngerrit

    Dabei seit
    04/2004
    nääää,
    na grad wenn du schon Stückchenweise raus bekommen solltest, wär das super, restepopekn habsch auch schon gemacht. Geht alles.
    Ich nehm für sowatt ne Düsennadel von ner Knarre, ums genau zu sagen 1mm reiner Stahl. der geht da zwischen, 100Pro.
    Ich würd den kompromiss mit dem liner da hinne net eingehen.
    Ansich is der Zustand doch super.

    Manchmal kostet es halt richtig Nerven.
    bisl russisch roulette schadet auch net.
    ran da!:anbet:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  5. Nightstorm

    Nightstorm

    Dabei seit
    05/2009
    Der Gerrit.....:lol:

    Allein für Deine Motivations-Versuche werde ich nochmal nen Versuch starten...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  6. pommerngerrit

    pommerngerrit

    Dabei seit
    04/2004
  7. Nightstorm

    Nightstorm

    Dabei seit
    05/2009
    Aufm Todesstern sitzt der Imperator.

    Im Forum iss ein Motivator..:bier:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  8. Nightstorm

    Nightstorm

    Dabei seit
    05/2009
    wie ich jetzt feststellen musste ist diese Aussage nicht ganz korrekt. Auch diese Schriftzüge sind mit weißer Umrandung....

    Zum Rest keine Aussagen?

    Wenn an einer Adroit Gabel ein Katsch vorhanden ist, tritt dann darunter kein blankes Alu hervor sondern mitunter schwarz? Also diese BoronEpoxy Schicht? Sind die Gabelbeine damit von unten bis oben ummantelt?
     
  9. KLEIN-Spartiat

    KLEIN-Spartiat Life is a bitch !

    Dabei seit
    01/2016
  10. Nightstorm

    Nightstorm

    Dabei seit
    05/2009
    Die hatte ich auch schon aktiviert, aber den Elch hab ich dabei nicht entdeckt.

    Aber ab Seite 72 ist es ja echt interessant.

    Wobei ich meine, bei den Bildernsuchen bei der Tante bin ich auch auf 91´er oder 92´er Adroit gestoßen (jedenfalls MC1), die auch schon diese Verstärkungen an den Flaschenhaltergewindeaufnahmen hatten. Auf Seite 73 liest sich das eher so, als wenn das nur bei MC2 war....aber vielleicht interpretiere ich dat auch falsch.

    Jedenfalls besten Dank für den Hinweis auf die Vorseiten...:daumen:
     
  11. maka82

    maka82

    Dabei seit
    02/2008
  12. Nightstorm

    Nightstorm

    Dabei seit
    05/2009
    Jo...die Bilder waren in dem Bereich um Seite 72 auch zu sehen bzw. ein Link dorthin.

    Wobei ich jetzt gedacht hätte, dass die Gabelbeine von oben bis unten mit dem schwarzen Stoff versehen sind. Und erst in der Folge die Krone auch damit versehen wurde....naja....wie dem auch sei. Recht interessant.....

    Ihr habt ja ganz schön viele Schmuckstücke im Portfolio....nicht schlecht.
     
  13. pommerngerrit

    pommerngerrit

    Dabei seit
    04/2004
    Genau,
    Das Boron epoxy zeug is , soweit ich das sagen kann,bei den Gabeln im oberen Bereich, beim Rahmen an den Flaha sowie an den Kettenstreben.
    Das mit den Sattelstreben hab ich so noch net gesehen.

    Zu den Decals, wenn der Rahmen Outlines in den Decoren hat, haben die Gabeln das auch. Ebenso die LVE, dort steht dann Klein, mit Logo und Outline.Bei einfarbigen Decoren steht Mission Control auf der LVE. Das sind meine Erfahrungen.

    Gruß-
    Gerrit
     
  14. Rahbari

    Rahbari

    Dabei seit
    06/2011
    Die Huckel an den FlaHa gab es bei allen Adroits mit 2" Unterrohren, d.h. bei MC1 (bis 93) und MC2 (94- Anfang 96). Die Huckel sind nicht Boron, sondern ne Alu-Verstärkung
     
  15. Nightstorm

    Nightstorm

    Dabei seit
    05/2009
    Mein Objekt der Begierde hat die Decals mit Outlines und Deine Aussagen decken sich mit den Bildern, die ich mittlerweile haben. Alle Decals (Rahmen, Vorbau und Gabel) Outlines und es steht K mit KLEIN drauf (Vorbau).

    Die Gabel hat an einem Bein halt nen Katsch und ist an der Stelle schwarz, irgendwo zwischen "L" und "I"...also nicht wirklich oben. Daher hätte ich nu gedacht, dass das Epoxy daher auch soweit runter gezogen wurde.

    Ma gucken, ich werden ggf. am WE in den Genuss kommen, mir das gute Stück mal anzuschauen.

    Alu an de FlaHa Huckels....so hatte ich das bisher auch verstanden. Und zwar für alle 4 FlaHa am Unterrohr, nicht nur für die oberen, woll?!
     
  16. Nightstorm

    Nightstorm

    Dabei seit
    05/2009
    Nabend die Runde....

    Habe mal ein Frage zum Thema Innenlagerwechsel.

    Meine bisherigen Erfahrungen beruhen auf Wechsel der Welle/Achse. Diese konnte ich mit dem entsprechenden Werkzeug (Nachbau) ohne Probleme rausziehen und die neue einpressen. Die Lagerringe blieben dabei immer an Ort und Stelle, was in der Situation sehr passend war.

    Wat aber nu, wenn ich die Lagerringe mal wechseln will. Wenn noch beide drin stecken, wie bekommt Ihr die dann raus? Ich kann die ja sicher nur nach Außen rausziehen und nicht von einer Seite beide zur anderen Seite raustreiben? In der Mitte des Gehäuses ruht ja sicher ein Pümpel von der Zugführungsvernietung unterm Gehäuse.

    Mit meinem Werkzeugnachbau ist mir so auf den ersten Blick nicht klar, ob und wie das gehen soll. Eigentlich müsste ich ja von der Einen Seite durch die Öffnung mit irgendwas durchkommen was dann von Innen auf dem anderen Lagerring aufliegt (und nicht nur punktuell) um diesen dann rauszukloppen....oder o_O

    Hat hier schon einer Erfahrungen damit?

    Gruß

    Tom
     
  17. pommerngerrit

    pommerngerrit

    Dabei seit
    04/2004
    kannst beide zu einer seite raus ziehen, gehen knapp an den Nieten von dem Plasteteil vorbei.
    lg.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  18. Nightstorm

    Nightstorm

    Dabei seit
    05/2009
    :eek:

    Das hätte ich ja nicht gedacht....
     
  19. pommerngerrit

    pommerngerrit

    Dabei seit
    04/2004
    Doch, ne garantie bekommst von mir aber net. :D
     
  20. Reysmith

    Reysmith

    Dabei seit
    03/2013
    Hab letzte Woche beim Rascal auch beide Lager zu einer Seite rausgedrückt.
    Die Lagersitze sind bissl kleiner als der restliche Hohlraum im Innenlagergehäuse.
    Die Schraube vom Plastedingens hatte ich aber draußen- sicher is sicher.
     
  21. Reysmith

    Reysmith

    Dabei seit
    03/2013
    Apropos Plasteteil...

    Hat jemand noch so eine Klein Zugumlenkung rumliegen?
    Bei mir war was anderes unpassendes mit ner Stahlschraube angeschraubt...
    :spinner:
     
  22. pommerngerrit

    pommerngerrit

    Dabei seit
    04/2004
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  23. Reysmith

    Reysmith

    Dabei seit
    03/2013
    Danke Gerrit!
    Hatte wohl irgendwie verdrängt das der Jon auch KleinTeile hat...
     
  24. Nightstorm

    Nightstorm

    Dabei seit
    05/2009
    Einen schönen guten Abend!

    Konnte dieses Wochenende - etwas überraschend - einen langgehegten Wunsch Wirklichkeit werden lassen und habe meinen Bestand um dieses Schmuckstück erweitert:

    P1110260.JPG

    Nun bin ich auf eine (weitere) Besonderheit im KLEIN Universum gestoßen. Beim Betrachten des tollen Zustand fiel mir auf, dass die Unterseite vom Unterrohr - kurz vorm Steuerrohrbereich - nicht rund ist sonder eher etwas abgeflacht.

    Ich habe dann mal auf mein 91´er Atti geschaut, auf mein 92´er Atti und auf mein 96´er Adroit....keines der 3 hat diese Form des Unterrohrs....Ist das ne Besonderheit vom 93´er Baujahr? Es ist ein echtes 93´er mit 31,6 mm Sattelrohr.

    Habe dann die Schieblehre gezückt und folgende Werte an den Kandidaten gemessen (immer - vom Steuerrohr aus guckend Richtung Tretlager so kurz nach dem Bereich, wo die Schweißwülste für die Zugeinlässe aufhören):

    Atti 91 - 42mm
    Atti 92 - 42mm
    Atti 93 (also obiges HLF) - 49 mm
    Adroit 96 - 48 mm

    Hat das so seine Richtigkeit? Oder liegt hier was "unübliches" vor?

    Gruß
    Tom
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  25. insane76

    insane76

    Dabei seit
    05/2009
    Hallo Zusammen,

    ich möchte gerne meine Steuersatzlager am MC1 Attitude erneuern. Die Lager kamen ja hier und da schon zur Sprache und wurden auch schon benannt, was ich gerne hier nochmal aufgreifen würde:
    u.a. hier ab Beitrag #3533 ff
    http://www.mtb-news.de/forum/t/kleine-talkrunde-dies-und-das.504486/page-142#post-13597769
    und auch hier
    http://www.mtb-news.de/forum/t/s-klein-mc1-steuersatzlager.656400/

    Jetzt meine Frage: wer hat Lager mit dieser Bezeichnung B-543 2RS MAX (also nicht die angebotenen Teile in England oder Restbestände von sog. Originallagern) schon mal verbaut und kann hierzu seine Erfahrung berichten?
    Von diesen Lagern gibt es ja schon einige im Handel, tw. auch z.B. von der Firma Enduro zu bekommen.

    Wer kann hierzu seine Erfahrungen berichten?
    Freue mich über über das Teilen Eurer Erfahrungen und auch über Tipps oder Empfehlungen.
    Vielen Dank vorab.
     
  26. curve

    curve

    Dabei seit
    10/2001
    Mich würde auch interessieren, ob die Headshok-Lager nun baugleich sind. Manche sagen ja, andere nein.