Liste: Selbst-aufgebaute Bikes - Eintragen!

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. madbull

    madbull dööf

    Dabei seit
    09/2001
    Moin Leude!

    Würde hier gerne ne Liste aufmachen, in die sich alle eintragen, die sich ihr Rad selbst aufgebaut haben!
    Würd mich echt interessieren, was ihr euch so an die Rahmen baut, wenn ihr die (im finanziellen Rahmen) freie Wahl habt!
    Ich weiß - in der Galerie sind schon ne Menge Fotos von Bikes, da sieht man aber kaum alle Parts und so.
    Ich mach auch gleich den Anfang:

    Rahmen: Red Bull FS150 von ca. ‘98
    Dämpfer: DNM 22 AR 650 lbs/inch
    Gabel: Rock Shox Judy XC 2001 gelb/schwarz
    Steuersatz: Cane Creek C2
    Innenlager: Shimano BB-UN 52 (noch)
    Naben: XT ‘00
    Speichen: DT Alpine 2.3-1.8-2.0 (!)
    Felgen: F 519 si
    Schläuche: Schwalbe Standard
    Reifen: Conti Vertikal Pro
    Vorbau: Profile Vario Stem
    Lenker: Azonic WF Riser
    Griffe: Yeti
    Sattelstütze: XTR
    Sattel: Flite Tri Gel
    Bremsen: SRAM 9.0
    Bremshebel: SRAM 9.0
    Schalthebel: XT 8-fach
    Bremszüge: Gore
    Schaltzüge: Jagwire
    Schaltwerk: XT ‘00
    Umwerfer: LX ‘98
    Kurbel: Deore ‘00 mit XT98 Kettenblättern(32er und 22er)
    Pedale: 636 oder Wellgo Bärentatzen
    Ritzel: LX 8-fach
    Kette: IG-70

    Hab ich natürlich offline geschrieben, war echt mehr als ich dachte!
    Vielleicht tragt Ihr Euch ja trotzdem ein! :confused:

    cu folx! :bier:
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Fire-Eater

    Fire-Eater Waldbrandaustreter

    Dabei seit
    09/2001
    Basis: Radon mit Komplett-Deore und einzelnen Ritchey-Komponenten
    und RS Jett
    Mittlerweile ausgetauscht:

    - Gabel Rond Quake Air Firm-tec
    - Sattel SLR
    - Reifen Skinny Jimmy
    - Hinterradbremse HS33
    - Scott Barends

    Demnächst: Laufräder, am liebsten X618 mit Hügi 240

    Okay, is jetzt nich die Welle, aber mir hats Spass gemacht und man kann sich immer wieder über neue Sachen freuen.
     
  4. Lutz

    Lutz

    Dabei seit
    11/2000
    Ich habe seit letztem Mittwoch mein supergeiles RCC08!! (Bin gerade von der ersten Hardcore-Tour zurück und etwas
    euphorisch und aus der Puste...)
    Zu dem bockharten und trotzdem leichten Rahmen habe ich nur Teile montiert, die sich bei mir absolut bewährt haben und mich noch auf keinem Rennen im Stich gelassen haben.
    Als da wären:
    XTR-Schaltung,-Umwerfer,-Hebel
    HG92-Kette
    XT-Kassette 32/11
    Race-Face Kurbel mit Race-Face Blättern 46/36/24
    XT-Innenlager
    Time Pedale
    XTR-Naben
    DT Comp. Speichen
    SUN 0°XC Felge
    HS33 Bremse hi/vo
    RooX Sattelstütze
    Fizik Nisene Sattel
    Race-Face Lenker
    RooX Vorbau
    Race-Face Real-Seal Steuersatz
    RS Judy SL '98 (die einzig gescheite Rock Shox Gabel neben der MAG21, denn trotz Stahlfedern und viel Steifigkeit nur 1450g Gewicht!)
    IRC Mythos Redwall 1.9"
    Schwalbe Extra Leicht Schlauch

    Und ich kann sagen: Das Ding geht ab wie "Schmitt's Katze"! Mir juckt schon der Hintern, im nächsten Jahr die Rennsaison mit der Feile zu eröffnen, denn wer mit dem Teil nicht schnell ist, will es auch nicht sein!
    Ach ja.... :love:

    Lutz
     
  5. Principia

    Principia carbonio naturale

    Dabei seit
    03/2001
    na dann woll mer mal:

    monate lange teileauswahl stand mal als erstes an.
    und dann, nach & nach wurden untenstehende bikes "geboren"... ,-))))))))))))))))))))))))) (schwafel, schwafel....)


    Bike:

    Rahmen
    Rocky Mountain Instinct 2000
    Gabel
    Rock Shox SID XC 2000
    Federelemet
    Fox Float RC
    Felgen
    Mavic X517 SUP ceramic 32loch
    Naben
    White Industries mit Titanfreilauf und Tune AC16/17
    Speichen
    DT Revolution black 2,0 x 1,5 mm
    Reifen
    Continental Vertical Pro 2.3” (ständig wechselnd)
    Pedale
    Shimano PD-M 747 (bald frog ti)
    Kurbeln
    Race Face Forged LP 32/44 mit Tune- Schrauben
    Kette
    Shimano Dura Ace 9-speed
    Kassette
    Shimano XTR 9-speed, 12-34
    Innenlager
    Tune AC 38
    Umwerfer
    Shimano XTR
    Schaltwerk
    Shimano XTR
    Schalthebel
    Shimano XTR
    Lenker
    Syntace duraflite
    Vorbau
    Tune „geiles Teil“ 120 mm schwarz
    Steuersatz
    Race Face SL
    Bremsen
    Magura HS 33 SIDblau
    Sattel
    Flite titanium (bald AX lightness)
    Sattelstütze
    Race Face XY 400 mm
    Farbe
    Schwarz / Alu canadian
    Größe
    18”


    RR:

    Rahmen
    Principia RSL
    Gabel
    Mizuno F1 carbon 1 1/8”
    Felgen
    Mavic Cosmos
    Naben
    Mavic Cosmos
    Speichen
    Mavic Cosmos
    Reifen
    Continental Grand Prix 23mm blau
    Pedale
    Shimano Ultegra SPD-R
    Kurbeln
    Shimano Ultegra 39/53
    Kette
    Connex
    Kassette
    Shimano Ultegra 12-23 9-speed
    Innenlager
    Shimano Ultegra Vielzahn
    Umwerfer
    Shimano Ultegra
    Schaltwerk
    Shimano Ultegra
    Schalthebel
    Shimano Ultegra
    Lenker
    Modolo Q-Race
    Vorbau
    Syntace Megaforce 260
    Steuersatz
    Rudelli A-head
    Bremsen
    Shimano Ultegra
    Bremshebel
    Shimano Ultegra
    Sattel
    Flite titanium
    Sattelstütze
    Selcof CNC
    Farbe
    Polished Blue eloxiert
    Größe
    56 cm

    so das wars dann.



    Gruß Michael
     
  6. jockel

    jockel Cpt.Ahab

    Dabei seit
    08/2001
    Hier die Zutaten für meine Rakete (Wostok-2000):

    Rahmen: Kocmo Titan 21"
    Gabel: SID Race 2000
    Steuersatz: Chris King NoThread Set (es gibt nur den einen)
    Vorbau: Extralite 120mm
    Lenker: Easton Carbon CT2
    Hörnchen: Tune
    Griffe: Ritchey
    Schalter: Sachs PowerGrip Wavey (uralt und bewährt)
    Bordcomputer: Cateye MightyII
    Züge: Gore RideOne
    Bremshebel: Kooka Racha V-Brake Typ (Super Hebel)
    Bremse vorn: Ritchey V-Brake (Sch... XTR quietschte ohne Ende)
    Bremse hinten: XTR
    Schaltwerk: Shimano XT Short (m.E. bestes Preis-Leistungsverhältnis)
    Kette: z.Zt. Connex
    Kurbel: Storck Powerarms (z.Zt. in Reparatur, schon seit über 3 Wochen :mad: )
    Kettenblätter: 20 (Shimano), 32 (Shimano), 44 (meistens TA, z.Zt. NC17)
    Innenlager: tune AC37
    Räder: Schnellspanner tune, tune Mig75/Mag180, Sapim CX-Ray, Mavic 517 (bei mir keinerlei Probleme)
    Kassette: XTR 11-30 Titan 8fach
    Flaschenhalter: Zefal Carbon (ist leicht und hält ohne Ende)
    Luftpumpe: Topeak MasterBlaster
    Sattelstütze: tune
    Sattel: tune (selbst bezogen)

    Fehlt noch was? Na Ihr könnt mich ja bei Interesse noch mal fragen.

    Das ganze wiegt inklusive Luftpumpe und Flaschenhalter ziemlich genau 9,0kg :)
     
  7. Livanh

    Livanh Chief Armchair

    Dabei seit
    05/2001
    haha, alles so leicht....
    Rahmen
    01 Rocky Mountain Rm6
    Gabel:
    Z1
    Kurbel
    LX
    Kettenblätter
    Xt
    Schaltwerk u Schalthebel u Umwerfer
    Xt
    Vorbau
    Race Face dh 50mm
    Lenker
    Race Face dh
    Steuersatz
    Chris King
    Felgen
    F519
    Naben
    Magura Comp
    Innenlager
    Lx
    Griffe
    Odi
    Bremsen
    Hayes mit vorne 20er Scheibe
     
  8. Thorsten_F

    Thorsten_F

    Dabei seit
    03/2001
    Also hier mal meine singletrailwaffe..... :love:

    Rahmen
    Bontrager Race Lite 1997

    Gabel
    Rock Shox Mag 21 tuned by Keith B.
    Felgen
    Mavic X517 SUP ceramic 32loch
    Naben
    Tune Mig75+ Mag 200
    Reifen
    (ständig wechselnd) Tioga Psycho skin (Sommer)
    IRC Mythos, Vertical Pro.....
    Pedale
    Shimano PD-M 747
    Kurbeln
    Cook Bros RSR mit RaceFace Blättern 22-32-42
    Shimano XT 8-speed 12-23
    Innenlager
    Race Face CroMo
    Umwerfer
    Shimano XT
    Schaltwerk
    Shimano XTR
    Schalthebel
    Shimano XT
    Lenker
    Syntace duraflite
    Vorbau
    Syncros 1" 135mm 0°
    Steuersatz
    XTR
    Bremsen
    Avid V-Brakes 2.0
    Sattel
    Avocet O2
    Sattelstütze
    Use XCR
    Farbe
    Schwarz / Silberdekor
    17"

    Rennfertig(also mit satteltasche) wiegt das rad 10,3 kg
    (und das trotz stahl ) :D :D
     
  9. Martin M

    Martin M Moderator Forum-Team

    Dabei seit
    04/2001
    Hi!
    @madbull: Habe deine feine Liste einfach mal kopiert und meine Parts reingeschrieben :)


    Rahmen: Centurion No Pogo ‘98
    Dämpfer: DNM ST8RC 700 lbs/inch (demnächst ROND :))
    Gabel: ROND Quake AIR 70
    Steuersatz: CK
    Innenlager: Shimano XT
    Naben: Magura Pro
    Speichen: DT Comp 2 - 1,8 - 2
    Felge vorn: Mavic 317
    Felge hinten: Mavic 618
    Schläuche: Schwalbe xtra light
    Reifen vorn: Schwalbe Jimmy light
    Reifen hinten: IRC Mythos XC 2,1
    Vorbau: Syntace Precision
    Lenker: Syntace Duraflite Superbend
    Griffe: Ritchey
    Hörner: Ritchey
    Sattelstütze: Ritchey
    Sattel: Flite
    Bremsen: Magura Louise
    Bremshebel: Magura Louise
    Schalthebel: XT 8-fach
    Bremszüge: Magura
    Schaltzüge: Shimano, durchgehend
    Schaltwerk: XT ‘01
    Umwerfer: STX ‘98
    Kurbel: XT 98
    Pedale: Time
    Ritzel: XTR Stahl 8-fach 12-32
    Kette: SRAM PG 58

    Extras: Hinterer Adapter für die Scheibe selbst gebaut :bier:
     
  10. onespeed

    onespeed playmate des monats

    Dabei seit
    05/2001
    rahmen: scott g-zero fx pro
    gabel: rock shox sid sl (leider noch immer im arsch)
    dämpfer: rock shox
    steuersatz: chris king
    vorbau: syntace megaforce
    lenker: syntace duraflite
    hörnchen: roox
    griffe: yeti
    schalthebel: sram !!!
    bremshebel: xtr
    bremsen: xtr
    schaltwerk: xtr
    umwerfer: xtr
    züge: shimano (komplett mit aussenhüllen verlegt)
    kette: xtr
    Kassette: xtr titan
    kurbeln: race face turbine
    blätter: race face
    innenlager: xt
    pedale: time
    naben: xtr 32l
    speichen: ritchey revolution black (vorne radial)
    felgen: mavic 517 ceramic
    reifen: ritchey z-max wcs 2,1
    schläuche: conti latex
    sattelstütze: race face xy
    sattel: flite
    diverse alu und titan schrauben

    yours
    schrauberlehrling[​IMG]
     
  11. Dani

    Dani

    Dabei seit
    09/2001
    Hallo hallo
    ich beginne mal mit einem Bike und poste dann vielleicht noch ein paar Mal...

    Rahmen: Giant XTC Big Bear 2001
    Dämpfer: German:A Air Force One 170mm Länge 9.5 Bar Negativ und Positivkammer
    Gabel: Race Factory SH 729 R100 Stahlfeder / Öl, 100mm
    Steuersatz: Cane Creek integrated mit Extradichtring
    Innenlager: Shimano BB-UN 72 (noch)
    Naben: Hügi 240 Disc
    Nabenschnellspanner: Ti Inbusspannachsen
    Speichen: DT Revolution 2.0/1.5 vorn und hinten links, Competition 2.0/1.8 hinten
    rechts, gebunden und gelötet
    Felgen: X 317 Disc
    Schläuche: Michelin Latex
    Reifen: Conti Vertical Pro vorn, Michelin Hot S hinten
    Vorbau: Syntace VRO
    Lenker: Syntace VRO
    Griffe: Grab On
    Sattelstütze: Moots
    Sattel: Selle Bassano Miguel Martinez
    Bremsen: Hope Mini 185mm/165mm
    Bremshebel: Hope Mini
    Schalthebel: Sram 9.0 SL 8-fach
    Schaltzüge: Shimano XT
    Schaltwerk: Sram 9.0 SL 2000
    Umwerfer: Sram Neos
    Kurbel: XT 95 mit 20/30/44
    Pedale: Wellgo Klickies mit Ti Achse
    Ritzel: XTR 12-32 8 Fach
    Kette: Sachs SC R80
    Lenkerhörner: Coda Babu 2

    Am liebsten hätte ich auch hier noch die alten Daumenschalthebel montiert, das
    kommt vielleicht noch, ich habe noch ein Paar Suntour XC Pro in Reserve :lol:

    Gruss
    Dani
     
  12. Frank

    Frank Smooth Operator

    Dabei seit
    11/2000
    Frame Giant XtC DS-2 (2000) Alu 6013 T6
    Bremsen (noch) Giant MPH 1.1
    Gabel Marzocchi Z1 MCR (2001) 130 mm
    Dämpfer RS SID Adjust Dual Air 86 mm
    Innenlager XT
    Kurbeln + Kettenblätter RaceFace Prodigy
    Kette HG92
    Kassette LX 11-32
    Laufräder Magura XC Disc (X223 + DT Onyx)
    Schaltwerk SRAM 9.0
    Umwerfer SRAM 7.0
    Schalthebel SRAM 7.0 abgesägt
    Griffe ODI Lock-On Ruffian
    Lenker GoFast Club Roost DH
    Reifen vorne Schwalbe Fat Albert 2.35
    Reifen hinten Nokian Gazzaloddi Dual 2.3
    Sattel Fizik Nisene Team Rotwild Ed.
    Seatpost Profile Tomac 27.2
    Pedale Shimano PD-M 545
    Beleuchtung Sigma Mirage 5+20 Watt
    Tacho HAC4 Titan

    wiegt 13.8 kg und fährt alles :))))
     
  13. pagey

    pagey go bananas !

    Dabei seit
    04/2001
    hab eigentlich keine lust auf sowas .......aber mir is grad sooooo fad gewesen !


    Frame - Trek !! 13 Zoll !!
    Gabel - Judy XC
    Kurbeln - Point Speed Bone Bmx
    Laufräder - Sun Rhyno Lite
    Kettenführung - Point
    Bremsen - Avid V Brakes
    Griffe - Primo Bmx
    Lenker - Roox Bomber 4.0
    Vorbau - Point
    Reifen - Tioga DH 2.1
    Sattel - Tioga Multi Control XL
    Seatpost - Coda (uaargghhh )
    Pedale - Shimano DX

    guate nocht !!
     
  14. OLB Andi

    OLB Andi fichtelplattenshorefahrer

    Dabei seit
    09/2001
    Ich schließe mich Pagey an:
    zuviel schreibkram

    Ich hab ein RM7 aus vielen schweren,sauteuren Einzelteilen aufgebaut.
     
  15. axel

    axel kaklakariada

    Dabei seit
    05/2001
    faule saecke ...
    ;) :D

    na denn:
    jahrgang 2001 sind rahmen, gabel und ein paar teile die sich nicht vom 'alten' bike uebernehmen liessen.
    momentan gibt's eigentlich net viel zu meckern.

    rahmen: scott strike 10
    daempfer: sid race
    gabel: manitou x-vert air
    steuersatz: ritchey wcs
    vorbau: ritchey wcs
    lenker: ritchey wcs
    griffe: profile
    barends: onza
    bremshebel: shimano xt
    bremsen: shimano xtr
    bremszuege: bbb
    schalthebel: sram 9.0 sl halfpipe
    schaltwerk: sram 9.0 sl
    umwerfer: shimano xtr
    schaltzuege: bbb
    ritzel: shimano xt 9-fach 11-32
    kette: connex
    innenlager: shimano xt
    kurbel: shimano xt
    pedale: shimano 747
    naben: tune mig75, mag180
    speichen: dt revo 2.0-1.8
    felgen: mavic x517
    schlaeuche: schwalbe extraleicht
    reifen: schwalbe jimmy
    schnellspanner: tune ac16/17
    sattelstuetze: moots
    sattel: flite slr
     
  16. Martix

    Martix

    Dabei seit
    05/2001
    PFAU! wenn ich das so durchles denk ich mir "ihr müsst zuviel geld haben...." anders gibts ja das nicht!

    aber wer sein bike liebt der brennt...oder so ähnlich heissts ja:lol:

    meins:

    rahmen: hitec dual
    gabel: '99er judy XC (auf leichtbau getrimmt...ich hab einfach beim ausbauen ein paar teile weggenommen....ca. 100g gespart!!)
    schalteinheit: XT/LX mix von '99
    bremsen: avid 1.0(kommt bald eine maguraz HS33 dran!)
    reifen: nokian dual 2.3
    laufräder: v: bontrager (radial!!!), h: sun ryhno lite XL
    naben: bontrager/LX
    vorbau: roox danny's stem
    lenker: roox FPS freerider
    kettenführung: roox chain animals
    pedale: NC-17
    kurbeln: LX von '99
    sattel: f.u.n.n.
    stütze: hitec

    :bier:
     
  17. axel

    axel kaklakariada

    Dabei seit
    05/2001
    aehm, jetzt net mehr
    :D :D :D
     
  18. Hacky

    Hacky

    Dabei seit
    10/2001
    Moin; Moin !


    Ich werd mein senf auch mal ablassen!


    Rahmen: Trek 7000 Mod. 98 Alpha ZX Aluminium (Dragonfly Green)

    Naben: DT-swiss Disc Naben
    Speichen: DT- 2,0mm schwarz
    Felgen:Rigida DP 2000 V-Felgen schwarz
    Gabel: Rock Shox Judy XC
    Vorbau: Kore 3D 10°
    Lenker: Race Face "Air Alloy Riser" silber
    Schaltwerk: XT` 99
    Umwerfer: LX`99
    Kurbel: Icon Flywheel (hoffe bald Race Face Prodigy)
    Reifen: Schwalbe Black Shark vorne und hinten
    (Lightversion)
    Sattel: Selle Italia "Flite"
    Pedale: Kore G.A.S.S. Gelb
    Schuhe: Sidi "Dominator"
    Bremsen: vorne Magura Gustav M` 01
    hinten Magura HS- 24
    Sattelstütze: Race Face

    :)
     
  19. Forest

    Forest

    Dabei seit
    06/2001
    Hallo,

    mir blieb ebenfalls nichts anderes übrig, als das bike selbst aufzubauen. Es sollte ein Fully sein, das die Vorzüge der beiden Gattungen 'Freerider' und 'Cross Country' vereint ohne deren Nachteile zu übernehmen. Als Gerüst kam daher der G-Zero FX-1-Rahmen in Frage: Steifer, stabiler Hauptrahmen mit akzeptablen 2800g inkl. Stahlfeder-Dämpfer.
    Auch wenn's buchstäblich "schwer fällt": In Sachen Federung gibt's halt nichts besseres als Spiralferern.

    Aber lest selbst:

    Rahmen: Scott G-Zero FX-1 '00
    Dämpfer: Scott Comp-EX (Serie)
    Gabel: Rock Shox Judy Race
    Steuersatz: Ritchey Fuzzy
    Innenlager: Shimano XT 110/68
    Naben: DT Onyx
    Felgen: Mavic X517
    Schläuche: Schwalbe Extra Leicht
    Reifen: IRC Mythos redwall, 2,1"
    Vorbau: Ritchey comp lite, 120mm/6°
    Lenker: Syntace
    Sattelstütze: Easton EA70
    Sattel: Selle Flite
    Bremsen: Avid Magnesium
    Bremshebel: ebenso
    Schalthebel: LX 9-fach
    Bremszüge: weiß-der-Geier
    Schaltzüge: ebenso
    Schaltwerk: XT ‘00
    Umwerfer: XT Plattenumwerfer (geht nicht anders)
    Kurbel: LX (22/32/42)
    Pedale: Kore G.A.S.S. Titan
    Ritzel: XT 9-fach
    Kette: IG-70

    Mit alle dem drückt das Rädchen nun mit 12,3 kg auf die Waage.
    Nach derzeitigem Kenntnisstand wüßte ich nicht, wo es noch sinnvoll leichter ginge. Immerhin soll's ja bezahlbar bleiben und auch noch zuverlässig.

    Forest
     
  20. pagey

    pagey go bananas !

    Dabei seit
    04/2001
    @frank - wo hast du denn die ODI RUFFIAN Lock on Grips her ????

    in sämtlichen online shops find ich nur die Rogue und die sind ******** - brauche die Ruffian!

    thx
     
  21. Snipy

    Snipy Hase Hase Popase

    Dabei seit
    05/2001
    rahmen: Votec F7 98
    daempfer: Cane Creek AD 10
    gabel: Marzocchi Z1 MCR `01
    steuersatz: Cane Creek C2
    vorbau: Amoeba irgendwas 50mm lang
    lenker: Answer ProTaper
    griffe: Ouri
    bremsen: Magura HS 33 Quicksilver
    schalthebel: LX
    schaltwerk: LX
    umwerfer: Sachs Quarz (vom alten Bike noch im Topzustand)
    ritzel: LX
    innenlager: XT
    kurbel: irgend so alte Sachs Teile vom letzten Bike
    pedale: shimano 636
    naben: LX
    speichen: DT in schwarz
    felgen: rigida
    reifen: ritchey Z-Max
    schnellspanner: LX
    sattelstuetze: Votec
    sattel: Vetta SP Trishock


    Und als nächstes kommen neue Laufräder kommt jetzt drauf an ob ich mir ne Scheibe leisten kann.
     
  22. AUSSIE

    AUSSIE Geht nicht, gibt's nicht!

    Dabei seit
    06/2001
    Hallo Leute,

    Cannondale meinte, dass es nicht möglich sei, einen normalen 1 1/8 Rahmen mit einer Lefty zu versehen, da war ich eben gezwungen mir meine eigenen Teile fertigen zu lassen um es den Herren mal zu beweisen, was so alles möglich ist, wenn man nur will.

    Hier nun die Liste der Einzelteile:

    Rahmen: STORCK ORGANIC, L
    Gabel: CANNONDALE LEFTY ELO + selbst entworfene Adapter
    Bremse: SHIMANO XT DISC (mit MAGURA Scheiben)
    Schaltung: ROHLOFF SPEEDHUB, DISC
    Kurbeln: STORCK Carbon POWER ARMS PRO
    Vorbau: SYNTACE VRO
    Hörnchen: STORCK Carbon BARENDS
    Felgen: MAVIC 317 Disc
    Pedale: SHIMANO 858
    Sattel: SELLE ROYAL ECLIPS

    Und ich muss sagen, die Arbeit hat sich gelohnt!

    Das ORGANIC ist sehr gut verarbeitet und der zentrale Kabelkanal im Innern des Rahmens bietet genug Platz, um die XT Stahlflexleitungen und die Doppelkabel der SPEEDHUB unterzubringen, so dass das alles einen sehr aufgeräumten Eindruck macht.
    Die Befestigung der Drehmomentstütze am geschwungenen Carbon-Hinterbau erforderte etwas Feilarbeit, bis die Biegung kompensiert war.
    Das Kettenblatt musste auch erst mit der Säge bearbeitet werden, bis es auf dei POWERARMS passte (SCHABLONE lag den Kurbeln bei), dauerte keine 5 Minuten.
    Das Einspeichen der SPEEDHUB war mit Hilfe der ausführlichen Anleitung auch keine Hexerei.
    Nur die CODA Vorderradnabe habe ich mir beim örtlichen Händler einspeichen lassen. da diese wegen der LEFTY asymmetrisch eingespeicht werden musste und mir dazu das nötige Werkzeug fehlt.

    Alles in allem habe ich drei Tage geschraubt, gefeilt und getüftelt bis die Kiste zu meiner vollsten Zufriedenheit fertiggestellt war und danach die ersten 1000 Einfahrkilometer über sich ergehen lassen musste.
    Ich habe es wirklich genossen und kann nur jedem empfehlen, sein Bike selbst aufzubauen und Ingenieur sein muss man dazu wirklich nicht!

    See you,


    AUSSIE
     
  23. onespeed

    onespeed playmate des monats

    Dabei seit
    05/2001
    ne kurbel für fast 1000märker und dann passen die kettenblätter nicht[​IMG]
    sorry, aber das is´n bissl to much
    na ja, wenigstens legen die jungs von storck noch ne schablone mit bei :lol: :lol: :lol:

    yours
    fassungsloser
     
  24. AUSSIE

    AUSSIE Geht nicht, gibt's nicht!

    Dabei seit
    06/2001
    Hi onespeed,

    Es sind nicht alle Kettenblätter, die angepasst werden müssen, sondern nur das Grösste, da das direkt am Kurbelarm sitzt.

    Und dieser ist aus Stabilitätsgründen an seinem Ansatz überdimensioniert im Vergleich zu normalen ALU-Kurbeln.

    Mit gutem Werkzeug ist das ganze ein Angelegenheit von nicht mehr als 5 Minuten, also kaum der Rede wert.

    See you.

    AUSSIE
     
  25. RobBj123

    RobBj123 huh? Forum-Team

    Dabei seit
    07/2001
    Eigentlich ist das Rad garnicht von Anfang an selbst aufgebaut, es hat sich mehr so nach und nach entwickelt...

    Rahmen: Cannondale CAAD 2 '97
    Gabel: HeadShok DD60
    Steuersatz: Coda
    Lenker: Coda
    Vorbau: Coda
    Laufräder: Mavic Crossride
    Schläuche: Continental Latex
    Reifen: Ritchey Z-Max WCS
    Schnellspanner: Mavic
    Schalthebel: Sram 9.0
    Bremshebel: Sram 9.0 SL
    Schaltwerk: Sram 9.0 SL
    Umwerfer: Shimano LX
    Kette: Shimano
    Kassette: Shimano 105; 12-23
    Sattelstütze: Syncros
    Sattel: Flite
    Kurbeln: Shimano LX
    Innenlager: Shimano STX oder LX, keine Ahnung :)
    Bremszuge: Schaltkabel
    Schaltzüge: Gore (******** mit 9.0 Schaltwerk)

    ciao
    Robert
     
  26. rotwilderer

    rotwilderer Beiker

    Dabei seit
    07/2001
    So, hier mein Dingens (die Teile sind fast alle 2000er, bis auf Reifen, Schläuche, und Kleinteile):

    Rahmen: Rotwild RCC01
    Gabel: Rock Shox Judy Race '00, schwarz ohne die scheußlichen türkisen Sticker und mit ordentlichen Alu-Einstellschrauben.
    Steuersatz: Race Face Real Seal
    Innenlager: Shimano LX 4-Kant
    Naben: DT-Onyx
    Speichen: DT Comp
    Felgen: Mavic F 519
    Schläuche: Schwalbe Extraleicht
    Reifen: Michelin Wildgripper Front S / XL S
    Vorbau: Roox Danny´s XC 90mm, 5°
    Lenker: Kore
    Griffe: Scott Kraton
    Sattelstütze: Roox S4
    Sattel: Flite Tri Gel
    Bremsen: Magura HS33 Silber
    Schalthebel: Shimano LX
    Züge: Shimano
    Schaltwerk: Shimano XT
    Umwerfer: Shimano XT
    Kurbel: Shimano LX
    Pedale: Ritchey Comp
    Ritzel: Shimano XT
    Kette: Sram PC69
    Barends: Onza Raw 110

    Soon to come: ADP Carbon-Booster, Laufräder (Hügi 240+ X517 od. X618 Ceramic), Race Face Turbine LP, Lenker (Syntace od. Easton)

    @lutz Hast Du ein Fotto von Deinem Hobel mit der 98er Judy SL? Wenn ja, lasses doch mal irgendwo auftauchen, sieht bestimmt fein aus!