Rehabilix - von El Hierro nach Barcelona

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Tiefdruck1

    Tiefdruck1

    Dabei seit
    05/2006
    Mensch Stuntzi,

    jetzt hatte ich mich fast entschieden, im September doch mal wieder dem Windsurfen seinen verdienten Stellenwert einzuräumen (daher ja schließlich auch mein Nick) . Aber dann stellst Du hier solche Bilder ein. Was mach ich bloß??? Ich muss doch surfen, aber biken muss ich irgendwie ja auch.

    Aber jetzt nochmal konkret: geniale Kletterbilder!!! Und Lust auf die Dolomiten bekommt man definitiv!

    Viel Spaß weiterhin...
    KeinDruck
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Fubbes

    Fubbes IBC-Mitglied

    Dabei seit
    06/2001
    Irgendwie nimmt es dieses Jahr gar kein Ende mit Stuntzis Berichten. Aber immer weiter so! Deine Touren sind ohnehin ein unglaublicher Fundus für eigene Planungen, auch wenn es nach einer gewissen Zeit schwer ist, noch mal einen bestimmten Pass zu recherchieren.
    Und die Bilder motivieren unheimlich, selbst noch was zu machen, auch wenn es die Familiensituation gerade eigentlich nicht erlaubt.

    An alle Familienväter: ich habe zwar das Glück, dass ich Radeltouren schon vor der Familiengründung gemacht habe und mir das Recht quasi zugesichert habe (steht natürlich nicht im Ehevertrag :) ), aber man wird nicht jünger und nach einem arbeitsreichen Jahr im Büro oder sonstwo sollte jeder sich einfach eine Auszeit genehmigen. Soviel Egoismus sollte möglich sein. Vielleicht der Frau anbieten, auch eine Auszeit zu nehmen und sich in der Zeit zu Hause um alles zu kümmern.

    Grüße,
    Daniel
     
  4. gipfelstürmer

    gipfelstürmer

    Dabei seit
    05/2004
    So ungefähr hab ich mir die Strecke vorgestellt. Danke für die Infos und Bilder. :daumen:
    Für mich ok, bin eh mehr der Rundentyp. Manchmal muss man "normale" Touren fahren, um die Eis-, Madritsch- und Pfundererjöcher richtig zu schätzen. Gute Fahrt weiterhin!
     
  5. Kato

    Kato

    Dabei seit
    01/2006
    Das ist mal ein geiles Seebild!
    Da kommt Urlaubsfeeling auf! :daumen:
     
  6. LukePC

    LukePC ein weiterer Stuntzi Fan

    Dabei seit
    11/2008
    Moin Moin,

    ich plan auch grad noch was an meinem 1. Alpencross. Die für ende der Woche (= kurz nach möglichem Tour-Beginn) angekündigten Gewitter machen mir noch etwas Sorge. Lohnt es sich vl noch länger zu warten?
    Oder sind die auch in Alpenregionen zügig vorbei und man kann weiter fahren?

    Bisher hab ich ein paar vielversprechende Routen um S2 von Oberstdorf/Mittenwald nach Riva gefunden (Schrofenpass, Fimberpass).


    Jetzt suche ich noch nen paar Optionen für die "Rückfahrt" nach Norden - je nach Lust, Laune und Wetter.

    Danke für die motivierenden Bilder!
     
  7. Fubbes

    Fubbes IBC-Mitglied

    Dabei seit
    06/2001
    Gewitter kommen meistens erst nachmittags. Ein durchgängiges Regengebiet ist unangenehmer. Das lokale Klima der Alpen ist aber generell schwer vorherzusehen. Ich habe mich in 15 Jahren noch nie durch Wettervorhersagen beeinflussen lassen. Mehrere Tage Regen am Stück hatte ich dennoch selten.

    Fahr einfach!
     
  8. LukePC

    LukePC ein weiterer Stuntzi Fan

    Dabei seit
    11/2008
    zu spät. Ticket ist jetzt für nach der "Regenzeit" gebucht.
    Habe auch mal Daten der original Zorro Tour von 2006 geladen und den Text dazu durchgelesen. Vielleicht fahre ich davon den Teil ab dem Goldsee-Trail :love: als "Rückfahrt". Wird dann im Großen vl eine 8 oder ein Y.
     
  9. Fubbes

    Fubbes IBC-Mitglied

    Dabei seit
    06/2001
    Ich missbrauche den Thread noch mal und stelle mal meine Variante des Zorroschen Smartphonehalters vor.
    Mir gefiel die Montage auf dem Vorbau nicht besonders, deshalb habe ich eine Cateye-Halterung genommen, ein kleines Holzbrett draufgeschraubt und dieses wie Stuntzi mit Klettband beklebt. Für das Klettband auf dem Halter habe ich 2-Komponentenkleber verwendet, für das auf der Telefonhülle Sekundenkleber, da ich mir Vernähen bei dem dicken Gummi sehr schwierig vorstelle. Bis jetzt hält es gut. Bei ruppigen Abfahrten kommt das Ding in den Rucksack.
    Auf eine Carbonplatte habe ich verzichtet, da ich diese nirgendwo kostengünstig in kleiner Größe bekommen konnte. Im etwas dickeren Holz hält die Schraube sehr gut. In Schwarz angemalt sieht es auch vernünftig aus (auf den Bildern sieht man noch etwas die Klebereste, das wird noch verschönert).
    Da der Halter nahe des Griffes ist, kann man bei ruhiger Fahrt sogar das Telefon bedienen ohne anzuhalten. Abnehmen kann man nur das Telefon, oder die gesamte Halterung (Cateye-Verschluss).

    Gruß,
    Daniel

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  10. stuntzi

    stuntzi alpenzorro

    Dabei seit
    06/2003
    Der Witz am Vorbauplatz ist ja gerade die relativ "geschützte" Stelle. Ich kann das Rad zum Bleistift auf den Lenker stellen, ohne dass mein Smartphone dabei den Boden berührt. Sollte man doch aus Unachtsamkeit mal auf ebener Straße einen kleinen Salto schlagen, passiert dem Handy wenigstens nix :).

    Ein zentimeterhoher Halterungs"turm" am Griff wäre mir zu exponiert, genau wie alle verfügbaren kommerziellen Lösungen.
     
  11. stuntzi

    stuntzi alpenzorro

    Dabei seit
    06/2003
  12. clara.jane

    clara.jane

    Dabei seit
    12/2012
    Woow Respekt! Viel Spaß beim Radln!!!
     
  13. stuntzi

    stuntzi alpenzorro

    Dabei seit
    06/2003
    bisserl verspätet der wunsch, zumindest für diese tour. trotzdem danke :)
     
  14. Pitchshifter

    Pitchshifter

    Dabei seit
    01/2005
    Sorry for OT:
    Leider hat auch die 2013 verkaufte Karte eine große Einschränkung:
    Die Höhenlinien sind im Abstand von 100 m - wurde in diversen Foren berichtet.