Problem nach Kassetten und Ketten umbau

Dieses Thema im Forum "Schaltung/Antrieb" wurde erstellt von ceVoIX, 4. Januar 2013.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. ceVoIX

    ceVoIX

    Dabei seit
    03/2011
    Moin,
    nachdem ich vor ein paar Tagen meine Kassette gewechselt habe, kann ich nicht mehr in alle Gänge schalten.

    Alte Kassette war von Suntour (14-32), neue Kassette ist von SRAM (11-34), beides 9 fach.
    Schaltwerk ist ein Deore XT, eine neue Kette habe ich auch gleich mit verbaut (SRAM PC 971).
    Wenn ich die Schaltung einstelle, kann ich nur ca. 1/3 - 1/2 der Gänge nutzen, z.Z. habe ich es so eingestellt das ich die größten und die kleinsten zwei Ritzel nicht nutzen kann.

    Wo dran kann das liegen? Brauche ich vielleicht eine neues Schaltwerk?



    Gruß
    ceVoIX
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Pevloc

    Pevloc Velo Solingen e.V.

    Dabei seit
    08/2004
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2013
  4. duc-mo

    duc-mo Fahrradfahrer

    Dabei seit
    05/2011
    Sicher???
  5. ceVoIX

    ceVoIX

    Dabei seit
    03/2011
    Kleine Korrektur, die alte Kassette hatte 11-32, es waren nur zwei Ritzel abgefallen.
    Und den Kassetten wechsel habe ich im Fahrradladen machen lassen, da mir noch das Werkzeug fehlt. Hätte dem das nicht auffallen müssen?

    Müsste mittlere Käfiglänge sein, die Kette habe ich noch nicht gekürzt. Kann morgen mal ein Foto davon machen.

    Danke für den Link, so hatte ich es auch vorher versucht einzustellen. Bei mir ist es jedoch ein wenig anders, wenn der Schaltzug locker ist, wird auf das größte Ritzel geschaltet. Erst unter Spannung wird auf das kleinste Ritzel geschaltet.

    Und wenn ich am größten Ritzel anfange alles einzustellen, kann ich max. vier Ritzel nutzen. Wenn ich am Kleinsten anfange, kann ich max. drei Ritzel nutzen.

    Es scheint als ob der Schalthebel das Problem ist, mehr als 4-5 mal lässt er sich nur noch betätigen, dann scheint es so als sei er schon am Anschlag.
  6. duc-mo

    duc-mo Fahrradfahrer

    Dabei seit
    05/2011
    Per Ferndiagnose ist das Problem schwer zu lokalisieren. Ich tippe auf ein "einfaches" Problem durch den Ausbau des HR. Die zwei Zähne mehr auf der Kassette können nicht das Problem sein und ansonsten sollte der Umbau der Kassette sogar fast ohne Einstellungen am Schaltwerk laufen...
  7. Pevloc

    Pevloc Velo Solingen e.V.

    Dabei seit
    08/2004
    Ja, dann löse mal den Schaltzug am Schaltwerk und überprüfe ob der Hebel dann alle Rasterungen schaltet. Was für ein Schalthebel ist es denn? Wie alt? Was bedeutet ferner, zwei Ritzel sind abgefallen?
  8. ceVoIX

    ceVoIX

    Dabei seit
    03/2011
    Hier die Fotos:
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Wenn ich den Schaltzug löse, kann ich den Schalthebel nur drei mal drücken und höre auch nur, das er drei mal einrastet. Schalthebel ist ein Shimano Deore XT, alter ca. vier oder fünf Jahre alt. Hatte das Rad ende Sommer 2011 über Ebay gekauft, Rahmen und Gabel lassen auf 2008 schließen.

    Zu den zwei "abgefallenen" Ritzeln, hatte die alte Kassette vorsichtshalber noch aufbewahrt und im Werkzeug regal liegen. Habe wohl was drauf gelegt, dabei sind wohl die zwei kleinsten Ritzel runtergerutscht.
  9. Pevloc

    Pevloc Velo Solingen e.V.

    Dabei seit
    08/2004
    Mir ist immer noch nicht klar wie die Ritzel vom Freilauf runterfallen können, sind die gebrochen oder was? Wenn das Abschlussteil draufgeschraubt ist, kann da nichts runterfallen.

    Bzgl. Schalthebel: Du musst den Zug aber schon spannen, sonst geht der Hebel ja nicht zurück.

    Kannst du das Schaltwerk manuell, also per Hand ohne Zug bis zum kleinsten Ritzel schieben bzw. geht es selbsttätig zurück zum größten?
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2013
  10. mikefize

    mikefize

    Dabei seit
    10/2011
    Ihm sind die Ritzel von der abgebauten Kassette gefallen, die im Schrank lag. So hab ich das verstanden :D
  11. Pevloc

    Pevloc Velo Solingen e.V.

    Dabei seit
    08/2004
    lol, ja anders nicht zu erklären.
  12. s4shhh

    s4shhh bück dich hoch!!!

    Dabei seit
    08/2011
    Dito....Kassette lag rum, Ritzel heruntergefallen und daher verzählt beim Umfang der Kassette.
    Stell doch einfach mal die komplette Schaltung mit Hilfe eines YoutubeVideos ein.
    Ist echt einfach und mit Videoanleitung quasi idiotensicher.
  13. ceVoIX

    ceVoIX

    Dabei seit
    03/2011
    So, Rätsel gelöst, das Endstück vom Schaltzug (weiß nicht wie man das genau nennt), hatte sich von der vorgesehenen Position im Schalthebel gelöst und blockierte die Schaltung.

    Vorher
    [​IMG]

    Nachher
    [​IMG]

    Jetzt läuft auch wieder alles, Feineinstellung folgt wenn es draußen mal wieder trockener ist und ich ne runde fahren kann.


    Zu der Ritzel, die sind nicht im eingebauten Zustand abgefallen, sondern erst als ich die locker übereinander im Regal liegen hatte :)

    Danke für eure Hilfe, ohne euch hätte ich früher aufgegeben nach dem Problem zu suchen und hätte mir eine Komplette neue Schaltung gekauft.
  14. duc-mo

    duc-mo Fahrradfahrer

    Dabei seit
    05/2011
    Tja, da lag ich mit meiner Vermutung ja nicht so schlecht... :D
  15. Pevloc

    Pevloc Velo Solingen e.V.

    Dabei seit
    08/2004
    Kein Problem, gerne wieder.