Knackige Trails um Düren, Kreuzau und der Eifel

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Trailhunter72

    Trailhunter72 - Happy Trails -

    Dabei seit
    09/2004
    @ Airhaenz
    Die Flyer-Aktion finde ich sehr gut! Wäre eine Überlegung wert.
    Ich befürchte nur, dass das Schild dann auch von Wanderern und somit auch vom Förster oder Park-Rangern entdeckt wird und diese dadurch erst recht auf die Flurschäden aufmerksam werden, zumal wir ja damit zugeben, dass wir Biker das Übel sind.

    Hast du da keine Bedenken?

    @ Trailsurfer

    Das mit dem Dresbachtrail ist schade.
    Meine letzte Info von der Polizei, war eine Umlegung des Weges um die Wiese herum. Wahrscheinlich scheitert es hier entweder an den Grundstücksrechten oder am Geld.

    Mit der Verteilung der Tracks hast du sogesehen zwar recht, doch sehe ich das nicht ganz so kritisch.
    Denn wenn ich 2-3 Leuten die Trails zeige, dann weiß ich immer noch nicht, wem die dann wiederum die Trals zeigen.

    Ich habe jedenfalls noch keine Tracks im Netz über die hier diskutierten Trails gefunden, trotzdem gibt es die Schäden am E-Stein, H-Tor, E-Klamm, etc.

    Im Prinzip gebe ich dir aber auch recht, was die Anzeige, etc. gegen die Erbauer der FR-Strecke angeht.
    Nur befürchte ich dadurch, dass man zu viele schlafende Hunde auf einmal weckt, so dass das Biken stark kontrolliert werden könnte und wir von den Trails gänzlich vertrieben werden.

    Flyer auf der FR-Strecke wären aber evt. mal ein Anfang, um das Bewusstsein zu schärfen.
    Wobei ich glaube, dass die Erbauer der FR-Strecke vom Alter her gar nicht die Reife haben, sich mit dem Thema ernsthaft auseinander zusetzten.


    Aber im Prinzip haben Airhaenz, du und ich schon Recht.
    Es muss was geschehen.
    Die Frage ist nur, wie wir das in die Köpfe aller hineinbekommen, so dass wir in ein paar Jahren immer noch Spaß an den Trails haben?
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Airhaenz

    Airhaenz

    Dabei seit
    02/2002
    Ja es gibt natürlich das Risiko, dass man "schlafende Hunde" weckt.
    Allerdings ist es bei uns so, dass Waldeigentümer, Förster, Jagdpächter eh größtenteils Wissen, was in Ihrem Waldstücken abgeht. Wanderer und andere Waldnutzer sind da schon ehr Ahnungslos. Deswegen hänge ich den Flyer auch nur an Wanderwegen auf, nicht an FR Trail Ein und Ausgängen..
    Mit dem Flyer will ich aber auch positiv für die MTBler werben: Guck mal es gibt auch MTB er die sich gedanken darüber machen, wie es noch besser laufen könnte. Die Kritikfähig sind.
    Die Stellen bei euch sind allerdings auch sehr, sehr sensibel. Weicher Sandnboden, Enge Treppen..
    So oder so wenn du die PPT Version des Flyers haben willst kann ich sie dir gerne schicken.
     
  4. trailsurfer78

    trailsurfer78

    Dabei seit
    01/2009
    Also ich finde die Idee gut und würde auf das Angebot zurückkommen.
    Einen einfachen Aushang finde ich aber nicht passend.
    Ich persönlich habe an einem Trail Eingang alles andere im Kopf als einen kleinen DIN A 4 Zettel zu lesen. ;)
    Ich denke, dass es sinnvoller wäre, den Flyer beim Biken zu verteilen, da kommt man eher ins Gespräch und kann auch dem ein oder anderen Jungtalent mal erklären, wo das Problem liegt.
    Zusätzlich könnte man ihn noch bei den lokalen Bikedealern auslegen. So erreichen wir die Leute eher und vermeiden es schlafende Hunde zu wecken.
    Wobei jeder halbwegs klar denkende Mensch sich denken kann, woher die Furchen im Wald kommen.:(
    Ich würde den Flyer mal für unsere Gegend anpassen und dann hier zur Diskussion einstellen.
     
  5. Trailhunter72

    Trailhunter72 - Happy Trails -

    Dabei seit
    09/2004
    Cool, danke!
    Ich würde dann auch auf die PPT Version zurückgreifen.
    Brauchst du meine E-Mail Adresse?

    Nicht nur das - es handelt sich größenteils um Naturschutzgebiet, da sollte man doppelt vorsichtig sein, wa man macht.
    Eine ähnliche Problematik habt ihr ja im Eifgenbachtal mit den unter Denkmalschutz stehenden Ruinen ...




    Durch ein Gespräch, auf die Problematik aufmerksam zu machen, hatte ich letztens am E-Stein versucht. Fazit: Biker fuhr trotzdem nicht über die Steinstufen, sondern rechts in der "Sandrinne" wo mal vor einiger Zeit noch Buschbewuchs war. Kommentar vom Biker: jetzt ist es doch eh egal, der Busch ist ja weg ...

    Das aber dadurch weitere Erosionsschäden entstehen können, daran denken die Leute wohl nicht - und das war kein FR-Kid, sondern jemand in einem Alter, in dem man "Mitdenken" und verantwortungsvolles Handeln" durchaus voraussetzten kann.

    Aber ein Versuch mit den Handzetteln wäre es wert!



    Gute Idee!
     
  6. Airhaenz

    Airhaenz

    Dabei seit
    02/2002
    Schickt mir einfach ne PN mit eurer Email.
     
  7. Trailhunter72

    Trailhunter72 - Happy Trails -

    Dabei seit
    09/2004
    @ Trailsurfer:
    Ich sehe gerade, dass du näher am Zielgebiet wohnst.
    Nimmst du das in Angriff?
    Ich weiß nicht genau, wann ich das nächste Mal nach Nideggen komme.
     
  8. trailsurfer78

    trailsurfer78

    Dabei seit
    01/2009
    Hab die PPT bekommen.
    War nur das ganze WE auf Tour und bin auch diese Woche ziemlich im Stress.
    Weder mich am kommenden WE mal drum kümmern und auf der nächsten Tour mit ein paar Bekannten drüber reden.
    Hier wird es ja irgendwie merklich ruhig. Schade eigentlich.
     
  9. on any sunday

    on any sunday

    Dabei seit
    09/2001


    Na ja, so richtig tod isser ja nicht. Der Eigentümer bzw. Pächter hat halt die Wiese eingezäunt und die baufällige Brücke entfernt. Wenn dann irgendwelche Tiefbegabten trotzdem über Wiese fahren müssen, bestätigt das nur meine Erfahrung, das ein Mountainbike alleine nicht unbedingt klüger macht. ;)

    Gerüchteweise ist ein Befahren des Trails aber noch möglich. Wie und wo können clevere Menschen sicher selbst in Erfahrung bringen.Geht übrigens auch aufwärts und ist wohl die schönste Auffahrt von Untermaubach nach Bergstein oder mit der Abfahrt vom Krawuttketurm eine schöne Schleife überm Rurtal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2012
  10. XCRacer

    XCRacer 9 und 20

    Dabei seit
    10/2001
    Text gelöscht ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2012
  11. 29erTrailjunkie

    29erTrailjunkie

    Dabei seit
    05/2012
    Hey Leute ich bin neu hier im Forum! Denn Einstieg habe ich am We gefunden :)! Im unterem Bereich sind die Bäume weg huhu :) !
    Heute habe ich nochmal ne Tour zum E-Blick gestartet bei der Fahrt nach unten zum See liegen einige Stöcke bzw komplette Äste auf dem Trail ! Also Vorsicht ! Und gute Fahrt für alle :)
     
  12. 29erTrailjunkie

    29erTrailjunkie

    Dabei seit
    05/2012
    Hat jemand eigentlich Neuigkeiten von dem Vorhaben in Vossenack einen offiziellen Trail Park zu eröffnen ???
     
  13. Cube Lova

    Cube Lova

    Dabei seit
    12/2007
    soll kommendes jahr angefangen werden...scheint in zeimlich trockenen tüchern zu sein. mehr weiß ich auch nicht^^ da sind aber bereits jetzt n paar sehr nette trails;)
     
  14. 29erTrailjunkie

    29erTrailjunkie

    Dabei seit
    05/2012
    Das stimmt wohl ! Bin aber gespannt was bei der Planung raus kommt ! :)
    Ob wir jetzt ein kleines Winterberg bzw Stromberg bekommen ???
     
  15. Cube Lova

    Cube Lova

    Dabei seit
    12/2007
    Ich hoffe da kommt was vernünftiges und nicht irgendeiner 0815 bikeparcours. Sowas wie der Freeride in willingen, nur mit was größeren Sprüngen und nem schönen gap wäre was ;)
     
  16. 29erTrailjunkie

    29erTrailjunkie

    Dabei seit
    05/2012
    War heute mal in Belgien Filthy trails ! Muss ehrlich sagen solche trails nur noch was länger von der Strecke wären schon echt nicht schlecht :))). !
    Nächste Woche gehst zum Bike Ride Kurs Teil 3 ! Noch ein wenig die Technik aufbessern damit man es demnächst noch mehr fliegen lassen kann :) !
     
  17. stifflers_mum

    stifflers_mum Frauenversteher ;-)

    Dabei seit
    05/2008
    gibt es in Sachen Dresbach eigentl was neues? Kommt man da irgendwie runter oder ist die Wiese vor der ersten Brücke komplett gesperrt? Kann man das Stück vorsichtig schieben?

    Bernd
     
  18. 29erTrailjunkie

    29erTrailjunkie

    Dabei seit
    05/2012
    Hey Bernd ,
    Ich fahre die Wiese garnicht mehr ! Ich fahre den Radweg Richtung Kleinau weiter und nach dem kurzen Anstieg geht es rechts wieder in den Wald . Da steht ein Schild Müll abladen verboten ! Dann auf dem weg bleiben aber rechts halten ! Dem Trail folgen bis man auf den breiten weg kommt dann rechts runter und nach der scharfen Kurve etwas hoch fahren dann geht es einen kleinen Pfad links rein ! Ist aber schwer zusehen weil er ziemlich zugewachsen ist ! So kommst du auf legalem weg auf den dresbach !
    Viel spass und gute Fahrt !
     
  19. UltimaRatio

    UltimaRatio

    Dabei seit
    06/2012
    Hallo zusammen, Frank hier,
    ich bin 43 Jahre alt und komme aus dem Bereich Niederzier.
    Ich will versuchen meine überflüssigen Pfunde abzustrampeln.
    Ich suche gelegentlich Anschluß an eine "Altherrentour".
    Habe erst vor kurzem wieder angefangen und mein Fitnessstand ist dementsprechend noch nicht hoch. Fahre zur Zeit überwiegend Flachland und gelegentlich mal ne Höhenstufe Sophienhöhe.
    Wer Zeit und Lust hat mit nem alten Sack zu radeln, einfach melden.

    Liebe Grüße
    Frank
     
  20. stifflers_mum

    stifflers_mum Frauenversteher ;-)

    Dabei seit
    05/2008
    Danke für den Tip! Dann muss ich mal gucken ob ich das finde. Ich hatte in der Ecke schon mal nen Alternativweg gesucht, aber wirklich was nettes gefunden. Runter durchs Rinnebachtal oder hin zu den Weinbergen ist auch langweilig. Ist halt das Ende meiner Feierabendrunde und immer das Schmankerl zum Schluss gewesen.

     
  21. M4tze

    M4tze Guest

    Nabend, wer von euch ist den regelmässig in Kreuzau unterwegs? Suche immer nette feierabendtouren in Dürener umgebung.

    Gruss Matze
     
  22. M4tze

    M4tze Guest

    Wer von euch ist morgen unterwegs?
     
  23. Jim-Knopf

    Jim-Knopf

    Dabei seit
    09/2011
    Ich bin echt sauer: Ich bin heute nach langer Zeit mal wieder am Dresbach gewesen. Da ich gehört hatte, dass man nicht über die Wiese fahren darf, bin ich von unten hoch "um mal zu schauen, wie die Lage ist". Hasbe ganz bewusst eine Zeit ausgesucht, bei der man keine Wanderer stört etc.!
    Schon rund 100 Meter vor der ehemaligen Brücke am Waldrand, lag der ganze Weg voll mit Stacheldrahtstücken von etwa 20 cm Länge. Und das Rad war promt kaputt.
    OK, das ist nur Material....aber was, wenn ein Tier in die Drahtstücke tritt. Das ist absolut nicht zu tolerieren! Unabhängig davon, ob ich da mit einem Rad überhaupt hin darf oder nicht (das klären wir bei anderer Gelegenheit), muss der Bauer zur Rechenschaft gezogen werden.
    Ich habe absolut Verständnis für seinen ärger, wenn es (wie oben zu lesen) Probleme mit seinem Grundstück gab, - aber das ist Selbstjustiz der übelsten Art. Ich werde Anzeige erstatten. Ich freue mich über Kontakte zu aktiven Bikern aus der Gegend, die sich für eine vernünftige Sportausübung einsetzen. Mailt an jim-knopf-2@gmx.de.
    Gruß Georg, Vorstandsmitglied im örtlichen Kreisverband des Verkehrsclub Deutschland (VCD)
     
  24. Trailhunter72

    Trailhunter72 - Happy Trails -

    Dabei seit
    09/2004
    Moin Georg,

    ich war jetzt längere Zeit nicht vor Ort aber wird auf eine Sperrung an der Wiese, am Trailende in Obermaubach nicht hingewiesen?
    Mit anderen Worten - ist der Weg von unten her immer noch öffentlich zu begehen? Da müsste dann in Obermaubach auch immer noch ein Verkehrsschild sein: Fußgängerweg!

    Wenn dem so ist, kann ich deinen Ärger voll und ganz verstehen.
    Ging mir ja damals an der Wiese mit dem Nato-Draht nicht anders.

    kleiner Tipp - wenn du Anzeige erstattest, dann melde dich als besorgter Wanderer und nicht als Mountainbiker. So kommen die Biker nicht wieder in Verruf einen "gesperrten" Weg gefahren zu sein und Wanderer haben eh die größere Lobby.
    Ich habe dem Ordnungsamt bzw. der Polizei damals auch als Wanderer den Fall geschildert.
     
  25. Jim-Knopf

    Jim-Knopf

    Dabei seit
    09/2011
    Ich bin von Untermaubach rein gefahren und da war kein Sperrschild etc.!

    Danke für den Tipp mit dem Wanderer :). Aber dafür haben meine Verärgerung schon zu viele Leute mitbekommen! Da gehe ich lieber ehrlich dran. Beim Fostamt zeigte man heute kein großes Interesse am Thema und verwies darauf, dass man ja auch nicht auf Wegen unter 2 Meter Breite fahren dürfe. Diese Auslegung des Landesforstgesetzes war mir nicht bekannt. Bisher hatte ich auch noch nie Probleme / Konflickte. Ich bleibe aber am Ball und freue mich weiterhin über Hinweise.
    Montag gibt es Gespräch mit Gemeinde Hürtegnwald.
     
  26. Jim-Knopf

    Jim-Knopf

    Dabei seit
    09/2011
    Übrigens: Der offiziellen Trail Park Hürtgenwald, der oben erwähnt wird, scheint gestorben zu sein. Ich habe gehört, dass man nur Wege nehmen will, die gem. Landesforstgesetz zu befahren sind. Und da es starke Stimmen gibt, die da eine Breite von 2 Metern ansetzen, kann man wohl nicht mehr von Trails sprechen :). Wer also will sowas noch? Das ist inzwischen wohl auch den verantwortlichen klar geworden. Mal gespannt.....