1. Am 21. November 2014 wird das Forum um die Mittagszeit wegen Wartungsarbeiten für ein paar Minuten geschlossen sein. Andere Bereiche von MTB-News.de sind nicht betroffen.

Kranked - E-Rides | Wird ein Motor im Bike massenkompatibel?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Grinsekater

    Grinsekater Kettentrenner Forum-Team

    Dabei seit
    08/2002
    E-Bikes fristen schon eine Zeit lang kein Dasein mehr in Fahrrädern mit tiefem Einstieg, nach hinten gekrümmtem Lenker und Gepäckträger. Spätestens nach der letzten Eurobike ist klar, wo einige Hersteller die Zukunft sehen.


    → Den vollständigen Artikel "Kranked - E-Rides | Wird ein Motor im Bike massenkompatibel?" im Newsbereich lesen


    [​IMG]
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Das_Playmobil

    Das_Playmobil

    Dabei seit
    07/2007
    Naja, das ist ja nichts anderes als eine leichte Motocross Maschine ;)
    Von daher: Schön, dass es im Motocross auch Fortschritte gibt!
  4. eminem7905

    eminem7905 Asphaltallergiker

    Dabei seit
    06/2008
    schauen wir mal in 10 jahren, min. 50% werden solch eine motorunterstützung haben, sofern die preise humaner werden.

    wer auf sowas schon gefahren ist der weiß wieviel spaß es macht.

    wenn es jetzt berg ab geht dann fahre ich auch schneller als 25 km/h warum soll ich auch nicht 25km/h den trail rauf fahren....macht mindestens genau so viel spaß.
  5. Phil Claus

    Phil Claus a.k.a. "The Eurosquirrel"

    Dabei seit
    06/2004
    Of course, the shop is no fake. My buddy Bjorn, the man who started the Freeride movement with his Kranked Freeride videos - remember ride hard, ride free?! - has been working on this for quite a while. Bjorn has a flagship store in Whistler, and there was plenty of coverage on other websites, too.

    Whoever rides them, comes back pretty stoked, so you might want to reconsider your perceptions of e-bikes?

    Way to go, buddy.

    Ride hard, ride free;-)
  6. pillehille

    pillehille Vennbike.de

    Dabei seit
    01/2005
    schwaches Promo Video für ein Downhill Bike, die Trails kommt man auch mit einem AM oder Enduro Bike runter und das Teil ist hässlich
  7. LB Jörg

    LB Jörg Erster + Sportajörg

    Dabei seit
    12/2002
    Oh mei.....

    G.:)

    PS: Nicht auf dich bezogen, Pillehille
  8. R.C.

    R.C. Release Candidate

    Dabei seit
    08/2007
    Ein Crosser (eher Enduro), die gefahren werden muss wie ein Rad (jaja, bis auf das pedalieren), ist keine solche, sondern ein Rad mit Motor.

    Der grosse Vorteil des Motors ist aber (sofern er stark genug ist), dass man keine Berge, also keine Strecke die bergab geht, mehr braucht.
  9. psx0407

    psx0407

    Dabei seit
    10/2006
    schwer vorzustellen, dass eine akkuladung so lange das mehrgewicht des bikes über eine sinnvolle lange dauer auf'm trail hält.
    ein radweg-ebike mit einem gewicht von 25kg hat ja schon auf der ebene zu kämpfen, 50 km zu halten.
    nicht auszudenken, wie uneffektiv das verhältnis erst wird, wenn der akku auf trails bergauf eingesetzt wird, und nur dort macht's ja bei einem freeride- bzw- dh-bike sinn.
    ich sehe es also eher skeptisch vom technischen aspekt her.

    von der ideologie finde ich es generell einen rückschritt, wenn körpereigener antrieb nun doch wieder motorantrieb weicht, wo wir biker uns doch durch die mtb-bewegung so deutlich von motoren wegbewegt haben und eine emissioinsfreie sportart gefunden haben...

    psx0407
  10. alexk70

    alexk70 C...Schrauber

    Dabei seit
    03/2009
  11. psx0407

    psx0407

    Dabei seit
    10/2006
    53 kg...schon extrem!
  12. alexk70

    alexk70 C...Schrauber

    Dabei seit
    03/2009
    Stimmt is schon Schwer ,aber mit einem 4,5 KW Motor und einer Geschwindigkeit von bis zu ca 70 Km/h geht das noch.
  13. timdoc

    timdoc

    Dabei seit
    08/2007
    Das wird lsutig, wenn die hälfte mit 50 bergab und die andere hälfte mit 25 bergauf will...Vorfahrtsregeln auf dem Downhill Track.
  14. lpob

    lpob

    Dabei seit
    03/2013
    Wie sieht das eigentlich mit dem Akku aus?
    War das nicht mal ein Problem, dass die lithium-Ionen Akkus bei Schäden in der Struktur sich beim Aufladen entzünden können? Oder ist durch die Federung genug Sicherheit gegeben, dass dem Akku nichts passiert?
  15. Matte

    Matte ****

    Dabei seit
    11/2004
    Toll, ein E-Mopped für leichtes Gelände.

    Und was hat das jetzt mit Biken zu tun?
  16. R.C.

    R.C. Release Candidate

    Dabei seit
    08/2007
    Wichtiger als die Hoechstgeschwindigkeit ist die erzielbare Beschleunigung (und das Drehmoment, man will ja auch Reifen fahren koennen, die Traktion haben ;).
  17. alexk70

    alexk70 C...Schrauber

    Dabei seit
    03/2009

    Ok,dann schau mal genauer hin ,es ist ein Pedelec mit Trittkraftverstärker.
    und ist eigentlich das Maximum was mit einem E-Bike zu bekommen ist.
  18. LB Jörg

    LB Jörg Erster + Sportajörg

    Dabei seit
    12/2002
    Nichts, weil in dem Moment wo ein Motor drin steckt, es nichts mehr mit Fahrradfahren zu tun hat.

    Viele hier im Fahrradforum sehen das halt anders...und Streitthemen machen die meisten Klicks und Klicks bringen Geld.

    G.:)
  19. harbourmastah

    harbourmastah Harzer

    Dabei seit
    03/2010
    einfach nur geil das Teil!!!!
  20. tobsinger

    tobsinger bike maniac

    Dabei seit
    06/2005
    mir gehts beim radeln auch darum dass ich einen CO2 neutraleren sport ausübe, sonst kann ich auch gleich MX fahren.

    Wenn jeder Luschi erstmal mit dem ebike durch den flachen isartrail heizen kann, ist der schneller zu als wir uns vorstellen können.

    Also hoffen wir die Preise bleiben noch eine Weile hoch.
  21. alexanderZ

    alexanderZ

    Dabei seit
    08/2011
    solange das teil nur am V10 angeboten wird ist es ziemlich unwahrscheinlich, jemals eins zu gesicht zu bekommen. die kosten wird sich niemand ans bein binden
  22. scott-bussi

    scott-bussi "Baumliebhaber"

    Dabei seit
    06/2008
  23. Hasifisch

    Hasifisch Sprecher IG Harz

    Dabei seit
    03/2010
    Das ist m.E. die große Lüge seitens der Industrie und teilweise der Befürworter.
    Ich bin zwei Mittelklasse-Straßen E-Bikes Probe gefahren und habe diverse in Aktion auf Forstautobahnen gesehen. Es gibt keine "prozentuale Verstärkung", das ist einfach gelogen. Die Dinger reagieren nur darauf, das du trittst, und da gibt es offensichtlich jenseits der ganzen Totschlag-Werbeaussagen einen ziemlich festen Schwellenwert. Heißt in der Praxis: kleiner Gang, hohe Trittfrequenz: wenig Unterstützung, Sport. Großer Gang, geringe Frequenz: das Ding fährt quasi allein.
    Wenn ich mit aktueller Fitness von einem Rentner mit Schmerbauch bergauf überholt werde, während der mit 20 u/min schweißfrei ein Volkslied pfeift, weiß ich, das es bei den E-Mountainbikes auch so ist.
    Du kannst die Dinger wie ein Moped fahren, und das wird auch gern gemacht.

    Ich sehe aber ehrlich die Problematik nicht so, das wird sich relativ schnell regeln. Bikepark Betreiber werden die Teile verbieten, allein aus Angst, was das Drehmoment mit der Anlage macht. Auf den Singletrails werden die Typen relativ schnell genug Argumente zu spüren bekommen, wenn sie bergauf in die anderen Gruppen reingerast sind.
  24. fub

    fub

    Dabei seit
    03/2005
    die Ego-Kits haben doch eine vergleichbare Funktion und sind an viele Rahmen montierbar, nicht nur ans V10.
    Das scheint nur die neueste Ausbaustufe zu sein.
    Wie sieht das in Deutschland denn mit dem Wegerecht aus?
    Da es ja nicht als Fahrrad gilt, sondern als Motorisiertes Fahrzeug dürfte das doch eigentlich nicht außerhalb von privaten Strecken gefahren werden oder?
    Macht bestimmt Spaß aber mit Fahrradfahren hat es halt nix mehr am Hut.
  25. Zhen

    Zhen

    Dabei seit
    09/2005
    Ich kann einfach niemanden ernst nehmen, der gesund, bloß zu faul ist, selbst den Berg hochzufahren. Ein bisschen Leid tun sie mir auch, denn je mehr man für etwas kämpft, desto größer sind am Ende Genugtuung und Stolz, dass man es geschafft hat. Verzicht auf Freiheit, Verzicht darauf an Aufgaben wachsen zu können, Umweltverschmutzung, und letztlich Etablierung einer 2-Klassen-Gesellschaft im MTB-Bereich, das ist es, was uns E-Bikes bringen werden.
  26. MaxPwr

    MaxPwr

    Dabei seit
    03/2012