Notubes ZTR Flow

Dieses Thema im Forum "Laufräder" wurde erstellt von Nerd, 9. Oktober 2007.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Ganiscol

    Ganiscol ಠ_ಠ

    Dabei seit
    03/2012
    Der Reifen passt zur Flow wie Deckel auf Topf. Geht super rauf, ist auf anhieb dicht und bleibt es auch (wenn mans richtig macht:)). Sowohl der 2.25 FR als auch der 2.4 DH.
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. sun909

    sun909

    Dabei seit
    04/2005
    Hi,
    wo kriegt man denn Original Aufkleber für die Flow her?

    Habe bei Wiggle VR+HR bestellt und sie haben mir hinten eine EX geliefert ;)

    Ist zwar nett, aber der Satz ist nicht für mich und ich möchte zumindest (zum höherwertigen HR) dann einen Satz frische Aufkleber beilegen.

    Und ja, Wiggle ist der nächste Anlaufpunkt...

    danke!
    sun909
  4. k_star

    k_star lonesome rider

    Dabei seit
    04/2008
    warum die mühe?

    die aufkleber werden doch zu 80% eh entfernt.
  5. narf41

    narf41

    Dabei seit
    03/2012
    80% wäre schön, bei mir gehen gerade so 10% ab. :D
    Tipps zum Decal-Entfernen bei der Flow?
  6. k_star

    k_star lonesome rider

    Dabei seit
    04/2008
    das war eher darauf bezogen, dass 8 von 10 leuten die decals eh entfernen.

    mit dem fön schön anwärmen und langsam abziehen.
  7. narf41

    narf41

    Dabei seit
    03/2012
    War mir schon klar, daher der Grinskopp ;)
    Danke, das werd ich dann mal testen :daumen:
  8. corratec1234

    corratec1234

    Dabei seit
    03/2005
    hallo,
    kann jemand die aufkleber auch in ganz schwarz herstellen, oder gibt es solche schon irgendwo?

    dachte an einen hochglanz/ matt schwarz mix. sieht besser aus als die roten, zumindest an meinem rad.

    gruß mike
  9. flowbike

    flowbike Soulrider

    Dabei seit
    10/2005
    kannst mal bei user Schneidwerk nachfragen
  10. camper69

    camper69

    Dabei seit
    03/2006
    Moin,
    habe jetzt mal einen Teil dieses Thread gelesen und nichts konkretes zu folgendem gefunden.
    Kombination ZTR Flow mit Maxxis Ardent bzw. Advantage und ZTR Milch.
    Die Reifen gehen wunderbar dicht und ich kann die Kombi mit bis zu 1,5 Bar bei 100 Kg Kampfgewicht fahren. Nun habe ich die Reifen mal trocken und jetzt zuletzt mit Spüli auf die Felgen gebracht doch jedes Mal kein Plobb gehört. Ich vermute, der Reifen ist somit nicht richtig auf der Felge, was sich auch einmal bei heftigeren Trails darin zeigte, dass der Reifen bei harten Schlägen von beiden Felgen sprang.
    Meine Frage an die Ardent/ Advantage ZTR Flow-Fahrer:
    Habt ihr den Plobb für das Setzen des Reifens in das Felgenhorn erzielen können?
    Und wenn ihr dies nicht erzielen konntet; wie geht die Kombi bei härteren Gangarten? Springt bei euch nicht auch dann der Reifen schlagartig von der Felge?

    Wäre schön, dazu mal ein Feedback zu lesen.
  11. fritschki

    fritschki

    Dabei seit
    07/2008
    Bei mir sprang sowohl der highroller 2,5 als auch der Ardent 2,4 schon von der Flow. Beide 1-ply (der Highroller in der Drahtversion), vorne 1,8 bar, hinten 2 bar bei ca. 85 kg.
    Das hat mein Vertrauen in das Stan's tubeless System doch sehr geschmälert.

    Ach, und ja, es hat geploppt .

    Dicht zu bekommen war auch kein Problem, Fahreigenschaften top - keine Frage - nur abspringende Reifen sind für mich ein NoGo!
  12. Radical_53

    Radical_53 Heimatforscher

    Dabei seit
    03/2003
    So ein Problem sollte evtl. eher das Vertrauen in die Reifen schmälern als in die Felge.
    Mit stramm sitzenden Reifen springt nämlich auch nichts runter.
  13. fritschki

    fritschki

    Dabei seit
    07/2008
    So, so, ... Und welche Reifen sind zu empfehlen für das Notubes System, deiner Meinung nach?

    Die Dinger fliegen ja nicht beim spazierenfahren von der Felge, sondern in Situationen wo die Kräfte die da einwirken sehr hoch sind. Und ich möchte mich da nicht unbedingt auch noch auf die Fresse legen weil ein Reifen nicht 1000%ig zur Flow passt. Ich meine, wer weiss das schon vorher?!?
  14. ChrisXL

    ChrisXL

    Dabei seit
    11/2006
    Na ja, Schwalben (NN oder FA) habe ich hier noch nicht von der Flow fliegen gesehen.
  15. camper69

    camper69

    Dabei seit
    03/2006
    Wenn man sich auch die Wulst von einem Maxxis und einer Schwalbe ansieht, dann erkennt man sehr schnell den Unterschied. Die der Schwalbe- Reifen ist deutlich schmaler die wohl wesentlich besser in das Felgenhorn der ZTR passt.
    Ich frage mich nur, warum die Maxxis mit der Wulst die tubless ready Empfehlung raus geben?
    Hat jemand eine Ahnung, wie es bei anderen Schlauchlos-Felgen aussieht?
  16. Rollendesrad

    Rollendesrad

    Dabei seit
    04/2012
    Macht mir mal keine Angst. In welchen Situationen kommts zu Problemen?
    Im Anlieger bei >2G? Bei versetzter Landung? Bei bizarrem Luftdruck?

    Ich hab fast nur Maxxis für den Einsatz auf der Flow. :rolleyes:
  17. camper69

    camper69

    Dabei seit
    03/2006
    Ich war, wie schon geschrieben, im Bikepark in recht hartem Gelände. Hatte mit 1.7 bar Druck stark verwurzelte und verblockte Passagen gefahren. Nacheinander sind mir beide Reifen von der Felge gerutscht. Auf der Hinterradfelge ging es mit einem lautem Knall schlagartig auf die Felge und ich stand dann da....
    Die Maxxis sind von der Performance her meine absoluten Lieblinge....bin nur skeptisch, was die Tubelessfähigkeiten betrifft und frage deshalb, ob es mit anderen Felgen ähnliche Erfahrungen gibt.
  18. Martin1508

    Martin1508 Sauerländer

    Dabei seit
    07/2011
    Moin,

    zuerst moechte ich allen frohe Weihnacht wuenschen.

    So, und jetzt geht es los. Vielleicht haben ein paar Leute Lust sich auszutoben.

    Vorab moechte ich sagen, dass ich eine ZTR Low mit Hope Pro 2 Evo fahre. Bin super zufrieden damit.

    Heute geht es primaer um die Reifenfrage und eure Erfahrungen damit.

    Den Sommer ueber bin ich den Hans Dampf tubeless mit Milch gefahren. Hat eigentlich ganz gut funktioniert. Montage okay, kaum Druckverlust und keine Sauerei. Das, was mich stoert ist das Gefuehl beim Hans Dampf. Bin mit 95 Kilo komplett nicht gerade leicht und ich habe das Gefuehl, die Seitenwaende des HD sind nicht stabil genug. Irgendwie ist das Gefuehl in den Kurven nicht so gut.

    Bin dann zwischenzeitlich die Rubber Queen 2,4 mit Schlauch gefahren. Die fand ich eigentlich ganz gut, nur rollt die wie ein Sack Nuesse. Ich wuerde Sie fuer den Sommer gerne tubeless mit Milch fahren.

    Also, Frage 1: Hat jemand Erfahrungen mit der RQ auf ner ZTR und tubeless. Bekommt man die dicht? Wenn ja, welcher Aufwand steht dahinter? Ach so, zur Info: Es ist die Made in Germany BCC Variante (180 tpi)

    So, weiter im Text: Zur Zeit ist die Muddy Mary Freeride Version tubeless mit Milch drauf. War ein bisschen bloed zu montieren (Kompressor beim Reifenhaendler) aber seit dem ist sie ein Traum. Kaum Druckverlust, super stabil und toller Grip. Lohnt es sich da die RQ ueberhaupt noch zu testen?

    Als letztes haette ich gerne eure Einschaetzung zum Highroller II. Soll ja ein toller Reifen sein. Nur hoert man auch, dass er mit der Flow tubelees ein bisschen Probleme machen kann. Wie sieht es im Vergleich zur MM und RQ mit dem Rollverhalten, dem Grip und der Pannenanfaelligkeit aus. Im Fruehjahr muss der Reifen das felsige Hinterland von Alicante fuer 1 1/2 Wochen aushalten.

    Danke fuer Euren Input.

    Gruss,

    Martin
  19. Dease

    Dease

    Dabei seit
    04/2005
    Warst ja auch nicht dabei als mir auf einem technischen Felsensteilstück der FA vom VR geknallt ist :D
    Hatte aber viel zu wenig Druck drauf.

    Mir sind schon zwei-drei Mal Schwalbereifen von der Felge gesprungen. In der Regel hatte ich dann aber immer sehr wenig Druck drauf. Entweder durch experementieren oder durch vorherige kleine Löcher, die wieder abgedichtet wurden.



  20. narf41

    narf41

    Dabei seit
    03/2012
    Hallo.
    Mir ist nach 4-wöchigem, krankheitsbedingten Stehen des Fahrrads der Reifen (Onza Ibex 2,25 falt, tubeless montiert) auf der Flow quasi einfach zusammengefallen.
    Kann es sein, dass durch das lange Stehen die Dichtmilch die Flanken nicht mehr gut gedichtet hat, da sonst keine Defekte, wie Löcher, Risse etc. auffindbar sind?
    Der Hinterrad-Reifen (gleicher Aufbau) hält bisher ohne Probleme...
  21. Micha-L

    Micha-L

    Dabei seit
    05/2008
    Nun mach uns mal keine Angst. Die Kombi wollen wir doch auf dem ICB fahren :D

    Halt mit SunRingle LRS, aber der hat ja die gleiche Technologie lizensiert bzw. ist wohl eine umgelabelte Flow...
  22. narf41

    narf41

    Dabei seit
    03/2012
    Bin ja eher von einem Fehler meinerseits ausgegangen und wollte den wissen :D
    Ob man das Rad halt ab und an mal drehen sollte oder ähnliches.
    Bange machen liegt mir fern wie 2013!
  23. Ganiscol

    Ganiscol ಠ_ಠ

    Dabei seit
    03/2012
    Nein, denn entweder ist es dicht oder eben nicht. Das Latex, dass die Flanken versiegelt, löst sich ja nicht auf.

    Dein Hinterreifen hat ja auch gehalten.
  24. Fabu82

    Fabu82

    Dabei seit
    07/2009
    @Martin1508,wenn du zufrieden bist mit der Mary,warum dann wechseln?!
    Fahren bis sie nicht mehr will und kann,fertig ist.
    Ich bin lange Zeit Muddy Mary FR(VR) und Wicked Will FR(HR) gefahren,super Kombi und rollt ganz passabel.
    Conti fahre ich zur Zeit MKII Pro 2,4(HR) und Baron 2,3(VR) ,die sind um einiges schmaler als Mary 2,35 und bieten nur die Hälfte an Durchschlagschutz und müssen daher mit mehr Druck gefahren werden.
    Um auch beim Thema zu bleiben ,alles auf der ZTR Flow ,aber mit Schlauch,tubless wird nächstes Jahr getestet.

    Guten Rutsch
    Gordon
  25. jammerlappen

    jammerlappen human Ford killah

    Dabei seit
    04/2007
    @ Martin1508: Vergiß die RQ wenn Du bei diesen Bedingungen MM fährst. Sobld es ein bissl matschig ist, kann man imho die RQ komplett knicken (ich meine nicht feuchte Wurzeln oder Steine). Da taugt die nullkommanull, selbst ein NobbiNic ist auf nasser Erde besser.
    @Tubelessfahrer: meine RQ ist mir Milch auch immer super dicht, aber rumstehen + verdunstete Milch, führen auf jeden Fall zu Luftverlust. Im Gegensatz zu Schwalbereifen die dann einfach dicht bleiben. Ich vermute, dass die Luft schleichend über die Verbindung zum Felgenhorn entweicht...
  26. k_star

    k_star lonesome rider

    Dabei seit
    04/2008
    die luft entweicht durch die karkasse.
    du hast doch sicher auch kleine bläßchen an den seitenflanken, wenn das rad mal länger stand?