Reverse RCC 750 Lenker Erfahrungen

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. githriz

    githriz Yeah, sweet lemonade!

    Dabei seit
    11/2007
    Ich spiele mit dem Gedanken, mir den Reverse RCC 750 Carbon Lenker fürs 4x zu holen.
    Aber er ist echt arg leicht, wiegt knapp die Hälfte meines aktuellen RaceFace Atlas FR (gut, der ist mit 785mm auch noch ein wenig länger).

    Da mache ich mir ein paar Sorgen, ob er denn Steif genug ist? Oder ist er durch die konstruktiven Möglichkeiten, welche CFK bietet, in diesem Punkt gleichwertig?

    Wie sieht es mit der Haltbarkeit bei Stürzen aus? Ich weiß, ist ne blöde Frage und lässt sich nicht pauschal beantworten, aber gibt es da eine Tendenz?
    Ich habe die Befürchtung, dass das Gewicht zu sehr am Limit ist & schon leichtere Überbelastungen zu Beschädigungen führen können.

    Eine Alternative wäre für mich der RaceFace Sixc. Der wiegt 220g (ist allerdings dann auch wieder 785mm breit) und ist laut Hersteller für DH freigegeben (der Reverse für Enduro).
    Gibt's da Vergleichswerte/erfahrungen zu?


    Und noch eine Frage zum Finish: das Modell mit 3k ist mit etwas mehr Gewicht angegeben. Kann ich mir das so vorstellen, das die klassische Carbon Optik rein technisch nicht so optimiert ist und deswegen etwas mehr "Fleisch" für die gleichen Eigenschaften benötigt?
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. "Sebastian"

    "Sebastian"

    Dabei seit
    01/2009
    Entweder der RCC DH 810 und auf Wunschlänge kürzen oder den RCC 750.

    Steif genug sind beide - wobei der DH Lenker einen Ticken steifer ist.

    Was die Belastung der Lenker im Vergleich zu Aluminium angeht: Der RCC DH Lenker hält eine höhere Belastung auf dem Prüfstand aus, als ein Aluminium Lenker.

    Zu der Crashbeständigkeit lässt sich schwer etwas pauschal sagen. Allerdings bietet Reverse ein Crash-Replacement an, wo du nach einem heftigen Einschlag auf Nummer sicher gehen kannst und gegen einen geringen Aufpreis einen neuen Lenker bekommst.

    Die Gewichtsunterschiede von etwa 10g beim RCC Carbon haben nichts mit Qualitätsunterschieden zu tun, das ist einfach die verschiedene Art und Weise des Finishs die den Unterschied ausmacht.

    Safety first!
     
  4. githriz

    githriz Yeah, sweet lemonade!

    Dabei seit
    11/2007
    Danke für die Antwort. Ich habe mir bereits vor einiger Zeit dann den Sixc geholt.
    Der ist wesentlich steifer als der RF Atlas.
    Für mein Empfinden ist das gar nicht so positiv, ein bisschen Flex am Lenker funktioniert für mich bei meinem Setup besser.
     
  5. snipernik

    snipernik küsst den boden

    Dabei seit
    04/2007
    Hey wie hast du dich entschieden ? Hält das teil ?
     
  6. Affekopp

    Affekopp

    Dabei seit
    11/2005
    ... habe mir gerade den Lenker gezogen. Ich finde das Shape des Lenkers sehr angenehm und die 20mm Rise steigen optisch ansprechend an. Nach dem Test von "enduro-mtb.com" ist der Lenker trotz des geringen Gewichts ebenfalls recht solide.

    In der beigefügten Anleitung steht das er gem. den aufgedruckten Markierungen kürzbar ist. Bei mir sind keine Markierungen aufgedruckt. Weiß jemand, ob und "um wie viel" der Lenker kürzbar wäre.

    Danke
     
  7. _Olli

    _Olli

    Dabei seit
    08/2016
    soll bis 680mm kürzbar sein.
    hab mir den auch über mein händler ordern lassen und kann dir nächste woche mehr dazu sagen da ich auch kürzen lassen will
     
  8. Affekopp

    Affekopp

    Dabei seit
    11/2005
    Bin bisher 780, 760, 740, 720, 680, 630, 580 gefahren. Für mich hat sich min. 740 bis max. 760 als Ideal herausgestellt. Darunter verliere ich Performance, darüber wird es recht plötzlich spürbar unergonomisch.

    ... aber er ist nicht für mich :) Der Verwender will sich eine Kürzung auf 720 vorhalten, deshalb die Frage.

    Meine Empfehlung: Teste erstmal ausführlich, bevor Du die Säge schwingst: "ab ist ab"
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2017
  9. _Olli

    _Olli

    Dabei seit
    08/2016
    hab meinen auf 720 kürzen lassen.