Problem Steckkassette für ältere Ritchey Felgen / Exage Nabe

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. raptora

    raptora

    Dabei seit
    02/2012
    Hallo zusammen,
    habe da ein kleines Problem !

    Ich habe mir für einen günstigen Kurs 2 neuwertige Ritchey Felgen besorgt.
    (waren nur auf einem Ausstellungsrad im Laden montiert)

    Die Felgen dürften aus dem Zeitraum 87-89 stammen und sind in einem TOP-Zustand, Exage naben aus selbigem Baujahr sind ebenfalls verbaut.

    Die Aufnahme der Kassette hat hinten am Ende ein Gewinde, wenn ich mich noch richtig an frühere Zeiten erinnern kann wurde die Kassette aufgeschoben und das letzte Ritzel wurde dann aufgeschraubt womit dann die Kassette befestigt war.

    Kennt sich da einer genauer mit aus und kann man solche Ritzel noch in gutem Zustand irgendwo erwerben ??

    Würde die schönen Felgen ungern auseinandernehmen um neue Naben zu montieren :mad:

    viele grüße, Walter
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. ZeFlo

    ZeFlo to old to die young Forum-Team

    Dabei seit
    06/2002
    bilder?

    die zusammenstellung ist eher, hrm, "ungewöhnlich", da exage eher in der kategorie kernschrott anzusiedeln ist.

    die ersten kataloglich erwähnten richtey felgen gab es 89, vantage und vantage comp.
    später gabs die vantage sport und darunter noch einfachere oem felgen, die eher mit exage level komponenten verwendung gefunden haben.

    bzgl. der benötigten kassette gibts bei sheldon brown eine sehr schöne übersicht. einfach aufs bild klicken ;)

    [​IMG]

    pic by sheldonbrown.com
     
  4. maxim-DD

    maxim-DD MitGlied

    Dabei seit
    04/2006
    ich würde mich mal kurz einklinken, wenn genehm

    @ZeFlo, gibt es irgendwo im www ne liste über die eingliederung der ritchey vantage xxx felgen.

    danke im voraus, ronny
     
  5. ZeFlo

    ZeFlo to old to die young Forum-Team

    Dabei seit
    06/2002
    es gibt 'nen ausführlichen katalog friedhof.
    mehr ritchey infos sind sonst imho nirgends zu finden, ausser vieleicht bei j.ö.r.g ;)
     
  6. potsdamradler

    potsdamradler Konsumterrorist

    Dabei seit
    09/2011
    Richtig, Du kannst auch den Konterring der linken Seite eines BSA- Konuslagers zum festschrauben der Ritzel verwenden. Ist allerdings mit etwas Bastelei verbunden, soll heißen: Komplettkassetten vorher zerlegen ;/

    Als "Kernschrott" würde ich die alten Exage- Shimanonaben keineswegs bezeichnen. Okay, die Dichtunggen.. ABER es gibt Tuningpotential UND die alten Naben waren noch zuverlässig,poliert und elegant, einfach zeitlos.. :daumen:
    Sag ich mal als Pragmatiker.
     
  7. raptora

    raptora

    Dabei seit
    02/2012
    Hallo nochmal,
    erstmal Danke für die schnelle Hilfe, das bringt mich jetzt schon deutlich weiter.

    Das der Felgensatz kein Highlight ist war mir klar, da er jedoch ungefahren und gut aufbewahrt war fand ich ihn doch sehr erhaltenswert.

    Alte Dinge die noch so schön aussehen werfe ich ungerne weg :D

    Jetzt weiss ich wenigstens wonach ich suchen muss und das ist wirklich das wichtigste :daumen:

    viele Grüße, Walter
     
  8. potsdamradler

    potsdamradler Konsumterrorist

    Dabei seit
    09/2011
    :daumen:
    Hi Walter,

    dass musste auch nicht, machen andere.. Auf'm Schrottplatz trudeln oftmals wahre Schätze ein. Auch Werkzeug, Händlerschrott... Felge verschlissen und die alte XTR mit Stahlachse umzuspeichen lohnt net. Connecten, Telefon- Emailadresse austauschen und inne Kaffeekasse spenden :daumen: Man muß halt suchen..

    Ansonsten aufheben und Anderen eine Freude bereiten, gut für's Karma :)

    Gruß Frank
     
  9. pfandflasche

    pfandflasche der grabhaken des grauens

    Dabei seit
    03/2004
    ich habe einige exage-naben...alle laufen..tun,was sie sollen...und dieses xtr-bohei..dieses geschwurbel,nur diese oder jene edelteile seien es wert,montiert zu werden,ist gelinde gesagt sackgängig.

    so..zur sache...

    vermutlich ist auf deinem laufradsatz ein freilaufkörper mit ug-kassette verbaut...nun hast du drei möglichkeiten...

    -nach ug-kassetten suchen...meine stammen allesamt aus dem müll und nach einer drahtbürstenbehandlung sehen die üblicherweise auch wieder recht frisch aus.

    -du besorgst dir einzelne hg-ritzel..schleift..oder feilst...den millimeter der ritzel innen ab,der ein aufschieben auf den ug-freilauf verhindert...dabei musst du nur das letzte,geschraubte ritzel behalten..farblich muss man dabei eben mit dem unterschied leben,dass die hg-ritzel silbern..das abschlussritzel bronzefarben sind/ist.

    -du tauschst den gesamten freilaufkörper gegen einen hg-freilauf aus.hierbei könnte es probleme mit den dichtungen und den konen geben..muss aber nicht...ach ja..die einbaubreite könnte sich dabei auch ändern..aber ein 7-fach-freilauf kann noch locker in den 130er-rahmen passen..lediglich die achse müsste vermutlich zugunsten einer mit gesamtlänge von 145 mm gewechselt werden...was dann natürlich mit einem 130mm-hinterbau nicht mehr kompatibel ist..würde über die ausfallenden hinausragen.

    hoffe,konnte helfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2012
  10. raptora

    raptora

    Dabei seit
    02/2012
    Sehr geholfen, vielen Dank :daumen:
     
  11. pfandflasche

    pfandflasche der grabhaken des grauens

    Dabei seit
    03/2004
    kein thema...solltest du freiläufe benötigen...ug,hg....den kram habe ich kistenweise im keller...

    das gute bei den ug-kassetten ist,dass man sie nach lösen dreier kleiner schrauben komplett zerlegen kann...ist das ritzel verschlissen..einfach umdrehen und weiter geht die fahrt mit neuer kette.

    freilaufwechsel nach demontage der achse,der kugeln einfach mit einem 10er-inbus...zum glück hat shimano das ja jahrzehntelang nicht geändert.
     
  12. potsdamradler

    potsdamradler Konsumterrorist

    Dabei seit
    09/2011
    Oder die schmale Nase vom Freilaufkörper abflexen, dann sind die Ritzel auch wendbar. Fahr ich am SSP. Die Staubkappen aus Blech hab ich alle durch Plastik aus Brauseflaschenschraubverschlüssen ersetzt :) Gibt's in mehreren Farben :D

    @pfandflasche: Wenn Du sowas auf'm Schrottplatz findest dann wette ich, daß das geschwurbel bei Dir im Keller landet :D Zuvor natürlich eingesackt :cool:
     
  13. pfandflasche

    pfandflasche der grabhaken des grauens

    Dabei seit
    03/2004
    natürlich landen solche funde im keller...keine frage...würde jeder radfreak nicht anders machen...

    es ging mir nur darum,dass offenbar vielfach die ansicht vorherrscht,unter xt-niveau sei es ein frevel,auch nur an eine montage der teile zu denken,weil sie so minderwertig sind,dass der "klassiker" dadurch entweiht würde.
     
  14. potsdamradler

    potsdamradler Konsumterrorist

    Dabei seit
    09/2011
    Sorry,

    war auch'n bissl ironisch gemeint... Bin da voll Deiner Meinung.

    Wollt ich mir grade in Deiner Galerie anschauen :cool: Klingst nach Bastler- Verwerter, against Mainstream. Findet man nicht allzu oft in den anderen Foren ;)

    Machma Foddos :daumen:

    Greetz