Neu: Rotwild G1 - leichtes Gravity-Bike

Dieses Thema im Forum "Mountainbike News" wurde erstellt von Thomas, 25. Februar 2013.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Hasifisch

    Hasifisch Sprecher IG Harz

    Dabei seit
    03/2010
    Ich finde es von der Form her gut, wie bei Kona neuerdings verläuft die Wippe jetzt wie eine Verlängerung der Druckstrebe, ohne Grashüpfer-Undesign. Noch in Rahmenfarbe pulvern und es passt optisch alles zusammen. Grelle Farbe und Decals sind nicht meins.
    83mm (wenn es so ist) und 157mm finde ich für das Ziel "leichtes" Gravity bike auch etwas fragwürdig.
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Kerberos

    Kerberos [insert something cool]

    Dabei seit
    04/2005
    Nimm's nicht persönlich, @Dekoration. Aber es ist schräg, wie dieses Forum auf Krawall gebürstet ist. Da kommentiert und ergänzt jemand freundlich und kommunikativ - und es wird trotzdem der Widerspruch gesucht, weil der Forumsreflex so konditioniert ist.
  4. Dekoration

    Dekoration Strolch

    Dabei seit
    07/2008
    Wo ist hier Krawall? Nee. Antwort (obwohl informativ) passte nicht zu Frage. Das war schon alles.
  5. XCosser

    XCosser

    Dabei seit
    07/2010
    sieht aus wie alle anderen Find ich, könnte auch ein Identiti Mogul DH sein oder sonstwas!aber wen es gefällt!
  6. lipper-zipfel

    lipper-zipfel

    Dabei seit
    12/2004
    Die Wippe passt ja rein gar nicht zum restlichen Bike, sieht aus wie ein Fremdkörper finde ich.
    Ansonsten ganz netter Rahmen.
  7. rfgs

    rfgs hangabtriebskraft!

    Dabei seit
    11/2005
    was is jetzt 157mm x 12mm schon wieder !! ?
    haben die alle pain im hirn ?
    wenn da einer von deutlich spürbarem steifigkeitszuwachs gegenüber allen anderen maßen spricht,ausgenommen 135mm x 9mm , der soll mit pain im schließmuskel bestraft werden !
    also das nimmt irgendwie ausmaße an die echt,ach weiß ich.......
  8. Nduro

    Nduro Gravity Pilot

    Dabei seit
    02/2012
    Gefällt mir irgendwie gar nicht. Weder von der Farbgestaltung noch Form.
    Schade finde die Marke Rotwild nämlich cool.

    Gehöre bei den Preisen auch nicht zum potentiellen Käuferkreis.
  9. GoldenerGott

    GoldenerGott

    Dabei seit
    02/2003
    Hat fast die gleichen GEO-Daten wie mein altes Stinky. Mein Stinky hat nur 22 mm weniger Federweg hinten.
    Sieht aber genauso mies aus. Und das ist also dann ein modernes Bike. Na ja. Rotwild brauche ich nicht. Ich hatte schonmal ein Cycle Craft von ADP. Das ist mir auch zweimal gebrochen.
  10. grenduro

    grenduro Von Nord nach Süd ...

    Dabei seit
    12/2012
    Servus,

    Hm, mir gefällts, Farbgebung ist Geschmackssache.

    Ich kenne kaum 200mm Bikes mit Flaschenhaltermontageplatz. Das ist praktisch für Touren ohne Rucksack.

    Für meinen persönlichen Fahrstil würde ich eher ein modifiziertes E1 nehmen, da das Tretlager niedriger platziert ist und ich das Steuerlager gegen ein flexibles Konzept tauschen würde (variabler Winkel in Richtung flach), wenn technisch machbar. Allerdings hätte ich da keine 200 mm: und so bietet das G1 sicherlich hier Vorteile.
  11. ale2812

    ale2812 Misanthrop

    Dabei seit
    12/2005
    es fehlen fakten (im artikel): "kurze kettenstreben, flacher lenkwinkel" wenigstens das rahmengewicht wurde genannt 3.1 kg ist recht interesant!
  12. Kharne

    Kharne Rote Laterne/Uruk Hai Opfer

    Dabei seit
    05/2012
    Das ist quasi Syntace X12 für 150er Hinterbauten. An beiden Seiten 3,5mm breiter,
    um das einbauen des HR zu erleichtern.

    Naben die man dafür umbauen kann gibts noch nicht viele, aktuelle Chris King
    Naben wird man nicht in dem Maß kriegen...
  13. grenduro

    grenduro Von Nord nach Süd ...

    Dabei seit
    12/2012
    Stimmt: habe ich extra suchen müssen, hier hätte ich es als Autor direkt in den Artikel reingeschrieben (übrigens: steuern mit 64 Grad, sitzen (naja wenns sein darf) mit 74.5).
    Gruss.
  14. xMARTINx

    xMARTINx SAM HILL FANBOY!

    Dabei seit
    12/2006
    Tretlager zu hoch,umlenkhebel sehr unschön...Haupthahnen ganz schick aber im Detail dann doch nicht so der große Wurf
  15. rfgs

    rfgs hangabtriebskraft!

    Dabei seit
    11/2005
    merci Kharne!
  16. Burnhard

    Burnhard

    Dabei seit
    08/2007
    Das Teil sieht sowas von nach "ey, kann ich in mein 150 mm AM Bike auch ne Doppelbrückengabel reinbauen?" aus!
  17. Alpine Maschine

    Alpine Maschine macht Liebe!

    Dabei seit
    08/2004
    Exaktemente.

    Find das auch immer wieder schade, dass Rotwild in der Geo irgendwo einen Bock schießt ... Hätte gerne mal einen roten Wilden in meiner Galerie gehabt.
  18. stolennick

    stolennick

    Dabei seit
    02/2009
    Wenn das Fahrrad nicht so ne Coladose ist find ich das gut.

    edit: Oh, kein XL... nur was für die kleinen :(
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2013
  19. Landus

    Landus Ex-Cubist

    Dabei seit
    01/2011
    Hm, das Konzept finde ich klasse, aber muss man denn schon wieder ein neues Hinterachs-Maß machen? Gibt doch schon 3 verschiedene Breiten mit zig verschiedenen Durchmessern.

    Des Weiteren erschließt sich mir der Sinn der Direct-Mount-Aufnahme für den Umwerfer in Kombination mit dem 83mm Tretlager nicht. Gibt es überhaupt eine 2-fach Kurbel mit 83er Achsbreite?

    Guter Rahmen, hätte mir vom Konzept her zugesagt, nur die merkwürdigen Standards machen das ganze wieder zunichte.
  20. Tobias

    Tobias Supermoderator Mitarbeiter

    Dabei seit
    08/2001
    @Landus: Wie nuts schon geschrieben hat wird sich der 157er Standard als breites X12 wohl durchsetzen in den kommenden Überarbeitungen. Auf der Eurobike ist schon so manches Rad so gezeigt gewesen (zumindest als Option). Bzgl. Kurbeln hast du Recht. FSA Gravity Light fällt mir spontan ein, bei Race Face müsste es auch entsprechende Modelle geben.

    Mir persönlich gefällt der Rahmen gut und insbesondere die Farbe kommt nice. Nur das Innenlager ist in der Tat hoch. Andererseits hilft das bergauf, wenn das Rad so aufgebaut wird wie mit dem Umwerfer möglich. XX1 fände ich dann dennoch sinniger, auch wenn da die Kurbel wieder ein Problem darstellt.
  21. LastNinja

    LastNinja Guest

    Also das Schaltauge wirkt auf mich irgendwie etwas "windig".
  22. sic_

    sic_

    Dabei seit
    11/2010
    Die Tretlagerhöhe ist mal mehr als zeitgemäß :spinner:

    Irgendwie sieht das aus wie ein AM-Bike mit zu langem Dämpfer und Doppelbrücke drin.

    Wie soll eigentlich ein so hohes Tretlager bei einem 200mm DH/FR Bike beim bergauffahren helfen?
  23. trailterror

    trailterror

    Dabei seit
    11/2010
    Gibts nicht noch ne zweifach von e13 ..?
  24. Tobias

    Tobias Supermoderator Mitarbeiter

    Dabei seit
    08/2001
    @sic_ Bergauf ist ein tiefes Innenlager insbesondere dadurch charakterisiert, dass man schnell und viel aufsetzt. Wenn du den Artikel gelesen hast wirst du merken, dass deine Beschreibung der Optik dem Gedanken gar nicht fern ist ;)
  25. federwech

    federwech Gräbeleshopser

    Dabei seit
    08/2009
    Ne 2-fach Truvativ Hussefelt gibts auch in 83mm.
  26. Kharne

    Kharne Rote Laterne/Uruk Hai Opfer

    Dabei seit
    05/2012
    Geil und wie viel wiegt die? Da kannst du dir direkt ne Hammerschmidt dranschrauben ;)